H-Kennzeichen oder nicht?

Diskutiere H-Kennzeichen oder nicht? im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich würde gerne wissen, wie die Oldie-Fahrer unter Euch ihre Schätzchen zugelassen haben. Mir stellt sich bei meinem S100 in Kürze die...

  1. #1 dirk w., 04.05.2007
    dirk w.

    dirk w.

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4 "Alldrive", S100 Bj. 76, S120 L Bj. 88
    Hallo,

    ich würde gerne wissen, wie die Oldie-Fahrer unter Euch ihre Schätzchen zugelassen haben. Mir stellt sich bei meinem S100 in Kürze die Frage: H-Kennzeichen oder Saison-Kennzeichen? Was kommt versicherungsmäßig günstiger? Und welche Versicherung könnt Ihr empfehlen?

    Danke für Eure Tipps, Dirk
     
  2. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Ich hab mich für ein Saisonkennzeichen und inzwischen sogar für normale Ganzjahreszulassung entschieden. Durch den geringen Hubraum halten sich die Steuern im Rahmen. Die Auflagen fürs H-Kennzeichen sind mir zu aufwändig (nur 5000km und Fahrtenbuch usw.) und auf das Rumdiskutieren mit der Zulassungsstelle hab ich keinen Bock. Die Kriterien für die H-Zulassungen sind lt. Berichten in diversen Oldtimer-Fachmagazinen lokal unterschiedlich.
    Unabhängig von der Zulassung gibt es trotzdem die Möglichkeit spezieller Oldtimerversicherungen.

    Gruß, Ralph
     
  3. Düff

    Düff Guest

    meinen oldi hab ich fix angemeldet as oldtimer denn da is die versicherung billiger und auserdem im herbst geb ich die kennzeichen bei der versicherung ab und bekomm sie dann wieder wann ich will(frühjahr). ich zahle für 150 ps auf der höchsten stufe 60€ im monat. is sehr günstig. meine versicherung will kein fahrtenbuch usw sehen also kann ich fahren so weit ich will.
     
  4. #4 matthikuhl, 06.05.2007
    matthikuhl

    matthikuhl Guest

    Da bist Du im Irrtum!Für das H-Kennzeichen gibt es keine Einschränkungen oder Auflagen (allenfalls bei der Erlangung,wie:Mindestalter des Fahrzeuges,guter bis sehr guter Erhaltungszustand,Originalität u.s.w.,das liegt aber auch immer etwas im Ermessen des Gutachters).Du kannst Dein Fahrzeug nutzen,wie Du willst,selbst im Alltag und hast (wahrscheinlich,das ist noch nicht ´raus) den Vorteil,daß Du kein Fahrverbot in Umweltzonen hast.Einschränkungen im Fahrbetrieb gibt es nur mit den roten (07er) Kennzeichen!
    Ich wäre auf jeden Fall für H-Kennzeichen,damit ist Dein Auto gleichzeitig ein anerkanntes technisches Kulturgut!
    Bei der Versicherung würde ich Dir die "Würtembergische" empfehlen,die bieten gute Leistungen und faire Konitionen!
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Mein S 100 läuft auf Saison. Für ein halbes Jahr. Damit ist die Steuer nur halb und die Versicherung. Wegen der Versicherung muss ich mir aber noch was einfallen lassen, meine jetzige ist mir da zu teuer. (AM)
     
  6. #6 matthikuhl, 06.05.2007
    matthikuhl

    matthikuhl Guest

    Ich weiss ja nicht,wie das bei Dir ist,aber mein Oldie ist auch nur von Mai bis Oktober angemeldet (mit H.Kennzeichen) und Steuern und Versicherung wird nur für den Zeitraum der zugelassenen Zeit berechnet!
     
  7. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Ja, ist bei mir das gleiche - aber die AM Aachener & Münchener ist relativ teuer, weil die keine Oldie Tarife haben. In England wär ich fein raus - da zahlt man keine Steuern für Classic Cars.
     
  8. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    @mattikuhl
    Sehr gut, dann ist das jetzt anders. Hat vermutlich mit der Neuregelung zum 1. März 07 zu tun. Wird zwar bei mir (vorerst) nichts ändern, da die Kosten ja trotzdem sehr überschaubar sind.

    @all
    Hab zum Thema H-Kennzeichen noch ein paar interessante Infos bei den Strich-Acht-Freunden gefunden: H-Kennzeichen.

    Zum Thema Versicherung: Ich zahle ganzjahr bei 70% um die 270,-€ und halte das für okay. Obwohls bei der Allianz ist ;-)

    Gruß, Ralph
     
  9. #9 Skodaria78, 09.05.2007
    Skodaria78

    Skodaria78 Guest

    Moin

    Als für H- kennzeichen sind die Steuern ca. 191€. Und bei der Axa im Oldtimertarif mit 100% zahle ich für 1967 1000MB ca. 100,- € Teilkaskoversicherung mit 150,- Selbstbeteiligung und für 1974 S100 so ca. 140,- € mit 150SB. Fürs ganze Jahr versteht sich. Da finde ich das man besser bedient mit dem H. Nur die Tüv prüfung ist für das H etwas teurer ( einmalig), sonst normale Gebühr.

    Bis denne

    Lars
     
Thema: H-Kennzeichen oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. h kennzeichen fahrtenbuch

    ,
  2. fahrtenbuch bei h kennzeichen

    ,
  3. Fahrtenbuch H kennzeichnen

Die Seite wird geladen...

H-Kennzeichen oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Verkauft H&R Spurplatten 20mm

    H&R Spurplatten 20mm: Spurplatten sind so gut wie neu. Bin sie ca.1000KM gefahren muß sie aber abgeben, da ich neue Felgen habe. Ich hatte sie vorne auf meinem Superb...
  2. 3-D Kennzeichen

    3-D Kennzeichen: Hallo, stehe nun kurz vor der Zulassung und bin am Überlegen mir 3-D Kennzeichen zu holen, hat schon jemand Erfahrung damit (Optik,...
  3. Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts

    Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts: Guten Tag, bisher habe ich nur mitgelesen, habe aber nun ein Problem, wo ich auch mit Googlen nicht wirklich eine Lösung finden konnte. Ich fahre...
  4. Vibrieren ab 120km/h

    Vibrieren ab 120km/h: Hallo habe das Problem das bei meinem S3 Combi ab ca 120km/h daß Lenkrad Viebriert. Ausgewuchtet wurden diese neu. Beim Bremsen Viebriert dies...
  5. Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h

    Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h: Hallo Leute fahre ein Citigo Elegance 75 PS Erstzulassung April 2015 hatte 15.605 km beim freundlichen Gebraucht gekauft mit Gebrauchtwagen...