Handschaltung oder DSG?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Karsten77, 18.10.2011.

  1. #1 Karsten77, 18.10.2011
    Karsten77

    Karsten77

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Community,
    nach 13 Jahren und 250 000 km möchte ich mir ein neuen Wagen zulegen. Die Wahl fiel auf dem Octavia 1,6 TDI CR mit 105 PS.
    Ich hab den Wagen probegefahren, fährt sich recht entspannt, ist keine Rennmaschine aber man kann gut im Verkehr mitschwimmen und wenns sein muß auch mal einen LKW überholen.

    Allerdings bin ich mir noch nicht ganz schlüssig zu welchen Getriebe ich greifen sollte und ob ich mir den Aufpreis des DSG geben will. Ich bin bisher immer nur Handschalter gefahren, DSG hatte ich noch nie die Gelegenheit.
    Jetzt versuche ich mir klarzuwerden was ich will. Rein von der Logik her denke ich mir, da ja mit dem DSG eigentlich keine Schaltpausen mehr vorkommen und man verzögerungsfrei beschleunigt, sollte man mit dem DSG eigentlich schneller beschleunigen können? Allerdings, in den technischen Daten auf dem Papier ist es anders herum, die Handschaltung ist geringfügig schneller. Und die Handschaltung ist vom Verbrauch her auch noch etwas sparsamer.

    Wie ist es mit Serviceintervallen, ist das DSG kostspieliger zu warten?

    Wer kann aus Erfahrung mal einen vergleichenden Eindruck schildern wie sich eine Handschaltung auswirkt und wie das DSG-Getriebe? Komfort und Bequemlichkeit sind mir da eigentlich herzlich egal, eine konventionelle Automatik würde ich mir auch nicht kaufen.
    Mich interessiert das DSG hauptsächlich im Bezug auf Beschleunigung und Verbrauch...

    Danke schonmal.

    Greetz

    Karsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 18.10.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Dein Gasfuß entscheidet. Nichts anderes.
     
  4. #3 n3squ1ck, 18.10.2011
    n3squ1ck

    n3squ1ck

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Graf Fürth
    Kilometerstand:
    19000
    Hey,

    also ich bin bis jetzt nur Handschalter gefahren und habe mir vor 2 Monaten meinen RS mit DSG gekauft und muss sagen nie wieder ohne.
    Das Beschläunigen, mann merkt keinen schaltvorgang (ausser mann will es ;) mann kann im Verkehr einfach so mitschwimmen ohne im Stau oder Berufsverkehr dauernd schalten zu müssen.

    Eingreifen ins schalten kann mann ja auch, und die Befehle werden meiner Empfindung nach auch nicht langsamer umgesetzt als manuell von einer Gasse in die nächste....

    Wartung soll teurer sein, aber was interessiert mich die, jeweils zum Ende der Garantie wird diese wieder um 2 Jahre verlängert... ;)

    Und zu den Verbrauchs und Beschläunigungswerten... Da halte ich mich an Porsche, bei denen ist das DSG in beiden nämlich idr immer besser ;)

    Und Porsche -> Vag -> PDK = DSG =)

    lg
     
  5. #4 Robert78, 18.10.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Habe genau den Motor den du willst.
    Du solltest auf jeden Fall mal mit dem DSG fahren.
    Ist ne echt feine Sache, dennoch habe ich mich aufgrund des relativ hohen Aufpreises für dan Handschalter entschieden.
    Da dieser, außer beim 4x4, nur 5 Gänge hat kommt es hin und wieder, aber eher selten, schon mal vor das man gern einen oder zwei Gänge mehr hätte.
    Aber für 1600 Euro Differenz kann man das wirklich auch mal verschmerzen.
    Vom Verbrauch werden sich die beiden Varianten in der Praxis nichts schenken. Und Beschleunigung sollte bei einem 1,4 Tonnen Auto mit 105 PS wirklich keine Rolle spielen.
    Aber selbst wenn die DSG Variante 0,1 Liter weniger brauchen würde könntest du den Wagen gar nicht so lange fahren das sich das rechnet.

    Letztendlich muss jeder für sich Entscheiden ob ihm 7-8% Prozent des Autopreises allein für den Schaltkomfort des DSG wert sind.


    zu dem Beitrag von "n3squick" (wer suchst denn so einen Namen aus? ;))

    Wartung hat nichts mit Garantie zu tun....
    Und das Porsche PDK hat rein gar nichts mit dem kleinen 7 Gang DSG von VW zu tun.
     
