H7-Scheinwerferbirne tauschen

Diskutiere H7-Scheinwerferbirne tauschen im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich hatte mir für meinen Fabia2 FL zwei Philips Xtreme Vision H7-Scheinwerferbirnen besorgt, und wollte die mal schnell tauschen. Bei...

merlino

Dabei seit
27.10.2012
Beiträge
112
Zustimmungen
7
Ort
Wismar, wo andere Urlaub machen
Fahrzeug
Fabia² Ambition 63 KW TSI Erst-Zul. 8/2012
Werkstatt/Händler
Skoda-HH gekauft, Werkstatt in Wismar, VCDS
Kilometerstand
76000
Hallo,

ich hatte mir für meinen Fabia2 FL zwei Philips Xtreme Vision H7-Scheinwerferbirnen besorgt, und wollte die mal schnell tauschen.

Bei meinen bisherigen PKW's mit H4 war das immer einfach. Den Federdrahtbügel an der Fassung gelöst,
die H4 getauscht, wieder mit dem Federdrahtbügel befestigt, fertig.

Hier beim Fabia erstmal im Handbuch gelesen.

Oh, Fassung einfach nur nach links drehen und herausnehmen.

Also dann schnell mal ran.

Erste Überrachung, nur sehr wenig Platz für meine großen Hände. Schließlich aber kam ich an die Gummikappe
und nahm sie ab.

zweite Überraschung: Fassung mal eben leicht nach links drehen war nicht. Die saß ganz schön fest eingerastet.
Aber schließlich gings mit Mut und etwas mehr Kraft.

Dritte Überraschung. Im Handbuch war kein Hinweis wie die H7 aus der Fassung zu bekommen ist. Dieses festsitzende
Prinziep war mir bisher noch nicht untergekommen. Auf den allerersten Blick erkannte ich nicht wo an diesem Klumpen
die Trennungslinie ist.
Zuerst vermutete ich, daß die seitlichen Metallklammern zu lösen sind. Bei genauem Hinsehen erkannte ich,
daß, wenn ich diese Klammern löse, mir der gesamte Fassungsstecker auseinander fällt.
Also nochmal genau hingeschaut und erkannt, daß man da nur mit einen kleinen Schraubenzieher in der Naht die beiden Teile
voneinander lösen und dann auseinanderziehen kann.
Danach dann die neue H7 rein in die Fassung.

Nun ging das nächste Drama los. Die ganze Einheit richtigherum mit der Aussparung in das Loch im Reflektor passend einführen und
dann auch noch kräftig nach rechts drehen.
Da man nichts sieht und nur fühlen kann, weiss man nicht ob die Einheit richtig eingeführt ist, da das Drehen nach rechts sehr sehr schwer geht.
Bei den ersten Versuchen hatte ich immer die Vermutung die Einheit sitzt irgendwie schief und läßt sich deshalb nicht drehen.
Letzlich habe ich es aber geschafft und alles funktionierte auch wieder.

Ein übersichtliches Foto des Ganzen hätte mir beim ersten basteln an dieser Konstruktion sehr geholfen.

Nachdem ich das Prinziep nun erkannt hatte, ging es am zweiten Scheinwerfer ungleich schneller.

Für Interessierte habe ich deshalb mal ein paar Fotos dazu gemacht und hänge die unten an.
 

Anhänge

  • H7-Halterung1.jpg
    H7-Halterung1.jpg
    295,3 KB · Aufrufe: 15.715
  • H7-Halterung2.jpg
    H7-Halterung2.jpg
    252,4 KB · Aufrufe: 20.303
  • H7-Fassung trennen.jpg
    H7-Fassung trennen.jpg
    266,1 KB · Aufrufe: 17.953

PilsnerUrquell

Guest
Das is ja wirklich umständlich! Jetzt brauch man auch noch Werkzeug. Das war eindeutig beim Vorfacelift besser.

