Heckscheibenwischer kaputt!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von tutu, 23.03.2007.

  1. tutu

    tutu Guest

    Hallo! ich bin neu im Forum und hoffe jemand kann mir helfen.
    ich habe ein Problem mit dem Heckscheibenwischer von meinem Skoda Fabia (Baujahr 2003). Ich habe dummerweise der Scheibenwischer angemacht obwohl er eingefroren war, und jetzt funktioniert er nicht mehr (macht auch keine Geräusche und nix)...
    ich habe mit der Werkstatt gesprochen und sie haben mir 3 mögliche Gründe gennant:
    -Sicherung durchgebrannt
    -Scheibenwischermotor kaputt
    -Komffortsteuergerät kaputt
    Hat jemand von euch Erfahrung mit solch einem Problem? Weiss jemand, ob der Scheibenwischermotor kaputt gehen kann nur weil der Widerstand auf den Scheibenwischer zu gross ist?
    Weiss jemand wie ich die Sicherung überprüfen kann, bzw. tauschen?
    Wieviel kostet so ein Scheibenwischermotor? Und ein Steuergerät?
    Ich vermute wenn mehr als die Sicherung kaputt sein sollte, werde ich das Auto zur Werkstatt bringen müssen, aber genau das möche ich vermeiden.

    Mein erste Beitrag ist ziemlich lang geworden, ich hoffe einer von euch hat bis hier gelesen und kann mir helfen.
    Vielen Dank im Voraus.
    Tutu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Hallo.

    Also im Normalfall sollte nur die Sicherung durchgebrannt sein, die ist ja dafür da, dass der Motor nix abbekommt.

    Zum Wechsel:

    - Fahrertür aufmachen
    - dann erscheint am Armaturenbrett ne Klappe , da ist ein Loch am Rand, da mit nem Schraubendreher hebeln, bis die Klappe ab ist
    - nun den Sicherungsplan in der Klappe anschauen
    - wenn ich mich nicht täusche ne 10 Ampere Mini-Sicherung zu Hand haben und diese mit dem "Sicherungsrausnehmeding" was neben den Sicherungskasten steckt wechseln
    - Funktionstest machen
    - wenns funktioniert Klappe wieder drauf machen und freuen

    Hoffe dass hilft dir weiter.

    MfG
     
  4. tutu

    tutu Guest

    Vielen Dank! ich werde es morgen versuchen!
    Viele Grüße und schönes Wochenende.
    tutu
     
  5. #4 fabia12, 23.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ich würde auch auf die sicherung tippen. so ein wischermotor geht nicht so schnell kaupp und erst recht nicht beim Fabia die sind nicht so empfindlich

    Mfg Fabia12
     
  6. tutu

    tutu Guest

    Hallo,
    es hat super geklappt! vielen dank nochmal!!!
    ein glück habe ich nicht auf mein Kfz mechaniker gehört (er wollte dass ich das auto vorbei bringe), es war wirklich sehr einfach und habe für eine neue sicherung nur 80 cent bezahlt!
    schönes wochenende noch!
    tutu
     
  7. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Na dass ist ja schön zu hören, dass die Lösung so billig und einfach war.

    Wenn mal wieder sowas auftritt, ab und zu ein Blick in den Sicherungskasten werfen, kann Wunder wirken und eine von der Werkstatt empfohlene Reparatur stellenweise durchaus mit einem billigen Ausgang versehen.

    Schließlich ist ne Sicherung dafür da, dass nicht gleich alles kaputt geht.

    Also dann schönen Abend noch.

    MfG
     
  8. #7 musiccreation, 24.11.2008
    musiccreation

    musiccreation

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I, 1.4 MPI
    Kilometerstand:
    165
    Hallo!

    Der Eintrag is zwar schon ne ganze Weile her aber ich versuchs trotzdem mal...

    Ich habe jetzt das selbe Problem mit meinem Heckwischer....
    Ist die beschriebene Sicherung die richtige und wo bekomme ich die her? ATU und Co.
    oder zum Skoda Misshändler?

