Hab ich noch Garantie?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von slaaper, 22.02.2007.

  1. #1 slaaper, 22.02.2007
    slaaper

    slaaper Guest

    Hallo,

    ich habe meinen Skoda Fabia Tdi 1,4 vor ca. einem 3/4 Jahr gebraucht gekauft. Die EZ war am 07.10.04. Bereits im letzten Sommer war ich bei meinem Skoda Vertragshändler, da der Fahrersitz fürchterlich wackelt ( siehe diverse Foreneinträge) Im Sommer versprach er mir er würde sich darum kümmern und mit Skoda bezüglich des Problems in Verbindung treten.
    In diesem Februar ruf er nach erneutem Nachfragen meinerseits an und teilte mir mit das auf dem Auto, zum Zeitpunkt der Bemängelung, keine Garantie mehr vorhanden war, da der Vorbesitzer die Inspektionen nicht in einer Vertragswerkstatt von Skoda ausführen ließ.
    Jetzt frage ich mich ob das stimmt, da die Werkstatt ihren Stempel in den Serviceplan gedrückt hat und die Inspektionen immer pünktlich vorgenommen wurden (die Häkchen bei "Inspektions-Service" sind immer markiert), zudem war das Auto vorher noch ein Leasing Fahrzeug...

    Gruß

    slaaper
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SFE

    SFE

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V
    Hast du den Fabia vom Händler gekauft? Weil dann hast du imho ein Jahr Garantie...Egal ob Servicestempel oder nicht...der Händler der dir das Auto verkauft muus dir auch ein Jahr Garantie geben...berichtigt mich wenn ich falsch liegen sollte...
    Mfg
     
  4. #3 Geoldoc, 22.02.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @SFE

    Nicht ganz. Er hat 2 Jahre Händler-Gewährleistung beim Neuwagen und beim Gebrauchten (wenn er es bei einem Gewerbetreibenden gekauft wurde). Beim Gebrauchtwagen kann der Händler aber die Gewährleistung im Kaufvertrag auf ein Jahr beschränken.

    Die Gewährleistung ist völlig unabhängig von Wartungsarbeiten im Gegensatz zur jetzt (zusätzlich) von Skoda gegebenen Neuwagengarantie.

    Was ich leider nicht weiß ist, ob die Gewährleistung nur gegenüber dem ersten Kunden gilt oder ob man sie auch dem Zweitbesitzer gegenüber gewähren muss.

    @slaaper
    Ich gehe davon aus, dass Du Dein Auto nicht bei dem Händler, der es auch zum ersten Mal verkauft hat in die Werkstatt gegeben hast und das auch nicht der Händler ist, von dem Du dann den Gebrauchtwagen gekauft hast.
    Die Inspektionen wurden in einer weiteren Werkstatt ausgeführt.

    Stimmt das so? und war der Gebrauchtwagenverkauf gewerblich?
     
  5. #4 bastelbaer, 22.02.2007
    bastelbaer

    bastelbaer Guest

    @ SFE: Stimmt so nicht.

    Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers oder Händlers.
    Die Dauer kann, da sie ja freiwillig ist, frei festgelegt werden. Bei Skoda beträgt sie z.B. zwei Jahre für Neuwagen. Garnatiegeber ist hier Skoda und nicht der Händler, dem man das Geld für den Neuwagen gegeben hat.
    Manche Hersteller geben auch gar keine Garantie, z.B. BMW.

    Bei Gebrauchtwagen wird von den Händlern oft freiwillig (der Kunde bezahlts aber ja trotzdem mit...) eine Garantie über die Dauer von einem Jahr gegeben.
    Diese Garantie meistens über ein Drittunternehmen abgeschlossen, d.h."der Händler gibt Garantie" stimmt nur indirekt. Auch muss man hierbei die Bedngungen genau beachten, da Garantie eine freiwillige Leistung ist, macht der Geber auch die Bedingungen, z.B. Wartung in einer bestimmten Werkstatt oder bestimmten Abständen oder nur bestimmte Reparaturkostenbeteiligungen oder Ausschlüsse bestimmter Teile des Wagens.
    Der Händler muss gar keine Grarantie geben, meist wird er es aber tun, ist ja verkaufsfördernd.

