Hallo aus Kärnten

Diskutiere Hallo aus Kärnten im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Nachdem es meiner Meinung nach zum guten Ton gehört, sich vorzustellen, möchte ich dies auch tun. Mein Name ist Alex und ich bin im schönen...

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
Nachdem es meiner Meinung nach zum guten Ton gehört, sich vorzustellen, möchte ich dies auch tun.
Mein Name ist Alex und ich bin im schönen Kärnten in Österreich zuhause. Bisher hatte ich noch keinen Skoda (wenn auch zwei Mal knapp dran - beide Male wurde das Auto kurz zuvor verkauft), dies dürfte sich nun aber wohl in naher Zukunft ändern. Schon bei der Vorstellung des neuen Octavia 4 hat mir dieser sofort zugesagt. Mir gefällt das etwas kantigere und modernere Design sehr gut.

Derzeit fahre ich seit knapp drei Jahren nach VW Polo SDI (64 PS), Ford Focus TDCI (109 PS) und Seat Ibiza FR TDI (143 PS) einen VW Passat Alltrack TDI DSG (170 PS) mit welchem ich ja an und für sich recht zufrieden bin. Wären da nicht diese häufigen außerplanmäßigen Reparaturen, die sich häufen. Alleine in diesem Jahr waren es schon: Wasserpumpe, AGR-Kühler, Klimakompressor (zum Glück Garantie, da erst im Vorjahr getauscht), Bremsen hinten (nach einem Jahr und etwas über 30.000km schon wieder hinüber), Kofferraumschloss und nun noch Feder hinten rechts. :thumbdown::cursing:

Den Octavia bin ich bereits Probe gefahren und war von dem Wagen recht angetan. Die 150 PS des neuen 2.0 TDI-Motors gehen subjektiv sogar etwas besser als die 170 meines Passat (was aber wahrscheinlich auch objektiv so sein dürfte - Allrad, altes DSG und Leistungsverlust im Laufe der Jahre dürften dazu beigetragen haben).
Innenraumgestaltung sowie Design generell, der wirklich gute Motor (zurückhaltend, recht durchzugsstark und Verbrauch top) und die simply clever-Lösungen haben mich vom Octavia Combi überzeugt. Einzig der doch etwas kleinere Kofferraum im Vergleich zu meinem Passat (ja, der ist trotz größerem Litervolumen kleiner - Hundebox passt von der Höhe her nicht mal zwischen die Öffnung. Beim Passat ist da noch einiges an Luft) ist schade.
Der RS als Diesel und 4x4 wäre ja eigentlich mein Traum-Octavia, allerdings wird das in Österreich immer teuerer (Steuern, Versicherung) und wenn man ehrlich ist, wie oft braucht man den Allrad (hab ich derzeit und ist eigentlich nur Zusatzgewicht, das den Verbrauch ordentlich in die Höhe treibt) und die Mehrleistung? Daher ist der 150 PS TDI eine Entscheidung der Vernunft.
Als Vergleich bin ich übrigens auch den LEON ST FR Probe gefahren. Ebenfalls ein interessantes Auto, allerdings im Innenraum von der Anmutung her doch eine Klasse unter dem Octavia. Zudem kein Matrix-LED oder Head-Up-Display bestellbar, dafür aber Sportfahrwerk mit DCC, was beim Octi wiederum nicht geht. Das ist neben dem Kofferraum das einzige weitere Manko: Sportpaket nicht in Kombi mit DCC möglich (eigentlich völlig unverständlich, aber naja ?().

Bestellung wird wohl in den nächsten beiden Wochen aufgegeben, sobald ich mich entschieden habe ob Sportpaket oder DCC und welche Farbe (derzeit Tendenz zu Lavablau aber auch Silber, Quarz-Grau oder sogar einer der Rottöne wären eine Überlegung wert) ich nehme.

Freue mich jedenfalls auf viele interessante Diskussionen und hoffe bald mehr von meiner Bestellung und dann meinem Fahrzeug posten zu können.

