Hagelschutzgarage

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von KidLoco, 09.06.2012.

  1. #1 KidLoco, 09.06.2012
    KidLoco

    KidLoco Guest

    Hallo Leute!

    Das es in den letzten Wochen immer öfter Hagel gegeben hat, wollte ich mir eine Hagelschutzgarage zulegen.
    Soetwas in der Art:
    http://www.weilguni-shop.at/images/product_images/popup_images/1884_0.jpg
    Kosten um die 100.- und sind 5mm dick.

    Hat wer Erfahrungen mit solchen Dingern?
    Wäre fein, so eine Plane im Kofferraum zu haben, falls ein Unwetter kommt und man unterwegs ist.

    lg aus Wien
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tommy86, 09.06.2012
    Tommy86

    Tommy86

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    meistens zuhause
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus Edition, 1,2 TSI 77 kW, DSG, Brunello rot
    Werkstatt/Händler:
    mal sehen
    mal ohne die Qualität der Plane zu kennen ist IMHO das Hauptproblem, das Teil dann auf dem Auto zu haben, wenn es tatsächlich beginnt zu hageln.

    Gerade dann, wenn man unterwegs ist ...
     
  4. #3 KidLoco, 09.06.2012
    KidLoco

    KidLoco Guest

    stimmt, deswegen wollte ich ja erfahrungsberichte hören.
    wenn ich wo zu besuch bin und ein gewitter höre, habe ich noch ausreichend zeit die plane drüber zu spannen (sofern die handhabung einfach ist).
    sofern ich auf der autobahn überrascht werde, habe ich sowieso keine chance mehr...
     
  5. #4 Dabbelju, 09.06.2012
    Dabbelju

    Dabbelju

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb II Lim. 1,8 TSI DSG, MJ 2012
    Werkstatt/Händler:
    Sakuth, Flensburg / Werkstatt: Tietjen, Buxtehude
    Kilometerstand:
    43000
    So eine ähnliche Art Ganzkörpercondom hatte ich mal vor vielen Jahren für einen Kleinwagen gegen Eis und Schnee im Winter. Diese Plane war wesentlich leichter und wohl auch kleiner als die von Dir angepeilte "Hagelschutgaraqge". Die Handhabung war aber (besonders alleine) so unhandlich, daß ich sehr schnell beschloß, die Plane zu entsorgen und lieber Eis zu kratzen. Bei einem relativ neuen Auto hätte ich außerdem Sorgen wegen möglicher Kratzer im Lack.
     
  6. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich hätte auch eher Angst vor Kratzern, meist kommt der Hagel ja nicht allein sondern zusammen mit viel Wind. Andererseits sind ein paar oberflächliche Kratzer sicherlich weniger schlimm als ein richtiger Hagelschaden, möglicherweise mit zerbrochenem Glas usw. von daher wäre die Plane sicherlich keine schlechte Idee. Und 5mm das ist schon recht dick, aber ob es bei einem heftigen Hagel alles abfängt kann man schwer sagen - praktische Erfahrung habe ich jedenfalls keine damit.
     
  7. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Eine 5mm dicke Plane für's komplette Auto immer im Kofferraum mitzuschleppen, würde mir persönlich zuviel Platz im Kofferraum wegnehmen...

    Ich wollte mir so eine Plane mal für den Stellplatz zuhause kaufen, war mir aber dann zu sperrig im Umgang, gerade wenn man sie nicht irgendwo verstauen kann. Und eine nasse Folie vor Fahrtantritt in den Kofferraum packen...
     
  8. #7 KidLoco, 10.06.2012
    KidLoco

    KidLoco Guest

  9. #8 Oberberger, 10.06.2012
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Vlies? Dreimal rauf und runter bei nem dreckigen Auto und die Kratzer sind da....das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, weil der Dreck am Vlies hängenbleibt.
    Wenn ich dann überlege, dass bspw. ich in 26 Jahren Autobesitz noch nie einen Hagelschaden hatte, stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit nicht, finde ich. Die Wahrscheinlichkeit, die Karre zu verkratzen ist viel höher als die eines Hagelschadens.
     
  10. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Dann ist das alles wie ein Lottospiel. Einen Hagelschaden kenne ich auch nicht aus eigener Erfahrung, hingegen bereits mehrere Unfälle (alle mit Blechschaden).
     
  11. #10 Tommy86, 10.06.2012
    Tommy86

    Tommy86

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    meistens zuhause
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus Edition, 1,2 TSI 77 kW, DSG, Brunello rot
    Werkstatt/Händler:
    mal sehen
    Selbst wenn man davon ausgeht, dass es keine Kratzer gibt:
    IMHO kann dir das Teil nur helfen, wenn du dein Fahrzeug konsequent immer abdeckst, wenn du es abstellst. Zumindest bei der geringsten Gewitter-Warnung. Und dazu gehört auf Dauer enorm viel Selbst-Disziplin. Und wenn ich mir überlege, dass es mir bei > 30 Jahren als Autofahrer genau so geht wie Oberberger denke ich nicht, dass man das auf Dauer durchhält.

    Und darauf zu warten, dass es mal anfängt zu hageln, wird meiner Meinung nach nicht funktionieren. Vor allem, da Hagel oft mit starken Windböen einher geht. Und dann noch so eine Plane installieren zu wollen halte ich für kaum möglich, außer du hättest immer eine komplette Boxenmannschaft zur Hand.
    Und frei nach Murphy bist du dann wahrscheinlich nicht mal in der Nähe deines Fahrzeuges, um die Plane anzubringen ...
     
  12. #11 KidLoco, 10.06.2012
    KidLoco

    KidLoco Guest

    Nocheinmal: ich habe eine Garage!

