Heck-Gepäckbox oder Dachgepäckbox?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Andreas_S, 25.08.2005.

  1. #1 Andreas_S, 25.08.2005
    Andreas_S

    Andreas_S Guest

    hallo,

    vielleicht zunächst kurz der Grund meiner Überlegungen. Ich werde in drei Wochen eine Fahrt nach Budapest machen und habe in meinem Fabia Praktik drei Hundeabteile im Laderaum (siehe auch Link im Fuß des Postings).

    Da ich mit einem Beifahrer fahre, wird es sehr, sehr eng, es gibt unter den o.g. Voraussetzungen keinerlei Stauraum mehr im Praktik. Anhänger fällt aus, weil ich 1250 km pro Tag fahren muß, das kann man mit Tempo 80 vergessen...

    Dachbox wäre eine Idee, aber beim SDI mit 64 PS bin ich froh, wenn ich 150-160 km/h fahren kann, mit Dachbox wird der Wagen wohl nur ca. 130 schaffen, außerdem will ich den Mehrverbrauch möglichst vermeiden.

    Nun sah ich, dass es Heckboxen zum Anbau an die Anhängerkupplung gibt. Diese sind aber viel zu groß für die Reisetasche von zwei Personen für eine 3-Tage-Reise. Und viel zu teuer, eine Thule-Heckbox kostet um 250€.

    NUn überlege ich, mir was selbst zu bauen. Dazu plane ich einen billigen Fahrradträger zu nehmen, der auf der Anhängerkupplung befestigt wird, wie z.B. so einen für rund 90€ und dann darauf eine Alubox zu schrauben, z.B so eine für rund 60€. Das ganze sollte auch noch eine Klappvorrichtung bekommen wie diese

    Damit hätte ich für rund 175€ eine stabile klappbare Heckbox, bei Bedarf könnte ich noch ein Fahrrad dazu stellen.

    Ob das so geht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 25.08.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    ganz ehrlich.

    bevor du dir da irgendwas selber bastelst was auseinanderfällt oder dir krumm genommen wird bei einem unfall, geb doch lieber die 75 euro mehr aus. außerdem sparst du doch versand und kannst ja auch versuchen die box billiger zu bekommen
     
  4. #3 son_geko, 26.08.2005
    son_geko

    son_geko

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsberg / Kärnten / Aus
    ich wargerade erst mit vollgepacktem auto + 3 1/2 personen (kind :) + vollgepackter dachbox in kroatien.

    Klar, der Wagen hat schön länger zum beschleunigen gebraucht, auch der bremsweg war merklich länger, aber auf geraden autobahnstücken hab ich mich schon einbremsen müssen (150 und mehr lt. tacho...)

    zur info: ich hab den 1,4 MPi mit 68 Ps, also vergleichbar, wenn nicht sogar schlechter. Dachbox ist ein noname produkt, erfüllt seinen zweck aber mehr als ausreichend.

    gibts schon recht günstig in baumärkten und autozubehörgeschäften.

    Auch der verbrauch war nicht viel höher => 9 lt / 100km => sehr überrascht.




    ajo, wennst selber was bastelst und am auto transportierst, wirst nicht an einem tüv besuch herum kommen... => teuer.
     
  5. #4 Andreas_S, 27.08.2005
    Andreas_S

    Andreas_S Guest

    hallo,
    danke für die Antworten. Ich habe zwischenzeitlich einige Stunden recherchiert und ein paar neue Fakten zusammen gesucht:

    Beim Thule Backup war der oben angegeben Preis für die reine Plastikbox, der Träger kommt noch hinzu. Der billigste Träger, der von Thule genannt wird, kostet zusätzlich 344 €, das heißt, Träger und Box zusammen kosten 643 €.

    Es gibt einige Heckträger mit dem Zusatz "Mit TÜV/GS Prüfung und europäischer Betriebserlaubnis, deshalb keine Vorführung beim TÜV und kein Eintrag in die KFZ-Papiere notwendig. Freigegeben auch für den Transport von Lasten"

    Das habe ich hier gefunden, kostet nur 130 €.

    Wenn ich diesen Westfalia-Träger nähme, bräuchte ich noch eine Box, dafür habe ich mir bislang diese für 85 Euro ausgeguckt, dann komme ich gesamt auf 215 €....
     
  6. #5 Andreas_S, 29.08.2005
    Andreas_S

    Andreas_S Guest

    ich habe jetzt alle Teile zusammen hier liegen. Interessiert es jemanden -- dann könnte ich den Bau einer Heck-Gepäckbox dokumentieren oder bin ich der Einzige, der das cool findet?
     
  7. #6 olbetec, 30.08.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Ich interessiere mich immer für solche Basteleien. Es schadet also nicht, wenn man mal mit der Kamera draufhält. Deine Lösung verspricht ja zumindest eine hohe Flexibiliät und auch bequemere Beladungsmöglichkeiten, als eine Dachbox.
    Munter an einer Bilderstrecke interessiert
    OlBe
     
  8. #7 Andreas_S, 03.09.2005
    Andreas_S

    Andreas_S Guest

    ich bin fast fertig. Nächste Woche kommen noch Seitenmarkierungsleuchten dran.