Ich glaub ich werde das demnächst mal üben, damit es dann im Falle eines Falles schneller geht, denn ich hab nur 11 Stunden zwischen den 150km-Dunkelfahrten Zeit und schlafen muss ich ja auch mal.
 

CHugo

Dabei seit
31.08.2012
Beiträge
131
Zustimmungen
43
Fahrzeug
Skoda Fabia Style 1.4 TDI
Ich hatte gerade eben auch das Vergnügen. Das Auto ist zwar erst seit Montag in meinem Besitz aber ich wollte die Serien Lampen gegen Osram Nightbreaker tauschen. Tja,...

Beim Vorfacelift ging das noch relativ problemlos. Aber nun herrscht Platzmangel! Der Kraftaufwand um den Sockel zu drehen ist einfach zu hoch. Zumindest bei dem Platzangebot.



Ps: Mit Geduld und schmerzenden Fingern ging es dann doch. Leider sind ab Werk schon Philips Lampen drin und ich konnte keinen Unterschied feststellen! Wundert mich dann doch etwas :D
 

OldStyle

Dabei seit
16.06.2009
Beiträge
555
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Fabia 1,6 Sportline Mj. 2010
PilsnerUrquell schrieb:
Das war eindeutig beim Vorfacelift besser.

Aber nicht wirklich beim Modell mit H7 Leuchtmittel, hatte schon das 'Vergnügen' die Dinger zu tauschen, selbe Problematik mit dem Sockel und der Trennung Lampe/Steckerteil.

Gruß oldS
 

Timeagent

Guest
Diese Problematik hatte ich letztes Jahr schon erkannt und beschrieben. Find aber Momentan den Beitrag nicht. Auf der Batterieseite (rechts von vorne gesehen ) ist es kein Problem die Lampen zu tauschen. Da hat man genug "Armfreiheit". Links ist es da bei meinem Diesel schon schlimmer. Da bekommt man kaum die Hand rein. Meine Lösung sah vor einfach den Dieselfilter zu lösen und dann hatte ich Platz satt.
 

PeterMC

Dabei seit
22.01.2013
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
Obersulm
Fahrzeug
Fabia Monte Carlo 1,2 TSI 77 KW
Werkstatt/Händler
Skoda Leinfelder
Kilometerstand
550
da sag ich doch nur....derjenige oder diejenige die sowas konstruiert...die müßten das mal nachts um 3 uhr auf einer wenigbefahrenen strasse, wenns bindfäden regnet tauschen müssen...wenn ich sowas schon lese denk ich, ich bin im falschen film...! :thumbdown:
 

Marco_Pfalz

Dabei seit
27.09.2009
Beiträge
384
Zustimmungen
0
Ort
Bad Dürkheim
Fahrzeug
Fabia² Combi Family 1.2Tsi 77kW
Werkstatt/Händler
Autohaus Jäger & Keppel, Speyer
Kilometerstand
8942
Beim RS gings ganz einfach, der linke Scheinwerfer etwas schlechter, da dort die Batterie verbaut ist. Weiß nun nichtmehr in welche Richtung das war, aber man konnte da einfach den Lampenhalter abdrehen. Ist nichtmal nötig die Kabel oder den Stecker davon zu entfernen. Gut ich bastel gerne am Auto und habe dazu noch einen techn. Beruf, kann sien das es da rein motorisch weniger Anlaufprobleme gibt.
Mein Bruder sein Toyota hat ein 2.2TDi drin, wenn man da eine Lampe wechseln will, muss der komplette Scheinwerfer ausgebaut werden 8|
 

dido2004

Dabei seit
03.04.2008
Beiträge
306
Zustimmungen
10
@merlino
Besten Dank für deine super Anleitung zum Wechsel der H7.

