Halogen oder Xenon?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von MarcM, 02.10.2006.

  1. MarcM

    MarcM Guest

    Hallo allerseits!

    Kann mir jemand verraten, ob die normalen Halogen-Scheinwerfer des O² ausreichend sind? :frage:
    Ich habe schon viele verschiedene Autos gefahren und weiß, das es große Unterschiede zwischen den Scheinwerfern gibt.
    Daher würde ich gerne wissen, ob man die Xenon-Leuchten wirklich braucht oder ob die serienmäßigen Halogen-Scheinwerfer nicht auch ausreichend sind.
    Da ich schon einen O² bestellt habe, bitte ich um kurze aber schnelle Beantwortung, damit ich vielleicht noch die Bestellung ändern kann?

    Gruß

    Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jens_Zens, 02.10.2006
    Jens_Zens

    Jens_Zens Guest

    Hi,

    habe nen Octi II RS Kombi.

    Serie mit den Xenon also ich würde mir nie mehr ein Auto ohne Xenon kaufen.

    Ist normalerweise ne Frechheit was der Hersteller mehr verlagt dafür, aber ich würde die Xenons auf alle Fälle nehmen.

    Wie das Licht von den normalen Halogen ist im vergleich zu anderen kann ich dir leider nicht sagen.

    mfg
    Jens
     
  4. #3 Octi RS, 03.10.2006
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Ich bin auch der Meinung der Aufpreis für Xenon ist es wert. :dollars:Kenne zwar das andere Licht nicht, aber Xenon wirkt sich auch im Wiederverkauf positiv aus. :weglach:Ich würde mir nie mehr ein Auto ohne Xenons kaufen. :victory:
     
  5. #4 juschwien, 03.10.2006
    juschwien

    juschwien Guest

    Kann mich der Meinung meiner Vorschreiber nur anschliessen. Möchte die Xenons nicht mehr vermissen. :P

    Gruss

    Juschwien
     
  6. #5 Michelman, 03.10.2006
    Michelman

    Michelman

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Arolsen/Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Fa.Ostmann in Wolfhagen
    Kilometerstand:
    40
    Xenon!
    Hab mal einen Golf 4 gefahren mit Xenon.Als ich dann auf einen Seat Leon CupraR gewechselt habe und es für das Fahrzeug kein Xenon gab war ich schon sehr enttäuscht.Denn das Licht war einfach genial.
    Nun hab ich endlich meinen RS TDI und der hat wieder Xenon und ich bin Beleuchtungstechnisch gesehen wieder Happy.Wenn der RS Xenon nicht Serie gehabt hätte,ich hätte es auf jeden Fall mitbestellt.Schade nur,daß der RS kein BI-Xenon hat.Das wäre natürlich der Hit gewesen.Aber es ist auch so genial.Xenon ist einfach ein geiles Licht.
    Nie wieder ohne....
    Gruß Micha
     
  7. #6 MucTom1976, 03.10.2006
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Ich hab kein Xenon und bin trotzdem voll zufrieden mit dem Licht.

    Wenn schon hätte ich gerne Bi-Xenon, Tagfahr- und Kurvenlicht. Das gibts aber beim O2 nicht....
     
  8. #7 Scanner, 03.10.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    es gab auch mal Zeiten, da war man zufrieden, wenn einer mit der Kerze voraus lief ...

    Moderne Autos wollen auch moderne Technik ...

    Ach ja, im Ernst:
    Xenons sind besser - gibts keine Ausrede!
    In der Anschaffung teuerer, aber dafür sollten sie auch ein Autoleben lang halten.
    Ausnahmen ausgenommen *gg*
    Gibt genug Ärger mit den herkömmlichen Thermolämpchen ...

    Heinz
     
  9. #8 Michelman, 04.10.2006
    Michelman

    Michelman

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Arolsen/Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Fa.Ostmann in Wolfhagen
    Kilometerstand:
    40
    Xenon ist zwar wirklich das bessere Licht.Aber ein Autoleben lang halten tun die dann doch nicht...und Ersatz ist teuer.
    Aber wenn man bedenkt,wie oft diese bescheuerten H7-Birnen durchbrennen...und die sind ja auch nicht so ganz billig.
    Bei meinem letzten Auto sind die H7-Birnen etwa alle 5-6 Monate durchgebrannt.
    Gruß Micha
     
  10. #9 SkodaschrauberPF, 04.10.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    @michelman

    fährst du viel kurzstrecke?
     
