Heckscheibenwischer Dauerbetrieb

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von schwan88, 18.02.2015.

  1. #1 schwan88, 18.02.2015
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
    Hallo zusammen,

    ich habe seit knapp 2 Wochen das Problem, dass mein Heckscheibenwischer nicht mehr ausgeht. Sobald die Zündung eingeschaltet wird, geht der in einen Dauerbetrieb. Also nicht den üblichen Intervall! Hebel ist natürlich auf aus. Batterie ab/anklemmen hat auch nichts gebracht.

    Derzeitige Reparatur: Sicherung raus
    Bin davon aber noch nicht so richtig begeistert :thumbdown:

    Irgendwelche Ideen woran das liegen könnte? Komme ich um einen Werkstattbesuch herum?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 0²ctavist, 18.02.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    ...also wenn er im Dauerbetrieb, d.h. pausenlos hin und herwischt.....dann hat doch das Relais eine Macke....allerdings müsste dann zumindest der Wischerhebel am Lenkrad die Stromzufuhr für hinten abstellen.

    ...oder wischt er im Intervallbetrieb und lässt sich nur nicht mehr ausschalten....dann ist der Lenkradhebel defekt.
     
  4. #3 dathobi, 18.02.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.255
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Da gibt es weitere Möglichkeiten...schon mal am Wischerschalter gedacht?...Kabelbruch und vielleicht Kurzschluss und so mit nen Dauerläufer...
    Und wenn Du selbst keine Ahnung von Autos Reparieren hast, dann wirst Du auch nicht um eine Werkstatt herumkommen.
     
  5. #4 schwan88, 18.02.2015
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
    Wischt pausenlos hin und her. Wirklich viel Ahnung von Autos habe ich zugegebenermaßen nicht.
    Ein Relais o.ä. wird vermutlich ja auch in ein Steuerungsmodul o.ä. integriert sein nehme ich an und ohnehin nicht separat zu tauschen sein oder?
     
  6. #5 turrican944, 19.02.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin
    Richtig das ist alles im Heckwischer Motor integriert, diese bekommt irgendwie über zwei Drähte an dem auch die Wischwasserpumpe hängt das Signal zum Wischen bei Waschdüse an bzw. intervall. Wie das genau Funktioniert da bin ich auch noch nicht hintergekommen.
     
  7. #6 schwan88, 07.03.2015
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
    So, endlich mal Sonnenschein und über 5 Grad. Leider scheint der Wischerarm so zu klemmen, dass es mir nicht gelungen ist ihn zu entfernen. Trotz gelöster Mutter und ewigem (kräftigen) rumgewackle.....
     
  8. #7 dathobi, 07.03.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.255
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Idealerweise nimmt man dazu einen Abzieher...oder man schraubt die Mutter nicht ganz ab und nimmt eine kleine Rohrzange zur Hilfe.
     
  9. #8 schwan88, 07.03.2015
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
    Und mit der Zange ziehe ich dann am Scheibenwischer?
     
  10. #9 dathobi, 07.03.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.255
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Da die Mutter wohl noch dran bleiben soll...wirst Du sicherlich nicht am Wischerarm Ziehen!
    Du nimmst die Zange und setzt unterhalb der Aufnahme und oberhalb der Mutter an die bis zum letzten Gewindegang gelöst ist und drückst jetzt mit Gefühl vorsichtig zusammen...jetzt sollte sich die Aufnahme von der Motorachse lösen.
     
  11. #10 schwan88, 08.03.2015
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
  12. #11 0²ctavist, 08.03.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    Dein Relais ist mittlerweile wohl auch bei dem VAG-Teil eine kleine Platine, die hinten im Wischermotor sitzt. Evtl. kann man das Teil öffnen, evtl. wird es verschmiert mit einer Öl/Wasseremulsion sein, evtl. hilft trocknen, reinigen, neufetten.
     
  13. #12 Octarius, 08.03.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hast Du mal den Fehlerspeicher ausgelesen?
     
