Heckscheibe dichten

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Evil Diesel, 02.03.2011.

  1. #1 Evil Diesel, 02.03.2011
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Hallo,

    ich möchte den Wassereinbruch in die Heckklappe beseitigen. Wie mache ich das am besten? Einfach nur den Gummi tauschen?
    Oder behalte ich den alten Gummi und fülle den Keder mit Dichtmittel? Wenn ja, welches sollte ich denn dann nehmen?

    Oder ist im neuen Dichtgummi in der Kederleiste schon Dichtmittel vorhanden?

    E grüßt Euch
    Evil Diesel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ostbahn, 02.03.2011
    ostbahn

    ostbahn

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Österreich
    Fahrzeug:
    VW Golf Variant TDI
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    172000
    Hi,

    bei mir war auch der Blechfalz stellenweise abgerostet - da half weder ein neuer Gummi noch Dichtmasse.
    Kontrolliere den Falzrahmen der Heckscheibe sehr genau ob der nicht eventuell davongerostet ist.

    Unsere Heckklappen haben leider die berühmte " Alfa Romeo 70er Jahre" Rostanfälligkeit! :thumbdown:

    Grundsätzlich habe ich (ungeklebte) Heckscheiben ohne Dichtmasse montiert.

    Gruß
    Wolf

    PS: Oder meinst du die Rahmendichtung der ganzen Klappe???
     
  4. #3 Evil Diesel, 02.03.2011
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Hi ostbahn,

    ich meine die Dichtung die die Scheibe in der Heckklappe hält.

    Evil Diesel
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Die Dichtung meint Ostbahn sicher auch. Soll heißen: Evtl. ist die Dichtung nicht das wirkliche Problem, sondern Rost, wodurch Wasser eintritt.

    Du kannst theoretisch mit Scheibenkleber deine Scheibe mit dem alte Gummi einkleben. Alternativ - die sauberere Variante, sofern die Undichtigkeit nur am alten Gummi liegt: neues GUmmi, dann ist`s auch wieder dicht.
     
  6. #5 Skoda Felicia Fahrer, 02.03.2011
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 8V GLX
    Kilometerstand:
    250000
    Bei mir hatte nur ein neuer Gummi auch geholfen es hängt auch mit den Ablauflöchern links und rechts zusammen die müssen frei sein.
     
  7. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Genau, es ist bauartbedingt und gewollt das das Wasser innerhalb der Heckklappe durchläuft und dann abfließt. Das Problem ist die fehlende Rostvorsorge ab Werk.

    Wie schon gesagt wurde ist es beim felicia noch wie die 50 Jahre davor. Ein Scheibengummi der eingezogen und werkseitig nicht geklebt wird.

    Die Ablauflöcher unter dem Gummi müssen frei und unbschädigt sein und auch die Ablauflöcher unten in der Klappe müssen frei sein. In der Klappe muß es eine Hohlraumkonservierung geben. Sind die Ablauflöcher nicht frei, so läuft das Wasser in den Innenraum.
     
  8. #7 Evil Diesel, 04.03.2011
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Hallo,

    Ablauflöcher? Ich kenne zwei Ablauflöcher am unteren Ende der Hecklappe. Die sind frei. Da rostet auch nicht.
    Aber wo sollen sich diese Ablauflöcher am Heckscheiben befinden?

    Evil Diesel
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Die Ablauflöcher im Heckscheibenrahmen siehst du erst, wenn du die Scheibe samt Gummi raus hast. Die sind links und rechts im Scheibenrahmen...
     
  11. #9 Evil Diesel, 08.03.2011
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Danke Cordi!
     
Thema: Heckscheibe dichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckscheibe abdichten fabia combi

Die Seite wird geladen...

Heckscheibe dichten - Ähnliche Themen

  1. Abblendbarer Innenspiegel und getönte Heckscheibe

    Abblendbarer Innenspiegel und getönte Heckscheibe: Ich habe den Eindruck, dass mein autom. abblendender Innenspiegel in Verbindung mit den getönten Scheiben funktions- und nutzlos ist. Durch die...
  2. Rost an der Heckscheibe

    Rost an der Heckscheibe: Als wir unseren Roomster beim Händler angeschaut haben, habe gleich gesehen, dass er unter der Heckscheibe leicht blüht. Kenne ich von anderen...
  3. Tönung der Heckscheibe

    Tönung der Heckscheibe: Hat jemand sein Heckfenster von der Limo zusätzlich verdunkelt? Sprich zusätzliche Tönungsfolie aufgebracht? Ich möchte nur diese große Scheibe...
  4. Spritzdüse Heckscheibe Combi

    Spritzdüse Heckscheibe Combi: Hallo zusammen, ich habe mir leider meine Heckwischer Spritzdüse (die in der 3. Bremsleuchte) beim Versuch den Wasserstrahl ein bisschen weiter in...
  5. kein Wischwasser an Heckscheibe, jetzt auch keins an Frontscheibe

    kein Wischwasser an Heckscheibe, jetzt auch keins an Frontscheibe: Hallo zusammen, beim Fabi meines Vaters (Bj 2002) kam gestern kein Wischwasser an der Heckscheibe an, dafür rinnte es irgendwo im Motorraum links...