Hecklappenschloss Feli Limousine

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von unozoni, 22.03.2006.

  1. #1 unozoni, 22.03.2006
    unozoni

    unozoni

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm
    Fahrzeug:
    Zafira A 1.8 / Skoda Fabia Kombi 1.2 / Citigo 60PS
    Werkstatt/Händler:
    selfmade
    Kilometerstand:
    155000
    hat jemand 'ne ahnung, wie man den schließzylinder an der heckklappe der feli limo ausgebaut bekommt? hat jemand kleber reingeschmiert. ich habe die verkleidung innen abgenommen und versucht, nach entfernen des spritzwasserschutzbleches die beiden muttern für das schloss zu lösen. die schrauben drehen sich aber mit. wie komme ich an die offensichtlich außenliegenden schraubenköpfe, die unter den komischen abdeckungen in der schwarzen kunsstoffverkleidung (außen) liegen müssen, heran? die abdeckungen lassen sich offensichtlich nicht ohne schaden lösen. gibt es sonst noch ein paar miese tricks, die man wissen muß, um den kram abzubekommen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chrisman, 22.03.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Dir hat jemand Kleber reingeschmiert? Wer macht den sowas oder hat soviel Langeweile? Um ein Auto ernsthaft zu beschädigen gibs doch ganz andere Methoden (Lack!!!!). Hast du zufällig irgendwelche Feinde? Tztztztz...Leute gibs... :grübel:

    MfG
    Christian
     
  4. #3 unozoni, 22.03.2006
    unozoni

    unozoni

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm
    Fahrzeug:
    Zafira A 1.8 / Skoda Fabia Kombi 1.2 / Citigo 60PS
    Werkstatt/Händler:
    selfmade
    Kilometerstand:
    155000
    gut antworte ich mir mal selbst (könnte ja noch andere intereressieren): wenn man von außen von unten gegen die verkleidung des schließzylinders (also gegen die komplette schloßführung) schaut, findet man runde "pfropfen" in "vierecken" (den schraubenführungen), die am besten vorsichtig herausgebohrt werden - anders bekommt man die verpöksten und angegammelten teile nicht mehr heraus. die schrauben (kreuz) darunter sahen erbärmlich aus. jedenfalls kann man die schrauben nun mit einem 12-er schlüssel und einem kreuzschraubendreher lösen und das schloß ohne das nummerschild entfernen zu müssen ausbauen. vorher muß natürlich der kugelkopf mit dem auslösegestänge vorsichtig abgehebelt werden. die ausgebohrten teile werden später mit einer fingerspitze voll silikon ersetzt. das bekommt man nämlich falls es noch einmal ärger gibt komplikationslos heraus - außerdem ist der bereich der schloßverkleidung für den normalbürger eh' nicht sichtbar. nun kann man sich ein neues schloss besorgen oder das vorhandene mit lösungsmitteln reinigen und schmieren. zum schluß baut man alles so wieder ein, wie man es vorher abgebaut hat. die zerstörte "dunstsperre" wird durch haushaltsfolie ersetzt. das war es dann auch schon.
    achja christian: das ist nicht bei uns zu hause passiert, sondern in berlin auf einem parkplatz. weiß also nicht, welcher depp da welchen frust schob und auf so einen scheiss kam.
     
  5. #4 Christian 1.3LX, 22.03.2006
    Christian 1.3LX

    Christian 1.3LX Guest

    Bei Kleber im Schloss kann schon normaler Türschlossenteiser helfen, sofern mann den noch in den Schliesszylinder bekommt. Das Zeug löst und schmiert zugleich.
     
  6. #5 unozoni, 22.03.2006
    unozoni

    unozoni

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm
    Fahrzeug:
    Zafira A 1.8 / Skoda Fabia Kombi 1.2 / Citigo 60PS
    Werkstatt/Händler:
    selfmade
    Kilometerstand:
    155000
    also ich habe zunächst den schlossdeckel (die kleine klappe im schloss) mit einem urmacherschraubendreher fixiert und dann mit einer aufgebogenen büroklammer die rückstände aus dem schloss gepopelt und mehrfach mit bremsenreiniger gespült. irgendwann paßte dann der schlüssel wenigstens wieder bis anschlag ins schloss. als nächstes habe ich das ding mit caramba geflutet und eine stunde auf eine heizung gelegt, damit das öl überall hinfließt. zum schluß kam noch graphit rein. irgendwann ließ sich der schlüssel vorsichtig drehen. ich reinigte nochmals und habe das schloss dann so oft betätigt, bis es wieder völlig normal funktionierte. glück gehabt.
     
Thema:

Hecklappenschloss Feli Limousine

Die Seite wird geladen...

Hecklappenschloss Feli Limousine - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Superb 2,0 TDI Style DSG - Vollausstattung Limousine

    Skoda Superb 2,0 TDI Style DSG - Vollausstattung Limousine: Verkaufe schweren Herzens wegen Umzug nach Übersee meinen wunderschönen Skoda Superb III. Er wurde als Vorführer in Wien gekauft und hauptsächlich...
  2. Heckwischer bei Limousine

    Heckwischer bei Limousine: hallo, hab da vllt eine etwas seltsame frage: kann man sich den heckscheibenwischer ausbauen lassen oder ist er für die rückfahrkamera dringend...
  3. Heckscheibenrollo Limousine

    Heckscheibenrollo Limousine: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Wie ist das optionale Heckscheibenrollo bei der Limousine eigentlich befestigt? Direkt an der...
  4. Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!

    Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!: Wie schon bereits zu sehen habe ich mein Feli Verkauft habe noch diverse Teile im Angebot! BC :TC6p komplett 3 Glx Radkappen 4 lx Radkappen...
  5. Twindoor am Superb Limousine Standard?

    Twindoor am Superb Limousine Standard?: Hallo Skoda Community Stehe kurz vor dem Kauf eines Superb Limousine Baujahr 2012. Ich habe gesehen das es für die Heckklappe dieses TwinDoor...