H&R Federn, Geräusche beim lenken auf der Stelle...

Diskutiere H&R Federn, Geräusche beim lenken auf der Stelle... im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ein Hallo an alle Superb-Fahrer mit H&R Tieferlegungsfedern... Ich habe seitdem bei meinem Superb die 40er H&R Tieferlegungsfedern verbaut...

  1. #1 first_mark, 15.10.2010
    first_mark

    first_mark

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II (3T) 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    104000
    Ein Hallo an alle Superb-Fahrer mit H&R Tieferlegungsfedern...

    Ich habe seitdem bei meinem Superb die 40er H&R Tieferlegungsfedern verbaut wurden, beim lenken auf der Stelle immer solche Rythmischen Geräusche, wie als wenn ein großes Zahnrad nicht rund läuft oder so ähnlich... welches zwischendurch bei einem Lenkvorgang (bestes Beispiel einparken in engen Lücken) noch von einem gut hörbaren metallischen Verwindugsgeräusch (Bong) ergänzt wird...

    Erst dachte ich, es sei was mit dem Lenkgetriebe... also ab zum Freundlichen...
    Dieser machte aber die H&R Federn als Geräuschquelle ausfindig... was allen Anschein auch zu stimmen scheint... denn wenn man neben dem Auto steht an dann lenkt, sind es ganz offensichtlich die Federn... die diese Geräusche verursachen...
    Wie es auschaut, kommt es beim Lenken zu einem verwinden der Achse, was ja eigentlich ganz normal ist, wordurch dann aber Windungen der Federn aufeinander treffen und somit diese Geräusche verursachen...
    Dieses leise Dung-Dung-Dung beim lenken... stört mich nicht sondlerlich, aber dieses laute Bong zwischendurch, so bei dreviertel Lenkeinschlag, das sich eindeutig so anhört, als wenn man mit dem Hammer leicht gegen die Feder haut... macht mich verrückt...
    Erst letztens wurde ich angesprochen... der Wagen macht aber Geräusche beim lenken...

    Hat dieses Problem vielleicht auch jemand anderes der H&R Federn-Fahrer??? Oder hat meine Werkstatt beim Einbau gefuscht?

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten und den damit verbundenen Mühen.

    Auf bald Ciao Mark
     
  2. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Hallo Mark,

    ich habe bei meinem Superb 3U das selbe Problem. Ich habe das komplette Gewindefahrwerk verbaut. Ich hoffe es legt sich wenn ich dann paar Kilometer gespult habe und sich das Fahrwerk und die Federn gesetzt haben. Wie lange fährst du schon mit den Federn? Wenn du noch nicht so lange die Federn drin hast, vielleicht setzen sich noch noch die Federn....
     
  3. #3 joker1007, 15.10.2010
    joker1007

    joker1007

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI Ambition Brillant Silber
    Werkstatt/Händler:
    Koch Automobile AG
    Hallo @All!

    Wie lange ist der Einbau denn schon her...???
    Was wurde an Kilometern denn schon mit den neuen Federn abgespult, und mit welcher Zuladung...???

    Meistens brauchen diese Federn eine Gewissse aber doch recht kurze Art von Einlaufphase. In dieser Phase setzen sich die Federn evtl. noch ein wenig, man kann auch sagen die Federn passen sich so nach und nach an ihrem neuen *Arbeitsort* an. Nach ca. 1000 Kilometern sollte dies aber über die Bühne gegangen sein, und keine unerfreulichen Nebenwirkungen zu vernehmen sein.

    Was etwas merkwürdig ist....einmal ist ein komplettes Gewindefahrwerk (also mit Federn) betroffen, einmal das Serienfahrwerk nur mit H&R-Federn, und auch bei anderen Fahrzeugen mit unterschiedlichen Aufbau. Da kommt doch schon der Verdacht auf, die Qualität der H&R-Federn in Zweifel zu ziehen.

    Gruß
    Joker1007
     
  4. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Ich denke eher, das es an den Feder liegt und diese sich erstmal richtig in den Federteller einarbeiten müssen. Ist schon möglich, das die Feder bisschen rumrutscht. Mein Wagen wird erst mitte November zugelassen, dann werde ich sehen, wie lange sich die Sache bemerkbar macht.
     
  5. #5 syn_ack, 15.10.2010
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    Die Geräusche die du meinst sind bei Tieferlegungen > 30mm relativ normal. Ich habe jetzt fast 10.000 km runter und es wird nicht besser ... die kalte Jahreszeit tut ihr Übriges und das wird noch viel amüsanter ... ich werd nachher mal ein Video erstellen und dann kannst du dich drauf einstellen wohin das führen wird. Wenn du auf der Bremse stehst und lenkst merkst du es, wenn du aber kurz von der Bremse gehst, dann können sich die Räder dem geänderten Sturz anpassen und das Quietschen ist kurzfristig weg.

    Wenn sich die Federn so wie bei mir auf über 50mm gesetzt haben, dann wirst du richtig Augen machen was für tolle Geräusche die Achse und alle Buchsen und Lager (allen voran ist die Stabistange massiv! unter Zug) so von sich geben können.

    Die Geräusche sind normal (hast du auch bei VW, Audi, Seat, Mazda und Co). Die Ursache dafür ist schnell gefunden: die Buchsen und Lager stehen unter Zug und massivem Druck - den gibt es teilweise bei normalen Federn nicht bzw nur viel geringer ... dadurch entsteht einfach mehr Reibung und die sorgt für Verschleiß und Geräusche.
     
  6. #6 digidoctor, 15.10.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    :-O wer klar bei Verstand macht so zielgerichtet sein Auto kaputt?
     
  7. #7 first_mark, 15.10.2010
    first_mark

    first_mark

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II (3T) 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    104000
    Aber das einzigste was bei mir aktuelle Geräusche macht, sind die Federn selbst, deren Windungen irgendwie an einander kommen...
     
  8. TeamO

    TeamO

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 5J 1.6 16V Sport
    Ich habe die beschriebenen Laute auch an meinem Fabia, bei dem ich auch 40mm H&R Federn verbaut habe. Bin nun schon 15000 km damit unterwegs und es wurde nicht besser. Die Laute kommen bei mir eindeutig von den Federn, und was sehr komisch ist, nur auf der rechten Seite, wenn ich nach links lenke!! Kann sich das jemand erklären, dass die Geräusche nur an einer Seite auftreten?
     
  9. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    @ Team O

    bei mir knarrt es links,wenn ich nach rechts mit dem Wagen will, auch wenn ich nicht, so wie oben angedeutet, auf der Bremse stehe sondern den Wagen langsam in die Garage mit sachten Gas rangiere.
     
  10. #10 syn_ack, 15.10.2010
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    Naja Tieferlegen und Chiptunen haben beide einen Nachteil: sie haben bestimmte Nebenwirkungen. Ob da ein Lager jetzt anstatt nach 100.000km nach 80.000km zu wechseln ist, ist mir persönlich egal.

    Federn ausbauen und mit Gummischlauch an den Stellen wo der Lack weggeschabt ist, drüberziehen - Eibach Federn werden bereits MIT Gummi geliefert (zumindest das Pro-Kit fürn Golf IV).
     
  11. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Obwohl der Gummi auch irgendwann wieder durch sein wird. Wenn du angenommen nur in der Stadt fährst, wird es sicher nach paar Tausend Kilometer wieder anfangen, oder?

    Grüße
     
  12. #12 syn_ack, 15.10.2010
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    Also ich kenne Golf IV mit besagten Eibach-Federn und da hört man auch nach ~100.000km von den Federn nichtst ... dafür halt vom Domlager ...
     
  13. #13 Ampelbremser, 15.10.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Und wenn Du einfach mal mit einem Silikon-, Graphit-, Molybdän-, Ölspray an die Feder sprühst oder mit einen Pinsel mit etwas Schmierfett über die entsprechenden Windungen, die aufeinander scheuern pinselst? Vielleicht mindert das schon die Scheuergeräusche? Was ich mich natürlich immer noch frage: wenn da auf Dauer Metall auf Metall scheuert muss es doch an den abgescheuerten Stellen auch anfangen zu rosten?


    Digi: darf ich doch mal? Ja? Okay, also: hier bin ich ausnahmsweise doch mal froh, etwas NICHT zu haben...
     
  14. #14 Under-Taker, 15.10.2010
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Hab das geräusche jetzt schon 30tkm bei meinem gewinde und naja gibt schlimmeres! Fett ist nichts für die dauer alles schon probiert! Wenn die Federn anfangen zu rosten mach ein bild und schick es an den Hersteller dann bekommste 2 neue mach ich jetzt schon 2 jahre lang!!!


    LG
     
  15. #15 ch061441, 16.10.2010
    ch061441

    ch061441

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2010
    Kilometerstand:
    37000
    Habe 20.000 Km. und habe noch nie etwas gehört!
     
  16. #16 syn_ack, 16.10.2010
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    @ch061441

    Welche Felgengröße fährst du? Hab auch schon mal davon gehört, dass die Geräusche weniger sein sollen, wenn der Sturz der Räder nicht zu groß ist.
     
  17. #17 ch061441, 16.10.2010
    ch061441

    ch061441

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2010
    Kilometerstand:
    37000
    Leichtmetallräder 7,5 J x 18 Zoll THEMISTO 225/40 R18 in Winter
    und Audi Replica Felgen in Sommer, gleiche Dimensionen.
     
  18. #18 2fast4u, 16.10.2010
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    ich hab das h&r gewinde verbaut und im sommer 19" und winter 17"

    bis gestern hatte ich die 19er drauf und die geräusche waren wie beschrieben. jetzt mit den 17ern sind sie - wer hätte das gedacht - immernoch da. die räder haben ja auch nur eine geringe höhenabweichung bei 225/45/17 zu 235/35/19, es wird einfach mehr metall und weniger gummi.
     
  19. #19 syn_ack, 16.10.2010
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    @2fast4u Naja so einfach ists nicht ... die Anpresswinkel ändern sich.
     
  20. #20 first_mark, 18.10.2010
    first_mark

    first_mark

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II (3T) 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    104000
    Auch nachdem ich nun meine 17 Zoll Winterreifen montiert habe, keine Veränderung in Sachen Geräusche...
    Was mir beim Umbau der Reifen aufgefallen ist, dass es an den Federn selbst sehr gut zu erkennen ist, wo die Windungen ständig aufeinander treffen... denn an diesen Stellen ist die Beschichtung schon futsch... Immer die Ober- und Unterseite der letzten dichter bei einander liegenden Windungen...

    Wenn man mal bedenkt, dass die Federn gerade mal 4 Monate drin sind... ein Armutszeugnis, was H&R da geliefert hat!!!

    Werde die mal direkt anschreiben... ob das die Qualität ist, mit der H&R wirbt!?

    Auf bald Ciao Mark
     
Thema: H&R Federn, Geräusche beim lenken auf der Stelle...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. h&r federn knacken beim lenken

    ,
  2. knarzen beim lenken nach federwechsel golf 7

    ,
  3. beim lenken komische geräusche nach feder wechseln

    ,
  4. klappern nach tieferlegung golf 4,
  5. knacken beim lenken nach federwechsel golf 7,
  6. tieferlegungsfedern machen geräusche,
  7. gewindefahrwerk knarzt hr,
  8. feder macht geräusche beim lenken,
  9. knarzen nach federwechsel audi,
  10. Geroische bei lenken ,
  11. tvw t5 federbein knarzt,
  12. hr feder,
  13. porsche 964 h&r federn machen geräusche,
  14. feder rutscht beim lenken,
  15. h&r Federschläuche,
  16. h&r golf 6 federn schlauch,
  17. knarzende federn t5,
  18. Golf knacken nach Tieferlegung,
  19. vw beetle 2016 geräusche beim lenken,
  20. federgeräusche beim lenken,
  21. vw t5 feder rutscht beim lenken mit,
  22. h&r federn,
  23. knacken beim lenken nach tieferlegung golf 7,
  24. geräusche beim lenken nach tieferlegung,
  25. oktavia rs federn geräusch
Die Seite wird geladen...

H&R Federn, Geräusche beim lenken auf der Stelle... - Ähnliche Themen

  1. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  2. Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts

    Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts: Guten Tag, bisher habe ich nur mitgelesen, habe aber nun ein Problem, wo ich auch mit Googlen nicht wirklich eine Lösung finden konnte. Ich fahre...
  3. Vibrieren ab 120km/h

    Vibrieren ab 120km/h: Hallo habe das Problem das bei meinem S3 Combi ab ca 120km/h daß Lenkrad Viebriert. Ausgewuchtet wurden diese neu. Beim Bremsen Viebriert dies...
  4. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  5. Turbo pfeift beim Beschleunigen.

    Turbo pfeift beim Beschleunigen.: Hallo Leute, seit einer längeren Autobahnfahrt (2 x 500km) habe ich Probleme mit meinem Turbo. Ich habe einen O2 1Z 1.9 TDI mit...