Handbremse

Diskutiere Handbremse im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, eine sicherlich mal etwas andere Ferage ;) Ich freue mich schon auf meinen neuen Superb. Allerdings was ich etwas als Nachteil empfinde ist...

  1. #1 glueckstiger, 17.01.2016
    glueckstiger

    glueckstiger

    Dabei seit:
    06.12.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    eine sicherlich mal etwas andere Ferage ;) Ich freue mich schon auf meinen neuen Superb. Allerdings was ich etwas als Nachteil empfinde ist die elektronische Handbremse. Ich bin bis jetzt 17 Jahre lang Golf mit herkömmlicher Handbremse gefahren. Die elektronische Handbremse kenne ich bisher nicht. Am Berg anfahren war somit sehr bequem und einfach. Man hat auch die Handbremse langsam ziehen können und das Anfahren somit sehr leicht regeln können. Mit der elektronischen Handbremse vom Skoda muss ich in 1 bis 2 Sekunden anfahren, ansosten rollt er vermutlich... Wer ist, so wie ich, auch mit der Zeit auf eine elektronische Bremse umgestiegen und wie sind eure Erfahrungen damit? Gewöhnt man sich schnell daran?

    Grüsse Stefan
     
  2. #2 Black Amber, 17.01.2016
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    2.025
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
  3. #3 Octarius, 17.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Du fährst einfach ganz normal wie gewohnt los. Die Berganfahrhilfe regelt den Rest.
     
  4. #4 gde2011, 17.01.2016
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    539
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    S3 (MJ2016), A4 allroad (MJ2017), XC90 (MJ2018)
    Auto Hold bei DSG oder Berganfahrhilfe.
    Einfacher als jede manuelle Handbremse.
     
  5. #5 EhNieDa, 17.01.2016
    EhNieDa

    EhNieDa

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Frankenthal / Pfalz
    Fahrzeug:
    abbestellt: Superb III Combi Style 1,8 TSI HS
    Werkstatt/Händler:
    EU Import aus Dänemark über http://www.autodirekt-schwerin.de/ Nach 9 Monaten abbestell
    Die Berganfahrhilfe gibt es bei DSG serienmäßig. Beim Handschalter kostet die extra
     
  6. #6 Citigo RS, 17.01.2016
    Citigo RS

    Citigo RS Guest

    Was du meinst ist wahrscheinlich HillHold.Hierbei wird der Bremsdruck noch einige Zeit aufrechterhalten und die Bremse löst automatisch beim Schleifpunkt.
    Bei der elektronischen Parkbremse ist es ähnlich - nur die Bremse bleibt "zu" bis du los fährst und öffnet automatisch.
    Alles im allem völlig unproblematisch und ein Komfortgewinn. (ja ich weiss - alles Geschmackssache)
     
  7. #7 Lutz 91, 17.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.035
    Zustimmungen:
    3.973
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Klar hat der S3 ne Berganfahrhilfe, damit brauch man die handbremse nicht mal.

    Wenn man von der Bremse geht, bleibt der Wagen gute 5-10sec. stehen (geschätzt) ohne zu rollen. Da bleibt genug Zeit Gas zugeben, ohne das er rückwärts rollt.

    Die Handbremse selber braucht man eigentlich nicht.

    Für was man die wirklich braucht, weiß ich jetzt auch nicht, da bei DSG man ne Parkposition hat.
     
  8. #8 Octavinius, 17.01.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    848
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Habe meine Handbremse so eingestellt, daß sie automatisch hält und auch automatisch wieder losläßt. Das funktioniert prima - völlig ohne Probleme. :thumbsup:
    Das einzige, vovor mir Bange ist: Wenn ich mal einen Mietwagen habe, daß ich dann die Handbremse vergesse.

    Was allerdings nicht mehr geht: Mit Karacho einen Powerslide hinzulegen. ;) Aber dafür ist der S3 eh nicht gemacht.
     
    MrMaus gefällt das.
  9. #9 glueckstiger, 17.01.2016
    glueckstiger

    glueckstiger

    Dabei seit:
    06.12.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den 1.4 TSI ACT gewählt, also mit manueller Gangschaltung. Ist denn da die Berganfahrhilfe (Hill Hold) inklusive oder eher Autohold ?
     
  10. #10 Blindek, 17.01.2016
    Blindek

    Blindek Guest

    Wenn das Grüne Symbol wo ein Kreis und ein Bremspedal zu sehen ist, heißt das der wagen selber die bremse hält und nicht das die Handbremse gezogen wurde. Der wagen hält das so lange bis man nicht losfährt. Zum aktivieren den linken taster neben der Handbremse drücken. Der Wagen Speichert sich die letzt gewählte Einstellung (aktiv oder inaktiv).

    Ist alles in der Betriebsanleitung, aber wieso lessen wenn man hier einfach nachragen kann :P

    [​IMG]
     
    glueckstiger gefällt das.
  11. #11 Lutz 91, 17.01.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.035
    Zustimmungen:
    3.973
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    @glueckstiger
    Nicht der Motor ist wichtig sondern welche Ausstattungslinie!

    Active/Ambition/Style ... was haste genommen?

    Aber wenn man mal ins Prospekt schauen würde, steht da, das der Berganfahrassi sowie elektronische Handbremse überall Serie ist.
     
