Händler geben VAG miese Noten! Skoda nur auf Rang 16

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von ?, 21.03.2002.

  1. ?

    ? Guest

    Auch wenn die meisten Händler unzufrieden mit ihren Herstellern sind, scheinen die Mercedes-Vertriebspartner noch die beste Meinung von ihrem Stammhaus zu haben. Wie schon im vergangenen Jahr attestieren die Mercedes-Handelspartner auch 2002 der Marke mit dem Stern die besten Noten. Auf den Plätzen folgen die Vertriebspartner von Porsche und BMW. Der Importeur mit der besten Bewertung ist wieder einmal Subaru auf Platz vier. Die unzufriedensten Händler finden sich bei Alfa Romeo, Fiat, Chrysler und Schlusslicht Seat. Das ist das Ergebnis des Dealer Satisfaction Index, einer aktuellen Umfrage, die die Bamberger Forschungsstelle für Automobilwirtschaft (FAW) bereits zum achten Mal durchführte.

    Die klaren Verlierer dieser Befragungsrunde sind nach Ansicht von Wolfgang Meinig, dem Leiter der FAW, die Importmarken. "Während nahezu alle deutschen Marken im Vergleich zum Vorjahr höhere Zufriedenheitswerte erzielen konnten, verzeichnen wir für 16 Importmarken ein Minus." so Meinig. Besonders trüb sieht es für die europäischen Importeure aus. Am besten schneidet Peugeot auf Platz 14 ab, während fünf asiatische Marken die Top Ten erreichen.

    Der Sieger Mercedes schaffte in 41 von 47 abgefragten Kriterien die absolute Spitzenwerte. Insbesondere die Modellpalette und das Angebot an Nischenmodellen sorgen bei den Mercedes-Händlern für positive Noten. Hohe Zufriedenheit erzeugte aber auch das Gebrauchtwagen-Marketing der schwäbischen Premiummarke.

    Bei den Porsche-Händlern stand dagegen der Anlieferungszustand der Neufahrzeuge hoch im Kurs. Unzufrieden waren die Sportwagen-Händler hingegen mit der Ersatzteil-Versorgung und der Gestaltung von Margen und Boni für den Neuwagen-Verkauf. Außerdem könnte die Kommunikationskultur besser sein. Dennoch ist Bernhard Maier, Geschäftsführer der Porsche Deutschland GmbH, zufrieden: "Die gute Platzierung war nicht zu erwarten, weil wir gerade im Umfragezeitraum über eine Neugestaltung der Händlerverträge mit unseren Partner diskutiert haben."

    Wie beliebt BMWs innovatives Online-Bestellsystem bei den Händlern ist, zeigen die Ergebnisse des Drittplatzierten. Neben der Bestellabwicklung erhalten auch die Verfügbarkeit von Neufahrzeugen, der Zustand der Neuwagen und die genaue Information zum Liefertermin die höchsten Zufriedenheitswerte aller Marken. Nachgelassen hat hingegen die Zufriedenheit mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, der Kommunikations-Atmosphäre sowie der Abwicklung von Garantie- und Kulanzanträgen.

    Kein Ruhmesblatt ist die Studie für die Marken des Volkswagen-Konzerns: Audi landet mit Platz neun deutlich abgeschlagen hinter der Premium-Konkurrenz, Skoda auf Rang 16, Seat sogar auf dem letzten Platz 29. Die Stamm-Marke VW belegt mit Platz 17 den schlechtesten Rang aller deutschen Fabrikate - Opel (12) und Ford (13) werden von ihren Händlern deutlich besser beurteilt.

    Für die Studie befragten die Bamberger Forscher knapp 2.000 Autohändler, und nicht ohne Stolz verwies Wolfgang Meinig bei der Vorstellung der Ergebnisse darauf, dass die 29 berücksichtigen Marken einen kumulierten Marktanteil von über 97 Prozent repräsentieren. Unter dem Strich zeichnet sich ein eher düsteres Bild der deutschen Autohandels-Landschaft ab: Im Vergleich zum Vorjahr sank die Händlerzufriedenheit deutlich. Große Unzufriedenheit herrscht über die Markengrenzen hinweg bei der Versorgung mit Ersatzteilen – hier bekommen fast alle Vertriebsorganisationen schlechte Noten. "Die Teile-Versorgung wird in Deutschland immer problematischer", attestiert Wolfgang Meinig. Die Auswirkungen schlechter Ersatzteil-Versorgung bekommen zunehmend auch die Kunden zu spüren, für die sich die Dauer des Werkstatt-Aufenthalts auf Grund fehlender Bauteile immer öfter verlängert.

    Darüber hinaus wird vielfach auch die Kommunikations-Kultur zwischen Händler und Hersteller bemängelt. "Gerade hier können Hersteller und Importeure ohne hohen Aufwand die Zufriedenheit ihrer Händler deutlich verbessern", ist der Bamberger Forscher überzeugt. Und an die Adresse der Hersteller und Importeure gerichtet sagt Meinig: "Der wirtschaftliche Erfolg hängt wesentlich davon ab, wie man mit seinen Wertschöpfungsgliedern umgeht."
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Händler geben VAG miese Noten! Skoda nur auf Rang 16

Die Seite wird geladen...

Händler geben VAG miese Noten! Skoda nur auf Rang 16 - Ähnliche Themen

  1. MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi

    MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi: Hallo , mein Händler meinte gestern wenn mein Skoda superb kombi in der KW 11 im Jahr 2017 gebaut wird könnte es sogar sein das es schon das MJ...
  2. Privatverkauf Komplettradsatz original Skoda Pegasus 17"

    Komplettradsatz original Skoda Pegasus 17": Hallo zusammen, Ich habe von meinem verkauften Octavia RS 1Z noch meinen Winterradsatz übrig. Keine Beschädigungen. Dieser passt problemlos bei...
  3. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  4. Privatverkauf VAG Lenkrad

    VAG Lenkrad: habe noch ein Lederlenkrad mit R-klammer und Tasten ab zu geben. Das lenrad hat keine Beschädigungen und ist unten abgeflacht. Hatte es im Golf V,...
  5. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...