Halogen Projektionsscheinwerfer - Wie zufrieden seid Ihr mit denen?

Diskutiere Halogen Projektionsscheinwerfer - Wie zufrieden seid Ihr mit denen? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Tach auch, bei meinem Roomster 1,6 CR TDI 2010er Model Style Plus, sind diese Halogen Projektionsscheinwerfer verbaut. Sieht von vorne aus wie...

Dan More

Dabei seit
24.07.2010
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Ort
Grävenwiesbach Gartenstraße 12 61279 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1.6l TDI Green Tec "Edition"
Werkstatt/Händler
MTS Mobile Neu Ansbach Hessen
Tach auch,

bei meinem Roomster 1,6 CR TDI 2010er Model Style Plus, sind diese Halogen Projektionsscheinwerfer verbaut.
Sieht von vorne aus wie diese komischen Xenon Lampen, haben aber einfach nur eine Linse vor der Halogenbirne.

Ich habe aber den Eindruck, dass diese Scheinwerfer eine eher schwache Lichtausbeute haben. Bei jedem entgegenkommenden Fahrzeug werde ich übelst geblendet, was eigentlich nur vorkommen sollte wenn die Windschutzscheibe sehr schmutzig oder zerkratzt ist. Beides ist bei mir nicht der Fall.

Wie seid Ihr mit den Dingern zufrieden?
Gibt es einen Weg, eine bessere Lichausbeute mit den Scheinwerfern zu erzielen?

Es geht nur um das Abblendlicht. Fernlicht ist hell wie sau.
 

sunzi

Dabei seit
27.09.2008
Beiträge
584
Zustimmungen
2
Ort
Bamberg
Fahrzeug
Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
Sehr zufrieden bin ich mit den Projektoren. Hatte aber schon vorher die sog. Ellipsoidscheinwerfer (oder wie Audi das damals nannte).

Die Projektoren streuen halt nicht so stark wie die normalen Reflektoren (im Nebel kann man gut die "Lichtseulen" vorm Fahrzeug sehen), daran muss man sich ggf. gewöhnen. Austausch der Leuchtmittel bringt was, vorallem "Überholprestige", wenn der Gelbstich verswunden ist ;) aber auch etwas mehr Licht.
 
Formi

Formi

Dabei seit
08.02.2010
Beiträge
745
Zustimmungen
2
Ort
NRW
Fahrzeug
VW Polo Sound mit DSG/ Opel Zafira A 2,2 Design Edition auf LPG
Werkstatt/Händler
Scheider Remscheid
Kilometerstand
39300
Ich kann eigendlich auch nicht meckern... die Serienlämpchen habe ich sofort geg. die Nightbreaker getauscht, da diese sehr düster waren...
 

sunzi

Dabei seit
27.09.2008
Beiträge
584
Zustimmungen
2
Ort
Bamberg
Fahrzeug
Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
Formi schrieb:
Ich kann eigendlich auch nicht meckern... die Serienlämpchen habe ich sofort geg. die Nightbreaker getauscht, da diese sehr düster waren...
Die Serien "Kerzen" lagen bei mir auch nach einer Woche als Ersatz im Kofferraum. Der Zubehörhandel bietet da ja einiges legales, je nach Gusto und Geldbeutel. Und mit gelenkigen Fingern ist der Austausch selbst beim 1,9 TDI auch schnell selbst gemacht. Um ein paar Kratzer an den Händen kommt man aber leider kaum rum.
 
Formi

Formi

Dabei seit
08.02.2010
Beiträge
745
Zustimmungen
2
Ort
NRW
Fahrzeug
VW Polo Sound mit DSG/ Opel Zafira A 2,2 Design Edition auf LPG
Werkstatt/Händler
Scheider Remscheid
Kilometerstand
39300
Dan More schrieb:
Ich habe halt den Eindruck, dass die Lampen etwas dunkel sind und das irritiert mich ungemein.
wenn du die noch ab Werk hast ist das durchaus möglich
 

quakks72

Guest
...im Lichttest haben die H7 Scheinwerfer recht gut abgeschnitten...

P.S. ich bin mit meiner Licht-ausbeute sehr zufrieden ;)
 

Anhänge

  • Lichttest.pdf
    52,6 KB · Aufrufe: 552
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.679
Zustimmungen
2.350
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Dan More schrieb:
Ich habe aber den Eindruck, dass diese Scheinwerfer eine eher schwache Lichtausbeute haben. Bei jedem entgegenkommenden Fahrzeug werde ich übelst geblendet, was eigentlich nur vorkommen sollte wenn die Windschutzscheibe sehr schmutzig oder zerkratzt ist. Beides ist bei mir nicht der Fall.
Und was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Kauf dir einfach andere Birnen - du wirst sehen, die Lichtausbeute wird dann deutlich besser...
 

Pfalzroomster

Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Subjektiv betrachtet haben meine Projektionsscheinwerfer eine besch... Lichtausbeute (trotz Night life Birnen von Philips).Da fand ich die AstraGLeuchten besser... aber der Rest....
Gruß Rama
 

digibär

Dabei seit
23.07.2007
Beiträge
477
Zustimmungen
2
Ort
Salzgitter
Fahrzeug
Polo 6R TDI DSG
Werkstatt/Händler
Hackerott, Langenhagen
Kilometerstand
25
Ich bin jetzt seit 150.000 km mit den Projektor-Scheinwerfern unterwegs und immernoch zufireden. Am Anfang kam es mir auch so vor, als wäre die Lichtausbeute schwach. Eigentlich ist sie nur anders, als ich es bis dato von meinem Octavia gewohnt war. Die Lichtverteilung ist etwas präziser und auf Reichweite getrimmt mit weniger Streulicht. Trotzdem soll das nächste Auto Lichtbogen-Scheinwerfer haben. 8)
 

Dan More

Dabei seit
24.07.2010
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Ort
Grävenwiesbach Gartenstraße 12 61279 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1.6l TDI Green Tec "Edition"
Werkstatt/Händler
MTS Mobile Neu Ansbach Hessen
tschack schrieb:
Und was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Das ist recht einfach.
Wenn man z.B. mit trüben, schmutzogen oder einem ausgefallenen Scheinwerfer fährt, blenden einen die entgegenkommenden Fahrzeuge mehr, als wenn beide Scheinwerfer sauber und ausreichend hell sind und beide richtig funktionieren.
Die Gegenseitigen Scheinwerfer heben sich, was das belenden betrifft, ein wenig auf, wenn sie aufeinandertreffen. Ist aber ein Scheinwerfer dunkler, dominiert der hellere und blendet.

Ich werde mal sehen, welche Birnen ich mir hole.
Mehr wollte ich ja nicht wissen.
 
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.679
Zustimmungen
2.350
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Dan More schrieb:
Das ist recht einfach.
Wenn man z.B. mit trüben, schmutzogen oder einem ausgefallenen Scheinwerfer fährt, blenden einen die entgegenkommenden Fahrzeuge mehr, als wenn beide Scheinwerfer sauber und ausreichend hell sind und beide richtig funktionieren.
Die Gegenseitigen Scheinwerfer heben sich, was das belenden betrifft, ein wenig auf, wenn sie aufeinandertreffen. Ist aber ein Scheinwerfer dunkler, dominiert der hellere und blendet.
Da würde ich gerne mal die physikalischen Begründungen dafür hören...
Dan More schrieb:
Ich werde mal sehen, welche Birnen ich mir hole.
Mehr wollte ich ja nicht wissen.
So ziemlich jede Birne am Markt ist besser als die, die von Werk aus verbaut ist...
Ich bin sehr zufrieden mit den Osram Cool Blue und den Osram Nightbreaker.
 

Der Friedländer

Guest
Die original Glühlampen haben auch bei mir ein relativ schwaches Licht im Projektionsscheinwerfer erzeugt.
Habe dann auf Bosch 90plus gewechselt und siehe da, das Licht ist deutlich besser. 8)
Allerdings gibt´s ein paar Probleme, auf der Beifahrerseite die Lampe zu tauschen. :thumbdown:
Auf der Fahrerseite hat es 2 Minuten gedauert, auf der Beifahrerseite habe ich nach 2 Stunden entnervt
aufgegeben und bin zum :) gefahren.
Beim neuen Roomster mit dem 1,6 TDI ist nämlich genau hinter dem Scheinwerfer der Dieselfilter
plaziert. Selbst der KFZ-Meister hat derbe geflucht und meinte : "Diese Glühlampe kann kein
Mensch mit normaler Handgröße wechseln. Was haben die sich dabei gedacht !!"
 
Mexxin

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
tschack schrieb:
Dan More schrieb:
Die Gegenseitigen Scheinwerfer heben sich, was das belenden betrifft, ein wenig auf, wenn sie aufeinandertreffen. Ist aber ein Scheinwerfer dunkler, dominiert der hellere und blendet.
Da würde ich gerne mal die physikalischen Begründungen dafür hören...
Wahrscheinlich meint er: Wenn deine augen auf eigenes helles licht eingestellt sind, dann ist der Blendeffekt des Gegenverkehrs geringer, als wenn die Augen wegen schlechtem Licht auf "Dunkelheit" eingestellt sind.
Aber ich glaub nicht, daß der Effekt (bei einem gesunden Menschen) feststellbar ist.

