Headset reicht nicht mehr aus

Diskutiere Headset reicht nicht mehr aus im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Anbei eine wichtige Info: Kauft euch eine FSE solang sie noch günstig sind.... Grüsse Sillek

Sillek

Dabei seit
16.04.2003
Beiträge
1.327
Zustimmungen
56
Ort
Kamenz/München
Fahrzeug
Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
Werkstatt/Händler
Autohaus Wagner Kamenz
Kilometerstand
169400
Anbei eine wichtige Info:

Ab Herbst verschärfte Vorschriften für das Telefonieren im Auto

Headset reicht nicht mehr aus

Die Benutzung eines so genannten Headsets erfüllt nicht mehr die gesetzlichen Auflagen zum Telefonieren im Auto. Darauf weist die in München erscheinende Zeitschrift Computer Easy vor dem Hintergrund der zum Herbst verschärften Vorschriften für Handy Nutzung während der Fahrt hin.

Die Nutzung eines solchen Kopfhörers mit Mirkrofon schützt beim Telefonieren mit dem Handy im Auto nicht vor der Strafe. Grundsätzlich ist bei der Handy-Nutzung im Auto ohne fest installierte FSE ab dem Herbst zu höheren Strafen zu rechnen.

Dann müssen Autofahrer, die mit dem Handy in der Hand ertappt werden, mit einem Bussgeld von 40€ statt bisher 30€ rechnen. Hinzu kommt ein Punkt im Flensburger Verkehrszentralregister.

Laut „Computer Easy“ darf während des Fahrzeugbetriebes das Handy ohne feste FSE nicht benutzt werden – strafbar ist bereits der Druck auf eine Taste.

Auch eine kabellose so genannte Bluetooth-Verbindung vom Kopfhörer zum Handy schützt nicht vor Strafe.

Eine Ausnahme gibt es jedoch: Legal ist die Kopfhörerlösung, wenn die automatische Rufannahme eingeschaltet ist, so die Zeitschrift unter Berufung auf den Gerätehersteller Nokia. Dringend zu empfehlen sei aber eine feste FSE mit Radiostummschaltung und externen Bedienköpfen.


Kauft euch eine FSE solang sie noch günstig sind....

Grüsse Sillek
 

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Also der Bericht ist ja sehr schwammig und widersprüchlich.
"[...] strafbar ist bereits der Druck auf eine Taste[...]"
"[...] Auch eine kabellose so genannte Bluetooth-Verbindung vom Kopfhörer zum Handy schützt nicht vor Strafe[...]"
"[...]Dringend zu empfehlen sei aber eine feste FSE mit Radiostummschaltung und externen Bedienköpfen[...]"

Ja was denn nun??? Eine kabellose Bluetooth-Headsetlösung soll verboten sein? Mit dem 'Voicedialing' muss ich hier schließlich KEINE externen Knöpfe drücken, wie bei so mancher BILLIGEN Festeinbaulösung. Das gleiche gilt auch für Kabel-Headsets in Verbindung mit 'Voicedialing'. Zudem ist es ja wohl unlogisch, dass man die autom. Rufannahme aktiviert haben muss. Was ist wenn ich in einer Verkehrssituation bin, die eine Unterhaltung gerade auf keinen Fall zulassen würde? Dann nimmt das blöde Telefon trotzdem das Gespräch entgegen !!! :nee:

Gibt es da irgendwo den offiziellen Text dieses Gesetzes? Der o.g. zitierte Text hat ja Bildzeitungsniveau - oder ist die Gesetzeslage bald wirklich so schwachsinnig ?! Darf ich dann auch keine Radio-Sender mehr per Taste verstellen?

Gruß,
André
 
Thema:

Headset reicht nicht mehr aus

Headset reicht nicht mehr aus - Ähnliche Themen

Citigo Skoda Citigo Garmin Navi verbindet sich nicht mehr mit dem Auto: Hallo ich habe Probleme mit meinem Garmin Navigations Gerät. Es hat die ganzen 3 Jahre die ich das Auto habe einwandfrei funktioniert und jetzt...
Handy am Steuer wird teurer und es gibt Punkte!: Wer demnächst ohne FSE mit dem Handy am Steuer erwischt wird, zahlt zukünfitg 40.- Euro und bekommt einen Punkt in Flensburg, darauf einigten sich...
Oben