Haltbarkeit Bremsbeläge

Diskutiere Haltbarkeit Bremsbeläge im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage. Wie weit kommt ihr mit Euren Bremsbelägen? Mein SuperB hat nach 21 Monaten jetzt aktuell 91.000 km auf...

  1. ebe206

    ebe206

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi Style
    Kilometerstand:
    3000
    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage. Wie weit kommt ihr mit Euren Bremsbelägen?
    Mein SuperB hat nach 21 Monaten jetzt aktuell 91.000 km auf der Uhr und es sind immer noch die ersten Bremsbeläge drin. Ist die hohe km-Leistung normal? Hatte vorher mehrere Opel als Firmenwagen und da waren jeweils nach ca. 65.000 km die Bremsen fertig.
    War diese Woche zum 90' KD und der Serviceberater meinte, dass noch locker 20' gefahren werden können.

    Gruß
    ebe206
     
  2. JJ1985

    JJ1985

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    56170
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T 2.0TDI 125Kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schaefer
    Kilometerstand:
    31000
    Moin,
    Klar kann das sein.
    Ich hab jetzt 45k km und mehr als die Hälfte der Beläge noch da.
    Ein Kollege von mir ist 187000 km mit den ersten Belägen gefahren( kein Skoda).
    Wie so oft ist hier die Antwort, kommt drauf an. :)


    MfG Jürgen
     
  3. #3 Lapinkulta, 13.05.2016
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Also meiner Erfahrung nach mit dem S2 war das Problem nicht die Haltbarkeit der Bremsbeläge sondern vielmehr der Scheiben. Meine Beläge waren nach 50T km völlig in Ordnung, aber die vorderen Bremsscheiben waren im Eimer.....
     
  4. #4 GT-Power, 13.05.2016
    GT-Power

    GT-Power

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    541
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Bollerwagen
    Hängt stark vom eigenen Bremsstyle ab. Aber ja +100'000km ist absolut machbar mit dem ersten Satz. Lustigerweise erreicht man mit dem zweiten Satz nie solche Werte :)
     
  5. #5 Christian42, 17.05.2016
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Mein 3.6er fährt jetzt seit exakt 140.000 km mit den ersten Scheiben und den ersten Belägen, fünfeinhalb Jahre. TÜV vor sechs Monaten hatte nichts zu bemängeln. Jetzt mag einer denken, dass ich nur fahre und nicht bremse, also wenig Bremse verbrauche, dafür aber viel Reifen. Nein, meinen ersten Satz Sommerreifen habe ich gerade vor sechs Wochen verworfen, nach rund 75.000 km. Glaube, der Superb ist einfach ein gutes Auto.
     
    Saufstatus, Spawn und SuperBee_LE gefällt das.
  6. #6 Eastvisitor, 08.02.2017
    Eastvisitor

    Eastvisitor

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi, 2.0 TDI 170PS, Platin-Grau, Premium Glamour Paket schwarz und diverses.
    Werkstatt/Händler:
    Service Center Fürstenwalde / Autohaus am Bahnhof, Beeskow
    Kilometerstand:
    210000
    Also ich war gestern beim TÜV und habe ohne Beanstandungen die Hauptuntersuchung überstanden. Mein Wagen ist fünf Jahre alt, 2,0 Diesel und hat nach 210.000km immer noch die ersten Bremsscheiben und Beläge. Der Prüfer hat mir gegenüber noch nicht einmal die Bremsen erwähnt, dass dieses in nächster Zeit anstehen könnten. Das Gleiche bei den Inspektionsterminen, zwar wundert sich der Meister, aber Scheiben und Beläge sehen immer noch gut aus.
     
    Keks95 gefällt das.
  7. #7 Sprit(vernichter)², 08.02.2017
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    231
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Die Wundern sich nicht, die ärgern sich, dass sie dir keine neue Bremsanlage verkaufen können.
    Mein :-) war nahezu beleidigt, als er beim 60tkm Service gleich als allererstes durch die Felgen schielte und mit entsetzen ganz viel Belag und babypopoglatte Scheiben fand.
    Er meinte sogar zu behaupten, dass ich die kürzlich erst woanders hätte wechseln lassen... :rolleyes:
     
  8. #8 marciferrari, 28.02.2017
    marciferrari

    marciferrari

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Michendorf
    Fahrzeug:
    Superb II Kombi, 2.0 TDI 140PS, Bj. 11/2011
    Kilometerstand:
    89000
    bei mir wurde bei der 90.000 Inspektion die vorderen Scheiben + Beläge getauscht. Diese wurden zuvor vom GTÜ bei der HU bemängelt.
     
  9. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    WÜ (Landkreis)
    Fahrzeug:
    Superb L&K 3.6
    Kilometerstand:
    100000
    letzes Jahr im März bei km 95650 habe ich bei Dekra HU gemacht und der Prüfer hat mir gesagt das die Bremsen an der Verschleissgrenze sind, bis jetzt, km 112700, wurde noch nichts gemacht, Beläge haben rundum noch genügend Material drauf und Verschleißkontankt hat auch noch nichts gemeldet
     
  10. #10 marciferrari, 01.03.2017
    marciferrari

    marciferrari

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Michendorf
    Fahrzeug:
    Superb II Kombi, 2.0 TDI 140PS, Bj. 11/2011
    Kilometerstand:
    89000
    Leider standen die "verschlissenden Bremsen" mit auf dem Mängelbericht des GTÜ. Beim Tausch wurde mir mitgeteilt, daß diese noch nicht im Grenzbereich waren und noch weiter gefahren wären können. X(
     
  11. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    WÜ (Landkreis)
    Fahrzeug:
    Superb L&K 3.6
    Kilometerstand:
    100000
    na ja, bei mir stands "ohne Mängel"
     
  12. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    247
    Bei der ersten HU nach 3 Jahren (und ca. 110000 km) waren meine Beläge und Scheiben noch ok. Abgegeben wurde der S2 mit rund 135000 km und der Händler hat dann komplett Scheiben und Beläge getauscht. Den nächsten Besitzer hat es sicherlich gefreut. Die Haltbarkeit der Beläge ist aber, wie der Vergleich vom Verbrauch, immer sehr vom Fahrprofil abhängig.
     