    Danke,
    Christoph
     
  9. g.nie

    g.nie

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tribuswinkel 2512 Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia TDI Combi
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo !

    Ich muss diesen tread wieder mal ausgraben ...

    Beim Fabia meiner Freundin besteht grade das selbe Symptom .
    Sicherungen habe ich überprüft und für gut befunden .
    Wie gehe ich nun weiter vor ? Ansich würde ich als nächstes wohl den Heckscheibenwischermotor ausbauen wollen . Bisher bin ich allerdings schon an der Keckklappenverkleidung gescheitert . Die rührt sich nämlich kein bisschen . Laut der Forumssuche ist die nur gesteckt , aber ich möchte nicht zu brachial vorgehen , um nichts zu beschädigen . ( Für gewöhnlich schraube ich an Oldtimern und musste feststellen , dass beim Fabia vieles etwas komplizierter ist - so bin ich zB. am Ausbau der Aggregateträgerplatte in der Tür nach einem Fensterheberdefekt kläglich gescheitert und habe lt. Werkstatt dabei auch noch das Türschloss zerstört ???? )
    Also tatsächlich einfach nur mit Kraft abziehen , beginnend an den oberen äusseren Ecken ?
    Wenn mir das gelungen sein sollte , wie dann weiter ? Lässt sich die Funktion des Motors in ausgebautem Zustand einfach durch anlegen von 12V prüfen ? Soll ich auf Verdacht tauschen ? Bei ebay werden ja Motoren um die 50,- Euro angeboten ( sofern nicht original eine gewisse Serie verbaut ist , was noch zu überprüfen wäre ... ) . Kann man dabei irgendwas falsch machen ?
    Scheint ja was ganz Kompliziertes zu sein , da die Werkstatt , die meine Freundin angerufen hat , sich dieser Problematik nur an bestimmten Tagen annimmt ??? Oder gehts da um dieses ominöse Komfortsteuergerät ...

    Herzlichen Dank schon mal im Voraus von einem absoluten Skoda Neuling .

    liebe Grüße
    Gerald
     
  10. verdi

    verdi

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    28832 Achim Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Richter, Meißen
    Kilometerstand:
    78000
    Moin,

    bei einem Bekannten wurde in der Werkstatt einmal der Stromstecker vom Motor abgezogen und neu eingesteckt. Danach hat der Heckwischer wieder seinen Dienst aufgenommen.

    Vielleicht hilft es bei Dir auch...

    Viel Erfolg
     
  11. g.nie

    g.nie

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tribuswinkel 2512 Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia TDI Combi
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo verdi !

    Danke für den Tipp aber ich fürchte , so einfach wirds nicht werden . Meine Freundin hat den Heckwischer eingeschaltet als es gefroren hat . Und erst nach einer ganzen Weile gemerkt , dass sich da eigentlich nichts tut .
    Ich gehe also davon aus , dass der Motor abgeraucht ist , denn die Sicherung ist witzigerweise Ok ...

    liebe Grüße
    Gerald
     
  12. #11 meisterB, 27.01.2011
    meisterB

    meisterB

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96524 Föritz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 6Y Bj. 2003
    Kilometerstand:
    158000
    Hi,
    Einfacher Test:
    Wird der Motor warm, wenn man den Wischer einschaltet?

    MFG Sebastian
     
  13. g.nie

    g.nie

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tribuswinkel 2512 Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia TDI Combi
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo Sebastian !

    Kann ich leider nicht sagen , weil ich bisher schon am Abnehmen der Heckklappenverkleidung gescheitert bin .
    Ich kann sie zwar an den Seiten oben ein wenig von der Heckklappe wegziehen ( so dass ich die Finger dazwischenstecken kann ) aber dann tut sich absolut nichts mehr . Und ich habe mich bisher ehrlich gesagt nicht getraut , mit noch mehr Kraft zu ziehen , weil ich Angst habe , dass bei den aktuellen kalten Temperaturen die Verkleidung bricht und ich noch mehr Schaden anrichte ... Gibts da irgendeinen Trick oder ist das wirklich eine reine Frage der Kraft ?