  6. #5 n3squ1ck, 18.10.2011
    n3squ1ck

    n3squ1ck

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Graf Fürth
    Kilometerstand:
    19000
    doppelpost sry.
     
  7. #6 n3squ1ck, 18.10.2011
    n3squ1ck

    n3squ1ck

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Graf Fürth
    Kilometerstand:
    19000
    den schlepp ich leider schon seit uhrgezeiten mit mir rum :D

    Naja es ist ein Doppelkupplungsgetriebe, dasses nicht das 7-Gang DSG mit max. 250nm Drehmoment ist, is mir schon klar ;)

    Ich meinte eher dasses halt kein Wandler ist ;)
     
  8. #7 Herne_1, 18.10.2011
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    Nimm DSG. Einfach super.
    Ölwechsel ist beim 7 Gang nicht erforderlich.
     
  9. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Der Motorölwechsel schon *duck*

    DSG ist nur zu empfehlen. Mein Roomster beschleunigt wie eine U- oder S-Bahn. 8)
     
  10. #9 wechsler123, 19.10.2011
    wechsler123

    wechsler123

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Parchim 19370 MVP
    Fahrzeug:
    Superb 2.0, 140PS, MJ 2015
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Ahnefeld
    Kilometerstand:
    30000
    DSG und nie wieder was anderes.
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich hab DSG jetzt im Yeti, brauchte es aus gesundheitlichen Gründen. Kurzum - eine Wohltat. Hätte schon viel früher auf Automaten umsteigen sollen. Aber, nachher weiß mans immer besser. ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 FabiaOli, 19.10.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.150
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich find das DSG super, ohne Schaltunterbrechung, es ist einfach toll.
    wir haben ja die normale Automatik noch im O², das ist schon echt genial, das DSG ist nochmal eine Ecke besser.
     
  14. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich besaß bisher nur Schalter, zum einen, weils "meine Modelle" nie bzw. wenn nur selten mit Automatik gab. Zum anderen, da der Verbrauch immer deutlich höher gelegen hätte. Und bei > 40tkm/Jahr summiert sich das.
    Ich bin allerdings schon desöfteren Automatik gefahren, einmal DSG. Und es ist einfach ein super entspanntes Fahren, speziell im Stadtverkehr.
     
Thema: Handschaltung oder DSG?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti dsg oder schaltgetriebe

    ,
  2. skoda octavia dsg oder schaltgetriebe

    ,
  3. skoda dsg oder schaltung

    ,
  4. octavia handschalter oder dsg,
  5. dsg oder schalt,
  6. skoda octavia 3 rs tsi dsg vs Schaltgetriebe beschleunigung ,
  7. skoda fabia handschaltung,
  8. octavia dsg vs schalten,
  9. skoda superb dsg oder handschaltung,
  10. dsg-getriebe vs Handschaltung skoda,
  11. octavia rs tdi handschalter oder dsg,
  12. dsg getriebe oder schaltgetriebe für skoda octavia rs,
  13. skoda octavia vrs dsg oder schaltung,
  14. dsg oder schaltung,
  15. 2011 dsg oder handschalter,
  16. Skoda Fabia 3 dsg oder schalt,
  17. dsg oder schaltgetriebe skoda rapid,
  18. skoda dsg vs,
  19. octavia 2011 dsg vs schalt,
  20. yeti schalter oder dsg,
  21. octavia 1 4tsi dsg oder handschaltung,
  22. octavia rs TSI mit DSG oder schaltung?,
  23. dsg oder schaltgetriebe für skoda octavia kombi rs,
  24. octavia rs dsg oder schalter,
  25. dsg oder schaltgetriebe Yeti
Die Seite wird geladen...

Handschaltung oder DSG? - Ähnliche Themen

  1. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  4. DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke

    DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke: Ich habe seit paar Tagen einen Superb. Bin von Handschaltung auf Automatik umgestiegen. Jetzt habe ich eine Frage, vielleicht könnt ihr mir Tipps...
  5. DSG Schaden durch Fehlbedienung?

    DSG Schaden durch Fehlbedienung?: Hallo Skodacommunity, folgendes Problem. Vorhin kam meine Frau daheim an und stellte mein OctaviaRS in Wählhebelstellung "D" mit angezogener...