  13. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    WÜ (Landkreis)
    Fahrzeug:
    Superb L&K 3.6
    Kilometerstand:
    100000
    Hab gestern sommerräder montiert und dabei Bremsen angeschaut, also, augenscheinlich haben die sich seit November, wo ich sie letztens kontrolliert habe, um keinen Millimeter abgenutzt
     
  14. #14 marciferrari, 04.03.2017
    marciferrari

    marciferrari

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Michendorf
    Fahrzeug:
    Superb II Kombi, 2.0 TDI 140PS, Bj. 11/2011
    Kilometerstand:
    89000
    Was meinst du? Scheiben oder Belege?
     
  15. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    WÜ (Landkreis)
    Fahrzeug:
    Superb L&K 3.6
    Kilometerstand:
    100000
    natürlich Beläge:D
     
  16. #16 Schrepfer, 09.03.2017
    Schrepfer

    Schrepfer

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    95119 Naila
    Fahrzeug:
    F2 Combi "Fresh" 1,6 TDI + S2 Combi Elegance 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel, Bindlach
    Kilometerstand:
    197000 + 188000
    Gerade beim Service gewesen - 126.000 Km - alles noch im grünen Bereich
     
  17. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    218000
    Die Werte sind machbar. Habe erst bei 180.000 km die Scheiben und Beläge vorne beim Octavia 2 gewechselt, hinten sind immer noch die ersten bei jetzt schon 190.000 km. Denke der Superb ist da nicht groß anders. Bin über die Haltbarkeit sehr erstaunt, wo ich bei Toyota alle 60.000 mindestens die Beläge wechseln durfte.
     
  18. #18 roadghost, 10.03.2017
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    151050
    Ich habe bei meinem 1.8 TSI bei 110000 Km die vorderen und bei 118000 Km die hinteren Bremsen komplett gemacht - jedoch nicht weil diese an der Verschleißgrenze waren, sondern weil alle Scheiben durch eine Gefahrenvollbremsung einen zu starken Taumelschlag hatten.

    Von der Dicke der Scheiben her hätte ich sicherlich noch gute 30.000 Km fahren können - aber das gewackel beim bremsen ging mir auf den keks....
     
  19. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Da passiert doch nix bei einer Vollbremsung.
     
  20. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    WÜ (Landkreis)
    Fahrzeug:
    Superb L&K 3.6
    Kilometerstand:
    100000
    da kann schon was passieren, wenn er auf der Autobahn kurz vor der Vollbremsung paar mal richtig gebremst hat und somit die Bremsen schon warm waren, kann es sein das sie bei richtiger Beanspruchung verziehen, vor allem bei 110000 km sind Beläge und Scheiben schon ziemlich "dünn", und deswegen werden schneller warm, das merke ich aktuell bei meinem Auto, nach paar richtigen Bremsungen auf der Autobahn wird das Bremspedal irgendwie weich und sie verzögern nicht so schnell
     
Thema: Haltbarkeit Bremsbeläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Haltbarkeit bremsscheiben massiv

    ,
  2. skoda superb ii Haltbarkeit

    ,
  3. bremsen haltbarkeit

    ,
  4. haltbarkeit bremsscheiben Superb,
  5. lebensdauer bremsbeläge skoda superb,
  6. haltbarkeit bremsscheiben skoda fabia,
  7. wie weit kommt man mit bremsbelägen,
  8. haltbarkeit bremsbeläge yeti,
  9. Haltbarkeit Bremsbeläge Skoda Fabia
Die Seite wird geladen...

Haltbarkeit Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. Welche Bremsbeläge - mit Verschleißwarnkontakt?

    Welche Bremsbeläge - mit Verschleißwarnkontakt?: Hallo zusammen, wie hier an anderer Stelle empfohlen, möchte ich die originalen Bremsscheiben und die Bremsbeläge gegen welche von ATE tauschen....
  2. Bremse hinten RS / mangelnde Qualität bzw. Haltbarkeit

    Bremse hinten RS / mangelnde Qualität bzw. Haltbarkeit: Hallo, habe heute mit einem Freund die hintere Bremse seines RS TDI Erstzulassung 2014 ersetzt. Das Tragbild der Bremse wurde immer schlechter...
  3. Bremsbeläge VA Unterschiede

    Bremsbeläge VA Unterschiede: Hallo Zusammen, gibt es unterschiedliche Bremsbeläge für den SKODA Rapid Spaceback 1.2 TSI 86 PS? Sehe bei pkwteile.de unterschiedliche...
  4. Eure Erfahrungen zur Haltbarkeit der besseren H7 Lampen

    Eure Erfahrungen zur Haltbarkeit der besseren H7 Lampen: Hallo, da viele hier die ab Werk verbauten H7 Lampen bei den LED Projektionsscheinwerfern schon ausgetauscht haben, wäre ich sehr gespannt über...
  5. Bremsbeläge tauschen

    Bremsbeläge tauschen: Hallo Leute, ich hoffe ich werd für die Frage nicht gesteinigt aber wie krieg ich den Kolben der hinteren Bremse zurückgestellt? Ich hab bisher...