Heckklappe restaurieren, nichts ist unmöglich

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Burkhard C, 01.09.2009.

  1. #1 Burkhard C, 01.09.2009
    Burkhard C

    Burkhard C

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burbach Siegerland 57299 Burbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi Bj95 1,3l 68PS, Megane Scenic Bj97, 1,6l 75PS
    Kilometerstand:
    167000
    Die Feli Heckklappe zu restaurieren hat mich schon länger gereizt. Also ran ans Werk, zuerst den unteren Teil großflächig gemacht. Dabei mußte das Nummernschild etwas tiefer gesetzt werden, die Schildbeleuchtung habe ich mit Leuchten aus dem Zubehör ersetzt, welche bevorzugt für Anhänger u.ä. verwendet werden. Optisch etwas gewöhnungsbedürftig.

    Der obere Teil war etwas schwieriger. Scheibe raus und den unteren Teil der Einfassung von Hand gemacht, sowohl innen als außen. Hatte bis zuletzt arge Zweifel, ob die Sache nachher die Mindestanforderung der Passgenauigkeit erfüllt, nämlich daß die Scheibe reingeht. Schweißungen mit Sikaflex abgedichtet, Scheibe reingemurxt, war wirklich arges Gemurxe, aber die Freude war groß, als alles wieder zusammengebaut war ohne die Rutte zu zertrümmern. Ob die Sache schlußendlich dicht ist, wage ich zu bezweifeln. Ob der Arbeits- und Zeitaufwand im Verhältnis zur Ersparnis steht, kann man klar verneinen, aber ein interessanter Versuch wars allemal. In den 80ern hatten wir immer wieder an VW Käfer und Bus das Problem der durchgerosteten Heizbirnen, bis ich mir mal die Mühe gemacht habe, eine Schablone für den entsprechenden Blechzuschnitt zu machen. Im Endergebnis war eine Heizbirne, vorausgesetzt, das Innenleben war noch intakt, realistisch in unter einer Stunde zu restaurieren.

    Grundsätzlich sollte es für einen versierten Blechschlosser mit etwas Akribie möglich sein, Feli Heckklappen instand zu setzen, auch wenn mein Experiment vielleicht noch nicht in allen Punkten den optischen Anforderungen zeitgemäßer Karosseriereperatur entspricht.



    M.f.G.: Burkhard C
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Stell doch mal Bilder rein, vorzugsweise vorher/nachher

    Wenn du die Technik noch verfeinerst könntest du ja hierdurchaus nen recht grossen Kundenstamm sichern :D
     
  4. #3 Burkhard C, 01.09.2009
    Burkhard C

    Burkhard C

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burbach Siegerland 57299 Burbach Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi Bj95 1,3l 68PS, Megane Scenic Bj97, 1,6l 75PS
    Kilometerstand:
    167000
    Hatte auch an so eine Bilderaktion gedacht, aber erstens bin ich im Verlauf einer solch aufwendigen Arbeit zu hektisch und zweitens steht mir bei der Einstellerei meine Computerlegasthenie im Weg. Was jetzt noch zu sehen ist, ist viel schwarz gestrichene Fläche und etwas optisch gewöhnungsbedürftige Teile unter der Scheibe. Auch das tiefer gesetzte Nummernschild ist optisch nicht gerade der Bringer, aber wie gesagt war´s ja eigentlich nur als Versuch gedacht, was sich machen läßt. Habe neulich nach 25Jahren Schweißen mit Kohlensäure auf richtiges Schutzgas (Argox) umgestellt, das ist eine ganz andere Welt vom Handling her und so.

    Die Technik zu verfeinern würde bedeuten, mal ein Kurzpraktikum bei einem richtigen Karosseriebauer oder Fahrzeugbauer zu machen. So einen hab´ich 1985 mal live in Aktion erlebt, der kloppte mit Hammer und Ausbeuleisen den zweiten Lüftungsschlitz in die Schnauze vom Manta B, sodaß die Lackierer noch nicht einmal großartig nachspachteln mußten. Von solch handwerklicher Perfektion bin ich weit entfernt, abe sollte mich die Wirtschaftskrise total aus dem Kram werfen, denk ich drüber nach, was mit Autos zu machen.



    M.f.G.: Burkhard C
     
Thema:

Heckklappe restaurieren, nichts ist unmöglich

Die Seite wird geladen...

Heckklappe restaurieren, nichts ist unmöglich - Ähnliche Themen

  1. Schließen der elektrischen Heckklappe mit Schlüssel

    Schließen der elektrischen Heckklappe mit Schlüssel: Ist es möglich das man mit dem Schlüssel die Heckklappe schließen kann, habe die ohne Komfortöffnung?
  2. Heckklappe Dauerton

    Heckklappe Dauerton: Hallo! Hab leider weder in der Betriebsanleitung noch im Forum gefunden. Tut mir leid falls ich es übersehen habe aber vielleicht kann mir ja...
  3. Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?

    Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?: Moin zusammen, bin neu hier und habe bisher leider keinen passenden Thread zu meinem Problem gefunden..... Die Heckklappe meines Superb II Combi...
  4. Fehlerliste Heckklappe Superb II

    Fehlerliste Heckklappe Superb II: Moin zusammen, bin neu hier und habe bisher leider keinen passenden Thread zu meinem Problem gefunden..... Die Heckklappe meines Superb II Combi...
  5. Suche defekte Stellmotoren für Superb II Heckklappe 3T9827851A

    defekte Stellmotoren für Superb II Heckklappe 3T9827851A: Hallo, ich suche für einen Reparaturversuch 2 Stück Stellmotoren für die Heckklappe für den SUPERB 2 mit der Teilenummer 3T9827851A. Vielleicht...