    Aber offensichtlich hat sich noch niemand mit den Hagelschutzdingern beschäftigt.
    Trotzdem danke!
     
  13. #12 Tommy86, 10.06.2012
    Tommy86

    Tommy86

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    meistens zuhause
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus Edition, 1,2 TSI 77 kW, DSG, Brunello rot
    Werkstatt/Händler:
    mal sehen
    und? Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

    Dass du eine Garage hast und die Plane für unterwegs willst war schon klar. Das ändert aber überhaupt nichts an dem Geschriebenen ...
     
  14. #13 DAVID75, 10.06.2012
    DAVID75

    DAVID75

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mürzzuschlag 8680 Österreich
    Fahrzeug:
    O2 FL
    lieber ein paar kratzer als als ein hagelschaden.
    billiger ist es wenn man 2 decken übers auto legt und drüber eine billige ganzkörpergarage. hat die selbe wirkung
     
    bugbear2010 gefällt das.
  15. #14 KidLoco, 11.06.2012
    KidLoco

    KidLoco Guest

    ihr habt recht :)
    die wahrscheinlichkeit, dass ein hagel eintritt, wenn mein auto nicht in der garage steht ist sehr gering.
    und die handhabung ist extrem fummelig; alleine ein krampf.

    d.h. im falle des falles müssen halt einige decken herhalten :)
     
  16. #15 trojanwhore, 13.06.2012
    trojanwhore

    trojanwhore

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Netzschkau
    Fahrzeug:
    O3C El. 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Plauen Süd
    Kilometerstand:
    15000
    Nur mal so, wozu hat man eine Teilkasko mit (sinnvollerweise) 0€ Selbstbeteiligung? Das hat mir bisher völlig problemlos einen Steinschlag Frontscheibe nach 4000km Laufleistung und einen Wildschaden mit einem Dachs in Höhe von 2800€ beglichen - und kostet nicht wirklich soooo viel mehr als die üblichen 150€ Selbstbeteiligung TK. Wozu der Terz mit irgendeiner komischen Decke drüber ziehen. So oft kommen Hagelschäden nicht vor.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 adokS71, 01.07.2012
    adokS71

    adokS71

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördlich von Berlin
    Fahrzeug:
    O²FL - 2,0 - Eleg. / O²FL - 1,4 TSI - Eleg.
    Also bei uns (nördl. Berlin) hat es heute Nacht ordentlich gehagelt. Circa 30 Minuten intensiv Peeling für die Autos mit ungefähr kirschengroßen Hagelkörnern. Bin dann heute morgen raus und vorsichtig um die beiden Octavias geschlichen, beide haben jetzt leider eine intensive Cellulitis-Behandlung nötig :( . Beide Motorhauben haben ungefähr 15 bis 20 Einschläge. Auch auf dem Dach gab es einige kräftige Einschläge. Zusätzlich gabs beim TSI auch noch einen kleinen Wassereinbruch. Im vorderen Fußraum sind auf beiden Seiten die Teppiche feucht. Na mal wieder ein bisschen nach Laub und Dreck suchen und die Abflüsse reinigen. Zum Trocknen werde ich jetzt erstmal die Standheizung für eine 3/4 Stunde laufen lassen.

    Mir wäre es heute Nacht garantiert nicht in den Sinn gekommen, eine Hagelschutzplane über die Autos zu ziehen. Das erste Problem wäre es wahrscheinlich schon gewesen, bei dem starken Wind die Plane überhaupt unter Kontrolle zu halten. Auch möchte ich nicht wissen was passiert, wenn der Wind unter die befestigte Plane geht. Also unsere Terrassenmöbel standen alle nicht mehr an ihrem ursprünglichen Platz, es muss also ordentlich geweht haben. Selbst der geschlossene Sonnenschirm mit dem rund 30 kg schweren Ständer ist umgekippt.

    Dann werden wir mal morgen Verbindung mit unserer Versicherung aufnehmen.

    VG adoks71
     
  19. #17 Allgaydriver, 02.07.2012
    Allgaydriver

    Allgaydriver

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Sophienstädt
    Fahrzeug:
    FABIA CRS
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Schweiger Reutte/ Nesselwang Verkäufer: AutoCenterWeber Leipzig Lindenthal
    Kilometerstand:
    112000
    Wer wie ich in einer Gegend wohnt wo es mindestens zwei drei mal im Jahre Hagelt, der legt sich ne Garage oder carport zu. Wobei nach 5 6 Jahren darfs mal drauf hageln und dann auf kosten der versicherung gespachtelt und neu lackiert werden. Aber ärgerlich bei nem Neuwagen, Oldtimer youngtimer oder aufgebauten Showcars.
     
Thema: Hagelschutzgarage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hagelschutzgarage test

    ,
  2. hagelschutzgarage

    ,
  3. hagelschutz auto test

    ,
  4. hageldecke test,
  5. hagelschutzgarage erfahrungen,
  6. hagelschutzplane test,
  7. Hagelplane octavia,
  8. Garage für skoda Yeti,
  9. hageldecke für skoda oktavia,
  10. hageldecke für auto test,
  11. hagelgarage für skoda yeti,
  12. hagelschutzdecke für skoda yeti,
  13. hagelschutz auto test ja oder nein,
  14. Hagelgarage skoda yeti,
  15. hagelgaragen empfehlenswert,
  16. hagelschutzgarage selber
Die Seite wird geladen...

Hagelschutzgarage - Ähnliche Themen

  1. Hagelschutzgarage für Rapid Spaceback

    Hagelschutzgarage für Rapid Spaceback: Hallöchen, da mein RSB diese Woche bei mir eintrifft, mache ich mir Gedanken um Zubehör. Für unseren Octavia III RS Kombi haben wir bereits eine...