Ich habe bereits seit Tagen hier die neuen H7 (OSRAM NightBreaker plus) liegen und mich mal daran gewagt die Lampen zu tauschen. Was soll ich sagen, ich bin gescheitert - bis ich gestern deinen Beitrag entdeckte. Gescheitert bin ich bereits an der Entnahme der Leuchten aus dem Scheinwerfer, denn es ist genau wie du schreibst, wenn man nicht genau weiß wie das System aussieht verzweifelt man und traut sich nicht ....

Heute also dann Versuch 2 mit dem Wissen aus deinem Beitrag und schwupp waren die Lampen getauscht - dauerte keine 10 Minuten.
Und die OSRAM H7 NightBreaker plus machen ein wenig mehr Licht als die ab Wer verbauten Lampen ...
Bilder dazu auf meinem Blog http://fabia-mc.blogspot.de/
 

rabbit

Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
6.683
Zustimmungen
1.159
Ort
Wolfsburger Umland
Fahrzeug
Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
62938
Der H7 Leuchtmittelwechsel beim meinem F² 1.9 TDI VFL war/ist auch kein Zuckerschlecken ... :thumbdown:
 

Chris80

Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
655
Zustimmungen
71
Fahrzeug
Skoda Scala Style 1,6 TDI
Werkstatt/Händler
Gekauft in Hannover, Werkstatt in Hildesheim
Kilometerstand
12800
Habe auch schon mein Glück versucht. Ging jedenfalls einfacher als der Birnenwechsel beim T5 :D . Bei meinen Renault Megane konnte ich durch lösen einer Schraube den Scheinwerfer nach vorne ziehen und so schnell gab es noch kein Birnenwechsel.

Gesendet von meinem HTC Desire X mit Tapatalk 2
 

Duke

Dabei seit
08.11.2011
Beiträge
2.816
Zustimmungen
5
Ort
Bad Wildungen
Fahrzeug
Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
Werkstatt/Händler
Händler meines Vertrauens :-D
Kilometerstand
3000
Ich kriege zum verrecken das rechte Leuchtmittel nicht raus...komm dann wohl auch nicht drum rum den Filter zu lösen :(
 

Holle

Dabei seit
14.11.2010
Beiträge
69
Zustimmungen
0
Ort
Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
Fahrzeug
Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
Werkstatt/Händler
Auto-Center W & B GmbH Ansbach
Ich hatte auch gerade das Vergnügen, das rechte Abblendlicht zu erneuern.
Eigentlich wollte ich das gestern auf meiner Arbeit in der Pause erledigen :pinch: , doch da habe ich die Lampe nicht einmal heraus bekommen.
Heute bin ich extra 2 Stunden früher aufgestanden und habe diese 2 Stunden auch voll ausgeschöpft. Das Herausnehmen der Lampe konnte ich noch mit Hilfe einer Wasserpumpenzange erledigen.
Das Entfernen der Lampe aus der Fassung war dank diesem Beitrags auch relativ schnell erledigt, obwohl die so fest saß dass ich Bedenken hatte ob ich die in einem Stück aus der Fassung bekomme (hat zum Glück geklappt).
Der Einbau war jedoch die reinste Zumutung. Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt den Dieselfilter oder den Scheinwerfer auszubauen, aber das habe ich mich wegen meiner Garantie nicht getraut.
Mein Versuch eine "Einbauhilfe" zu basteln schlug fehl ...werde ich das nächste mal vielleicht noch mal versuchen, wenn ich mal mehr Zeit habe.
Letztendlich habe ich es dann aber doch noch geschafft.
Kleiner Tipp von mir: Wenn man den Stecker vom Blinker löst bekommt man die Gummikappe leichter ab und dran und vor allem hat man etwas mehr Gefühl beim Fummeln an der H7-Fassung, da man das störende Kabel etwas zur Seite drücken kann wenn der Blinkerstecker abgezogen ist.