Liebe Grüße,
Alex
 
#
schau mal hier: Hallo aus Kärnten. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
PaulderPON

PaulderPON

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
628
Zustimmungen
144
Ort
42553
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
Werkstatt/Händler
Hülpert
Kilometerstand
7.277
Hallo und einen schönen Gruß nach Kärnten.

Was wäre denn mit einem O IV RS Combi?, da gibt es bestimmt doch auch ein DCC
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
Der IV (ob als RS oder normal) wäre ja an und für sich nicht uninteressant, allerdings stören mich da doch einige Faktoren.
Ich fahre täglich über 50 km (einfache Strecke) in die Arbeit. Zuhause kann ich laden (aber auch nur an einer Haushaltssteckdose, für eine Wallbox müsste einiges neu verkabelt werden), in der Arbeit habe ich keine Lademöglichkeit. Somit kann ich die E-Unterstützung nur teilweise nutzen.
Zudem fehlt mir die klappbare Anhängerkupplung, die ich mehrmals im Jahr benötige. Auch der Kofferraum ist durch die Batterie etwas eingeschränkt.
Was mir ehrlich gesagt bei diesem VAG-Hybrid nicht gefällt ist, dass hier eigentlich der alte 1.4 TSI genutzt wird. Ebenso kommt das alte 6-Gang-DSG zum Einsatz. Scheint fast als würden die alten Teile noch rausmüssen und so einfach in den Hybrid reingepackt werden. Verstehe zudem nicht, warum der E-Antrieb nicht auf der Hinterachse sitzen kann, somit wäre ein "Allradantrieb" möglich. Letzteres ist aber nicht ausschlaggebend.
Warum ein O IV RS für mich nicht in Frage kommt, ist außerdem der Preis. Mit etwas Ausstattung steht der in Österreich um die 50-53.000,-. Förderung für Plug-In in Österreich steht bei 2.500,-. Das ist zu wenig, dass der IV für mich interessant wird.
Ich fahre rund 30.000 km im Jahr, davon den Großteil Strecken über 50 km am Stück. Hätte ich am Arbeitsplatz eine Lademöglichkeit, wäre der IV interessant. So derzeit noch nicht.
 
Rabbit-HH

Rabbit-HH

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
981
Zustimmungen
728
Ort
Geesthacht (bei Hamburg)
Fahrzeug
O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
Werkstatt/Händler
Plaschka Lüneburg
Kilometerstand
105.000
Moin Moin und herzlich willkommen aus dem hohen Norden von Deutschland.
Nette Vorstellung :thumbup:

Viel Erfolg beim Fahrzeugkauf ...
 
PaulderPON

PaulderPON

Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
628
Zustimmungen
144
Ort
42553
Fahrzeug
Skoda Kodiaq Sportline 140KW TDI 4x4 DSG (MJ21)
Werkstatt/Händler
Hülpert
Kilometerstand
7.277
Sorry, haben wir uns 'missverstanden' O IV ist Octavia 4 nicht der IV dann müsste es so heissen: OIV RS IV ;-)
 
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.469
Zustimmungen
2.228
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Man könnte auch einfach iV und IV schreiben, dann ist auch offensichtlich was gemeint ist. ;)

In dem Fall also O IV RS iV
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
Stimmt, das habe ich wohl missverstanden. Der RS als TDI wäre ja wie schon geschrieben meine Traumkombi beim Octavia, aber eben in Österreich auch deutlich teuerer, sowohl in der Anschaffung als vor allem auch in der Erhaltung. Steuern und Versicherung ist in Österreich im Vergleich zu Deutschland in anderen Sphären. Mit 1.10. wurde die Steuer an die Co2-Werte angepasst. So zahlt man für ab Oktober 2020 bis zum Jahresende 2020 erstmals zugelassene Pkw für jedes Kilowatt über 65 Kilowatt und für jedes Gramm CO2 über 115 Gramm CO2 8,64 Euro pro Jahr.
Da kosten die 50 Mehr-PS alleine an Steuer gleich mal das Doppelte, Versicherung ist dann auch gleich mal höher.
Eines meiner Hauptprobleme ist aber wohl, dass ich den Passat recht schnell los werden möchte, da ich bei der hinteren Bremse befürchte, dass da die Bremssättel bald zu tauschen sein werden, zudem wären Winter- wie Sommerreifen demnächst (Winter halten noch ein wenig) zu tauschen. Das sind alles Ausgaben, die ich bei diesem Fahrzeug nicht mehr tätigen möchte. Bisher ist der RS TDI eben leider noch nicht mal bestellbar. Und wie schon mal geschrieben, die Mehrleistung wird im Alltag eigentlich selten bis gar nie benötigt.
 