  14. #13 turrican944, 08.03.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin

    Ein Kurzschluss oder ähnliches Problem im Schalter würde im Fehlerspeicher stehen, der Schalter sendet nur ein Signal ans Bordsteuergerät und dieses Sendet das irgendwie über die beiden Kabel an den die Wischwasserpumpe hängt an den Wischer Motor. Ich vermute das aus dem Steuergerät auf den beiden Drähten jeweil +12V und Masse rauskommt, je nach dem wierum die Wiwapumpe drehen soll wird es umgepolt und das diese Leitung gleichzeitig auch aus Bus leitung dient um Signale an die Wischer Motor zu schicken. Ob dem so ist habe ich aber nie geprüft, aber anders würde ich es nicht verstehen wie es geht :D
    Also ich denke es hat die Steuerelektronik im Wischer eine Macke, kannst ja mal testen was passiert wenn nur 12V und Masse am Wischer Motor anlegst ob der dann auch schon loswischt.
     

    Anhänge:

  15. #14 schwan88, 08.03.2015
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
    Naja ich werd kommende Woche mal kurz beim AuTUfritzen um die Ecke vorbeischauen. Die sollen mal kurz den Fehlerspeicher auslesen.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 schwan88, 10.03.2015
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
    Tja scheinbar haben wir alle irgendwie unrecht gehabt.
    Laut Werkstatt ist das Steuergerät, sowie Wischerhebel und auch der Motor i.O. (der wohl angeblich "dumm" ist und alles vom Steuergerät bekommt, also kein Relais etc.). Die Vermutung geht nun auf den Kabelbaum - irgendwo ein Kurzer.
     
  18. #16 schwan88, 06.04.2015
    schwan88

    schwan88

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Octavia 2.0 TDI 140PS
    Kilometerstand:
    65000
    Um das Thema mal noch abzuschließen.

    Ende vom Lied: Kurzschluss im Motor selbst. Nix Kabelbaum oder sonstwas. Sowohl Skoda (Kosten Ersatzteil) als auch die Werkstatt (Arbeitszeit) haben sich jedoch überaus kulant gezeigt, so dass ich es selbst kaum hätte günstiger tauschen können.
     
Thema: Heckscheibenwischer Dauerbetrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckwischer dauerbetrieb

    ,
  2. wischwasserpumpe 12v dauerbtrieb

    ,
  3. skoda octavia ll heckscheibenwischer dauerbetrieb

Die Seite wird geladen...

Heckscheibenwischer Dauerbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibenwischer defekt

    Heckscheibenwischer defekt: Heckscheibenwischer arbeitet nach Einschalten nicht. Wenn der Schalter auf eingeschaltet stehen bleibt,wischt der Wischer 2-3 mal
  2. Heckscheibenwischer wischt ständig Fabia 2 BJ 2011

    Heckscheibenwischer wischt ständig Fabia 2 BJ 2011: Hoi zusammen, der Heckscheibenwischer an meinem Fabia 2 Kombi BJ2011 läuft nun ständig. Habe die heckklappenabdeckung abgebaut und am 4 poligen...
  3. Heckscheibenwischer / Tripschalter beim Yeti

    Heckscheibenwischer / Tripschalter beim Yeti: Hallo, Mein Yeti fing plötzlich beim Abbiegen von alleine an zu hupen. Daraufhin wurde in der Fachwerkstatt die Wickelfeder im Lenkrad...
  4. Relaiskasten - Welches ist für Wischwasserpumpe und Heckscheibenwischer?

    Relaiskasten - Welches ist für Wischwasserpumpe und Heckscheibenwischer?: N'Abend zusammen. Ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass die Wischwasserpumpe (Wischwasser vorne + hinten) sowie der Heckscheibenwischer...
  5. Heckscheibenwischer wischt bei Starten

    Heckscheibenwischer wischt bei Starten: Immer (fast) wenn ich meinen Roomster starte, geht einmal der Heckscheibenwischer an. Wischerhebel steht dabei auf "aus", kein Rückwärtsgang...