Heckscheibenwischer (sowie dessen Motor) demontieren

Diskutiere Heckscheibenwischer (sowie dessen Motor) demontieren im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus, fahre einen 1Z3 Fließheck und mein Heckscheibenwischer ist auf der 10 Uhr Position stehen geblieben. Ich möchte jetzt den Motor...

  1. rtp

    rtp

    Dabei seit:
    06.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Servus,

    fahre einen 1Z3 Fließheck und mein Heckscheibenwischer ist auf der 10 Uhr Position stehen geblieben.
    Ich möchte jetzt den Motor demontieren und reinigen, weil ich ein Kontaktproblem aufgrund von Fett oder Abrieb vermute.
    Dabei stehe ich vor 2 Problemen:
    1. Ich schaffe es nicht, den Wischer von der Welle zu nehmen.
    Was ich bisher versucht habe:
    - Mutter entfernt, gereinigt, dann gezogen -> nix passiert
    - Danach WD40 dran, gewartet, gezogen -> nix passiert
    - Abhebeln klappt nicht, ebenso der beidseitige "Würgegriff" mit Kneifzange und mittig mit aller Kraft (!) ziehen
    - Nach 20 Min nochmal probiert, kann den Wischer noch immer nicht abnehmen...
    upload_2019-1-6_18-25-29.png

    2. Ich schaffe es nicht, den Wischwasserschlauch vom Wischermotor zu demontieren.
    - Benötigt man zum Lösen der 3 Klipps ein Spezialwerkzeug? (Stelle 3)
    - Oder "einfach" den Schlauch von der Tülle ziehen (Stelle 1) ? Oder gar Stelle 2?

    upload_2019-1-6_18-26-39.png upload_2019-1-6_18-29-40.png
    Ist schon irgendwie ironisch, das was ich mir am einfachsten vorgestellt habe, entpuppt sich als der schwierigste Part... Verkleidung abnehmen war ein Witz dagegen. Nebenher Tempomat reparieren auch.Wäre dankbar für Tipps...

    Viele Grüße
    rtp
     
  2. #2 impuls2010, 06.01.2019
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    131
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Vielleicht hilft dir der folgende Bericht im Nachbarforum weiter? Dort ist von einem "Abzieher" für den Wischerarm die Rede (in Verbindung mit WD40). Bericht ist zwar von 2011, aber vielleicht kann man den User noch per Mail erreichen.......

    http://www.octavia-forum.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=55782

    Da ich kein Bastler bin, kann ich leider keine eigenen Erfahrungen beisteuern...... habe nur einen "Weichei" Tipp: Aufgrund dieser Problematik nutze ich den Heckwischer und v.a. die Wischwasserfunktion schon seit Jahren nicht mehr. Da bei der Limo kein Spritzwasser von der Straße auf die Heckscheibe kommt, genügt es, die Scheibe ab und zu mit einfachem Flüssigwachs oder einem carnaubahaltigen Detailer zu behandeln. Da perlt monatelang alles ab - so kann man sich vor Problemen mit dem Wischer drücken...... :D
     
    rtp gefällt das.
  3. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    104000
    Mit dem abziehen den Wischerarm abziehen. Der Schlauch ist nur gesteckt, sitzt aber fest. Kenne das leiden.

    Vergiss die Rep und auf nen neuen Motor.

    Lg
     
  4. #4 mrbabble2004, 06.01.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.700
    Zustimmungen:
    1.148
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Das ist genau das Problem... wenn man den nicht nutzt, dann geht er kaputt...

    Beim Fabia 1 war das auch ein riesen Problem... mein Wischer inklusive Motor und Düse haben bis zuletzt top funktioniert... Hab den regelmäßig bei starken Regen angeschaltet...

    Ich habe schon mehrere Heckwischerarme demontiert, ging irgendwann immer ab ;)

    Schon mal probiert den Arm zu drehen, so wie er wischt? Wenn das nicht geht, ein Stück Holz unterlegen und VORSICHTIG mit einem Schraubenzieher nach oben hebeln... braucht nur einen kleinen Ruck, dann ist er locker...

    Bei der Limo am besten gleich weg lassen und einen Glasstopfen drauf :)


    Mit freundlichen Grüßen
     
  5. #5 impuls2010, 06.01.2019
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    131
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Seit 7 Jahren wird mein Heckwischer nur noch 2x pro Jahr genutzt. 1x aus Versehen und 1x bei der Inspektion. Funktioniert einwandfrei.