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.469
Zustimmungen
2.228
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Zudem fehlt mir die klappbare Anhängerkupplung, die ich mehrmals im Jahr benötige.
Im normalen iV soll die ja kommen, bringt dir nur wenig wenn du jetzt das neue Auto brauchst und nicht warten kannst.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.105
Zustimmungen
2.215
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Herzlich willkommen hier bei uns! Dann bin ich ja mal gespannt wie die Konfiguration ausfallen wird!

zur Farbwahl kann ich nur sagen: Mut zur Farbe! Gerade die neuen Wagen sehen in Rot oder Lavablau sehr schick aus! Wobei es auch drauf ankommt, wie lang der Wagen gefahren werden soll... ist nur eine Dauer von 4-5 Jahren gedacht, spielt der Wiederverkaufswert ja auch eine Rolle und dann macht sich eine allgemein gefallende Farbe wie grau z.B. besser...


Mit freundlichen Grüßen
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
Danke für die Willkommensgrüße.
Bin schon fleißig beim Mitlesen und Infos für die Bestellung einholen. Um nicht mit unnötigen Fragen zu nerven, durchforste ich gerade den einen oder anderen Thread.
Mittlerweile ist rot allerdings eher rausgefallen. Ganz oben steht das Lavablau. Bin nur beim Überlegen, ob das mit einem eventuellen Sportpaket (also Fensterleisten und Front in schwarz statt Chrom) harmoniert. Was meint ihr? Hab dazu leider keine Bilder gefunden.
Hatte bei meinen bisherigen Autos drei ohne Farbe (erst weiß, dann silber und jetzt schwarz) sowie einen Seat in dem giftgrün, was wirklich Farbe war. :D

Mir ist jetzt beim Konfigurieren aufgefallen, dass die Co2-Werte je nach Ausstattung beim Skoda doch recht stark variieren (ist bei VW beim Golf merkwürdigerweise nicht so :huh:).
Aufgrund der neuen Besteuerung in Österreich bin ich jetzt beim Überlegen, ob ich den Wagen mit den 17 Zoll-Pulsar bestellen soll (würde zwar nicht wirklich viel ausmachen, aber dennoch) auf diesen gleich die Winterreifen raushandel und die Vega als Sommerreifen dazunehmen soll. Gibt es denn hier schon einen lavablauen Octavia mit den Pulsar? Würde das gerne mal auf Bildern sehen, da der Konfigurator meiner Meinung nach auch das Lavablau nicht korrekt abbildet.
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
02627CEE-3540-40AD-9C88-496A9F48D88A.jpeg
So, dann hol ich den Thread wieder hervor. Es ist jetzt doch kein O4 geworden, sondern ein Superb, noch dazu ein iV. Gründe für den Superb waren der wesentlich hochwertigere Innenraum, der besser nutzbare Kofferraum (Hundebox) und der Fahrkomfort. Könnte noch weitere aufzählen, aber das lass ich jetzt mal sein. Muss aber sagen, dass mir auch der Octavia sehr gut gefallen hat.

Gestern hab ich das neue Gefährt dann abgeholt. Superb Combi iV Sportline in blackmagic. Supernovas im Sommer und 17“Platin-Felgen in schwarz fürn Winter (hatte Händler so besorgt und finde ich eigentlich auch ganz gut). Bin bisher sehr zufrieden. E-Reichweite bei Temperaturen um die 0 Grad natürlich deutlich geringer, aber für kürzere Strecken ausreichend. Ebenso ausreichend ist die Leistung im E- sowie Hybrid-Modus. In Sport geht’s richtig voran. :thumbsup:
Verbrauch der Heimfahrt gestern (hauptsächlich in Hybrid Auto) 4,8 Liter und 7kw/h, das passt.

