Hab ich wirklich zuviel bezahlt?

Diskutiere Hab ich wirklich zuviel bezahlt? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Fangemeinde, weiß jetzt gar ned wie ich anfangen soll.. Folgendermaßen. Hab mir vor einem Jahr einen Skoda Fabia Kombi Elegance BJ 06/2001...

  1. #1 Pampersbomber, 05.01.2005
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Hallo Fangemeinde,

    weiß jetzt gar ned wie ich anfangen soll..
    Folgendermaßen. Hab mir vor einem Jahr einen Skoda Fabia Kombi Elegance
    BJ 06/2001 mit damals 47000 km gekauft. Farbe silbermetallic, guter
    Zustand vom Händler. Bezahlt hab ich damals exakt 10900 Euro,
    inkl. neuer Winterreifen, Dachgepäckträger und TÜV/ASU der war fällig.
    War damals ganz hin und hergerissen von dem Auto vor allem bei der Ausstattung.

    So, jetzt hab ich ein bischen rumgeschaut, weil ich vorhatte ihn zu verkaufen. Jetzt hab ich schon ein paar Elegance-Fabis gesehen, als TDI mit der 1.9LTR Maschine unter 30.000 km für 12000 Euro(BJ 2003).
    Ich stell mir jetzt ernsthaft die Frage, ob ich damals so dumm war für einen benziner mit 75 PS auch noch knapp 11000 Euro mit mehr Kilometer und älteres Baujahr bezahlt zu haben, bzw. finanziert zu haben..... :fluch:

    Was meint ihr, ging das damals in Ordnung, oder haben die mich wirklich fast "über den Tisch" gezogen ???

    Grüße !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 05.01.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich würde darüber garnicht erst nachdenken, selbst wenn Du zu dem Ergebnis kommst, X Euro zuviel bezahlt zu haben, dann ändert es jetzt auch nichts. Mach Dir keinen Kopf, es bringt einfach nichts.

    Mal ganz davon abgesehen, der noch immer stagnierende Neuwagenmarkt wirkt sich natürlich auch auf die Jahreswagenpreise aus. Zum einen hat Skoda seit dem Modeljahreswechsel tatsächlich die Preise gesenkt (bzw. die Ausstattung verbessert) zum anderen gibt es noch immer große Rabatte auf Neuwagen und wenn ich für einen Neuwagen Fabia, Elegance Kombi Facelift 1,9tdi "nur" vielleicht 16.000 Euro bezahlen muß, dann kann ein 1,5 jähriger wohl kaum viel mehr als 12.000 oder 13.000 bringen
     
Thema:

Hab ich wirklich zuviel bezahlt?

Die Seite wird geladen...

Hab ich wirklich zuviel bezahlt? - Ähnliche Themen

  1. Was kann der RS III TDI Frontantrieb mit ABT wirklich? Schaut hier...

    Was kann der RS III TDI Frontantrieb mit ABT wirklich? Schaut hier...: Ich habe einen Octavia RS III TDI Front Manual. Mit der Zeit habe ich angefangen zu zweifeln, ob ich für meine Wünsche wirklich das richtige Auto...
  2. 1/3 million KM, langsam macht er sich bezahlt...

    1/3 million KM, langsam macht er sich bezahlt...: [ATTACH] hätt beim Kauf meines Octis 2 RS PD nie gedacht, dass er die Zeit durchhalten würden. Und das wenigstens 12x im Jahr im Anhängerbetrieb...
  3. Gibt es wirklich (Kopfsteinpflaster-) Sensoren? Radeinfederung?

    Gibt es wirklich (Kopfsteinpflaster-) Sensoren? Radeinfederung?: Hallo Leute! Gibt es wirklich (Kopfsteinpflaster-) Sensoren? Also bei Radeinfederung? Grundproblem war eigentlich, dass beim Standgas sich das...
  4. Leseleuchten hinten wirklich nur bei "Ambiente"?

    Leseleuchten hinten wirklich nur bei "Ambiente"?: Hallo zusammen, ich bekomme evtl. die Chance auf einen OIII Combi und bin grade am konfigurieren. Ohne den Konfigurator der Lüge zu bezichtigen,...
  5. 190 kmh max... Wirklich?

    190 kmh max... Wirklich?: Ich habe derzeit Winterreifen drauf und mir wurde ein 190kmh aufkleber mitgegeben... Vor Wochen. Ich bin ehrlich das hat mich bei meinem 190ps...