    Hier gibt's ein paar Fotos.
     
  9. #8 TirolerViertel, 04.09.2005
    TirolerViertel

    TirolerViertel Guest

    Hallo,
    ich kann zwar auf Anhieb nicht sehen welcher Jahrgang du bist, aber ich bin mir ziemlich sicher hier einen polytechnisch gebildeten Bürger zu erkennen. :victory:
    Persönlich bin ich keine Freund dieser Fahrradträger auf der Hängerkupplung, ich sehe die oft auf der Autobahn und mache immer einen weiten Bogen um die Fahrzeuge. Irgendwie sieht das nicht so richtig vertrauenerweckend aus. Bei deiner Konstruktion hab ich diesen Eindruck erst mal nicht, der Träger passt sowieso wie die Faust auf's Auge zum Praktik. Wenn die Fahreigenschaften auch noch ok sind und das Ding nicht wie ein Lämmerschwanz am Heck rumwackelt kann man dir nur zu der Lösung gratulieren. Das du die Lastenfreigabe des Trägers für die nationale und internationale Rennleitung immer im Fahrzeug haben wirst denke ich schon, da wird sicher ab und an mal ein neugieriger Streckenposten nach fragen. Viel Spaß in Ungarn. :polizei:
    Gruß Uwe.

    PS: Die Posse mit der Lampe ist mal wieder typisch, Endkontrolle gespart, Produktionskosten gesenkt, Problem an den Kunden weitergegeben. Anruf bei einer Hotline hätte sicher mit der Bitte um Rücksendung zwecks Umtausch geendet. :fingerheb:
     
  10. #9 Andreas_S, 04.09.2005
    Andreas_S

    Andreas_S Guest

    hallo Uwe,

    Baujahr 1961. Als Jugendlicher das Basteln an Fahrrädern angefangen, dann an Funkgeräten (letzteres dann später auch mittels Amateurfunklizenz legalisiert). Später Ausbildung als Berufskraftfahrer in einem Reisebusbetrieb, wo wir alles selbst gemacht haben (Motor wechseln, schweißen, Bremsbacken aufnieten, ...)

    Übrigens haben Reisebusse auch manchmal angehängte Gepäcktträger, nennt sich dann "Skikoffer", auch wenn Reisetaschen drin sind.

    Das Prinzip ist grundsätzlich unsicher und meiner persönlichen Meinung nach sind die Mehrzahl der Fahrzeugführer mit dem Verständnis der Funktion und der korrekten Bedienung überfordert. Wenn dann noch die Montage- und Bedienungsanleitung Schrott ist (anders kann ich es bezüglich EUFAB leider nicht bezeichnen), so sind Fehlbedienungen und Unfälle vorprogrammiert.

    Ja, ich fahre jetzt erstmal 12 Tage probeweise mit leeren Boxen spazieren, um schon mal Erfahrungen mit "Streckenposten" zu sammeln :-)

    Geendet hätte es wahrscheinlich so, wie du schreibst. Aber vorher sicherlich:
    "das kann gar nicht sein, das muß an Ihrem Auto liegen. Lassen Sie die Funktion Ihrer Anhängersteckdose in einer Fachwerkstatt prüfen"
    und
    "Sie haben bestimmt den Stecker nicht richtig reingesteckt"
    und
    "das ist normal, dass beim eingeschalteten Licht die Bremsleuchte nicht heller leuchtet als das schon leuchtende Licht"
    und
    "woher wissen Sie eigentlich, was beim Bremsetreten hinter Ihrem Auto passiert? Sie können da doch gar nicht hingucken"
    und
    "wenn die Bremsleuchet immer leuchtet, ist doch in Ordnung, dann leuchtet sie beim Bremsen doch auch"

    Das sind jedenfalls so meine Vermutungen aufgrund von Erfahrungen bei verschiedenen Hotlines. :-(
     
  11. #10 olbetec, 05.09.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Was steht denn in der Bedieneringsanleitering drin? "Nur zum Transport von Fahrrädern zugelassen"? Sonst irgendwelche Mißbrauchsverbote?
    Munter bleiben
    OlBe
     
  12. #11 MrBlack19, 05.09.2005
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Ich würde so etwas nicht selber basteln. Ich finde, daß das ganz schön gefährlich werden kann...
     
  13. #12 Andreas_S, 05.09.2005
    Andreas_S

    Andreas_S Guest

    Nee, wenn das drinstehen würde, hätte ich die Aktion natürlich nicht angefangen.