Begeistert bin ich von der Ruhe beim Losfahren. Die letzten Tage mit meinem Passat Alltrack Diesel waren da ziemlich laut, der hat bei diesen Temperaturen das typische Dieselnageln nicht verbergen können.

Jetzt geht’s mal an die Optimierung der Fahrweise und ans Kennenlernen.

Was ich bei Gelegenheit ändern möchte, ist das Logo an der Front, das muss schwarz sein. 8)
 
Addi83

Addi83

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
41
Zustimmungen
13
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Octavia
Kilometerstand
155000
Hallo,

sieht richtig schick aus.

Auch die schwarzen Felgen stehen ihm. (lass das nicht @mrbabble2004 sehen, der mag das garnicht)

Na dann allzeit gute und knitterfreie Fahrt!

Grüße aus Berlin
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
@Addi83
Danke.

Mittlerweile ein paar Fahrten zurückgelegt. Bis auf zweimaligen Ausfall des ACC-Sensors aufgrund von Schneefall (was mir da aber egal ist, denn bei Schneefall fahr ich lieber ohne ACC) und dem momentanen Ausfall von Connect, bin ich sehr zufrieden.
Meine tägliche Pendelstrecke (ca. 2x50km) absolvierte ich gestern einmal mit 3,8 l und 7,4 kw/h und retour mit 4,7 l und 8 kw/h. Bei der Rückfahrt waren auch zwei Zwischenstopps dabei. Zudem waren Batterie und Auto beim Start kalt. Leider habe ich in der Arbeit derzeit noch keine Möglichkeit zum Laden. Diese sollte nächstes Jahr eingerichtet werden.
Die heutige Morgenfahrt wurde mit 3,7 l und glaube irgendwas um die 7,8 kw/h absolviert. Bin morgens aber sowohl gestern als auch heute relativ zurückhaltend und gemütlich gefahren, da Schneefall. Trotzdem bin ich mit dem Verbrauch und der E-Reichweite (ca. 45-48 km) bei derzeitigen 0 Grad und tiefer zufrieden.
Generell fällt mir auf, dass ich mit dem iV wesentlich entspannter unterwegs bin als mit meinem Passat zuvor. :thumbsup:
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.105
Zustimmungen
2.215
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Sehr schicker Wagen!

mit den Felgen hat @Addi83 recht ;) schwarze Felgen sind halt so ne Sache, aber für den Winter ok. Und letztendlich muss es ja dem Besitzer gefallen! Im Sommer kommen ja die schönen Felgen drauf :) ich habe jetzt gerade meinen Polo mal wieder gewaschen und mich gefreut wie schön und sportlich doch die silbernen 17-Zoll Winterfelgen aussehen 8)


Mit freundlichen Grüßen
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
Ich hätte ja gerne schon viel früher mal geantwortet, aber der Mailserver des Forumbetreibers kennt keine Gmail-Adressen mehr und daher konnte ich länger nix schreiben :cursing:

@mrbabble2004 ich wollte ja ursprünglich nicht nochmals ein schwarzes Auto, bin aber mittlerweile von der Optik auch oder gerade wegen der schwarzen Felgen ziemlich angetan. Finde auch, dass die 17-Zöller dem Superb sehr gut stehen. Freu mich aber trotzdem schon auf die 19er Supernovas im Sommer :D

Bis auf nervige Fehlermeldungen (Travel Assist nicht verfügbar bei Einschalten der Lenkradheizung) bin ich mit dem Wagen bisher zufrieden. Verbrauch liegt um die 4 Liter und 10 kWh. Die niedrigen Temperaturen lassen leider die E-Reichweite derzeit auf rund 35 Kilometer zusammenschrumpfen, aber das war mir auch schon vorher bewusst.
Was mir aber sehr gut gefällt ist, dass ich die vor allem an den Wochenenden absolvierten Kurzstrecken komplett elektrisch zurücklegen kann. :thumbsup:

Fotos werd ich demnächst mal welche machen, wenn das Wetter hier in Kärnten mal etwas besser und der Superb sauber ist. Den fehlenden Allrad im Vergleich zum Vorwagen habe ich im Schneefall jetzt einmal bemerkt als beim Losfahren das gelbe Lämpchen geblinkt hat. Das hatte ich die letzten Jahre nie mehr gesehen. Aber das ist verschmerzbar, weil ich auch mit dem Allrad-Passat im Schnee eigentlich immer ein vorsichtiger Fahrer war. Dafür ist diese herrliche Ruhe gerade jetzt bei den kalten Temperaturen im Vergleich zum Dieselnageln herrlich :D
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
Aufgrund dessen, dass an meine Gmail-Adresse keine Mails gesendet werden konnten, war ich hier zum Kommentieren usw. gesperrt. Hatte auch Kontakt mit einer Dame von Forumhelden, die mir mitteilte, dass eben teilweise keine Mails an Gmail rausgehen. Hab meine berufliche Mail angeben müssen, damit ich wieder schreiben kann. :thumbdown:
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
Jetzt funktioniert es mit der Gmail-Adresse auch wieder. Keine Ahnung was da nicht gepasst hatte. Habe die Adresse mehrmals geändert, ging nie und gestern plötzlich doch. Naja, egal.
Ebenfalls gestern nervte mich mein iV erstmals mit viel Gepiepse. Travel Assist funktioniert derzeit nicht - Meldung ging an und aus und war dann nach längerem Heizen des Lenkrades verschwunden ?(. Dürfte wohl den kalten Temperaturen in Verbindung mit der Lenkradheizung geschuldet sein. Werde das mal beobachten und ansonsten mal beim :) vorbeischauen.
Nächste Woche wird dann endlich die Wallbox installiert. Ist nun aufgrund von Lieferschwierigkeiten doch keine Keba geworden sondern eine Heidelberg Home Eco. Zum Laden wird's reichen. Preislich war diese auch nochmals deutlich günstiger. :thumbsup:
 

walex1911

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
174
Zustimmungen
60
Ort
Kärnten
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV Sportline
E74F3ED2-6F3E-4E03-A3E6-C59087ADB43B.jpeg
So wieder mal was Neues: Wallbox wurde gestern installiert (Abdeckung für das hässliche Rohr kommt im Frühjahr). Wie schon mal geschrieben, wurde es aufgrund von Lieferschwierigkeiten doch keine Keba sondern eine Heidelberg Eco mit 7,5-Meter-Kabel. War zudem noch deutlich günstiger.

P.S.: Bitte keine Kommentare zum dreckigen Auto. Möchte schon seit Tagen den iV waschen, aber bei derzeitigen Temperaturen zwischen -15 und maximal 0 Grad nicht optimal. Waschanlage kommt für mich derzeit noch nicht in Frage. Wird sich diese Woche hoffentlich mal ausgehen. Dann gibt’s mal neue Fotos vom Auto.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hallo aus Kärnten

Hallo aus Kärnten - Ähnliche Themen

Scala vs Golf VII: Motorisierung / Assistenzsysteme / EU Import: Hallo Scalisten! Da sich Nachwuch ankündigt, wollen meine Frau und ich uns nach 15jähriger Autoabstinenz (außer Dienstwagen) doch einen fahrbaren...
Kodiaq - welches Modell? Wir sind uns nicht sicher...: Guten Abend erstmal - das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, also steinigt mich bitte nicht gleich, wenn etwas nicht ganz so perfekt...
Viele Grüße aus der Sächsichen Schweiz: Nach den vielen Jahren der Teilnahme am Forum möchte ich mich nun endlich vorstellen. Mein Name ist Dirk, derzeitig 48 Jahre alt und ich wohne in...
Lu-Event´s Karoq Style 2.0 TDI 4X4 150PS Energy Blau: Hallo Leute, kommen wir nun einmal zur Vorstellung meines neuen Flitzers. Nachdem Ende Juni ja mein geliebter Octavia nach 4 Jahren und 93.000km...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Oben