Haarriß im 2.0 TDI

Diskutiere Haarriß im 2.0 TDI im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Es geht um den 2.0 TDI, der auch in den Audis, VW´s etc. verbaut wird und seid kurzem auch in den Skodas. Aus dem Fuhrpark eines Bekannten sind...

  1. #1 alexmuelheim, 16.12.2005
    alexmuelheim

    alexmuelheim Guest

    Es geht um den 2.0 TDI, der auch in den Audis, VW´s etc. verbaut wird und seid kurzem auch in den Skodas.

    Aus dem Fuhrpark eines Bekannten sind zwei Audi A6 2.0 TDI mit nem Haarriß im Zylinderblock aufgefallen. 3 weitere Bekannte (2xGolf, A4) hatten ebenfalls dieses Problem. Könnte natürlich Zufall sein... Dennoch die Augen auf halten. Bemerkbar macht sich der Haarriß durch einen unrunden Motorlauf.

    Ob das Thema in Wolfburg bekannt ist, weiß ich nicht. Daher kann ich auch nichts zu Garantieansprüchen oder Kulanzverhalten sagen...

    Wollte nur mal drauf hinweisen....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SKODA DOC, 16.12.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Davon hab ich auch was gehört. Müsste ich nochmal schauen.
    Soweit ich weiß hatten wir aber noch keinen mit so nem Schaden.
     
  4. #3 c.h.r.i.s, 03.01.2006
    c.h.r.i.s

    c.h.r.i.s Guest

    8V, 16V oder beide?
     
  5. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @c.h.r.i.s

    Bei Škoda ist nur ein Motor der Art 2.0 TDi (im Octi²) verbaut:

    4-Zylinder-Reihen-Dieselmotor mit 2 OHC (obenliegende Nockenwellen) + 2 Ventile / Zylinder, also ein 8V :D

    Michael
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Und das steht bei Skoda auf der HP beim 2.0 TDI im O²:
    Also 16V.

    Ich mag mich ja täuschen, aber der 2,0 ist doch eben der Schritt zum 16V gewesen und somit gibts den nur als 16V, oder nicht?

    Zum Thema Haarrisse: Hab eben bei dieselschrauber.de mal die Suche bemüht, kam über den 2,0 nix bei raus. Muss nichts heissen, aber ich denke, daß hier eine zufällige Häufung da ist. Passieren kann so was ja immer mal. BMW z.B. hatte mit den 6-Zylindern da auch mal Probleme...
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @R2D2

    Sorry als umweltbewusster :unschuldig: Mensch, habe ich natürlich die Werte des 2.0 TDi mit DPF

    genommen. Natürlich hat der 2.0 TDi ohne selbigen 4 Ventile /Zylinder, aber wer hat den schon :D

    Bytheway....ich hätte trotzdem nicht gedacht, dass es 2 Versionen gibt...also Aussage zurück,
    die Frage nach 8V oder 16V ist somit korrekt :beifall:

    Michael
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    OK, haben wir beide Recht, auch recht... ;-)

    Hab eben etwas recherchiert... ist tatsächlich so, daß für die DPF der Motor ein 8V ist. Klingt komisch ist aber so. *lol*
     
  9. #8 alexmuelheim, 03.01.2006
    alexmuelheim

    alexmuelheim Guest

    Seid meinem letzten Thread sind mit auch keinen neuen Fälle bekannt geworden.

    Aber als Hinweis reicht es ja.....


    :hexe: :schlumpf: :könig:
     
  10. #9 Dieselmonster, 03.01.2006
    Dieselmonster

    Dieselmonster Guest

    Mein Onkel hatte das gleiche bei seinem VW Touran 2.0 TDI! Soviel ich weiss ist ja beim 2.0TDI ist ja der Kopf schon aus Alu und nicht aus Grauguss!
     
  11. #10 c.h.r.i.s, 06.01.2006
    c.h.r.i.s

    c.h.r.i.s Guest

    Schön, dass das gewürdigt wird :-).

