haftet Teilkasko bei Xenonscheinwerfern?

Diskutiere haftet Teilkasko bei Xenonscheinwerfern? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich habe ein Steinschlag am Scheinwerfer auf der Beifahrerseite. Nun ist dieser Xenon und daher teuer genug. Denkt die Teilkasko...

Super-Bee

Dabei seit
06.07.2007
Beiträge
460
Zustimmungen
0
Ort
Kleinmachnow
Fahrzeug
Skoda SuperB
Kilometerstand
230000
Hallo Leute,

ich habe ein Steinschlag am Scheinwerfer auf der Beifahrerseite. Nun ist dieser Xenon und daher teuer genug. Denkt die Teilkasko auch an Scheinwerfer Glasschäden ab und ist der Xenonscheiwerfer aus Glas ? Ein Kostenvoranschlag hab ich mir schon machen lassen. würde aber im gegenzug gleich die Frontscheibe mitmachen lassen, da dort ein älterer Steinschlag im Sichtfeld sich befindet. Theoretisch müsste ich ja 2 mal 150 @ SB zahlen was auch nicht das problem ist.

Danke
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.235
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
gelöscht
 

Bernd64

Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
4.034
Zustimmungen
52
Fahrzeug
Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
Hallo Super-Bee

Hast du auch mal deine Versicherungsbedingungen gelesen ?
Da sollte eigentlich drin stehen, was alles versichert ist.
Bei günstigen Tarifen steht dann auch z.B. drin, daß man bei Schäden an der Scheibe
nur zu einer bestimmten Firma (z.B. Carglas) gehen darf.
Denn in D ist ja alles so schön geregelt ;)

Gruß Bernd
 

PilsnerUrquell

Guest
"Glasschaden" wird es umgangsprachlich genannt, es gilt hier eher was im Vertrag genau steht, denn meist sind Rückleuchten aus Plastik ebenfalls mit inbegriffen
 

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
Aus Glas wird die Scheibe nicht sein. Eher ein Poly-Carbonat oder ähnliches. Die Teilkasko deckt das in der Regel mit ab, wenn man nicht einen supergünstigen abgespeckten Vertrag hat. Was aber evtl möglich ist und da kommt es darauf an wie der Scheinwerfer aufgebaut ist, dass es die Scheibe einzeln zu bestellen und zu wechseln gibt. Das müsstest Du aber mal bei der Werkstatt hinterfragen.
 

orso-ch

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
361
Zustimmungen
0
Ort
Europa
Fahrzeug
OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
Kilometerstand
55000
In der Schweiz sind die Xenonscheinwerfer nur in der Teilkasko versichert, wenn dafür eine Zusatzversicherung abgeschlossen wurde. Ich denke, dasselbe gilt auch für Deutschland. Am besten bei der Versicherung nachfragen.
 

Super-Bee

Dabei seit
06.07.2007
Beiträge
460
Zustimmungen
0
Ort
Kleinmachnow
Fahrzeug
Skoda SuperB
Kilometerstand
230000
danke für eure antworten. dann muss ich mal in meinen bedingungen schauen. bin bei der huk24. die is ja relativ günstig. ich hoffe das es nicht ausgeschlossen ist.

lg
SB
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.235
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Ist dabei.
In Deutschland gibt es ohnehin keine Zusatzversicherung für Xenon wie in der Schweiz.

Alle verglasungen, egal ob aus Kunststoff oder Glas, sind dabei.
Musst nur schauen ob du nicht das günstigere Kaso Select hast. Dann ist es zwar auch dabei, musst es aber da machen lassen wo die Versicherung will.
 

orso-ch

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
361
Zustimmungen
0
Ort
Europa
Fahrzeug
OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
Kilometerstand
55000
Auszug aus den Bedingungen einer deutschen Versicherung: "Versichert sind Bruchschäden an der Verglasung des Fahrzeugs. Folgeschäden sind nicht versichert."

Die Knacknuss ist wie auch beim Seitenrückspiegel, was versteht man unter Bruchschäden. Ist nur das Glas versichert oder der ganze Seitenrückspiegel? Also auch die Verschalung, der Heizkörper, Motor etc. Genau dasselbe gilt auch beim Xenon, also nur die Glasabdeckung? Aber nicht die Verschalung mit den ganzen Elektroteilen, z.B. die automatische Niveauregulierung, weil sie vielleicht als Folgeschäden gelten. Vielleicht fällt der Aus- und Einbau auch unter Folgeschäden und ist somit auch nicht versichert.

