Hallo Leute eine Frage an euch??

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von SuperB 2.8 V6, 03.05.2009.

  1. #1 SuperB 2.8 V6, 03.05.2009
    SuperB 2.8 V6

    SuperB 2.8 V6 Guest

    Hallo Leute,ich habe vor mir einen Skoda SuperB zu Kaufen.Da ich aber in diesem Gebiet noch neu bin wollte ich ein paar Tipps von euch hören.
    Also es wird aufjedenfall ein 2.8 V6 sein.Sollte ich mir ein Automatik oder Manuelles schaltgetriebe kaufen??Gibt es irgendwelche klassen bei den Superbs??Bei Mercedes gibt es ja z.B elegance,klassik,avantgarde usw.Da ich ja die absolute Vollaustattung haben möchte,will ich wissen welche Klasse das ist.Es wird wahrscheinlich einer sein der zwischen 2002-2004 gebaut worden ist.Ich sehe im Internet viele Angebote,bei einem steht z.B Xenon,beim anderen Bi-Xenon.Gibt es zwei verschiedene Modelle??Also ich will mich erst mal Informieren bevor ich mir gleich eins Kaufe (kanns kaum abwarten :D )Bitte Leute gibt mir Tipps.Ihr kennt euch mit Sicherheit gut aus,und wisst was die Detaills sind.Ich freue mich auf jede Antwort.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Automatilk oder Schalter:
    Der Schalter geht wie angestochen, wenn es um die Beschleunigung geht. Man schafft es im 2. Gang auf 100km/h. Das Getriebe ist aber gewöhnungsbedürftig übersetzt und bringt auf langen schnellen Autobahnfahrten durch den kurzen 5. Gang ein hohes Drehzahlniveau und damit einen hohen Verbrauch (5. Gang ca.180km/h = 4500 U/min). Die Automatik ist wesentlich länger übersetzt und dürfte damit auf der Autobahn den Verbrauch und den Geräuschpegel senken (5. Gang ca.180km/h = 3600U/min). Dafür ist der Standardsprint bescheidener und es versackt Leistung im Drehmomentwandler, was die Automatik zusammen mit der Übersetzung spürbar träger macht.

    Ausstattung:
    Die Topausstattung des Superb ist/war die Elegance. Dazu gab es aber noch ein Sondermodell "Laurin & Klement", welches auf dem Elegance aufbaut und relativ selten ist.

    Scheinwerfer:
    Es gibt nur einen Typ Xenon-Scheinwerfer und die haben Bi-Xenon, was nichts anderes bedeutet, als das der Xenonbrenner über eine Blende auch für das Fernlicht mit verwandt wird.

    Viele Deiner Fragen dürfte die Seite von Superb-Fan beantworten, gerade wenn es um die ersten Baujahre geht.
     
  4. #3 Bernd64, 03.05.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
  5. #4 SuperB 2.8 V6, 03.05.2009
    SuperB 2.8 V6

    SuperB 2.8 V6 Guest

    aha danke für die infos.Irgendwie neige ich zur Automatikgetriebe aber da ich ja kurzstrecken fahre sollte ich mir eigentlich ein Schlater zulegen,und zur Ausstattung:Ich habe noch kein Laurin & Klement gesehen,muss mal gleich googlen.Danke für die Antworten.
     
  6. #5 dani031987, 04.05.2009
    dani031987

    dani031987

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogelsang 15890
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8L V6 30V Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Clasa Skoda EHST
    Kilometerstand:
    140000
    ich habe auch automatik..und den motor.. also einmal automatik immer automatik.. ich hab mich so dran gewöhnt... und du hast immer eine hand frei :thumbup:
    und diese motoren haben in der regel auch alle eine vollausstattung.. und die automatik hat auch eine tiptronik.. wenn man mal selber schalten will.. 8)
    lg...dani
     
  7. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Den Superb gibt es nicht mit Bi-Xenon.!!!

    Ansonsten wäre mein eines Leuchtmittel vorne im Scheinwerfer umsonst ( Decko oder so )

    Bei Fernlicht leuchtet es ja vorn auch gelb.