  12. Darwi

    Darwi

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    10
    Tja das vergessen der Handbremse hat nicht lange gedauert.... Sechs Wochen Siperb und dann den Corsa meiner Frau gefahren und prompt bewegt der sich beim aussteigen.....

    Ich war der elektronischen Bremse gegenüber auch sehr skeptisch, hatte die nur mal im Meriva meines Vaters den ich einmal fahren musste, bin bei dem überhaupt nicht klargekommen damit.

    Aber im Superb würde ich die nicht mehr hergeben.
     
  13. #13 Octarius, 17.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn keine Berganfahrhilfe drin ist muss man auch nur einmal den Knopf drücken. Das ist einfacher als Knopf plus Hebel.
     
  14. #14 Al3xander, 17.01.2016
    Al3xander

    Al3xander

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    261
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
    Musst Du eigentlich wegen jeder Frage einen eigenen Thread aufmachen?
     
  15. #15 glueckstiger, 17.01.2016
    glueckstiger

    glueckstiger

    Dabei seit:
    06.12.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    @ Blindek: Sorry du hast Recht. Trotzdem war mir noch nicht alles klar. So laut Anleitung: "Das System hält den durch die Bremspedalbetätigung erzeugten Bremsdruck noch für ca. 2 Sekunden nach dem Lösen des Bremspedals."

    @Lutz: Ich habe das Paket Style genommen.

    @Octavinius: Du konntest die Zeit bei Dir einstellen ?

    @Alexander: Schreibe selten in Foren, aber die Kritik nehme ich wahr und lerne draus. ok.
     
  16. #16 Lutz 91, 17.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.035
    Zustimmungen:
    3.973
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    @Blindek

    Ok, klar, da macht er alles automatisch. Hält ohne zurollen, bis man gasgibt.

    Aber wann nutzt du den Knopf in der Mitte? Beim normalen abstellen des Autos? Beim Handschalter hat man ja immer den Gang drin, und beim DSG geht man auf "P" Stellung.
    Also wann nutzt man denn die Handbremse eigentlich? Nur am Berg, wenn man parkt?
    Oder macht der die immer automatisch fest, wenn man parkt?
     
  17. #17 Octarius, 17.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Stimmt.

    In der Zeit haben die Mechaniker von Red Bull übrigens 4 Reifen gewechselt, das Visier des Fahrerhelms gereinigt, die Lufteinlässe vom Schmutz befreit und den Frontflügel neu justiert.

    In diesen 2 Sekunden schaffst Du es bestimmt einfach nur loszufahren :)
     
    Keks95 gefällt das.
  18. #18 Egonson, 17.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    704
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Stimmt nicht.
     
  19. #19 Octarius, 17.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Okay, es sind gut 2 Sekunden, nicht 1-2. Die Handbremse hält aber auch 2 Sekunden, nicht 1-2.
     
  20. #20 Octavinius, 17.01.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    848
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Das hast Du so sicher nicht gemeint. ;)
    Die Bremse hält das so lange bis man losfährt.
    Oder
    Die Bremse hält das so lange wie man nicht losfährt.

    Man braucht's eigentlich nicht, aber wenn man sie nicht regelmäßig bewegt, kann es bei der HU zu Problemen führen, wenn sie dann nicht gleichmäßig zieht. Daher lasse ich die Handbremse auf Auto, dann brauche ich mich um nichts mehr zu kümmern.

    Aber Achtung: In der Wachanlage kann es zu Problemen führen, wenn die Bremse das tut, was sie normalerweise soll. Dann am Besten vorher deaktivieren.
     
Thema: Handbremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb Handbremse

    ,
  2. skoda oktavia nebrn Handbremse

    ,
  3. handbremse skoda octavia combi ambition

    ,
  4. wo ist die handbremse beim skoda kodiaq,
  5. citigo handbremse einstellen,
  6. citigo handbremse berg,
  7. handbremse beim superb,
  8. grünes parkbremse im tacho vw,
  9. skoda kodiaq handbremse,
  10. handbremse skoda superb III,
  11. skoda superb III handbremse,
  12. handbremse superb 2016
Die Seite wird geladen...

Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Handbremse lies sich nicht lösen

    Handbremse lies sich nicht lösen: Hallo, an meinem erst 6 Wochen alten Superb (1300 KM Laufleistung)ist es mir Heute zum 2 mal passiert das die Feststellbremse oder...
  2. ASB und Handbremse leuchten bei Fabia

    ASB und Handbremse leuchten bei Fabia: Guten Morgen, ich bin neu hier und finde das Thema nicht .. Mein skoda fabia hat folgendes Problem, Vorgestern wollte ich ausparken und dachte...
  3. P1649, ABS ESP und Handbremse leuchtet

    P1649, ABS ESP und Handbremse leuchtet: Hallo zusammen, anfänglich leuchtete nach einer scharfen Wendung, das ESP Symbol auf. Ging zwischendurch aber immer mal wieder aus und erschien...
  4. Handbremse knallt beim Anziehen

    Handbremse knallt beim Anziehen: Schönen guten Tag Als ich heute mein Auto (Octavia II BJ 2010) mit angezogener Handbremse abstellen wollte stellte ich fest das der...
  5. "Handbremse gezogen" geht immer wieder an

    "Handbremse gezogen" geht immer wieder an: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Fabia 2 1.9TDi BJ 2009 das Problem das seit letzter Woche ständig die Handbremsenlampe und auch der Hinweis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden