Haltbarkeit Xenonlicht

Diskutiere Haltbarkeit Xenonlicht im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Community! Gestern beim Bier, führte ich mit Freunden ein interessantes Gespräch über Haltbarkeit und Verschleiß von Xenonlicht. Einig...

  1. #1 Tordzie, 01.02.2012
    Tordzie

    Tordzie

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance, L&K, TDI, 170 PS, DSG, Columbus, Kessy, Standheizung, PLA.....
    Kilometerstand:
    8500
    Liebe Community!

    Gestern beim Bier, führte ich mit Freunden ein interessantes Gespräch über Haltbarkeit und Verschleiß von Xenonlicht. Einig waren wir uns nur in dem Punkt, dass das Licht heller ist! Aber wenn das kaputt geht.... ist es doch soooo teuer... war eine andere Meinung. Ist es sinnvoll Coming Home / Leaving Home zu nutzen oder verkürzt das die Lebensdauer der Xenons? "Autolight" an oder aus? Usw. !! Über all diese Dinge möchte ich mit Euch aber nicht reden! :-)

    Mir geht es darum, bei wem denn das Xenon schon mal kaputt ging und nach welcher Laufleistung dieses geschah. Ich z.B. fahre seit 2005 Autos mit Xenon. Der Lichtschalter steht immer auf Auto. Täglich unterfahre ich 2 Eisenbahnbrücken wo die Xenons, besonders im Herbst / Winter, dann kurz zünden und danach gleich wieder ausgehen. Ausfälle hatte ich noch nie! Ich kenne auch niemanden persönlich der schon "Xenonausfälle" hatte.

    Was habt Ihr für Erfahrungen? Bei welchem KM - Stand ging das Xenon kaputt? Oder hattet Ihr auch noch nie Probleme damit?

    MfG Tordzie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd64, 01.02.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Tordzie

    Ich kenne auch niemanden, der schon mal einen defekten Xenonbrenner hatte.

    Gruß Bernd
     
  4. #3 Octarius, 01.02.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich hab einen Oldie von 2003 mit über 200.000 Km auf der Uhr. Rein vorsorglich und in Erwartung eines möglichen Ausfalls und zur Aufwertung meiner Außenbeleuchtung hab ich die Brenner ausgetauscht. Funktioniert hatten sie noch.

    Das Licht ist etwas heller geworden. Die alten Brenner hatten also ihren Verschleiß, waren aber noch voll einsatzfähig und immer noch ausreichend lichtstark. 200.000 Km ist also für das Xenonlicht keine echte Hausnummer. Das halten sie locker aus.
     
  5. #4 FabiaOli, 01.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Wir haben:
    O² 02/2005 mit knapp 80.000km, Xenon noch wie neu
    FI 02/2004 mit knapp 89.000km, Xenon noch wie neu

    Also es hält ;)
    Muss man wohl maximal einmal im Autoleben wechseln, oder vielleicht auch gar nicht, wenn man so 10-12 Jahre fährt.
    Die Brenner sind auch nicht mehr so sehr teuer, also die Osram (welche meine Favoriten wären) kosten 2 Stück nach um die 120€, manchmal auch weniger.
    Wenn man gute H7 Leuchten holt, dann kosten die auch 30-40€ und die braucht man öfter ;)
     
  6. #5 Quax 1978, 01.02.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Ich persönlich habe jetzt im SC das erste Mal Xenon und bin begeistert. Ist jetzt fast 2 Jahre in Betrieb und hab keine Probleme. Kenne aber auch Leute mit defekten Brennern. Kumpel hat einen Passi 3C und hat schon 2 mal wechseln müssen, ein anderer Kumpel hat im O² Vorface jetzt gerade einen defekten Brenner gehabt. Laufleistung beim Passi etwa 150tkm und beim O² sind es knapp 100tkm. Beim Passi sei dazu gesagt, dass die Xenons immer an sind.
     
  7. #6 FabiaOli, 01.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Oha, da ist unser O² VFL nicht mehr weit weg, mal schauen wie lang die Brenner da noch halten.
    Bei diesem dienen sie auch halt Coming Home, gehen da also auch immer kurz mit an, bis jetzt hat es nicht geschadet ^^
     
  8. #7 Tordzie, 02.02.2012
    Tordzie

    Tordzie

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance, L&K, TDI, 170 PS, DSG, Columbus, Kessy, Standheizung, PLA.....
    Kilometerstand:
    8500
    Danke für die Antworten.


    Bestärken sie mich doch in meiner Meinung, dass wenn man Xenons hat, sie auch nutzen soll!Überzogene Angst vor evt. teueren Schäden sind unbegründet!


    MfG Tordzie
     
  9. #8 skoda-dental, 02.02.2012
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Hatte/habe in BMW 330 Ci Cabrio, Octavia Combi und jetzt im Superb Combi Xenon und noch nie einen Ausfall, wobei Autos nicht älter als 5 Jahre waren. Im letzten Fahrzeug mit Halogenleuchten, einem BMW 523i, Bj. '95, hatte ich Ausfall beider Abblendscheinwerfer im Abstand von 1 Woche, das war lästig. Mit Xenon nur beste Erfahrungen...da ich sehr oft bei Dunkelheit unterwegs bin, möchte ich Xenon nicht mehr missen. Interessieren würden mich jedoch die Vorteile der LED Technik wie z. B. bei Audi und ob die gewaltigen Mehrkosten gegenüber Xenon gerechtfertigt sind.
     
  10. #9 Octarius, 02.02.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Auf jeden Fall. Das Licht hält ewig und ein Tausch ist im Gegensatz zu früher gar nicht mehr teuer.

    Ich hatte für meine Brenner knapp über 40 Euro/Stück bezahlt, mehr nicht. Ein Satz hochwertiger Halogenlampen schlägt mit ca. 30 Euro zu Buche, Haltbarkeit oft nur ein Jahr. Da fahre ich abgesehen vom geringeren Stromverbrauch der Xenons sogar günstiger als mit Halogenies.
     
  11. #10 FabiaOli, 02.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Was hast du denn für Xenons geholt?
    Mir gefallen ja die Osram Cool Blue Xenarc D2S.
    So heißen die glaub ich.
    Die sollen heller sein als orig und noch weißer.
    Sehen super aus :)
     
  12. #11 Octarius, 02.02.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich hab die Philips Xenon Colormatch mit 5.000 K.

    Die Brenner haben von ihrer Helligkeit her keine Unterschiede. Sie müssen zugelassen sein und sind damit alle an der gleichen Grenze von ihrer Liechtleistung her. Ich hab schon Stimmen gehört dass die Billigprodukte nicht schlechter sind. Ich wollte einfach nur auf Nummer sicher gehen und hab mir die Markenteile gekauft.

    Die superweisse oder eher blauen Brenner sind nicht zugelassen. Man bekommt welche bis zu 6.000 K. Wer das mag kann sie ja nehmen. Das ultraweisse Licht blendet aber eher als das mit 5.000 K. Das erscheint auch angenehm weiss und die Halos leuchten dagegen in einem blassgelb, was Du niemals mehr haben willst.
     
  13. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Sind denn bei Skoda vom Werk her schon quecksilberfreie Brenner verbaut?
     
  14. #13 Phantom II, 02.02.2012
    Phantom II

    Phantom II

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach am Inn 83126 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    tba
    Kilometerstand:
    25000
    Zu unseren SKODAS kann ich derzeit keine Langzeitaussagen machen. Hatten mal einen MJ 2003 Sharan mit Xenons. Als wir ihn nach 6 Jahren veräussert haben, hatte er 360TKm auf der Uhr und bis dahin null Probleme mit den Xenons, kein Zündgerät, keine neuen Brenner etc. Beim S² funzt's bisher auch anstandslos :thumbsup:
     
  15. #14 FabiaOli, 02.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Ist klar, Xenon ist bei meiner Fahrzeugwahl eigentich immer ein Muss.
    Die Osram Xenarc sind auch zugelassen, aber sollen wohl heller sein haben genauso 5000K.
     
