Heckbremsscheiben was is da los?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Panzerjogi, 07.10.2006.

  1. #1 Panzerjogi, 07.10.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo, habe seit ca 5 (schon 10??)tsd Km neue Scheiben und Beläge vorne und hinten, vorn geschlitzte Brembos mit EBC Green Belägen hinten Brembo Scheiben auch mit EBC Green. Und nun folgendes Problem, hinten nutzt sich die Scheibe ungleichmässig ab(siehe Fotos) Bremsleistung ist laut Aussage meiner Werkstatt aber im grünen Bereich und macht auch sonst keinen Trouble, weiß jemand was ich machen kann, damit der Belag mal vollständig aufsetzt und somit die ganze Scheibe abnutzt?Danke schonmal für eure wie immer hoffentlich fundierten und netten Tipps!euer Panzerjogi
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Düff

    Düff Guest

    du bist nich gerade ein vielfahrer was? mir währen die scheiben zu gefährlich nur mehr so ne kleine bremsfläche. ich würde die scheiben samt klötze wegwerfen.
    mfg christian
     
  4. #3 Panzerjogi, 07.10.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    mm naja wenn man München-Magdeburg jedes Wochenende(oder mindestens alle 2 Wochen) nicht als Vielfahrer betrachtet, denn fahr ich wenig :LOL: naja weil ich mir ja auch net sicher war, war ich ja in ner Werkstatt meines vertrauens, bremsentest, iO, beim verkäufer nachgefragt und er meinte "liegt an der generell geringen Bremsleistung an der Hinterachse" interessant wäre also zu wissen, ob jemand diese Kombination Brembo Scheibe+EBC Green Beläge auf der Hinterachsre montiert hat und ähnliche Probleme hat....
    Der Chef von der Bremsen Vertriebsfirma (Online-Shop klingt wie ein RS Octavia aus AusTria) :unschuldig: :unschuldig: hat mir empfohlen mal nur mit der Handbremse auf nem Parkplatz/abgeschlossenem Gelände zu Bremsen aber des hat nich viel verändert am Tragbild :keineahnung:
    DESHALB ein AUFRUF: wer hat selbige Kombination(da die Bremsenfirma mir Ersatzscheiben(Beläge müsste ich selber tragen) und selbe Probleme oder auch keine?
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Das ist relativ sch***egal, welche Kombination von Scheiben und Beläge du drauf hast, das Tragbild der Bremsscheiben an der HA ist oft so. Fahr mal M -> MD -> M mit voll beldadenen Kofferraum, so dass richtig Gewicht auf die HA kommt, dann wird das wieder besser.
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Bei meinem Bruder sieht es ähnlich aus, obwohl er Vielfahrer ist.
    Bei mir hingegen einwandfreies Tragbild, auch Vielfahrer.
    Ich denke es liegt an der Fahrweise, mein Bruder hat zwar 193PS und fährt auch gerne schnell, aber bremst dennoch "sinnig".
    Ich hingegen bin etwas "ruppiger" beim Fahren, wodurch die hintere Bremse natürlich anders belastet wird. Ich denke damit wird es u.a. zutun haben.
    Das soll aber nicht heißen das du jetzt einen schärferen Fahrstil an den Tag legen sollst! Wenn die Bremswerte i.O. sind ist es ja okay, sieht halt nur nicht so toll aus...
     
  7. Henker

    Henker Guest

    Früher gabs bei meinem Wartburg einen Bremskraftverteiler, der hinten mehr Bremskraft draufgab, wenn man den Kofferraum vollgeladen hatte oder zu 5-t gefahren ist.

    Ich weis nicht obs das in etwa auch heute noch gibt.

    Hau einfach mal schweres Material in den Kofferraum und fahr dann nochmal ... so 10-20 km sollten locker reichen, und ich denke mal das sieht dann ganz anders aus.
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Gewicht in den Kofferraum zu packen wird nicht reichen, ist ja schließlich nicht der Flugraost der nach einer Woche Standzeit entsteht. Das sieht schon auf den Bildern so aus, als hätte sich das Tragbild verändert. Da kriegst es selbst mit Hilfe der Handbremse nicht mehr "hingebremst"...
     