  11. MarcM

    MarcM Guest

    Nein!

    Ich fahre viel Langstrecke. 40 bis 50 tausend KM pro Jahr. 30% Landstraße und 70% Autobahn!

    Wieso?
     
  12. #11 tdi-power, 04.10.2006
    tdi-power

    tdi-power Guest

    weil es die Xenon-Brenner nicht so gerne haben kurz an- und dann wieder abgeschaltet zu werden.

    Ist wie mit Leuchtstoff-Röhren, die mögen auch lieber Dauerbetrieb ;-)

    Aber Xenon ist schon ne feine Sache - werd ich mir in 5 Jahren auch kaufen, denn ich denke dann wird es auch noch nicht soviele Autos mit LED-Scheinwerfern geben....

    Bisher gibts glaub ich nur einen Lexus der das in Deutschland anbieten darf.
     
  13. #12 SkodaschrauberPF, 04.10.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    da haste zwar recht,aber das meinte ich nicht!!! :zwinker:

    ein Grund warum die H7 öfters durchbrennen,ist das die H7 kleiner sind und die produzierte Wärme,nicht richtig abgegeben werden kann,und wenn man viel kurzstrecke fährt,fehlt oft der Fahrtwind der die SW auch bischen Kühlt.die Birnen werden dann zu heiß und brennen durch.im Werkstatt-altag sieht man das auch öfters das mehr fzg. mit H7 lampen kommen zum wechseln als welche die H4 drin haben.
     
  14. Mick

    Mick Guest

    Das halte ich für absolut korrekt.

    Damit hat es wiederum sicher nichts zu tun. Das würde nur stimmen, wenn die Plastescheibe (früher Streuscheibe) fehlen würden. Nur dann würde der Fahrtwind die Scheinwerferlampen wirksam kühlen können und die Abwärme abgeführt werden. Mag sein, das die im Scheinwerfer befindliche Luft bei schneller Fahrt ein paar Zehntel Grad kühler ist, als bei einem Auto, das ständig an der Ampel steht. Das dürfte aber keinerlei Auswirkungen auf die Kühlung des Leuchtmittels und damit deren Lebensdauer haben. Luft ist ein schlechter Wärmeleiter, somit kann die kühlere Scheibe des schnell fahrenden Autos die Luft und damit das Leuchtmittel hinter der selben auch nicht eklatant abkühlen.
    Trotzdem gebe ich Dir Recht, das die Ausfälle bei H4 wesentlich geringer waren, als die bei H7. Ein wesentlicher Punkt ist mit Sicherheit die Baugröße, was aber den Herstellern schon bei der Entwicklung dieser Norm bekannt gewesen sein muß.
    Deshalb kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum um alles in der Welt eine defektanfällige Fehlentwicklung wie die H7-Lampe in den Handel gelangen konnte. Meiner Meinung nach hätte man schon mit etwas größeren Glaskolben die Ausfallrate erheblich senken können. Na ja, so kann man auch den Umsatz ankurbeln...

    Ich jedenfalls würde insbesondere bei einem Langstreckenauto auf jeden Fall Xenon-Licht vorziehen. Erstens wegen der fast immer besseren Lichtausbeute und zum anderen wegen der im Verhältnis zum Halogenlicht hohen Ausfallsicherheit und langen Lebensdauer der Leuchtmittel.

    MfG
    Mick
     
  15. #14 Markus D., 07.10.2006
    Markus D.

    Markus D. Guest

    Hallo!

    Habe Xenon und das ist im Vergleich zu "normalen" Scheinwerfern ein riesiger Unterschied!!

    Lohnt sich!! Unbedingt nehmen!!

    Gruß Markus
     
  16. #15 Martas46, 07.10.2006
    Martas46

    Martas46

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Prag/CZ
    Ja sicher, xenon bestellen!
     