    Gruss
     
  8. dobia

    dobia

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zeulenroda 07937 deutschland
    Fahrzeug:
    superb 1.8t
    Kilometerstand:
    42000
    käse. 8|
    wenn xenon dann bixenon. der weitere h3 reflektor fürs fernlicht geht beim aufblenden mit an. bei der lichthupe hingegen wird das xenon wegen der 0,5 sekunden nicht erst gezündet sondern nur der reflektor.und dafür ist der da. man hört sogar bei der lichthupe die blenden des xenon schalten, halt ohne den brenner.

    nach deinen chromleisten zu urteilen hast du doch einen elegance und der hat immer das bixenon. und bixenon beim aufblendlicht sollte man eigentlich erkennen. ich brauch bei mir in der nacht noch noch eine sonnenbrille :D und das gelbe leuchten erkennt man erst richtig durch den weißen xenonhintergrund. meine normale reflektorbirne habe ich durch eine mit höherer farbtempratur ersetzt. sieht deutlich besser aus.

    grüße
    dobia
     
  9. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    @dobia

    versteh ich nicht ganz.Ich hab doch in meinem Scheinwerfer: Blinker,Standlicht, Xenon, Nebelscheinwerfer und für was ist dann die fünfte Glühlampe?
    Die geht bei mir an wenn ich auf fernlicht umschalte.
    Ja, ist ein Elegance. War aber bei mir vorher im 2.0l Compfort genauso.

    Jetzt bin ich echt ma auf ne antwort gespannt, ich frag mich nämlich schon läger warum so oft von bi-xenon gesprochen wird.
     
  10. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Hab jetzt mal Bilder gemacht


    mit Fernlicht

    mit Ablendlicht
     
  11. #10 skodabauer, 04.05.2009
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ist ja alles richtig,aber: Abblend- und Fernlicht nutzen die gleiche Glühlampe.Im Scheinwerfer ist über dem Xenonbrenner eine Blende,die runtergeklappt für Abblendlicht sorgt und bei Fernlicht öffnet.Du hörst das auch,wenn du Lichthupe betätigst.
    Die innere H3 Lampe dient nur zur "Schonung" der Xenonlampe bei Lichthupe, aber das hat ja schon dobia geschrieben.
     
  12. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Ok, wenn ich das also richtig verstanden hab, dann ist es nur xenon. Denn unter dem zusatz BI vertseht man ja Zwei und es ist aber nur eine Xenonlampe. Ne S-Klasse mit Bi-Xenon hat 2 Xenonlampen.

    RICHTIG???
     
  13. #12 Lutzsch, 04.05.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Die ersten Baujahre hatten nur das "normale" Xenon, erst in den späteren Baujahren gab es das BI Xenon. Ob Eleganc oder nicht spielt dabei keine Rolle. Ach so, normales Licht gabe es auch noch... ;)
     
  14. dobia

    dobia

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zeulenroda 07937 deutschland
    Fahrzeug:
    superb 1.8t
    Kilometerstand:
    42000
    das bi bedeutet, daß es für 2 arten genutzt wird. ablendlicht und aufblendlicht. die H4 macht ja auch beides in einer birne. die variante mit 2 extra brennern gibt es auch zB. phaeton. aber ob das der haltbarkeit der aufblendbrenner zuträglich ist, wage ich zu bezweifeln.
    bei "normalen xenonscheinwerfern" z.B. O1 geht das xenon nur fürs abblendlicht. kannst ja dessen aufblendlicht mal mit dem des suberb vergleichen. :thumbup:

    @lutzsch: meines wissens gabs beim superb immer bixenon, im gegensatz zum octavia

    grüße
    dobia
     
  15. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
    Ahhhhhhhhhh...jetzt
    Dann bedank ich mich mal für die Info

    Für was ist denn aber noch die gelbe ''Lampe''?