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich fahre in meinem Fabia seit nunmehr 10 jahren und fast 300000km mit Xenon. Die Brenner sind pratisch immer an. Auch bei vermehrten Kurzstreckenfahrten ind der letzten Zeit. Man sagt, dass sie ein Autoleben, bzw. 2000 Betriebsstunden halten. Die Helligkeit wird über die Zeit sicher abgenommen haben.
    Anfangs hatte ich einmal ein sporadisches Problem, als ein Brenner kurzzeitig nicht zündete. Nach Neustart trat dies allerdings nie wieder auf.

    Mein rechter Scheinwerfer hängt immer noch und lässt sich nicht mehr einstellen. Das ist aber kein Problem der Brenner.

    Zu den Erfahrungen der Xenon-Fabia siehe da:
    Xenonmaniacs:-)
     
  17. #16 Balou2005, 02.02.2012
    Balou2005

    Balou2005

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Superb Combi, 2,0 TDI CR 125KW
    Hallo,

    habe am Montag im Superb Combi die Osram Xenarc Cool Blue Intense verbaut (D1S 66144CBI direkt bei A..zon bestellt ca. 78€/Stk.). Achtung gibt auch billigere Anbieten nicht von A..zon ditekt, die liefern nicht original verpackt und mit anderer Nummer 66140CBI, die gibt es aber garnicht auf der Osram hompage.
    Original sind Osram 66140 (Xenarc standard) im SuperbII MJ2011 verbaut.
    Unterschied ist mehr als deutlich, perfekt weißes Licht, super Kontrast. Die CBIs sind der Hammer. Deutliche Steigerung zu den Standard-Brennern!!!

    MfG
     
  18. #17 Kodiakbaer, 03.02.2012
    Kodiakbaer

    Kodiakbaer

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance CR-Diesel 103 kW Capuccinobeige/Ivory
    Werkstatt/Händler:
    AH Neubauer Judenburg/Stmk.
    Kilometerstand:
    73500
    .... noch besser, weil weiter leuchtend sollen die neuen Osram "Silverstar" sein. Sind aber leider auch teurer.
     
  19. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Keine Möglichkeit meine Frage zu beantworten? Vielleicht kann mir jemand sagen, welche Xenonlampen vom Werk her verbaut werden?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tanktourist, 03.02.2012
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    19
  22. #20 Schnitzel67, 03.02.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Steht doch bereits 2 Beiträge weiter oben :rolleyes:

     
Thema: Haltbarkeit Xenonlicht
Die Seite wird geladen...

Haltbarkeit Xenonlicht - Ähnliche Themen

  1. O3 Haltbarkeit

    O3 Haltbarkeit: Ich schreibe als Besteller eines O3 Style Kombi 4x4 180PS DSG mit allerlei Extras Dieser wird einen Audi A3 8L 110Ps Tdi aus dem Jahr, haltet...
  2. Lichtautomatik, Xenon-Haltbarkeit

    Lichtautomatik, Xenon-Haltbarkeit: Ich hätte eine Frage zur Haltbarkeit der Xenon-Brenner im Zusammenhang mit der Lichtautomatik. Vorab - der Superb ist mein 1. Auto mit...
  3. 2.0 TSI (280PS) - Fahrbarkeit, Haltbarkeit usw.

    2.0 TSI (280PS) - Fahrbarkeit, Haltbarkeit usw.: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Michael, bin 29 und bin bei einem Elektronikhersteller...
  4. Haltbarkeit AGR CR-TDI (EA 189)

    Haltbarkeit AGR CR-TDI (EA 189): Mich würde einmal interessieren, wie hoch in diesem Forum die Quote von Leuten mit AGR-Problemen ist. Ich möchte in der Umfrage ganz bewusst...
  5. 1,2 tsi 77kw Haltbarkeit ?

    1,2 tsi 77kw Haltbarkeit ?: Hallo Liebe Community :D Da ja immer gesagt wird das die kleinen TSI Motoren nie lange halten, und ich nicht Richtig weiß aub ich mir bei 22200...