Handbremskontrollleuchte geht nicht aus

Diskutiere Handbremskontrollleuchte geht nicht aus im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo allerseits! Gestern auf dem Heimweg (von Hagen nach Essen) habe ich unterwegs einmal mit der Handbremse gebremst (damit die hinteren Bremsen...

Herwyn

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
762
Zustimmungen
119
Ort
45326 Essen NRW
Fahrzeug
seit März '20: Fabia³ Combi 1,4 TDI, EZ 10.16
Kilometerstand
52990
Hallo allerseits!
Gestern auf dem Heimweg (von Hagen nach Essen) habe ich unterwegs einmal mit der Handbremse gebremst (damit die hinteren Bremsen auch mal ein bisschen beansprucht werden), und seitdem geht die Kontrollleuchte nicht mehr aus, und der Warnton nervt die ganze Fahrt über. Die Bremse ist aber gelöst - schleift nicht, der Wagen rollt bei minimalem Gefälle von selbst an wie sonst auch.

Habe schon die Suchfunktion bemüht und im F1-Forum einen Thread gefunden, der mir aber auch nicht weitergeholfen hat. Das heißt - ich habe daraufhin mal nach der Bremsflüssigkeit gesehen, aber der Behälter ist voll.
War also heute nach der Arbeit bei einem (fremden) :), wo (die Werkstatt schon zu war, aber) mir der Meister sagte, dass wahrscheinlich "nur" der Kotakt "übergesprungen" sei. Da müsste man die Mittelkonsole ausbauen, dann käme man an den Kontakt und könnte ihn korrigieren.
Kann mir einer erklären, wie ich die Konsole abgebaut kriege, ohne irgendwelche Nasen abzubrechen etc., und wie ich den Kontakt korrigieren kann? Würde es gerne morgen mal probieren...
Die ganze Zeit mit Gehörschutz zu fahren, ist schon blöd, und Leute mitnehmen kann man so auch schlecht...


vielen Dank im Voraus
sagt der Herby


HY#620
 

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.652
Zustimmungen
1.986
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
182000
ohne das versprechen ob ich mich hierbei täusche, aber schau mal nach dem bremsflüssigkeitsstand.
der schalt der handbremse is meines wissens nach ein öffner, also der schalter is gedrückt wenn die handbremse unten ist, und sobald er nicht mehr gedrückt wird, durchs handbremshebel ziehen, geht die lampe an. eventuell ist der schalter in seiner position verrutscht. dann würde ich dem meister recht geben, das man dort einiges freilegen muss. ich weiß leider nicht, ob man auch so da rankommt. unter dem handbremshebel ist eine klappe die man öffnen kann, und hinten dran auch. mehr weiß ich dazu leider nicht.

probier mal die handbremse mit gedrücktem knöpfchen hoch und runter zu bewegen ob er irgendwann wieder schaltet.
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.316
Zustimmungen
3.258
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
, aber schau mal nach dem bremsflüssigkeitsstand.
Das heißt - ich habe daraufhin mal nach der Bremsflüssigkeit gesehen, aber der Behälter ist voll.
Ist doch schon geschehen...

An den Schalter kommt man so nicht dran, dazu muss in der Tat die Konsole angehoben werden.
Dazu die Abdeckung vom Handbremshebel entfernen, dazu einen Schlitz-Schraubendreher in den unter dem Griff befindlichen Schlitz stecken und da entriegeln(fummelig danach die Abdeckung unter den Hebel aushebeln und danach die Gummieinlagen in den Becherhalter raus nehmen, dadrunter sind Schrauben die zu entfernen sind, ist auch noch eine Armlehne vorhanden so muss auch diese entfernt werden. Das geht in dem man die beiden großen Verkleidungsteile auseinander zieht und danach die entsprechende große Schraube löst damit man auch die Lehne entnehmen kann. Und jetzt sollte man den Fahresitz ganz nach vorne Schieben....jetzt noch die Konsole anheben und jetzt sollte auch der Schalter sichtbar werden. Beim Anheben darauf Achten das da noch die AUX Buchse und die Steckdose ist.
 

Herwyn

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
762
Zustimmungen
119
Ort
45326 Essen NRW
Fahrzeug
seit März '20: Fabia³ Combi 1,4 TDI, EZ 10.16
Kilometerstand
52990
Ja, danke euch beiden!
Daran hat es offenbar gelegen! War aber wirklich ne fummelige Angelegenheit, bis ich die Mittelkonsole mal ganz lose hatte. Gut, dass meine Frau in ihrem Werkzeugkoffer einen Satz Torx-Einsätze hatte, sonst wäre ich ganz aufgeschmissen gewesen. Und die Schrauben hinterher wieder reinzukriegen, war auch ne elende Fummelei.
Jedenfalls war der Bremslichtschalter vom Handbremssockel abgefallen, und er hält auch nicht mehr vernünftig, obwohl die Nasen nicht abgebrochen sind. Da muss ich mir noch was einfallen lassen, wie ich den wieder dauerhaft fixiert kriege. Aber im Moment funktioniert die Kontrolleuchte zumindest wieder einwandfrei. Hab's allerdings nur im Stand ausprobiert; mal sehen, ob es auch während der Fahrt hält. Wahrscheinlich werde ich den Schalter mit Draht am Handbremssockel festbinden, oder ich klemme ein Stück Holz zwischen den Schalter und das Dämm-Material daneben, dazwischen ist ungefähr ein cm Platz; mit dem passenden Klötzchen sollte auch das halten.
Abermals vielen Dank für die Tipps.


@Keks95: War dein neues Avatarbild seehr teuer? Das sieht mir irgendwie nach Blitzer-Foto aus, oder irre ich mich da?

@dathobi: Bin die nächste Woche wieder bei Bauking in der Blitzkuhlenstraße im Einsatz, und wenn ich das heute nicht hingekriegt hätte, dann wäre ich mal bei Rehag vorstellig geworden, ob sie mir das während der Arbeit eben hätten richten können; der Meister in Bochum schätzte rund 20 Minuten Arbeit...
À propos: habe mir vorhin mal deinen gesamten(!) Dacia-Planungs-Thread durchgelesen - mannmann! Da geht's ja hoch her. Erstaunlich, wie ruhig deine Kommentare bleiben... Aber ich finde es auch grade noch erträglich mit den Abschweifungen... Bin auch gespannt, ob du glücklich wirst damit. Mir gefällt ja der Dokker ganz gut; aber ich bin jetzt auf einen Verbrauch mit ner 3 vor dem Komma fixiert, und da sehe ich bei Autos mit mehr Kofferraum als bei meinem Fabia ehrlich gesagt keine Chance - außer eben beim Fabia Combi (2er greenline oder 3er).


LG vom Herby

HY#622
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.316
Zustimmungen
3.258
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Erstaunlich, wie ruhig deine Kommentare bleiben...
Warum nicht? Kennst Du mich anders....kann ja ngaaaaarnicht sein :whistling:. Liegt aber auch daran das da der ein oder andere User auf der Igno Liste steht.

Jedenfalls war der Bremslichtschalter vom Handbremssockel abgefallen, und er hält auch nicht mehr vernünftig, obwohl die Nasen nicht abgebrochen sind.
Den Schalter gibt es aber auch für kleines Geld neu...


Edit: Gibt es wohl doch nicht mehr zu Bestellen.

Hier ist die Alternatieve: http://www.ebay.de/itm/OEM-Handbrem...382193?hash=item2a726d25f1:g:1r4AAOSw-CpX-pt-
 
Zuletzt bearbeitet:

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.652
Zustimmungen
1.986
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
182000

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.652
Zustimmungen
1.986
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
182000
Wenn der schalter garnicht mehr hält is das auch pfuschh den mit irgendwas festzuhalten und jedes mal den aufwand betreiben das alles zu zerlegen wenns wieder abfällt :D

Wie war das noch: Pfusch is mein Motto ^^
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.316
Zustimmungen
3.258
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Wenn der schalter garnicht mehr hält is das auch pfuschh den mit irgendwas festzuhalten und jedes mal den aufwand betreiben das alles zu zerlegen wenns wieder abfällt
Daher würde ich einen neuen dran machen...
 

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.652
Zustimmungen
1.986
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
182000
wenn der dann hält, wäre das auch ne option :P
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.316
Zustimmungen
3.258
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
...wird er schon.
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.316
Zustimmungen
3.258
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Man sollte normalerweise merken wenn man mit angezogener handbremse losfährt
Geht ja nicht nur dadrum...es reicht ja auch schon wenn der Hebel nur ein zwei Rastungen angehoben ist wo die Belege so eben anliegen das sie schleifen...
 

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.652
Zustimmungen
1.986
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
182000
ich hab die fähigkeit trotz roter lampe loszufahren. n kollege is mal 2km mit handbremse gefahren und hats erst auf der autobahnauffahrt gemerkt, weil der bumms fehlte.

naja, wenn die halterung noch in takt ist, soll er nen neuen schalter kaufen wenn der nicht mega teuer is. :)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Herwyn

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
762
Zustimmungen
119
Ort
45326 Essen NRW
Fahrzeug
seit März '20: Fabia³ Combi 1,4 TDI, EZ 10.16
Kilometerstand
52990
So; hier noch ein - hoffentlich abschließender - Nachtrag:
im September hatte ich den Wagen in Neuss beim Freundlichen, weil der Tempomat, nach immer häufigeren Aussetzern, mittlerweile überhaupt nicht mehr funktionierte, und ich ohne nicht in den Urlaub fahren wollte. Bei der Gelegenheit habe ich auch das Thema Bremslichtschalter angesprochen.
Wider alle Erwartung erhielt ich bei der Abholung die Rückmeldung, der Schalter sei in Ordnung. Aber kaum 14 Tage später ging das Gepiepse wieder los. Also habe ich den Schalter abermals zurückgefummelt und einen Kabelbinder drumgemacht. Seitdem ist Ruhe.
Ich hoffe mal, dass das auch so bleibt...

Gruß ausem 'Pott'
vom Herby


HY#646
 
Thema:

Handbremskontrollleuchte geht nicht aus

Sucheingaben

kontrollleuchte bremsflüssigkeit ford geht nicht aus

,

A 170 handbremskontrollleuchte geht nicht aus

,

kontrlleuchte bremse octavia leuchtet ständig

Oben