    Gruss
     
  16. dobia

    dobia

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zeulenroda 07937 deutschland
    Fahrzeug:
    superb 1.8t
    Kilometerstand:
    42000
    für die L I C H T H U P E. und in der H7 ausführung ist das das einzige fernlicht.

    grüße
    dobia
     
  17. #16 superb-fan, 04.05.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Moin,

    kannst auch noch nach dem Modell Edition 100 Ausschau halten, der hat Auch Helles leder Bi Xenon Navi Klavierlackoptik in Schwarz 4x Sitzheizung usw...Standart. Baut auf dem Elegance auf.

    Wenn 2,8er würde ich handschalter nehmen, da geile Leistung, wenn du aber eher cruisen willst nehm den Automatic.

    LG
     
  18. #17 Bernd64, 04.05.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Laut meinem SuberB Prospekt von 2006 gab es ab der Comfort Ausstattung das Bi-Xenon serienmäßig !
    Bi-Xenon heißt nicht automatisch, daß dort jeweils zwei Xenon Lampen drin sind.

    Zitat aus dem Skoda Prospekt :
    " .... Gasentladungsröhren, ergänzt mit elektromagnetischen Blenden .... "

    Gruß Bernd
     
  19. #18 mezzomix1983, 05.05.2009
    mezzomix1983

    mezzomix1983 Guest

    Hallo Leute,

    hier mal die offizielle Definition aus einer vertrauensvollen Quelle :D

    Steht nämlich alles auf der Skoda-HP, dort gibt es auch ein Lexikon:

    Bi-Xenon
    Im Unterschied zu bisherigen Xenon-Systemen wird bei Bi-Xenon das Licht der Gasentladungslampe auch für das Fernlicht genutzt. Das Umschalten zwischen Abblend- und Fernlicht besorgt eine elektromagnetisch gesteuerte Blende im Scheinwerfer. Zusätzlich ist neben der Bi-Xenon-Einheit auch ein Reflektor mit Halogenglühlampe vorhanden. Diese leuchtet bei Fernlicht und ergänzt die Lichtverteilung auf der Straße. Das erhöht die Sicherheit bei Nachtfahrten. Bi-Xenon-Scheinwerfer sind immer mit Waschanlage und Nebelscheinwerfer ausgerüstet.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    @lutzsch: Falsch, ab dem ersten Baujahr 2002 waren die Xenonscheinwerfer mit Bi-Xenon, sprich Magnetblende ausgestattet. Es gab für deutsche Superbs nur Bi-Xenon oder Halogen, aber kein einfaches Xenon.

    Xenon war erst ab 2004 beim Comfort dabei, also aufpassen bei der Auswahl.
     
  22. #20 a5linksab, 05.05.2009
    a5linksab

    a5linksab

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb L&K 2,5 TDI
    Kilometerstand:
    115
    Um nochmal zum eigentlichen Thema zurück zu kommen:

    Die Automatik passt definitiv besser zum komfortablen Charakter des Superb und durch die Wandlerüberbrückung in den oberen drei Gängen ist der Leistungsverlust durch den Wandler eigentlich erträglich.

    Die letzten, in Deutschland zugelassenen, Werkswagen (also Fahrzeuge für Weiterstadt) waren allesamt Laurin & Klement mit 6-Zylinder-Motoren (V6 TDI & 2.8 V6), die von der Austattung her keine Wünsche übrig lassen. So selten sind die also nicht unbedingt. Viele der Werkswagen haben sogar das DVD-Entertainment-System drin. Mir persönlich gefällt am L&K am besten, daß man helle Ledersitze zu einem dunklen Fußraum hat, was nur der L&K bietet. Beim Elegance ist der Fußraum immer der Lederfarbe angepasst und ein heller Fußraum sieht, auch bei aller erdenklichen Pflege, über die Jahre sch..... aus. Auch die Holzblenden sehen im L&K, mit ihrer dunklen Farbe, besser aus, als das zuletzt im Elegance verbaute "rot-orange" Holz.

    Meine Wahl wäre also ein L&K in black-magic mit Automatik. Ach so, den hab ich ja schon :D
     
Thema:

Hallo Leute eine Frage an euch??

Die Seite wird geladen...

Hallo Leute eine Frage an euch?? - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  2. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  3. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...
  4. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  5. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...