  17. #16 steffets, 08.10.2006
    steffets

    steffets Guest

    Lauter Xenon- Euphoriker hier... hmmm. Klar ist Xenon heller, und zwar wesentlich. Aber die Frage ist, ob man das Budget nicht für andre Extras verpulvert, denn wer nicht zu Nachtblindheit tendiert, fährt mit "Normalen" genauso sicher. Das Reh im Graben oder hinterm Baum wird man auch mit Xenons nicht schneller sehen. Ist zwar schon so ein "WOW"-Effekt, wenn man zum erstenmal bei Nacht mit Xenons fährt, aber wirklich brauchen tut man's nicht.
    Ich hatte für'n paar Monate mal Xenon, mein Octi hat jetzt keins, zuerst sah es für mich schon so aus, als hätte ich zwei Taschenlampen vorne drin. Xenon ist Luxus, an den man sich gewöhnen kann, aber es ist eigentlich genauso unnütz wie Alu-Felgen oder so.
    Ich fahre gern nachts, bei Langstrecken eigentlich immer, wenn ich die Wahl habe, und ich hatte noch nie Probleme mit zuwenig Licht, auf polnischen Nebenstraßen nicht (und die sind wirklich die Härte) oder belgischen Autobahnen, ganz egal.
     
  18. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    ARME, ARME, ARME Skoda-Autofahrer! :knuddel: :victory:

    @steffets - nur weil du kein Xenon hast ist es noch lange kein Luxus! Ich hatte damals im Fabia auch das Xenon geordert - und ohne X wird nix mehr bestellt!

    Alu-Felgen können Schönheit sein und sind Luxus - aber Xenon sind Sicherheit - und wenn man diese ordern kann dann sollte man dies tun! Vor den Alu's!

    Und wenn man vor allem nachts fährt dann sind Xenon (respektive Bi) in meinen (alten) Augen ein Muß! Ohne WENN und ABER!

    Und was versteht @steffets unter "andere EXTRAS"? Es gibt kaum ein offener Punkt bei einer ELEGANCE-Ausstattung eines Skodas! :grübel:
     
  19. #18 SkodaschrauberPF, 08.10.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    @kletti :hoch:

    leute die so argumentieren ,das xenon luxus ist,sind meist die , die gerne xenon haben wollten,aber das geld nicht gereicht hatt...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Näää is klar...

    Ich hab in meinem Fabia kein Xenon, und find jetz das Abblendlicht und ganz besonders das Fernlicht richtig schwach.
    Aber im Octavia 2 find ich das Halogenlicht nu wirklich ausreichend...
    Wenn ich die paar hundert Euro rumliegen hätte, würd ich Xenon ordern, aber wirklich brauchen tut man's im O2 jetzt nicht.
     
  22. unsuwe

    unsuwe

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südthüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    28000
    Also, über die Vorteile von Xenon brauchen wir nicht wirklich zu diskutieren. Wer es sich leisten kann, sollte es tun. Möchte aber einen anderen Aspekt zur Sprache bringen. Ich habe Xenon und war über die Qualität des serienmäßigen H1-Fernlichts regelrecht erschrocken. Ein deutlicher Abfall in der Helligkeit und eine wirklich unangenehme Lichtbruchkante zwischen Abblend- und Fernlicht. Ich habe dann aus dem Zubehörhandel ein Paar H1-Xenongas-Lampen eingesetzt. Die Kante ist zwar noch nicht ganz weg, aber ein deutlicher Helligkeitszuwachs bei Fernlicht läßt mich jetzt diesbezüglich beruhigter fahren. Da könnte SKODA bei der Serie nachbessern.
     
Thema:

Halogen oder Xenon?

Die Seite wird geladen...

Halogen oder Xenon? - Ähnliche Themen

  1. Xenon leuchtet nur noch schwach orange

    Xenon leuchtet nur noch schwach orange: Guten Morgen, seit heute morgen ist mir aufgefallen das mein rechter Xenon-Scheinwerfer nicht mehr weiß sondern nur noch orange leuchtet....
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Linsen der Xenon-Scheinwerfer

    Linsen der Xenon-Scheinwerfer: Angeregt durch den Mängellisten-Thread habe ich mir die Linsen meiner Xenon-Scheinwerfer im Betrieb angesehen. Richtig sauber, so wie man es bei...
  5. TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen

    TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen: Hi, beim konfigurieren des neuen Superb habe ich leider die Halogen Scheinwerfer ausgewählt. Bitte keinen Kommentar dazu - ich könnte mich in den...