Vielleicht werden bei euch solche Unterscheidungen nicht gemacht. Dann habt ihr Glück. In CH werden leider solche Unterschiede gemacht.
 

smidge

Dabei seit
01.11.2011
Beiträge
1.211
Zustimmungen
0
Ort
Magdeburg
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus Liebe Eisleben
Kilometerstand
42000
Vielleicht sollte ich mal meinen Bearbeiter fragen, wenn ich das nächste Mal da bin. Ist auf jeden Fall ein guter Denkanstoß.
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.235
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
orso-ch schrieb:
Vielleicht fällt der Aus- und Einbau auch unter Folgeschäden und ist somit auch nicht versichert.
Wenn du das auf Blinker oder Spiegel beziehst würde das aber auch bei Windschutzscheiben gelten, oder?
Und da muss man nichts Extra für das Wechseln der Scheibe bezahlen.

Hatte wie in Beitrag Nr.2 schon geschrieben mal eine defekte Scheibe und Scheinwerfer.
Auch hatte mein O1 auch Xenon und zusätzlich bin ich noch bei dem gleichen Versicherer wie der TE.
In meinem Fall gab es damals überhaupt keine Probleme. Lediglich den Leihwagen musste ich selber bezahlen - was ja auch verständlich ist.
 

scream88

Dabei seit
01.11.2011
Beiträge
203
Zustimmungen
0
In der Schweiz ist es von Versicherung zu Versicherung verschieden. Ist nicht in jedem Fall gedeckt.
Es gibt Versicherungen bei denen muss Glasbruch an anderem Glas (& Glasersatz) ausser den Fahrzeugscheiben, separat versichert werden. Bei der einen Versicherung ist eine Versicherung der Xenonscheinwerfer gar nicht möglich. Ich hab dem Versicherungsberater damals gesagt, dass ich das will. Wenn's halt nicht gibt, werde ich einfach den kompletten Wagen schrotten und mir den dann ersetzen lassen. ;) Ne spass beiseite.
Ich denke du wirst um ein Telefon bei deiner Versicherungsgesellschaft nicht herum kommen.
 

orso-ch

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
361
Zustimmungen
0
Ort
Europa
Fahrzeug
OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
Kilometerstand
55000
@Robert78

Bei den Fenster-Scheiben gehört der Aus- und Einbau dazu. Theoretisch gehört der Aus- und Einbau beim Seitenspiegel auch als versichert dazu. Aber welche Werkstatt wechselt Dir nur den Spiegel aus, sowieso wenn der ganze Seitenspiegel z.B. abgeschlagen wurde. Also wenn die Werkstatt nicht nur den Spiegel (Glas) sondern den ganzen Seitenrückspiegel ersetzen muss, dann geht der Schaden über den Spiegel hinaus. In diesem Zusammenhang habe ich davon gesprochen, dass dann die Arbeit für das Anbringen eines neuen kompleten Rückspiegels vielleicht nicht bezahlt wird, weil er eventuell als Folgeschaden angeschaut wird.
 

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.529
Zustimmungen
1.945
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Robert78 schrieb:
Habe auch schon mal Scheinwerfer und Frontscheibe auf TK neu bekommen.
Da ich angegeben habe das es gleichzeitig passiert ist war die Selbstbeteiligung auch nur ein mal fällig. War damals auf der Autobahn und über eine Brücke drüber ist ein LKW gefahren der viel Split aufgewirbelt hat.

Ich gebe zu bedenken, sofern es nur so angegeben war, jedoch nicht der Tatsache entsprach, das dies dann ganz klar Versicherungsbetrug ist.
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Ich kann mich Cordi nur anschließen, Zitat aus dem entsprechenden Wikipedia-Katalog:
Versicherungsbetrug ist die unberechtigte Erlangung einer Geld- oder Sachleistung von einem Versicherungsunternehmen durch den Versicherungsnehmer oder einen Anspruchsteller in betrügerischer Absicht. Dies entspricht dem allgemeinen Tatbestand des Betruges (§ 263 StGB). Der Tatbestand des Versicherungsmissbrauchs nach § 265
StGB umfasst die Tathandlung, dass eine versicherte Sache beschädigt
oder zerstört wird. Versicherungsbetrug als eigenständigen Tatbestand
(§ 265 StGB a.F.) gibt es nicht mehr.

