Hauptwohnsitz gewechselt > Fahrzeugummeldung zwingend notwendig?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Duke, 30.09.2012.

?

Muss ich das Auto ummelden wenn mein bisheriger Hauptwohnsitz nun mein Zweitwohnsitz ist?

  1. Ja

    10 Stimme(n)
    71,4%
  2. Nein

    4 Stimme(n)
    28,6%
  3. Kommt drauf an (z.B. wo das Auto steht)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Guten Abend,

    ich hab da eine Frage...hab schon Google gequält aber so richtig hilfreiche Informationen findet man nicht weil sich viel widerspricht...Vielleicht arbeitet hier sogar jemand im Bereich Zulassung o.ä.

    Undzwar hat sich im Juli mein Hauptwohnsitz geändert. Der bisherige ist nun der Zweitwohnsitz. Also mein Auto ist damit momentan am Zweitwohnsitz gemeldet.
    Muss ich mein Auto nun ummelden, oder ist das mehr oder weniger irrelevant? Ich habe mal gelesen das lediglich die "erstanmeldung" also nach Fahrzeugkauf am Hauptwohnsitz stattfinden muss und das es danach nicht wirklich definiert ist ob beim Umzug das Fahrzeug umgemeldet ist solange der bisherige Wohnort als Zweitwohnsitz weiter existent ist...

    Also gibt es hier welche die in der Sache bescheid wissen?
    Aus "Spaß" füge ich mal eine Umfrage an...könnt ja mal anklicken was ihr denkt. Also unabhängig davon ob ihr euch sicher seit...

    PS: Natürlich handelt es sich um verschiedene Zulassungsbezirke. Sogar verschiedene Bundesländer...


    Schönen Abend wünsche ich euch noch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 30.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.196
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Wenn sich das Fahrzeug länger als 3 Monate an einem Ort befindet muss dieses umgemeldet werden, so zunibdest mein Wissen.
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

  5. #4 dathobi, 30.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.196
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    (3) Verlegt der Halter seinen Wohnsitz oder Sitz in einen anderen Zulassungsbezirk, hat er unter Vorlage der Zulassungsbescheinigung bei der neuen Zulassungsbehörde die Zuteilung eines neuen Kennzeichens und Ausstellung einer neuen Zulassungsbescheinigung Teil I unverzüglich zu beantragen. Die bisherigen Kennzeichen sind zur Entstempelung vorzulegen. Wird der regelmäßige Standort des Fahrzeugs für mehr als drei Monate an einen vom Wohnsitz oder Sitz des Halters abweichenden Ort verlegt, ist dies der Zulassungsbehörde ebenfalls unverzüglich mitzuteilen. Kommt er diesen Pflichten nicht nach, kann die Zulassungsbehörde für die Zeit bis zur Erfüllung der Pflichten den Betrieb des Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen untersagen.

    Quelle: http://www.stvzo.de/stvzo/fzv/FZV_a1.htm#13

    Da habe ich mich doch richtig erinnert...
     
  6. #5 Rumgebastel, 30.09.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Der betreffende Paragraph lässt sich meiner Meinung nach wiedermal sehr flexibel auslegen. Wer definiert mir denn bspw., was "regelmäßig" ist? Was ist denn der regelmäßige Standort, wenn ich jedes Wochenende zwischen den Wohnsitzen pendle?
    Ich würd die Ummeldung davon abhängig machen, wie oft (regelmäßig :P ) du deinen Zweitwohnsitz noch nutzt bzw. ob dort noch z.b. deine Eltern oder andere Verwandte wohnen. Ich hab zum Beispiel damals am Anfang meines Studiums auch nicht umgemeldet, weil ich mindestens alle zwei Wochen noch zu meinen Eltern gefahren bin und wenn mal nen Knöllchen oder so kam, dann wurde ich auch sofort informiert. Den Hauptwohnsitz hab ich damals eh nur in den Studienort gelegt, weil die kräftig Zweitwohnsitzsteuer genommen haben und ich darauf keine Lust hatte. Was ich im Endeffekt damit sagen will: wenn du nicht gerade auffällig wirst, weil du bspw. nen Blitzerfoto, was an die alte Adresse geschickt wurde, nicht rechtzeitig bezahlst oder das sogar öfter vorkommt, dann bekommt überhaupt niemand mit, wo sich dein Auto hauptsächlich befindet. Ne andere Geschichte wär da noch die Versicherung, an die man denken sollte. Ist ja schon nen Unterschied, ob das Auto nen Garagenfahrzeug in ner ländlichen Gegend oder nen Laternenparker nahe der polnischen Grenze ist.
     
