"Handbremse gezogen" geht immer wieder an

Diskutiere "Handbremse gezogen" geht immer wieder an im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe bei meinem Fabia 2 1.9TDi BJ 2009 das Problem das seit letzter Woche ständig die Handbremsenlampe und auch der Hinweis...

  1. Korama

    Korama

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe bei meinem Fabia 2 1.9TDi BJ 2009 das Problem das seit letzter Woche ständig die Handbremsenlampe und auch der Hinweis "Handbremse gezogen" aufleuchtet (mit Warnton).

    Ich habe schon geprüft: Bremsflüssigkeit, Schalter Handbremsen Hebel, Fehler Speicher habe ich auslesen lassen, ist leer. Den Stecker am Bremsflüssigkeitsbehälter habe ich auch Testweise abgezogen, gleiche Fehlerbild.
    Jetzt habe ich die Mittelkonsole soweit demontiert das ich an den Kabelstrang der zum Handbremsenhebel führt ein Stück frei habe, es ist jetzt erstmal weniger geworden, heißt es tritt fast nur noch in Rechtskurven auf. Fahre ich wieder gerade, geht die Lampe aus. Wenn ich am Kabelstrang wackele passiert nichts. Vorher konnte ich es durch blosses Wackeln am Auto dazu bringen, das die Lampe angeht, das ist jetzt nicht mehr der Fall.
    Hat jemand eine Idee für mich? Ich verzweifel langsam bei der Suche nach der Ursache .

    Viele Grüße

    Korama
     
  2. #2 dathobi, 24.04.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.938
    Zustimmungen:
    2.581
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Wie hast du ihn den geprüft?
     
  3. #3 Korama, 24.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2019
    Korama

    Korama

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Komplett abgeklemmt, fahre gerade ohne den Schalter um einen Wackelkontakt im Schalter auszuschließen.
    Ich habe jetzt noch gelesen man soll die Leitung vom Bremsflüssigkeitsbehälter zum Steuergerät prüfen, das werde ich Morgen dann noch versuchen.

    Viele Grüße

    Korama
     
  4. Korama

    Korama

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch ein Update von mir,

    habe heute noch so einiges getestet und folgendes rausgefunden:

    Obwohl das Problem auch Auftritt, wenn der Stecker am Bremsflüssigkeitsbehälter abgezogen ist, tritt eine enorme Besserung ein, wenn der Bremsflüssigkeitsbehälter ein wenig Richtung Luftfilter gedrückt wird, ich habe jetzt als Quick und Dirty Fix den Behälter mit Kabelbinder Richtung Luftfilter fixiert. Bei der ersten Probefahrt ging die Lampe nur einmal ganz kurz an, was kein Vergleich zu vorher ist, da war es viel häufiger der Fall und hält auch länger, so dass auch der Warnton kam. Werde mir also einen Ersatzbehälter beschaffen und einbauen. Hoffe das es dann erledigt ist.

    Viele Grüße
    Korama
     
  5. Korama

    Korama

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das war es leider doch nicht. Heute eingestiegen und nach ein paar Metern Fahrt ging es wieder los: " Warnleuchte und "Handbremse angezogen". heute bringt auch ein wackeln am Bremsflüssigkeitsbehälter nichts, weiß jemand ob der Schwimmer ein einfacher Schalter ist? Also wenn zu wenig Flüssigkeit Fritz. Ist schließt er und ansonsten ist er offen, oder hat er einen bestimmten Widerstand? Würde das ganze gerne mal durchmessen. Habe jetzt den Stecker am Behälter abgezogen, aber das bringt auch keine Änderung.

    Viele Grüße

    Korama
     
  6. #6 netghost78, 26.04.2019
    netghost78

    netghost78

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    25
    Meiner Kenntnis nach ist beim Schwimmer nur ein Schalter. Wenn der Stecker abgezogen ist, ist der außen vor.
     
  7. Korama

    Korama

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand wo ich das ganze abschalten könnte?

    Der Alarm nervt tierisch, ist ja eigentlich auch sinnvoll, nur gerade halt nicht.

    Viele Grüße

    Korama
     
  8. Korama

    Korama

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    konnte Fehler beseitigen indem ich über Nacht die Batterie abgeklemmt habe.
    Mals gespannt, ob und wenn wann es wieder auftritt.

    Viele Grüße

    Korama
     
Thema:

"Handbremse gezogen" geht immer wieder an

Die Seite wird geladen...

"Handbremse gezogen" geht immer wieder an - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik schaltet sich immer ab

    Klimaautomatik schaltet sich immer ab: Hallo, ich habe einen Skoda Fabia mit DSG Getriebe. Ich weiß nicht ob das bei meinem Problem wichtig ist. Start/Stop Automatik hat er auch. Mein...
  2. Infotainmentsystem spinnt immer mehr

    Infotainmentsystem spinnt immer mehr: Hallo zusammen, ich bin seit ca. 2 1/2 Jahren und 64.000 km stolzer Besitzer eines Skoda Octavia RS (TDI) und war bisher auch rundum zufrieden....
  3. Batterielaufzeit blinkt immer mal auf

    Batterielaufzeit blinkt immer mal auf: Meine Frau ist gerade unterwegs mit dem 1Z (65000km Bj. 2006] und rief an das die Batterielampe immer mal wieder aufblinkt. Finde ich vom KM Stand...
  4. Fabia stottert beim Beschleunigen ab 80kmh und geht ab 20Grad Außentemperatur während Fahrt aus

    Fabia stottert beim Beschleunigen ab 80kmh und geht ab 20Grad Außentemperatur während Fahrt aus: Hallo! Die Skoda Werkstatt konnte mir leider nicht weiter helfen und würde nun eine Möglichkeit nach der anderen austauschen. Ich habe das...
  5. Skoda immer noch simply clever (Erfahrungsbericht O2 zum O3)?

    Skoda immer noch simply clever (Erfahrungsbericht O2 zum O3)?: Ich fahre jetzt seit etwa 1 Monat einen O3 Combi RS 2.0 TSI, EZ 02/2015 (also noch vFL). Zuvor bin ich 7 Jahre einen O2 Combi 1.4 TSI, EZ (2011),...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden