Haltbarkeit DPF

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von agneva, 16.06.2012.

  1. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    ich hatte am Freitag yoshis RS ausgelesen, dieser hatte bei 190.000km 60ml Asche laut VCDS.
    Hochgerechnet auf den Grenzwert von 175ml wären das über 500.000km Lebenserwartung für den DPF...

    Meiner ist bei 18ml @38.500km - das wären auch über 350.000km.

    Bei den PD hält er nicht so lange, hatte mal einen ausgelesen, ich meine so auf 200.000km gekommen zu sein.

    Wie siehts bei euch aus mit Aschegehalt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oberberger, 17.06.2012
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Korrigier mich, aber ich bin der Meinung, der Aschegehalt ist der aktuelle Wert und geht nach Regeneration wieder runter.
    Die Angabe ist auch meines Wissens nach in g und nicht ml.

    Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

    Vor Allem, woher stammen die 175 ml, meines Wissens nach müsste der Grenzwert 60g sein, bei dem der DPF dicht ist....oder entsprechen 60g Asche = 175 ml?

    Trotzdem der Vollständigkeit halber: Das Auslesen gestern sagte 130 km seit letzter Regeneration, 28 g Beladung und die Laufleistung des Autos ist 105000 km.
     
  4. #3 PilsnerUrquell, 17.06.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    der Wert geht nach Regeneration doch gegen fast null.
    Als mein damaliger PD mit PDF wegen Fehler in der Reinigung (bei ca. 50.000) in die Werkstatt musste, lag die Beladung bei über 30 und nach der Reperatur eines Sensors und erfolgter Regeneration bei ca. 2.

    Die Werkstatt sagte damals, dass unter 10 ok ist, darüber nicht, jedoch ist jeder Filter irgendwann mal am Ende und reinigt sich nicht mehr richtig, dann steigt die Beladung sprunghaft und dann muss er getauscht werden .
    Also nach der Regeneration sollten die Werte immer unter 10 sein, ansonsten ist bald ein Wechsel fällig.

    (alles Angaben für Version PD mit DPF)
     
  5. #4 Oberberger, 17.06.2012
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    So kenn ich das auch. Keine Ahnung, wie die 28g nach 130km bei mir einzuirdnen sind, aber funktioniert alles einwandfrei und 105000 km wäre bei meinem Langstreckenprofil auch deutlich zu wenig.
     
  6. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Im laufenden Betrieb hält der Filter Ruß zurück. Wird ein bestimmter Wert erreicht (Rußeintrag), erfolgt die Reinigung durch Verbrennung. Der Ruß enthält jedoch Bestandteile, die nicht verbrennen und im Filter verbleiben. Das ist die Asche die bei jeder Verbrennung übrig bleibt. Erreicht der Ascheieintrag im laufe der Zeit einen zu hohen Wert, ist der Filter voll und verschlissen. Bei vielen Kaltstarts, Kurzstrecken oder untertourigen Fahrten wird besonders viel Ruß im Filter zurückgehalten. Dadurch kommt es öfters zu Regeneration, dadurch fällt auch mehr Asche an, Der Fillter ist dann vielleicht nach 150 tkm statt nach 500tkm voll. Um das wird dann teuer.
    Wenn bei euch die Werte nach Regeneration geringer als vor der Verbrennung sind, wurde wohl vorher der Rußeintrag gemessen. Fatal ist leider der Umstand, dass man oft den Reinigungsprozess nicht bemerkt. Es wird ja nicht angezeigt. Da nach Zündund im Zylinder Kraftstoff für die Verbrennung im Filter eingespritzt wird, kommt es besonders nach Abstellen des Motors zu dem Effekt der Ölverdünnung. Ich persönlich finde das System alles andere als ein Beitrag zur Umweltverbesserung. Die Wirkung ist nur lokal, aber in der Bilanz (Verbrennungsvorgang, Kraftstoffverbrauch, Erergie- und Resourcenverbrauch bei der Produktion) fatal.

    Gruß - TDI
     
  7. #6 Oberberger, 17.06.2012
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Das mit dem Bemerken ist bei mir kein Problem, der ruckt kurz, wenn die Regenartion einsetzt, wenn dann die Fahrtstrecke noch nicht allzulang ist, qualmt kurz das Kondenswasser weg und ab dann sind es idR so 15 bis 20 Minuten, in denen er etwas schlechter zieht. Zum Schluß ruckt er wieder kurz und dann ist alles wieder ok, so circa 400 - 600 km lang.

    Das war von Anfang an so und hat sich auch bisher nicht geändert.
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei den Pumpe-Düse-Motoren ist das in der Tat bemerkbar (was ich als Zeichen unausgereifter Technik sehe). Bei den Common-Rail-Dieseln merkt man allerdings nichts davon.
     
  9. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Im Stadtverkehr merkt man es nicht oder selten. Gerade bei häufige m Anfahren, Beschleunigen/Lastwechsel ist das nicht spürbar. Ich weiß wovon ich hier schreibe. Bei Autobahnfahrten oder Landstraße merk ich es auch.
     
  10. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Es geht hier um Asche, nicht um die Rußbeladung, wie "TDI" schon richtig erklärt hat.
    Beim CR 1. Generation (also beim RS) wird diese in "ml" angegeben, beim CR 2. Gen. und PD in "g".

    Die Rußbeladung immer in "g" oder "%".

    So jetzt noch mal von vorn :rolleyes:
     
  11. yoshi

    yoshi

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Octavia RS CR
    Kilometerstand:
    328800
    Da war ich auch ziemlich überrascht als ich diesen Wert erfahren konnte. Fragt sich halt nur wie es in der Praxis dann aussieht.

    Demnach würde ich mehr als zufrieden sein wenn der DPF bis dahin keine Probleme machen würde, da Kurzstrecken zur Zeit sehr selten anfallen. Und wenn, dann nur mit warmen und eingefahrenem Öl.
     
  12. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    wurde dein PF sicher auch nicht mal gewechselt?
    warum wurde dein Turbo denn schon so früh gewechselt? (du meintest doch im ersten Jahr)
     
  13. #12 tommyboy, 20.05.2015
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Ich habe zwar einen Fabia -Diesel , aber meine Frage passt dennoch:
    Wie lange dauert denn eine Regeneration in etwa?
    Weiß das jemand?
     
  14. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    bei meinem CR-TDI merke ich es schon dass er ruppiger Gas annimmt. Einen Ruck am Beginn merke ich nicht. Was meiner auch macht ist, dass er zu Beginn beim stark Beschleunigen ab und an hinten eine Wolke absetzt.

    Dauern tut es bei mir immer je nach Beladungszustand 10-20min. Meist merk ich es aber aufgrund langer Strecken nicht.
     
  15. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    10min passt
     
  16. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit das Signal, das gerade ein Freibrennvorgang statt findet anzugreifen und mittels einer Kontrolleuchte anzuzeigen? Ich fände sowas sehr praktisch, weil ich dann im Falle eines Freibrennvorgangs meine Fahrt wenn nötig anpassen könnte.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Octarius, 21.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die Leerlaufdrehzahl ist leicht angehoben.
     
  19. #17 turrican944, 26.05.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin
    Mit der Polar FIS Box kann man sich das anzeigen lassen, bzw. die Abgastemperatur
     
Thema: Haltbarkeit DPF
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haltbarkeit dpf

    ,
  2. skoda octavia 2.0 diesel Partikelfilter Haltbarkeit

    ,
  3. skoda dpf haltbarkeit

    ,
  4. octavia dieslpartikelfilter lebenserwartung,
  5. dpf skoda octavia,
  6. dieselpartikelfilter skoda octavia rs auslesen,
  7. skoda dpf kurzstrecke lebensdauer,
  8. aschegehalt auslesen kosten
Die Seite wird geladen...

Haltbarkeit DPF - Ähnliche Themen

  1. App-Vorstellung: Carista und VAG DPF

    App-Vorstellung: Carista und VAG DPF: Hallo Leute, einige von euch besitzen bestimmt ein Bluetooth OBD Diagnoseteil, seis ein ELM-xxx oder was weiß ich. hier war vor kurzem die Rede...
  2. Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback

    Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback: Hallo an alle. :D Ich fahre momentan einen Opel Corsa C 1.3 Cdti. mit 69PS. Naja auf jeden Fall muss langsam etwas neues her. Kurz zu mir: Ich...
  3. Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine

    Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...
  4. Dieselpartikelfilter (DPF) - bereits ausgewechselt?

    Dieselpartikelfilter (DPF) - bereits ausgewechselt?: Hallo, Fabia II gibt es seit 10 Jahren und viele Diesel mit DPF laufen bereits über 100.000 km. Daher die Frage, wie lange halten diese DPF...
  5. 2.0 tdi rs dpf regenerationsphasen extrem kurz unter 100km

    2.0 tdi rs dpf regenerationsphasen extrem kurz unter 100km: Hallo Community, Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen und jemand hatte schon ein ähnliches oder gleiches Problem. Auto: Octavia 2 RS TDI DPF RS...