Dan More schrieb:
Wie seid Ihr mit den Dingern zufrieden?
Gibt es einen Weg, eine bessere Lichausbeute mit den Scheinwerfern zu erzielen?

Es geht nur um das Abblendlicht. Fernlicht ist hell wie sau.
Ich bin mit der Lichtausbeute zufrieden. Die Lichterverteilung ist sehr homogen ohne helleren / dunkleren Bereichen und auch die Abgrenzung des Abblendlichtes zur Straße ist ja schon beinahe eine "scharfe" Linie.
Was mich bei Deiner Aussage irritiert: "Fernlicht ist wie Sau". d.h. die Helligkeit ist vorhanden. Bei Abblendlicht wird ja nur ein Blechblende eingeschoben. (Ist ja nix anders wie eine Art Diaprojektor, bei dem das Abblendlicht ein "Dia" aus Blech ist, das den Fernlichtbereich ausblendet.) - daher scheint auch deine aktuelle Glühlampe hell genug zu sein.
Vielleicht ist bei dir das "Blechdia" nicht korrekt, bzw. nicht korrekt montiert?
Ich empfinde das Umschalten von Abblendlicht auf Fernlicht eher immer als "laue" Sache (aber normal), der "Sau"-Effekt wie bei Dir bleibt bei mir aus....
 

Dan More

Dabei seit
24.07.2010
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Ort
Grävenwiesbach Gartenstraße 12 61279 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1.6l TDI Green Tec "Edition"
Werkstatt/Händler
MTS Mobile Neu Ansbach Hessen
Was ich meine ist folgendes (da stimme ich meinem Vorredner zu):
Die Augen gewöhnen sich an ein bestimmtes Licht (die Helligkeit ist hier gemeint).
Fahren zwei Autos aufeinander zu, bei denen die annähernd selbe Lichtausbeute und Helligkeit vorhanden ist, ist man weniger stark geblendet.

Fahre ich aber mit dunklerem Licht, oder die Scheinwerfer sind z.B. tief eingestellt (vorher den Kofferraum voll gehabt oder so), dass sich die Beleuchtung im Winkel oder der Helligkeit anders als sonst verhält, blendet das entgegenkommende Fahrzeug stärker als sonst.

Irgendwo habe ich das so mal in einem Bericht mitbekommen. Kann mich aber auch irren.
 

maxisskoda

Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
50
Zustimmungen
1
Ort
Mödling
Fahrzeug
Roomster 1.2 TSI 63KW
Werkstatt/Händler
Porsche Simmering
Kilometerstand
28000
Mexxin schrieb:
Abblendlicht wird ja nur ein Blechblende eingeschoben
Glaub er hat schon das aktuelle Facelift Modell > 1.6 TDI, also getrenntes Fernlicht als FF und Abblendlicht als Projektionslicht.

Hab mir fürs Abblendlicht gleich in der Werkstatt Philips NightGuide Lamperln reinbauen lassen, und kann nichts negatives über das Licht sagen, jedenfalls um vieles besser als die H4 Funzeln im Ford Fusion und Honda Jazz zuvor 8) Ev. passt ja auch einfach etwas mit der Grundeinstellung nicht :?:
 
-superblicious-

-superblicious-

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
455
Zustimmungen
17
Ort
Berlin - Treptow Berlin
Fahrzeug
Superb iV L&K
Kilometerstand
5000
Die Projektoren des vor FL hatten ja eine schiebeklappe gesteckt fuers Abblendlicht. Das Problem: Die Klappe Schluckte sehr viel der abgegebenen Lichtmenge. Das sieht man sehr schön, wenn man vor einer Wand steht und abwechselnd Fern-und Abblendlicht anmacht. Normalerweise müsste der Kegel beim Abblendlicht heller sein als beim Fernlicht, da der Fernlichtteil in den Abblendlichtteil reflektiert werden müsste. Das ist aber nicht der Fall. Diese Blendscheibe hat einfach das Licht geschluckt. Deshalb hat der FL auch wieder getrenntes Fern- und Abblendlicht. Bei Xenon fällt das nicht auf, jedoch bei Halogenprojektoren sieht man deutlich den Unterschied zwischen Projektoren und Reflektoren. Ich würde gern mal ein Bild sehen mit einem Vor-FL und einem FL mit Projektoren, man müsste mit den selben Glühlampen einen Unterschied sehen.
 