    Sorry , klingt als wäre ich ein völliger Dilettant , dabei schraube ich seit vielen Jahren an 60er und 70er Jahre Oldies ... Aber da ist vieles offensichtlich einfacher ...


    Danke und liebe Grüße
    Gerald
     
  14. #13 meisterB, 27.01.2011
    meisterB

    meisterB

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96524 Föritz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 6Y Bj. 2003
    Kilometerstand:
    158000
    Die ist eigentlich nur geclipst.
    Ich wurde erst versuchen oben bei der Scheibe die vorsichtig abzuhebeln. Dort sind (wenn ich mich recht erinnere) 4 Clipse. Also in der Verkleidung sind Plastiknasen, die in Metallklammern in Löchern der Heckklappe einrasten. Wenn du dann weit genug reinschauen kannst, die anderen Clipse von innen gegen die Verkleidung rausdrücken.

    MFG Sebastian
     
  15. g.nie

    g.nie

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tribuswinkel 2512 Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia TDI Combi
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo Sebastian !

    Danke ! Dann werde ich am Abend wenn meine Freundin heimkommt nochmal mein Glück versuchen ...

    Danke und liebe Grüße
    Gerald
     
  16. g.nie

    g.nie

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tribuswinkel 2512 Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia TDI Combi
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo !

    So , mit etwas sanfter Gewalt ist es gelungen . Die Verkleidung ist ab .
    Und der einfache Test sagt : Nein , der Motor wird nicht warm ... Nur ist das jetzt gut oder schlecht ? Bleibt er kalt , weil der Motor durchgebrannt ist und sich da nichts tut oder bleibt er deswegen kalt , weil das Seuergerät abgeraucht ist und gar kein Strom zum Motor kommt ... ?
    Gibts eine Möglichkeit , das zu testen ? Der Anschluss des Wischermotors ist ja 4-polig . Einfach mal Spannung anlegen ist also auch nicht ...
    Sollte tatsächlich der Motor defekt sein : Hat jemand Erfahrungen mit den Nachbaumotoren wie sie bei ebay schon um 50,- Euro angeboten werden . Direkt ebi Skoda kosten sie ja das Vierfache ...

    Danke und liebe Grüße
    Gerald
     
  17. #16 FabiaOli, 28.01.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich hab noch einen funktionierenden Motor + Wischer da, wenn es der Motor sein sollte einfach mal melden, dann kannst du den günstig haben ;)
     
  18. #17 meisterB, 28.01.2011
    meisterB

    meisterB

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96524 Föritz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 6Y Bj. 2003
    Kilometerstand:
    158000
    Hi Gerald,
    Ein Strommessgerät hast du nicht zufällig zur Hand?
    Sonst einfach nen gebrauchten kaufen. Hab ich auch gemacht, bei mir wars damals vom Schrottplatz für 35Euro oder so. Aber du hast ja auch hier schon ein Angebot. Ich glaube aber das gibts unterschiedliche Ausführungen (Stecker und Befestigung oder so...).

    MFG Sebastian
     
  19. g.nie

    g.nie

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tribuswinkel 2512 Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia TDI Combi
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo Sebastian !

    Doch , Strommessgerät hab ich natürlich zur Hand . Ich weiß nur nicht wirklich , welcher der 4 Pins am Stecker wofür ist ...

    Wegen der verschiedenen Ausführungen habe ich schon nachgesehen . Es gibt da ein paar Teilenummern von Wischermotoren , wenn die verbaut sind , passen die Standardmotoren aufgrund anderer Belegung der Schalterpins nicht .
    Glücklicherweise ist aber kein Motor mit einer dieser Nummern verbaut , also Standardware .