  9. #8 Panzerjogi, 16.10.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    mmm und des soll mir was sagen?doch wechseln lassen?oder wie? :frage: :verwirrt:
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Jepp, aber spare nicht am falschen Ende, nimm originale Scheiben, keine aus dem freien Handel, weil die sehen nach 2 Jahren wieder genauso aus (ging meinem Bruder und einem Bekanten auch so, da nützt der günstigere Preis auch nix)
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Gemach Gemach!!!

    So wild ist das Tragbild nun wirklich noch nicht! Schau zu, dass du die Scheiben etwas frei gebremst bekommst und dann ist das erst mal wieder ne Weile gut.

    Das eigentliche Problem der zu geringen Beanspruchung der Bremsen hinten bekommst du mit neuen Scheiben eh nicht gelöst. Es würde also eh nicht lange dauern und deine neuen Scheiben sehen ähnlich bescheiden aus!

    Jetzt vor dem Winter ist ein Wechsel der Bremsscheiben definitiv raus geworfenens Geld, wenn es nicht unbedingt sein muß.

    Wie sehen die Scheiben denn auf den Innenseiten aus?
     
  12. #11 Panzerjogi, 16.10.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    das sag ich euch wenn ich in 2wochen die reifen wechsel...achso da meine lenkrad beim "zart bremsen" vibriert und ich es eigentlich ausschließen kann, dass es die scheiben sind(wg brembo und bis jetzt eigentlich immer nur gute erfahrungen) was könnte es sonst noch sein?erinere mich mal was von Spurstangenkopf oder Achslager gehört zu haben, weiß einer genaueres? r2d2 bist doch da bestimmt auch wieder fachmännisch bewandert oder?und wenn was würde der spaß denn ca kosten(freie werkstatt)
     
  13. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Das mit dem zarten Vibrieren habe ich auch. Ich habe Zimmermann/Ferado Kombination.

    Liegt eigentlich nur an der wenigen Bremsbeanspruchung. 15 min Extremautobahnrasen mit entsprechenden "Bremsungen" und das "zittern/rubbeln" hört auf. Die müssen gelegentlich mal auf Temperatur dann sieht auch das Tragebild besser aus.

    Gruss Limpi
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Ne Frendiagnose ist schwierig... Ne Bremse ohne Vibrationenen gibt es eigentlich nicht, weil die Scheiben ja immer einen gewissen Schlag haben. So lange der aber nicht zu groß ist, merkt man nix davon. Das kann durchaus auch bei qualtitativ hochwertigeren Bremsscheiben mal vorkommen, dass sie sich doch noch etwas verziehen. Müsste man halt mal den Schlag messen, nur so lange es nicht dramamtisch ist, würde ich nix machen.

    Die Gelenke sind es normalerweise eher nicht, das gäbe i.a. eigentlich nur einmal einen kurzen "Schlag", man merkt das aber auch lange nicht. Die Gelenke kannst du ja mal Prüfen lassen, am besten auf ner Bühne mit "Rüttelplatten". Wir haben so was immer umsonst gemacht, als ich noch beim DEKRA war. Das Kaffeeschwein hat aber dennoch gerne gegrunzt. ;-)
     
  15. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Meine Bremsen sind hinten fertig. Wie kann ich die wechseln? Welche Schrauben muss ich lösen? Vorne habe ich jene schon mehrfach in 7 Jahren gewechselt. Aber wie bekomm ich dat Ding hinten ab. Sinds die Zylinderschrauben (imbus/innensechskant DIN 912) oder die Sechskantschrauben, die zwei.

    Hört sich nämlich momentan an als würde hinten Eisen auf Eisen bremsen.
     
  16. #15 steffen, 20.05.2008
    steffen

    steffen

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    plauen 08523
    Fahrzeug:
    Octavia 1.9TDI 81KW
    Werkstatt/Händler:
    Ich mach fast alles Selbst
    Kilometerstand:
    261000
    Hinten waren es Sechskantschrauben wenn ich mich nicht irre (habs vor 35tkm gemacht ist also etwas her)

    WICHTIG: beim Zurückschieben der Kolben diese immer nach rechts drehen, sonst geht der Feststellmechanismus für die Handbremse Krachen... Wenn man kein Werkzeug dafür hat, kann man leicht eine Schraubzwinge ansetzen und mit einer Wasserrohrzange immer fleissig drehen. Der Bremsschlauch freut sich,wenn man denn Bremssattel nicht gerade an ihm aufhängt. Also besser einen Draht(Oder was anderes Stabiles) dafür benutzen. ;)
    Das steht auch alles mit Bildern in den "So wirds gemacht" Büchern
     
  17. #16 Panzerjogi, 20.05.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    HAb gleich mal ne Frage, da die Bremsen auch bei mir wieder gemacht werden möchten.. sind die Bremsen vom Octavia und Leon Toledo identisch bei selber Scheibengröße? Denn bei Ebay gibt's nen Shop, der nen Preisunterschied von 20€ hat (also Octi 20€ teurer als Leon/Toledo) Weiß jemand genaues?
     