  7. #6 Timeagent, 30.09.2012
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Ich hab das Spielchen hinter mir. Es ist zwar nicht so extrem wie beim Perso, aber man muss schon die Papiere ändern. Was ist denn, wenn du in eine Polizeikontrolle kommst und deine Daten unterschiedlich sind. Einmal im Perso und dann in deinen KFZ Papieren. Es könnte dir durchaus passieren, das dir die Weiterfahrt untersagt wird, da erst geklärt werden muss, welche Adresse jetzt richtig ist, oder du bekommst eine 1Wochenfrist in denen du die ordnungsgemäß geänderten Papiere bei der Polizei vorzeigen musst. Mal ganz vom Knöllchen abgesehen.
    -
    180
    Gegen die Mitteilungspflicht bei Änderung der tatsächlichen
    Verhältnisse, Wohnsitz- oder Sitzänderung des Halters, Standortverlegung
    des Fahrzeugs, Veräußerung oder gegen die Anzeigepflicht bei
    Außerbetriebsetzung oder gegen die Pflicht, das Kennzeichen zur
    Entstempelung vorzulegen, verstoßen

    FZV § 13 Abs. 1 Satz 1 bis 4, Abs.3 Satz 1, 3; § 14 Abs. 1 Satz 1; § 48 Nr. 11 bis 14
    15 €
    -
    Also würde ich sagen meld es sobald wie möglich um!!! Deiner Versicherung meldest du ja auch deinen Umzug oder!!! Weil es gilt wie für alles immer der Hauptwohnsitzt als Maß der Dinge :thumbup:
     
  8. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Ahhh wärst so nett mir zu erklären was ich nu wie machen muss um das um zu melden?
    Erst der Versicherung bescheid sagen oder erst zur Zulassungsstelle?
    Vorher schon Kennzeichen kaufen? etc....
     
  9. #8 dathobi, 30.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.196
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Als erstes immer erst Einwohnermeldeamt und dann Zulassungsstelle.
     
  10. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Na also meinen Wohnsitz hab ich direkt im Juli geändert ;)
    Hab also schon den hässlichen Aufkleber im Perso
     
  11. #10 vokianer, 01.10.2012
    vokianer

    vokianer

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Michendorf
    Seit Neustem reicht die Berichtigung im Fahrzeugschein. Kennzeichen kannst du behalten, solange du das Bundesland nicht wechselst.
     
  12. #11 Garagen Flow, 01.10.2012
    Garagen Flow

    Garagen Flow

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    21635 Jork
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 3.6l V6
    Also mal ehrlich! Das ist doch sooo einfach:

    Mit Deinem Perso und dem FahrzeugBRIEF und FahrzeugSCHEIN zur Zulassungsstelle in Deinem neuen Wohnort gehen. Wenn der Brief bei der Bank liegt (wegen Finanzierung) das Teil anfordern wegen Adressänderung. Dann bei der Zulassungsstelle eine Nummer ziehen, aufgerufen werden, 23,50€ für Adressänderung im Brief und neuen FahrzeugSCHEIN bezahlen. Die alten Kennzeichen entwerten. Mit der Quittung (auf dem die neu KFZ-Nummer steht) zum Schildermacher vor der Tür gehen und nochmal 14,50€ für ein (Anhänger) oder 29,-€ für zwei neue Kennzeichen (für PKW) bezahlen! Ja , die kommen neu, denn der Zulassungsbezirk ist entscheidend! Nicht das Bundesland, den die Steuern gehen zum Zulassungsbezirk nicht zum Land! Neuen Fahrzeugschein einstecken und den Brief wieder zur Bank oder ins Kämmerchen zu Hause, fertig! So war es bei mir bei (bis jetzt) 3 Wagen die ich von Hamburg nach Niedersachsen umgemeldet habe... Die Änderung der Adresse geht auch nur im Fahrzeugschein , wenn Du in der selben Stadt umziehst. Dann können auch die Kennzeichen bleiben, selbst bei Halter Wechsel. Beim Wechsel des Bezirks sind der Fahrzeugbrief und die Kennzeichen auch zu ändern. Der Versicherung am Ende das neue Kennzeichen mitteilen! Die Preise sind die bei mir, keine Ahnung ob das bei dir auch der Preis ist...
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Bei dir vll. aber das ist (noch) nicht bundesweit so!
     