    Bei der OII Limo ist es egal ob du den Heckwischer ständig oder gar nicht benutzt. Tödlich ist nur die Benutzung des Wischwassers, da das Wasser durch den Motor geleitet wird. Die Kunststoffleitung wird undicht und dann vergammelt der Motor. Klassische Fehlkonstruktion. Ist im verlinkten Bericht sehr schön erläutert.
     
  6. re681

    re681

    Dabei seit:
    15.12.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    selm
    Fahrzeug:
    Octavia 1z fl, Opel Manta A 3,6 Cabrio
    Werkstatt/Händler:
    selfmade
    Kilometerstand:
    93000
    den Wischer aufstellen und in dieser Position leicht seitlich bewegen...
     
  7. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    191
    Ich glaub das funktioniert nicht wenn der richtig fest sitzt, da hilft nur ein geeigneter Abzieher.
     
  8. rtp

    rtp

    Dabei seit:
    06.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Der Link von impuls2010 zum Nachbarthread hat mir schon weitergeholfen. Leider geht der Wischer noch immer nicht ab. Ich werde mir jetzt einen Abzieher bauen... oder das beim nächsten Service machen lassen, der hat sich gerade im Display angekündigt hat.
     
    impuls2010 gefällt das.
  9. Occi88

    Occi88

    Dabei seit:
    30.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Easy,

    Dreh die Mutter ein paar Gewindegänge rauf und gehe mit ner Wasserpumpenzange bei,
    gehst mit der Zange oben auf die Mutter und unten unter den Wischerarm und dann massierst
    einmal rundrum! Wirst sehen, er löst sich! Schon xmal gemacht! Schönen Sonntag noch
     
    rtp gefällt das.
  10. rtp

    rtp

    Dabei seit:
    06.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Mensch, das ist so einfach, in dem Moment wo ich's gelesen hab wusste ich es wird funktionieren. Danke für den Tipp.
     
  11. rtp

    rtp

    Dabei seit:
    06.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Nach erfolgreicher Demontage konnte ich den Motor öffnen, das Innere sieht aus, wie durch die Schlammpfütze gezogen. Nach dem Säubern, allerdings ohne kompletten Auseinanderbau, läuft der Motor leider noch nicht. Muss wohl jedes Kleinteil demontieren und 100% von dem Schmodder entfernen, wie im weiter oben verlinkten Thread.
    Mechanik vor Säuberung.jpg Mechanik nach Säuberung.jpg
     
  12. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    104000
    Kauf nen neuen?
     
Thema:

Heckscheibenwischer (sowie dessen Motor) demontieren

Die Seite wird geladen...

Heckscheibenwischer (sowie dessen Motor) demontieren - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibenwischer wechseln Fabia 1 Combi

    Heckscheibenwischer wechseln Fabia 1 Combi: Mahlzeit! Folgendes ungewöhnliches Problem: Ich will bei meinem Fabia 6Y5 BJ 2007 den Heckscheibenwischer wechseln, bzw. das Wischblatt. Nur...
  2. Türschloss Geht innen wie aussen nicht auf . ZV motor fest

    Türschloss Geht innen wie aussen nicht auf . ZV motor fest: Hallo,bin neu hier . Und zwar habe einen Skoda superb 3u 2.5tdi v6 und die tür hinten links geht innen wie aussen nicht auf. Ich habe schon alles...
  3. Motorlüfter-Nachlauf, obwohl Motor noch gar nicht warm ist?

    Motorlüfter-Nachlauf, obwohl Motor noch gar nicht warm ist?: Hallo, in dieser Woche habe jetzt schon das dritte mal erlebt, dass nach Abstellen des Autos (Zündung aus, Auto abgeschlossen) sehr laute Brumm-...
  4. Motor springt schlecht an, keine 2.000km runter

    Motor springt schlecht an, keine 2.000km runter: Hallo zusammen, leider wird es immer schlimmer und der Motor springt schlechter an. Anfangs habe ich gedacht, es liegt an den kälteren...
  5. Die Frage nach dem Motor...95 PS oder 110 PS?!

    Die Frage nach dem Motor...95 PS oder 110 PS?!: Hey Leute, erstmal ein Kompliment, ich finde in den Themen wird (meist) sachlich und informativ diskutiert. Es steht bei mir ein Autokauf an -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden