Hallo liebe Gemeinde - Habe Schaltprobleme -

Diskutiere Hallo liebe Gemeinde - Habe Schaltprobleme - im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe Schaltprobleme seit Gestern , nach 100 km Autobahn ging der Rückwärtsgang nur noch mit Mühe rein und es ,,knorkste ,, im Schaltgestänge ...

DarkMizie

Dabei seit
07.05.2010
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Habe Schaltprobleme seit Gestern , nach 100 km Autobahn ging der Rückwärtsgang nur noch mit Mühe rein und es ,,knorkste ,, im Schaltgestänge , nach der Rücktour von 100 km ging der Rückwärtsgang gar nicht mehr rein , alle Vorwärtsgänge einschliesslich der 5. schalten sich gut -- Automobil : Skoda Feli 1,6 MPI Bj: 1997 ----- Wer kann mir dazu was sagen was es sein kann ........ isses das Getriebe dann wird es ein fall für die Presse ;( ........oder was für bastler ;) ......... Danke erstma für Eure Mühe :thumbsup:
 
Zzyzx_Rd

Zzyzx_Rd

Dabei seit
03.07.2009
Beiträge
895
Zustimmungen
27
Ort
Chandler, AZ
Fahrzeug
'93 Chevrolet Camaro Z28 '94 Pontiac Firebird TA 2000 Audi A3 1.8T
Werkstatt/Händler
IG @acc_arizona_car_care
Kilometerstand
293000
Ich würde zuerst mal Getriebeöl kontrollieren ggf. nachfüllen oder ersetzen.
Des weiteren vielleicht mal Schaltgestänge schmieren.
(Aus dem Europalehrmittel-Fachbuch)Wenn er knorkst kann die Mitnehmerscheibe auf der Getriebeeingangswelle klemmen oder die Mitnehmerscheibe könnte Seitenschlag aufweisen.
 

DarkMizie

Dabei seit
07.05.2010
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Getriebeöl wurde vor 4 Wochen erneuert , Schaltung werd ich morgen ma abschmieren ......... und ne Sichtkontrolle machen auf Beschädigungen ......... wenns die Getriebeeingangswelle iss , heisst das doch Getriebe iss Schrott oder , Danke für Deine Schnelle Antwort :)
 
Zzyzx_Rd

Zzyzx_Rd

Dabei seit
03.07.2009
Beiträge
895
Zustimmungen
27
Ort
Chandler, AZ
Fahrzeug
'93 Chevrolet Camaro Z28 '94 Pontiac Firebird TA 2000 Audi A3 1.8T
Werkstatt/Händler
IG @acc_arizona_car_care
Kilometerstand
293000
Nicht die Getriebeeingangswelle selber, sondern die Mitnehmerscheibe die darauf sitzt.

Probier aber erst mal mit ordentlich schmieren, ich hatte auch ne zeitlang den Rückwärts gang sehr schlecht reinbekommen, nachdem ich das Gestänge ordentlich geschmiert hatte, ging er wieder.
 

DarkMizie

Dabei seit
07.05.2010
Beiträge
17
Zustimmungen
0
War eben noch ma unten und hab ne Biege gedreht , alle 5 Vorwärtsgänge gehen ohne Probleme sauber rein auch der 5. Gang , kann es sein das es vll die Rückwärtsgangsperre sein kann oder hat der gar keine ? Schalthebel Rechts nach vorn 5. Gang und denn kann ich nur wieder bis mitte zurück und ab da geht nach rechts hinten zum Rückwärtsgang nix mehr.......... :( Danke vielmals für Deine schnellen Antworten....... :thumbsup:
 

DarkMizie

Dabei seit
07.05.2010
Beiträge
17
Zustimmungen
0
So ick war heute inne Selbsthilfewerkstatt , habe das Schaltgestänge ausgebaut und kann das Getriebe auch so nicht an der Schaltwelle in den Rückwärtsgang schalten , Suche ein Preiswertes funktionierendes 5 -Ganggetriebe für Feli Bj :1997 , 1,6 MPI ( AEE ).............Danke ( Raum Berlin - Brandenburg ) :D bitte
 

joergimd

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
74
Zustimmungen
1
Ort
39118 Magdeburg
Fahrzeug
Skoda Felicia 1,9D GLX Weis mit Scandinavien-Paket Kühlwasseraufheizung OWL-1+ DEFA Stoßstangen-Stromeinspeisung
Werkstatt/Händler
Auto-Müller Magdeburg-Sohlen/Nigari-Magdeburg
Kilometerstand
538836
DarkMizie schrieb:
So ick war heute inne Selbsthilfewerkstatt , habe das Schaltgestänge ausgebaut und kann das Getriebe auch so nicht an der Schaltwelle in den Rückwärtsgang schalten , Suche ein Preiswertes funktionierendes 5 -Ganggetriebe für Feli Bj :1997 , 1,6 MPI ( AEE ).............Danke ( Raum Berlin - Brandenburg ) :D bitte
Mach das getriebe auf und schau nach der schaltkulisse. das ist eine kleine blechplatte wo für die gänge ein stift die kulisse entlangfährt.
dort gibt es für den rückwärtsgang eine gefederte bewegliche sperre damit man vom 5. gang nicht direkt in den rückwärtsgang wechseln kann.

diese sperre muss leicht-gängig sein und die feder natürlich in ordnung.


außerdem kann es auch die schaltgabel sein die das zahnrad für den rückwärtsgang in die entsprechende position rückt.

also wirst du über das aufmachen vom getriebe nicht umhin kommen.
ich hab auf dem weg mein getriebe mit einem kaputten 2. und 4. gang mit einer neuen zahnradwelle repariert.
 
Thema:

Hallo liebe Gemeinde - Habe Schaltprobleme -

Hallo liebe Gemeinde - Habe Schaltprobleme - - Ähnliche Themen

Skoda Octavia III, Probleme beim Schalten: Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir vieleicht helfen. Ich hatte bis Frühling 2018 einen Octavia II facelift, 1,6 tdi 4x4 mit 105ps...
Langzeiterfahrung nach 120.000 km: Da Skoda Rapid und SEAT Toledo vom gleichen Band laufen, passt das hier und ich hoffe auf regen Austausch und jede Menge Infos: Meinen SEAT...
Byte´s neuer Citi: Hallo ihr Skoda verrückten! :D nun war es leider soweit und ich habe mich von meinen geliebten Fabia 1 nach 11 Jahren und 196.000Km getrennt...
Erfahrungsbericht Felicia Drehzahl/Leerlauf Problem: Liebe Skoda Gemeinde, schon länger bin ich in diesem Forum unterwegs, da ich beruflich viel mit Octavias gefahren bin und man da immermal Stoff...
Rückwärtsgang sehr hakelig: Hallo Roomster-Freunde! Mein neuer Roomster hat jetzt 3000 km drauf und eigentlich bin ich soweit zufrieden. Alle Vorwärtsgänge sind prächtig...

Sucheingaben

nach 100km schaltprobleme

Oben