  18. #17 Quax 1978, 20.05.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Eigentlich sollte die Größe und Art die gleiche sein. Keine Ahnung warum die unterschiedlich gehandelt werden. Mal sehen ob ich was anderes finde.

    EDIT: Also auf einer anderen Seite war kein Unterschied. Kannst ja mal vergleichen. K a l i c k VIelleicht sind die sogar günstiger. ;)
     
  19. #18 steffen, 20.05.2008
    steffen

    steffen

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    plauen 08523
    Fahrzeug:
    Octavia 1.9TDI 81KW
    Werkstatt/Händler:
    Ich mach fast alles Selbst
    Kilometerstand:
    261000
    Beim Einbau kann man es selbst machen und sparen, aber bei Ebay Bremsen kaufen da hätte ich Bauschschmerzen.

    OFF-Topic: Welches Gefährt hat denn 55L Hubraum? Ich glaub der Leo2 hat ca. 47,6 oder so. :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Panzerjogi, 20.05.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Also das ist nen Shop, der sonst auch normal Autoteile so vertickt, man kann die Sachen sogar persönlich abholen..sollte also kein Problem sein.. Preisunterschied zwischen AT-RS.de(da hab ich sonst immer gekauft) und SonicsCarparts (der Ebayshop) sind immerhin 41 bzw knapp 60€... hier mal die Angebote die ich meine...

    http://cgi.ebay.de/BREMBO-MAX-Brems...VQQcmdZViewItemQQ_trksidZp1638Q2em118Q2el1247

    http://cgi.ebay.de/BREMBO-MAX-Brems...VQQcmdZViewItemQQ_trksidZp1638Q2em118Q2el1247

    so wo bitte ist nun der Unterschied?
     
  22. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39112
    Fahrzeug:
    Audi A6 4F 2.0TFSI
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Melle Möser
    Kilometerstand:
    42000
    wahrscheinlich wird in der ABE vom Leon der Octavia nicht drin stehen?ich weiss ja nicht ob du die brauchst?
     
Thema: Heckbremsscheiben was is da los?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenbremse hinten nutzt nicht gleichmäßig ab

    ,
  2. bremsscheibe nutzt sich ungleichmäßig ab

Die Seite wird geladen...

Heckbremsscheiben was is da los? - Ähnliche Themen

  1. Is das zu teuer?

    Is das zu teuer?: Moin Skodafahrer, Ich war vor kurzem beim freundlichen gewesen, da mein klimaanlage nicht kühlt.(habe vor 2 woche das kältemittel auffüllen...
  2. [RS FL Combi] Schiebedach-Drehschalter verkantet: wie lösen?

    [RS FL Combi] Schiebedach-Drehschalter verkantet: wie lösen?: Hallo zusammen, an unserem O2 RS Combi TDI (Facelift Ende 2009 / Modelljahr 2010) gibt es ein Problem am Drehschalter des optional erhältlichen...
  3. Loser Gummipuffer im Motorraum 1.4 TDI

    Loser Gummipuffer im Motorraum 1.4 TDI: Hallo Leute, ich habe gestern meinen Skoda Fabia Combi mit der 1.4 77kw TDI Maschine abgeholt. Heute bei genauerem Blick in den Motorraum fiel...
  4. Bremsen stellten sich fest ohne sich lösen zu lassen

    Bremsen stellten sich fest ohne sich lösen zu lassen: Hey auch ich brauche mal eure Meinung zu meinem Vorfall.... ich habe mein Octavia Scout seit 19 Tagen mit 85.000 km gekauft und nun bin ich 3000...
  5. Bordnetzsteuergerät Stecker lösen

    Bordnetzsteuergerät Stecker lösen: Hallo , da ich jetzt die Steckerbelegung zum Nachrüsten des NSW habe muss ich nun den Stecker von BNSG lösen . Kann mir jemand sagen wie ich den...