Die Tathandlung ist eine Straftat und wurde mit einem Strafmaß von 6 Monaten bis zu 10 Jahren Freiheitsstrafe bewehrt. (Regelbeispiel: § 263 Abs. 3 Nr. 5 StGB).
Ob sich das wohl bei 150 Ocken lohnt?
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.763
Zustimmungen
2.988
Ort
Niedersachsen
TheCan schrieb:
Ob sich das wohl bei 150 Ocken lohnt?

Das lohnt sich grundsätzlich nicht!

Das Problem besteht darin, dass bei Versicherungsbetrug vielfach kein Unrechtsbewusstsein besteht. Umso größer ist dann die Überraschung, dass es sich um einen Straftatbestand handelt, der drastisch sanktioniert werden kann und in den entsprechenden Fällen auch dazu führt, dass der Täter als vorbestraft gilt.
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Das war ja auch mehr eine rhetorische Frage ;)
 

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.235
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
gelöscht
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Robert78: Ich denke, du hast hier etwas missverstanden. Es wollte hier sicherlich keiner dir persönlich an den Karren fahren oder gar behaupten, du hättest damals anders gehandelt als angegeben. Wir wollten nur darauf hinweisen, dass in Fällen wie dem, in dem sicher TE befindet es nicht ratsam ist, nur ein Mal die SB zu zahlen.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.763
Zustimmungen
2.988
Ort
Niedersachsen
Robert78 schrieb:
ch habe das damals bei der Versicherung so angegeben weil es so war.

Da ziehst Du Dir gerade einen Schuh an, der gar nicht für Dich gedacht war... ;)

Es ging hier - vermutlich nicht nur mir, sondern auch den anderen Schreibern zu diesem Thema - darum zu verdeutlichen, dass eine Falschangabe einen Straftatbestand darstellt. Keinesfalls sollte damit gewertet werden, ob, wer wann, wie ggf. und überhaupt so etwas gemacht hat.

Cordi hat es m.E. sehr treffend formuliert, indem er schrieb: "Ich gebe zu bedenken, sofern es nur so angegeben war, jedoch nicht der Tatsache entsprach, das dies dann ganz klar Versicherungsbetrug ist." Also auch hier keine Unterstellung, sondern ein deutliches SOFERN.

In diesem Sinne also weder ein Grund zur "Vorsicht", noch für Amusement.
 
Thema:

haftet Teilkasko bei Xenonscheinwerfern?

haftet Teilkasko bei Xenonscheinwerfern? - Ähnliche Themen

Citigo auf Langstrecke - Er-Fahrungen: Liebe Freundinnen & Freunde der Marke mit dem gefluegelten Pfeil, nach nun 2 Urlauben in Deutschland per Citigo mit jeweils ein paar Tausend km...
Hilfe! Steinschlag...Eigenreparatur?: Hi! Als ich heute mit meinem kleinen grünen Flitzer (erst 7 Monate alt) von der Arbeit nach Hause gefahren bin hat vor mir ein LKW entweder einen...

Sucheingaben

teilkasko scheinwerfer

,

steinschlag scheinwerfer

,

scheinwerfer teilkasko

,
scheinwerfer kaputt teilkasko
, xenon scheinwerfer teilkasko, scheinwerfer steinschlag teilkasko, steinschlag scheinwerfer teilkasko, scheinwerfer steinschlag, steinschlag xenon scheinwerfer, zahlt teilkasko scheinwerfer, steinschlag scheinwerfer vollkasko, glasschaden scheinwerfer teilkasko, scheinwerfer glasschaden, xenon scheinwerfer über teilkasko, scheinwerfer zerkratzt teilkasko, scheinwerfer über teilkasko, teilkasko steinschlag scheinwerfer, klein schteinschlag an scheinwerfern, scheinwerfer glasschaden teilkasko, kann man einen kunststoffscheinwerfer als glasschaden bei der teilkasko melden, xenon scheinwerfer kaputt teilkasko, zahlt die teilkasko scheinwerfer, steinschlag scheinwerfer kunststoff, scheinwerfer schaden teilkasko, riss im scheinwerfer teilkasko
Oben