  14. #13 Robert78, 01.10.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Als alternative - und wenn man sowieso ein Wunschkennzeichen will - vorher im Internet bei der jeweiligen Zulassungsstelle ein Wunschkennzeichen reservieren und dann z.B. bei Gutschild welche bestellen. Dort kosten 2 Kennzeichen inklusive Versand nicht mal 18 Euro. Dazu kommt halt noch die Gebühr von ca. 20 Euro für das Wunschkennzeichen, aber das würde ja evtl. sowieso ausgegeben werden. Benötigt man z.B. drei Kennzeichen (für Fahrradträger) kommt man da sogar mit Wunschkennzeichen billiger als vor Ort beim Schilderdienst drei Kennzeichen machen zu lassen.

    Im übrigen:
    Du solltest deinen Wagen auf jeden Fall ummelden. Heutzutage kann das ganz schnell mal Ärger geben wenn sich deine Versicherung nach einem Schaden querstellt. Zahlen wird sie zwar auf jeden Fall, doch kann sie dir eine Vertragsstrafe bis zu einem Jahresbeitrag aufbrummen. Denn meldest du den Wagen bewusst nicht um und sparst dir dadurch aufgrund der Regionsklassen Geld kann dir das als erschleichung eines Vorteils zu lasten gelegt werden. Das ist natürlich der Extremfall, aber durchaus möglich.
    Und hast du erstmal einen Schaden weis die Versicherung Ruck-Zuck das der Wohnsitz woanders liegt, denn den Perso hast du ja schon geändert.
     
  15. #14 Garagen Flow, 01.10.2012
    Garagen Flow

    Garagen Flow

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    21635 Jork
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 3.6l V6
    Stimmt! Im Inder-net kann man fast alles billiger bekommen. Hatte ich vergessen zu erwähnen! Bei uns kann man sich das Wunschkennzeichen 4 Wochen kostenlos im Web reservieren, aber den 20er muss man an der Kasse trotzdem abdrücken...!
     
  16. #15 Timeagent, 01.10.2012
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Hab mal eine kleine Liste im I-Net gefunden.


    Kfz-Ummeldung außerhalb eines Kreises

    Sollten Sie nicht nur in die Nachbarstadt im selben Kreis umziehen,
    sondern einen weiteren Umzug tätigen, so müssen Sie ihr Fahrzeug in
    einem anderen Kreis anmelden. Hierzu sollten Sie mitbringen:

    • Fahrzeugschein (Zulassungsbeschein­igung Teil I) oder Abmeldebestätigung
    • Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II)
    • Ausgefüllte Versicherungsbestätigung
    • Personalausweis oder Reisepass des zukünftigen Halters
    • Prüfbescheinigung über letzte Abgasuntersuchung
    • Nachweis über die gültige Hauptuntersuchung (TÜV, DEKRA,GTÜ, etc.)
      durch den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) oder die
      Abmeldebescheinigung oder den letzten Bericht über die Hauptuntersuchung
    • Kennzeichenschilder bei noch zugelassenen Fahrzeugen, fahren Sie also
      am besten mit dem Auto zu Ihrer Kfz-Zulassungsstelle, so können Sie die
      neuen Kennzeichenschilder auch gleich nach Ummeldung und Erstellung
      anbringen.
    Hoffe dir damit geholfen zu haben!!! Je nachdem wieviel auf der Dienststelle los ist, plane mal lieber den ganzen Tag ein!!. Denn das DAUERT.....
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Jupp! Eben nen Satz Schilder bestellt, 13,irgendwas für 2 Schilder inkl. Versand.
    Nö, Gebühr fürs Wunschkennzeichen ist 10,20 € nach Nr. 221 GebOSt.
     
  18. #17 Timeagent, 01.10.2012
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Da wäre es echt einfacher gewesen, man fährt alle 2 Wochen mal für nen Wochenende nach Hause und hat so keinen Stress mit dem ummelden des PKW. Oder man meldet den PKW auf deine Eltern an und gut iss.
     