    Davon streng zu unterscheiden ist die Gewährleistung. Hier handelt es sich um eine gesetzlich vorgeschriebene Leistung des Vertragspartners, d.h. des Händlers, dem man das Geld für das Auto gegeben hat.
    Er kann sie nicht ausschließen oder verkürzen. Hier ist nix "freiwillig".
    Auf Neuwaren muss der Händler/Verkäufer generell 2 Jahre Gewährleistung geben. In der dieser Zeit muss er dafür sorgen, dass der Wagen frei von Mängeln ist.
    Leider unterteilt sich die 2-Jahres Frist in zwei Abschnitte: in das erste halbe Jahr: hier ist der Kunde König. Der Händler muss in jedem Fall reparieren, es sei denn, er kann nachweisen, dass er das Auto absolut mangelfreiu übergeben hat. Kann er aber im Normalfall nicht, da er ja nicht reingucken kann....
    IN den nächsten eineinhalb Jahren ist es leider andersherum. Hier muss der Kunde nachweisen, dass der Mangel von Anfang an vorhanden war (also schon bei der Übergabe), dies ist oft problematisch, weil er ja sonst eigentlich schon früher gekommen wäre. Diese Form der Beweislast kann also für den Kunden schlecht sein. Man darf sich also nicht blind auf die zwei Jahre Gewährleistung verlassen.
    Oft sind Händler/Verkäufer einsichtig und geben zwei Jahre Gewährleistung ohne viel Nachfragen.
    Bei Gebrauchtwaren (und natürlich auch bei Autos) kann der Händler die Gewährleistung auf ein Jahr verkürzen. Aber wirklich nur bei "Gebraucht"-Wagen. Wichtig hierbei ist das "kann". Sollte der Händler vergessen haben, die Frist zu verkürzen (siehe AGB) (so wie es 2002 zu Schuldrechtsreform oft der Fall war), gelten auch auf Gebrauchtwaren 2 Jahre (Gewährleistung. Glück gehabt)

    @slapper:
    Bei Dir ist es eine Beweisfrage oder Kulanzfrage.
    Deine Garantie bei Skoda (Herstellergarantie) ist JETZT abgelaufen.
    Du warst aber ja im Sommer schon da, da galt sie noch. Kannst Du das im Zweifelsfall beweisen, dass Du den Mangel schon angezeigt hattest? Ist das Service-Heft odrnungsgemäß ausgefüllt?- Du willst Dich ja auf eine freiwillige Leistung , die Granantie, berufen und da ist das ja eine der Bedingungen.

    Gewährleistung? Hast Du ja mindestens ein Jahr. Läuft also noch. Auch hier, kannst Du beweisen, dass Du den Mangel schon früh angezeigt hast?

    Ich würde den Weg über die Kulanz suchen, evtl. bei einem anderen Händler. Falls nicht möglich, dann über Gewährleistung.
    HIer würde ich mir an deiner Stelle auf jeden Fall UNterstützung z.B. durch die Verbraucherzentrale holen!, da regelt sich manches aussichtslose noch....

    bastelbaer
     
  6. #5 slaaper, 23.02.2007
    slaaper

    slaaper Guest

    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    -Leider habe ich das Auto privat gekauft. Im Service Heft ist eigentlich alles in Ordnung, beim zweiten Eintrag ist auch noch ein Aufkleber mit "1 Jahr Mobilitätsgarantie" vom 04.05 eingeklebt worden. Nur die letzten beiden Einträge sind von der nicht von Skoda autorisierten Werkstatt

    - Ja ich kann beweisen, dass ich schon im Sommer den Mangel angezeigt hatte

    Mit freundlichen Grüßen

    slaaper
     
Thema:

Hab ich noch Garantie?

Die Seite wird geladen...

Hab ich noch Garantie? - Ähnliche Themen

  1. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  2. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  3. EU Re-Import oder EU-Import Garantie Beginn ? Skoda Yeti.

    EU Re-Import oder EU-Import Garantie Beginn ? Skoda Yeti.: Hallo Ich habe jetzt zwei mögliche Yeti-Kandidaten zum Kauf gefunden, beides 1,4 TSI, 150 PS, DSG, Allrad. Es sind beides Re-Importe. Beide...
  4. Privatverkauf Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat

    Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat: Octavia Combi 1,4 TSI Ambiente, Bj. 2009/09 , 122 PS , Farbe Grün, 64.500 KM, 5 türig, 1.Hand., TÜV/ASU neu (bis 09/2018), Skoda Lifetime Garantie...
  5. Reparatur auf Garantie

    Reparatur auf Garantie: Hallo liebe Community, mein F3 Combi brauchte eine neue Wasserpumpe ( nach 16 Monaten ) und ich habe für die Überbrückung einen Werkstattwagen,...