Nun unterstelle ich Skoda einfach mal, dass es volle Absicht ist den Wechsel der H7 Lampe so umständlich wie möglich zu machen. Man hätte am Stecker einen "Knauf" machen können, um den leichter lösen/befestigen zu können, oder auf die Alt-Bewährte Federklammer zurück greifen können. Der Dieselfilter ist auch extra so platziert dass er möglichst störend ist (vor allem die seitliche Halterung, welche direkt davor her läuft.
Das ist so gewollt um den Kunden an die Werkstatt zu binden.
Vielen Dank Skoda!
Bei meinem nächsten Auto lasse ich mir von meinem Händler vorführen wie er die Lampe ohne Werkzeug und sonstigen Hilfsmitteln (die habe ich unterwegs ja auch nicht dabei) die Glühlampe wechselt. Schafft er das nicht innerhalb von 5 Minuten kann mich als Kunde vergessen. Eine Frechheit, was sich die Autohersteller heutzutage erlauben. Ich habe schon viele verschiedene Autos gefahren und konnte die Lampe überall ohne Werkzeug in wenigen Minuten wechseln, aber so eine "Scheiße" wie beim Fabia² Greenline habe ich bisher noch nicht erlebt. :thumbdown:
 

Richter86

Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
5.326
Zustimmungen
396
Fahrzeug
Seat Leon ST FR
Versteh ich nicht so wirklich. Wir hatten jetzt 3 Fabias. Und bei jedem war der Wechsel innerhalb von 5 Minuten erledigt!?
Habt ihr alle Hulk-Hände?
 

PilsnerUrquell

Guest
Holle schrieb:
Vielen Dank Skoda!
Bei meinem nächsten Auto lasse ich mir von meinem Händler vorführen wie er die Lampe ohne Werkzeug und sonstigen Hilfsmitteln (die habe ich unterwegs ja auch nicht dabei) die Glühlampe wechselt. Schafft er das nicht innerhalb von 5 Minuten kann mich als Kunde vergessen. Eine Frechheit, was sich die Autohersteller heutzutage erlauben. Ich habe schon viele verschiedene Autos gefahren und konnte die Lampe überall ohne Werkzeug in wenigen Minuten wechseln, aber so eine "Scheiße" wie beim Fabia² Greenline habe ich bisher noch nicht erlebt. :thumbdown:
Ihr macht mir alle Angst, morgen probier ich das mit dem Lampenwechsel. Ich hab keine 2h dafür Zeit
 

Duke

Dabei seit
08.11.2011
Beiträge
2.816
Zustimmungen
5
Ort
Bad Wildungen
Fahrzeug
Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
Werkstatt/Händler
Händler meines Vertrauens :-D
Kilometerstand
3000
Richter86 schrieb:
Versteh ich nicht so wirklich. Wir hatten jetzt 3 Fabias. Und bei jedem war der Wechsel innerhalb von 5 Minuten erledigt!?
Habt ihr alle Hulk-Hände?
5 Minuten...das glaube ich dir nicht :D
Außer deine Halterung an der rechten Seite war viel lockerer
 

Richter86

Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
5.326
Zustimmungen
396
Fahrzeug
Seat Leon ST FR
Dann halt maximal 10 ;)
 

Andi71

Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
22
Zustimmungen
0
Ort
Bad Berka 99438
Fahrzeug
Octavia Scout TSI
Werkstatt/Händler
AH Liebe Erfurt
Kilometerstand
30000
Ich habe für den Wechsel der beiden H7 Lampen am Roomster (ist ja vorne Baugleich mit dem Fabia) locker ne halbe Stunde benötigt. Raus gings recht zügig, aber der Einbau war ne Katastrophe! So eine Fummelei habe ich noch nicht gehabt, vor allem wenn man es im Dunkeln probiert... Am 1er Fabia und auch beim 1-er Octavia habe ich für 2 Lampen max. 5 Minuten gebraucht (inklusive Haube auf/zu und schauen ob Lampen wieder leuchten...). Meine Frau hätte es auf alle Fälle nicht hinbekommen.

An die Endverbraucher wird heutzutage kaum noch gedacht...schleißlich sollen auch die Werkstätten Umsatz machen. Aber das betrifft mittlerweile alle Marken, nicht nur Skoda.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

MaddinRS

Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
612
Zustimmungen
2
Ort
bei Backnang
Fahrzeug
Fabia II RS
Werkstatt/Händler
Toepner Nellmersbach
Kilometerstand
50000
PeterMC schrieb:
da sag ich doch nur....derjenige oder diejenige die sowas konstruiert...die müßten das mal nachts um 3 uhr auf einer wenigbefahrenen strasse, wenns bindfäden regnet tauschen müssen...wenn ich sowas schon lese denk ich, ich bin im falschen film...! :thumbdown:
Also mein Fabia fährt auch einäugig prima bis zur nächsten beleuchteten Überdachung oder sogar in heimatliche Garage.
 

PilsnerUrquell

Guest
so heute getestet:

ca. 1h gebraucht!

auf der Seite wo der Dieselkraftstofffilter sitzt ist es nicht möglich ohne Werkzeug die Kraft zum lösen der Fassung aufzubringen, man kommt zwar ran aber nicht weit genug um mit den Fingerspitzen die erforderliche Kraft aufbringen und gleichzeit die Hand drehen zu bringen, dafür ist definitiv kein Platz! Der Dieselkraftstofffilter ist ca. 5mm zu weit dran, da bekomm ich meine Hand nicht gedreht, keine Möglichkeit! Mal mit linker Hand mal mit rechter versucht, vergiss es!

also nach 10min aufgegeben. Wasserpumpenzange geholt, und sanft gedreht, damit gehts kein Problem.

Das trennen der Glühlampe vom Sockel ging aber ohne Werkzeug, beherzt ziehen mit etwas hin und her und schon war sie ab, also das ging so.

so...
....jetzt wieder rein,
ja toll erstmal genau die Mitte finden und dann noch den Winkelstand so hinzubekommen das er beim drehen einrastet, das hatte dann noch mal 5min. gedauert. so , einasten, wie die Kraft aufbringen? also wieder Zange und sanft in Endlage gebracht.
Also jetzt geübt und mit Zange zur Anfang und zum Ende, dauert das 4min.

Ich habe noch nie ein Auto gehabt wo das so beschissen geht, den Dieselfilter einen cm weiter nach innen und alles wäre ohne weiteres möglich!
Also beim VFL ist das in 4min gemacht, beim FL ohne Werkzeug auf der Dieselfilterseite nicht möglich!

Also der Schutz des Dieselfilters ist voll im Weg, ohne Zange geht das nicht! Mal schnell bei Nacht und Regen auf dem Parkplatz Lampenwechsel geht von Fabia I bis Fabia II VFL, ab Fabia FL mit Projektionsscheinwerfern geht es nur noch mit Werkzeug.
 
Thema:

H7-Scheinwerferbirne tauschen

Sucheingaben

skoda fabia abblendlicht wechseln

,

skoda fabia glühbirne wechseln

,

skoda fabia scheinwerfer birne wechseln

,
skoda fabia birne wechseln
, skoda fabia licht wechseln, abblendlicht skoda fabia wechseln, skoda fabia scheinwerfer birne, skoda fabia 2 abblendlicht wechseln, fabia 2 abblendlicht wechseln, h7 birne wechseln skoda fabia, Birne wechseln skoda fabia, skoda fabia lampe tauschen, glühbirne wechseln skoda fabia, skoda fabia 2 scheinwerfer birne, skoda fabia 2 scheinwerfer birne wechseln, skoda fabia abblendlicht birne wechseln, fabia 2 abblendlicht, skoda fabia combi abblendlicht wechseln, skoda fabia 2 lampenwechsel, skoda fabia 2 abblendlicht, skoda fabia 2 h7 wechseln, skoda fabia scheinwerfer lampe wechseln, skoda fabia 2 abblendlicht birne , h7 lampe wechseln, h7 aus der fassung
Oben