  19. #18 FabiaOli, 01.10.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Da hab ich auch mal eine Frage:
    Ich ziehe auch demnächst um.
    Bleibe aber in der gleichen Stadt, nun steht ja im Teil 1 und Teil 2 (Schein und Brief) die Adresse.
    Ist das egal, weil es die gleiche Stadt bleibt, oder muss ich auch in diesem Fall das Auto ummelden und einen neuen Brief und Schein nehmen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 01.10.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.196
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    So lange das Kennzeichen das gleiche bleibt und Du tatsächlich im gleichen Ort bleibst wird nur der Fahrzeugschein geändert.
     
  22. R2D2

    R2D2 Guest

    Ihr braucht nur lesen, steht hier doch alles schon geschrieben oder verlinkt...

    § 13 Abs. 1 Nr. 1 Nur die ZB 1 wird neu ausgestellt und der Spaß kostet dich 10,90 € evtl. lässt dich die Behörde auch wahnsinnige 70 Ct. sparen und macht nur nen Aufkleber auf die alte ZB1.
     
Thema: Hauptwohnsitz gewechselt > Fahrzeugummeldung zwingend notwendig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrzeugummeldung

    ,
  2. muss das auto am hauptwohnsitz gemeldet sein

    ,
  3. hauptwohnsitz kfz ummelden

    ,
  4. neuer hauptwohnsitz kfz ummelden,
  5. auto ummelden bei hauptwohnsitzwechsel,
  6. ummeldung kfz zwingend,
  7. muss kfz am hauptwohnsitz angemeldet werden,
  8. kann pkw beim nebenwohnsitz angemeldet sein,
  9. wohnsitz ummelden auto ummelden,
  10. autokennzeichen hauptwohnsitz,
  11. hauptwohnsitz geändert auto ummelden,
  12. auto auf zweitwohnsitz angemeldet lassen,
  13. mein auto beim nebenwohnsitz gemeldet sein,
  14. ummeldung kfz hauptwohnsitz,
  15. muss man sein auto ummelden wenn die eltern noch in der alten wohnung wohnen,
  16. ertswohnsizu und auto ummelden,
  17. wohnsitz geändert auto ummelden,
  18. zulassungsbescheinigung adresse zweitwohnsitz,
  19. zweitwohnsitz auto ummelden,
  20. zulassungsbezirk erstwohnsitz zweitwohnsitz kfz,
  21. kennzeichen erstwohnsitz,
  22. muss man 1. wohnsitz mitteilen wenn 2 gleich geblieben ist ,
  23. muss ich versicherungen meine neue Hauptwohnsitz mitteilen wenn der alte noch als Nebenwohnsitz gilt,
  24. ummeldung pkw nach ummeldung hauptwohnsitz?,
  25. muss auto bei umzug für studium umgemeldet werden
Die Seite wird geladen...

Hauptwohnsitz gewechselt > Fahrzeugummeldung zwingend notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Amundsen+ defekt, Austausch notwendig Originalgerät oder Fremdhersteller

    Amundsen+ defekt, Austausch notwendig Originalgerät oder Fremdhersteller: Liebe Community, ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe und / oder ein paar Tipps. Zu meinem Problem: Mein Amundsen+ hat den Geist aufgegeben....
  2. DSG Getriebeöl-Wechsel 1,6 TDI nicht notwendig?

    DSG Getriebeöl-Wechsel 1,6 TDI nicht notwendig?: Moin, hatte irgend wo mitgeschnitten, dass nur die größeren DSG also 140 und 170PS da 6 Gang einen Getriebeölwechsel vom DSG alle 60.000km...
  3. Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm?

    Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm?: Moin zusammen, mein Octavia war heute bei seinem ersten Ölwechsel in einer freien Werkstatt. Leider hatten die dort keine passende...
  4. Kfz vom Zweitwohnsitz nach Hauptwohnsitz ummelden?

    Kfz vom Zweitwohnsitz nach Hauptwohnsitz ummelden?: Hallo, hoffe mal das Thema ist hier nicht falsch... Ich bin berufsbedingt von Thüringen nach Nürnberg umgezogen. Habe aber die Wohnung im Haus...
  5. AGR gewechselt- verzweifelt

    AGR gewechselt- verzweifelt: Hallo ihr Lieben, ich bin ja doch ein wenig erleichtert, das ich nicht die einzige mit diesem Problem bin. Ich erzähle euch mal meine...