Finn

Dabei seit
24.05.2008
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Ort
Wolfsburg 38440
Fahrzeug
Roomster Cycling 1,4 16V
Werkstatt/Händler
Skoda WOB
Dan More schrieb:
Tach auch,

bei meinem Roomster 1,6 CR TDI 2010er Model Style Plus, sind diese Halogen Projektionsscheinwerfer verbaut.
Sieht von vorne aus wie diese komischen Xenon Lampen, haben aber einfach nur eine Linse vor der Halogenbirne.

Ich habe aber den Eindruck, dass diese Scheinwerfer eine eher schwache Lichtausbeute haben. Bei jedem entgegenkommenden Fahrzeug werde ich übelst geblendet, was eigentlich nur vorkommen sollte wenn die Windschutzscheibe sehr schmutzig oder zerkratzt ist. Beides ist bei mir nicht der Fall.

Wie seid Ihr mit den Dingern zufrieden?
Gibt es einen Weg, eine bessere Lichausbeute mit den Scheinwerfern zu erzielen?

Es geht nur um das Abblendlicht. Fernlicht ist hell wie sau.
Hallo,
wenn die Scheinwerfer komisch sind, hast Du zumindest was zu lachen auf der Fahrt. Als nächstes verstehe ich nicht was deine Scheinwerfer damit zu tun haben, wenn dich der Gegenverkehr blendet. Und blenden tut der Gegenverkehr meistens, wenn die Scheinwerfer schlecht oder falsch eingestellt sind, sie über eine Kuppe fahren etc.
Ich bin mit der Lichtausbeute sehr zufrieden, nicht annähernd so gut wie meine alten Xenons aber ein Tausch der Birnen bringt etwas besseres Licht
 
wiesenthaler

wiesenthaler

Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
353
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Octavia³ VRS TDI in raceblue
Kilometerstand
42674
@Friedländer

Die Platzierung des Dieselfilters ist beim 1.6 TDI in der Tat unglücklich gewählt. Weil ich auch recht große Hände habe, war mir schon von vornherein klar, dass ich die Lampen im Abblendlicht (sind beim Facelift nicht mehr innen sondern außen angeordnet) auf der Beifahrerseite nicht wechseln kann, ohne den Scheinwerfer komplett nach vorn rauszuziehen. Da mir das serienmäßige Abblendlicht ausreicht, werde ich bis zum ersten Lampendefekt warten, ehe ich auf Lampen mit höherer Lichtausbeute wechsle. Bis dahin wälze ich nochmal genau die Betriebsanleitung und schaue mal, wie dort der Lampenwechsel beschrieben ist. Irgendwie muss es ja auch für den Laien möglich sein, die Lampen zu wechseln, wenn man unterwegs mal einen Ausfall hat.
 

camparoomy

Guest
Hab da auch die Projektoren, vorher warens Xenon beim Nissan Primera, ich hatte schon 2 - :D Nachtfahrten und bin sehr zufrieden mit den verbauten Birnen
eigendlich hat das 'kühle Xenon' Licht sowieso immer gestört, jetzt ists' wieder natürlich Gelb.

Und ich bin einfach nur HAPPY über so ein Wundervolles 'Auto' :thumbsup:
 
Thema:

Halogen Projektionsscheinwerfer - Wie zufrieden seid Ihr mit denen?

Sucheingaben

projektionsscheinwerfer

,

halogen projektionsscheinwerfer

,

halogen projektorscheinwerfer

,
projektionsscheinwerfer vorteile
, was sind projektionsscheinwerfer, Projektor Scheinwerfer, Halogen-Projektionsscheinwerfer, halogen projektorscheinwerfer test, test projektionsscheinwerfer, skoda roomster projektionsscheinwerfer, projektionsscheinwerfer, was sind halogen projektorscheinwerfer, projektorscheimwerfer wenig licht, halogen projektionsscheinwerfer funktion, skoda fabia halogen projektorscheinwerfer, Halogenprojektionsscheinwerfer, vorteile projektionsscheinwerfer, haben projektioonsscheinwerfer vorteile?, Halogen-Projektorscheinwerfer, skoda rapid Halogen test, Tes Halogen-Projektorscheinwerfer , projektor scheinwerfer vs xenon, projektionsscheinwerfer unterschied, was ist ein projektionsscheinwerfer, projektoren scheinwefer
Oben