    EBE: (europäische Betriebserlaubnis):"Luggage rack for bicycles or other suitables loads" ("Gepäckträger für Fahrräder oder andere geeignete Ladung");
    Nutzlast 40 kg bei 75 kg Stützlast "

    Herstellerwebseite: "auch für den Transport von Lasten freigegeben" (hier)
     
  14. #13 Arosakarle, 06.09.2005
    Arosakarle

    Arosakarle Guest

    Tjaaa,
    ich hätte da noch eine Dachbox, Thule Polar 700 und Original Skoda Fabia Grundträger (Stahlneu) günstigst abzugeben......!
    Die Dachbox hat satte 800km Strecke in ihrem Leben erlebt, also auch noch seeehr neu!
    So eine Dachbox ist auch sehr universell Einsetzbar, Da passen Ski, Snowboard, Baumaterialien, Kinderwagen, Koffer usw. problemlos hinein und vor allem ohne das Auto zu versauen!!!!

    Gruß
    Arosakarle

    PS: Gebrauch kaufen kann viel Geld sparen!!
     
  15. #14 Andreas_S, 06.09.2005
    Andreas_S

    Andreas_S Guest

    hallo,
    na, das nenne ich Timing :-)
    kaum dass ich fertig bin, bekomme ich Alternativen angeboten :-)

    Also, warum ich eine Dachbox nicht wollte:
    - unbequem zu beladen
    - seitenwindanfällig
    - Mehrverbrauch

    zum letzten Argument fand ich diese Fundstelle:
    "Richtig merkt man die Box aber beim Sprit bei höheren Geschwindigkeiten. Ich fahre viel Autobahn (140-160 km/h) und benötige dann statt 8 Liter gut 10 Liter. Aber da kann die Box nicht unbedingt was dafür."

    Quelle
    Da ging es auch um eine Thule Polar-Dachbox.

    10 statt 8 Liter sind 25% Mehrverbrauch, bei meinem Fabia wären das dann wohl 7,5 statt 6 Liter. Für meine Strecke also 37,5 Liter Mehrverbrauch, heutzutage immerhin über 40 Euro.

    Wenn ich die Tour 7 mal mache, wovon ich ausgehe (denn Hunde sitzen dort in der Tötungsstation pro Jahr 5000), dann ergibt sich als Gesamtmehrverbrauch 280 Euro, das entspricht meinen Ausgaben für meine Heckbox.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Tranberg, 06.09.2005
    Tranberg

    Tranberg

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Was kostet denn so eine Diebstahlwarnanlage?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  18. #16 TirolerViertel, 26.10.2005
    TirolerViertel

    TirolerViertel Guest

    Hallo Andreas,
    ich hole das Thema noch mal hoch weil ich an ersten Erfahrungen interessiert bin. Du hast doch bestimmt schon eine längere Tour hinter dich gebracht. Wie hat sich das "Konstrukt" bewährt?
    Gruß Uwe.
     
Thema: Heck-Gepäckbox oder Dachgepäckbox?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckbox verbrauch

    ,
  2. autogepäckbox roomster

    ,
  3. thule heckgepaeckbox größe

    ,
  4. load asistent dachbox,
  5. gepäckbox selber bauen,
  6. heckgepaeckbox,
  7. heckbox vs dachbox,
  8. skoda gepäckbox,
  9. ski heckbox selber bauen ,
  10. heckbox geschwindigkeit,
  11. thule heckgepäckbox,
  12. heckgepäckbox
Die Seite wird geladen...

Heck-Gepäckbox oder Dachgepäckbox? - Ähnliche Themen

  1. Lackschutzfolien für Front und Heck

    Lackschutzfolien für Front und Heck: Da unser fast 4jähriger Octavia 1Z diverse Lackabplatzungen an der Heckschürze und auch an der Frontschürze aufweist (unser Parkraum ist ziemlich...
  2. Wassergeräusche im Heck nach starken Regen

    Wassergeräusche im Heck nach starken Regen: Hallo, fahre eine Skoda Rapid Limo (BJ: 2013, Laufleistung: 14300km). Bei uns gab es gestern starken regen in Verbindung mit Gewitter und Hagel...
  3. Geruch nach verbranntem am Heck nach 30min. Fahrt

    Geruch nach verbranntem am Heck nach 30min. Fahrt: hallo zusammen, Habe schon mehrmals einen verbrannten Geruch am Heck festgestellt nach kürzeren Fahrten, ca. 20-30 Minuten. Ist nun schon...
  4. Kofferraum Beleuchtung geht nicht an beim öffnen der Heck klappe

    Kofferraum Beleuchtung geht nicht an beim öffnen der Heck klappe: Hallo, Da ich heute doch mal im Dunkeln an den Kofferraum ran musste ist mir aufgefallen, das die Beleuchtung gar nicht anspringt. Kann es sein...
  5. Geräusche vom Heck bei Vollgas

    Geräusche vom Heck bei Vollgas: Hallo, ich bin nicht so der Vollgas-Typ. Heute atte ich es aber etwas eiliger als sonst. Ist ein 1,4er Benziner mit den Serien-Dunlops in 225/17...