Handy-Verbot jetzt auch in den Niederlanden

Diskutiere Handy-Verbot jetzt auch in den Niederlanden im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ab sofort ist die Benutzung von Handys während der Fahrt auch in den Niederlanden verboten. Autofahrer, die dort mit dem Mobiltelefon am Ohr...

  1. ?

    ? Guest

    Ab sofort ist die Benutzung von Handys während der Fahrt auch in den Niederlanden verboten. Autofahrer, die dort mit dem Mobiltelefon am Ohr erwischt werden, müssen laut ADAC mit einer Geldbuße von 138 Euro rechnen. Der Bußgeldbetrag liegt damit in den Niederlanden fast um das Fünffache über dem in Deutschland (30 Euro) und ist doppelt so hoch wie in Dänemark (67 Euro). In diesen drei Ländern sind die Strafen genau festgelegt. In den anderen Ländern mit Handy-Verbot geben die genannten Bußgelder meist nur Richtwerte an.

    Noch kein Handy-Verbot gibt es in Finnland und Schweden sowie in Großbritannien und Irland. Allerdings drohen auch in diesen Ländern erhebliche Strafen, wenn der telefonierende Autofahrer in einen Unfall verwickelt ist, unsicher fährt oder den Verkehr gefährdet.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian

    Fabian Guest

    Die Polizeidirektion meldet


    BURGSTÄDT Der 44-jährige Fahrer eines Renault Laguna geriet in der vergangenen Woche auf der Chemnitzer Strasse, in Höhe Hausgrundstück 130, nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem LKW Mitsubishi zusammen. Der Mitsubishi verlor auf Grund des Zusammenpralls die Hinterachse einschließlich Ladefläche. In Folge stieß ein nachfolgender Audi A4 mit dem LKW zusammen, der schließlich noch gegen einen Straßenbaum prallte. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein Opel-Lieferwagen ebenfalls beschädigt. Der Fahrer des Renault, der in einem Hausgrundstück zum Stehen kam, erlitt leichte Verletzungen. Alle weiteren Beteiligten blieben unverletzt. Grund für die Unaufmerksamkeit des Renault-Fahrers war die Benutzung eines Handys. Der Sachschaden beziffert sich einschließlich Flurschaden auf etwa 18.000 €. Die Chemnitzer Strasse war von 12.25 Uhr bis 14.30 Uhr voll gesperrt.
     
Thema:

Handy-Verbot jetzt auch in den Niederlanden

Die Seite wird geladen...

Handy-Verbot jetzt auch in den Niederlanden - Ähnliche Themen

  1. Columbus: Probleme beim Handy koppeln

    Columbus: Probleme beim Handy koppeln: Guten Abend miteinander Ich bin neu im Forum und habe ein Problem mit meinem Columbus im Superb II Kombi (2010). Natürlich habe ich die...
  2. Yeti Musik über das Handy abspielen

    Musik über das Handy abspielen: Hallo, Wie der Titel schon sagt möchte ich gerne Musik über mein Handy in unserem skoda yeti abspielen. Das Auto ist von 2013 und verfügt über...
  3. Drahtlose Verbindung zum Handy über AUX-Anschluss

    Drahtlose Verbindung zum Handy über AUX-Anschluss: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mich gerne informieren, ob es zu meiner Frage Lösungen gibt? Von meinen Großeltern habe ich ihren...
  4. Fabia III Amundsen Meldung "Handy nicht vergessen" ausschalten

    Amundsen Meldung "Handy nicht vergessen" ausschalten: Jedes mal wenn ich im Auto Züdung ausschalte kommt irgendeine bescheuerte Meldung im Amundsen in der Art "Vergiss nicht dein Handy mitzunehmen"....
  5. Superb III Anzeige Handy-Empfangsstärke

    Anzeige Handy-Empfangsstärke: Ich lade mein Handy per USB in der Phonebox. Nach dem Anschließen wird die Signalstärke ganz normal per Balken im Navi-Display und in der Anzeige...