    Danke und liebe Grüße
    Gerald
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. g.nie

    g.nie

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tribuswinkel 2512 Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia TDI Combi
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo !

    Habe heute den Wischermotor von Oli erhalten und natürlich gleich ausprobiert . Leider nein ! Es tut sich auch damit genau nichts .

    Wie mache ich jetzt weiter ?
    Sicherung habe ich nach dem aufgedruckten Symbol im Sicherungskasten kontrolliert . Aber vielleicht kann mir jemand zur Sicherheit die genaue Sicherungsnummer nennen . Nicht dass ich vielleicht eine Falsche angeschaut habe ( was ich allerdings nicht glaube ) .

    Gibts eine Möglichkeit , den Motor auf Funktion zu testen bzw durchzumessen ? Der Stecker hat leider 4 Pins , sodass ich keine Ahnung habe , wo wann Strom anliegen müsste ...

    Hat jemand sonst noch zielführende Ideen ?

    Danke und liebe Grüße
    Gerald
     
  22. #20 FabiaOli, 10.02.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich würde einfach mal jemanden vorn reinsetzen, der den Hebe mal bissl betätigt und du testest hinten mal an den 4 Pins ob irgendwann mal Strom ankommt mit einem Messgerät.
    Das wird aber bei allen 4 Pins wohl bei Null bleiben.
    Den Motor könnte man sicher testen indem man einfach mal 12V drauf gibt, oder wenn du jemanden kennst mit einem Fabia, mal schnell die Verkleidung ab, Stecker ab, Stecker an deinem Motor ran und schon muss er gehen ;)
     
Thema: Heckscheibenwischer kaputt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenwischer roomster ausbauen

    ,
  2. skoda fabia scheibenwischer hinten defekt

    ,
  3. scoda fabia Scheibenwischen und Fensterheber kaputt

    ,
  4. wischer vorn geht nur aus wenn hinten eingeschaltet ist fabia,
  5. hinten scheibenwischer Fabia 2 prüfen www.skodacommunity.de,
  6. fabia 6y heckscheibenwischer heckscheibenwischer motor,
  7. scheibenwischer heckscheibe wechseln skoda fabia www.skodacommunity.de,
  8. scheibenwischer heckscheibe wechseln skoda fabia,
  9. stromstecker stoßstange wegziehen ,
  10. skoda fabia heckwischer und fensterheber geht
Die Seite wird geladen...

Heckscheibenwischer kaputt! - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibenwischer defekt

    Heckscheibenwischer defekt: Heckscheibenwischer arbeitet nach Einschalten nicht. Wenn der Schalter auf eingeschaltet stehen bleibt,wischt der Wischer 2-3 mal
  2. DEKRA hat meine Scheinwerfer kaputt gemacht...

    DEKRA hat meine Scheinwerfer kaputt gemacht...: Hi Leute, heute war ich mit meinem RS bei der DEKRA zur HU. Der Praktikant hat als erstes die die Scheinwerfer kontrolliert und die haben gepasst....
  3. Heckscheibenwischer wischt ständig Fabia 2 BJ 2011

    Heckscheibenwischer wischt ständig Fabia 2 BJ 2011: Hoi zusammen, der Heckscheibenwischer an meinem Fabia 2 Kombi BJ2011 läuft nun ständig. Habe die heckklappenabdeckung abgebaut und am 4 poligen...
  4. Klimakompressor anscheinend Kaputt 1zvfl 1.6

    Klimakompressor anscheinend Kaputt 1zvfl 1.6: Hallo, gerade jetzt in den Sommerlichen Temperaturen scheint unsere Klima den Geist aufgegeben zu haben :( Im Fehlerspeicher war erst zu lesen...
  5. Heckscheibenwischer / Tripschalter beim Yeti

    Heckscheibenwischer / Tripschalter beim Yeti: Hallo, Mein Yeti fing plötzlich beim Abbiegen von alleine an zu hupen. Daraufhin wurde in der Fachwerkstatt die Wickelfeder im Lenkrad...