    Da ich einen O² mit DPF bestellt habe, habe ich mich schon intensiv mit der Thematik 8V/16V beschäftigt.
    Wäre schon interessant, ob das mit dem Haarriß auch bei dem 8V ein Thema ist (wird).
    Bei VW und Audi wird der Motor ja schon einige Monate verbaut. (Passat, A3 und A4)
     
  12. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    IMHO ist es so das der 16V 'nur' ein weiterentwickelter und aufgebohrter 1.9er ist. Der 8V ist aber auf Grund des DPF eine Neuentwicklung. :bunny:
     
  13. #12 SKODA DOC, 07.01.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Am 2 Liter 16V TDI ist alles neu. Der 8V mit DPF basiert auf dem alten 1.9er.Hat nur ne Hubraumvergrößerung um den Leistungsverlust durch den Schwachsinnsfilter zu kompensieren.
     
  14. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Aso. Also war es umgekehrt. *grml*
     
  15. #14 c.h.r.i.s, 08.01.2006
    c.h.r.i.s

    c.h.r.i.s Guest

    Du hast Die Ausgleichswellen unterschlagen. Die machen den 8V ähnlich komfortabel wie den 16V. Die Leistungsdaten sind sowiso identisch.
    Laß den 8V nicht schlechter dastehen, als er ist. In keinem Fall steht er für die "ältere" und "schlechtere" Technik.
     
  16. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Mh also da ich eben diesen 2,0 8V fahre...

    der 8V hat keine ausgleichswellen, die hat der 16V.

    Es sind beide Motoren quasi neu bzw. weiterentwicklingen.

    der 16V produziert angeblich nur zu feine partikel für nen DPF, deswegen gibts noch den 8V der grössere partikel produziert.

    Hab die aussage auch nur gelesen und zweifel sie auch an aber nu ja.

    Ich vermute der 8V war ein technischer versuchsballon für den 16V.

    Nun zum Thread.

    Könnt mal jemand rausfinden ob die Risse im Kopf oder im Block auftreten??

    Desweiteren, unruhiger Motorlauf im Stand (leerlauf) oder unter last??

    Im stand hab ich nämlich nen leicht unrunden leerlauf.

    Danke schon mal
    Grüsse
    Benni
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Hi,

    das Thema gab es ja schon oft. Ich stand auch vor der Wahl DPF oder nicht, bzw. 8 oder 16V.

    Nun habe ich mich für den DPF entschieden...

    Fakt ist:

    beide Motoren haben beide gleiche Leistungsdaten
    8V ist billiger beim Aufbau, wenn man einmal einen Motorschaden haben sollte.
    Um den DPF kommt man zumindest auf lange sich gesehen nicht rum.
    Die meisten, die Ihre tollen Sprüch zum 16v lassen haben beide gar nicht
    gefahren. Die meisten Händler haben ja nichtmal einen DPF Vorführwagen.

    Wer auf Lautstärke steht sollte eh keinen PD kaufen/fahren ;-)

    Timo
     
  19. #17 c.h.r.i.s, 09.01.2006
    c.h.r.i.s

    c.h.r.i.s Guest

    Wie kommst Du denn darauf?
    Der 2.0 TDI 8V hat auch die Ausgleichswelllen. Hab ich schon mehrfach von offizieller Seite gehört bzw. gelesen. Der "alte" 8V Motor wurde intensiv überarbeitet, um die gleichen Leistungsdaten und den gleichen Komfort zu ereichen, wie der 16V.
    Der 1.9 TDI 8V hat die Ausgleichswellen nicht.

    Das habe ich so in einem ausführlichem Gespräch mit einem Audi Werkstattmeister erfahren. Der Mann wirkte nicht, als ob er sich das selber ausgedacht hat, sondern wirkte sehr kompetent in seinem Fach.
     
Thema:

Haarriß im 2.0 TDI

Die Seite wird geladen...

Haarriß im 2.0 TDI - Ähnliche Themen

  1. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  2. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  3. 2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau

    2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau: Hallo! Ist der Einbau des Racechip (www.racechip.de) wirklich so einfach wie beschrieben? Wer hat bereits Erfahrungen damit? Danke
  4. 3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?

    3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?: Hallo, ich würde gerne eine Probefahrt mit dem neuen Diesel machen um mir einen Eindruck von Ansprechverhalten, Turboloch und nutzbarem...
  5. Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI

    Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI: Hallo zusammen, nach dem Anlassen des Motors sind im Stand "rhythmische" Quietschgeräusche vom Motor zu hören, so in etwa im Sekundentakt. Diese...