Gutes Geschäft?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Sunnytaeterin, 07.01.2011.

  1. #1 Sunnytaeterin, 07.01.2011
    Sunnytaeterin

    Sunnytaeterin

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Unsere drei Jahre 0,9% Finanzierung mit unserem Roomy sind vorbei.
    Vorgestern waren wir bei unserem Skoda Händler um zu besprechen,wie es weitergehen soll.
    Entweder den Alten behalten und mit 7,9% auf 5 Jahre finanzieren,bis er uns gehört,aber ja dann auch schon 9 Jahre alt ist oder einen neuen schicken Roomy 1,2 TSI Style Plus Edition,63 kw in Mocca mit 3,9% für 4,5 Jahre und uns gehört noch kein Auto.
    Unser Alter hat 35000 km gelaufen und schon so einige Kratzer abbekommen.Der Verkäufer hat uns zugesagt ihn zum vereinbarten Rückkaufpreis zurück zu nehmen,obwohl ich denke,soviel ist er nicht mehr wert....
    Was meint ihr dazu? Ein gutes Geschäft?

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Wie hoch ist den die Rate und die Anzahlung? Wenn das stimmt-
    Mein Tip: Mach Garantieverlängerung und Nimm den Neuen. Da hast Du die nächsten 4 Jahre die genauen Kosten schon jetzt auf dem Tisch.
    In einem Jahr mußt Du alles selbst zahlen.
    Vielleicht ein bischen handeln und mal bei einen anderen Skoda-Händler anklopfen.
     
  4. #3 Sunnytaeterin, 07.01.2011
    Sunnytaeterin

    Sunnytaeterin

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Anzahlung keine und die Rate beträgt 230€.
     
  5. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Würd ich zugreifen. Der Restwert dürfte so bei 6000 Euros liegen.
     
  6. #5 Saltnpeppar, 08.01.2011
    Saltnpeppar

    Saltnpeppar

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sandra,

    es ist schwer mit den gegebenen Angaben einen guten/richtigen Rat zu geben, zumal sich in deiner Frage zwei kleine Ungereimtheiten eingeschlichen haben. 3 Jahre + evtl. weitere 5 = 8, nicht 9 Jahre, oder habt ihr ihn als Jahreswagen bekommen ? Weiterhin wäre es hinsichtlich Kaufpreis / Leasingrate des neuen Roomsters gut zu wissen ob es sich nun um den 1.4 mit 63 Kw oder den 1.2 TSi mit 77 Kw handelt (Preisdifferenz € 1850,--). Aber nun trotzdem zu deiner Frage.

    Wichtig wäre vor allem der aktuelle Preis zu dem ihr den Roomy jetzt übernehmen könntet, und inwieweit der Preis dem derzeitigen Markt entspricht. Schliesslich habt ihr in den ersten drei Jahren den grössten Wertverlust getragen, und würdet das bei dem neuen wieder tun. 54 Raten a € 230,-- = € 12.420,-- bei einem Neupreis von € 16 - 17.000,--, und wie du bereits selber schreibst, gehört euch dann immer noch kein Auto. Andererseits hättet ihr in fünf Jahren ein bezahltes Auto mit ca. 95000 km auf dem Tacho, das dann wohl bestimmt noch 4-5 Tsd. Euro Wert sein dürfte. Denn oben genannten derzeitigen Restwert von € 6000,-- halte ich für etwas niedrig wenn ich mal bei mobile/autoscout etc. vergleiche. Anstehende Reparaturen dürften auch überschaubar sein, oder könnten ggf. zum Teil noch mit einer Versicherung abgedeckt werden. Wenn ihr mit eurem jetzigen Wagen zufrieden seid, und nicht unbedingt einen neuen möchtet (was allerdings immer einen gewissen Reiz hat :love: ) denke ich es wäre günstiger den "alten" weiterzufahren. Zumal es dann auch einfacher sein dürfte, sich evtl. in ein oder zwei Jahren doch für etwas anderes zu entscheiden.

    Wir standen gerade im Dezember vor der gleichen Frage, und haben uns aus den o.a. Gründen entschlossen den Roomy meiner Frau vorerst zu behalten, da er noch recht wenig gelaufen hat und in einem Top Zustand ist. (1.4 Style mit diversen Gimmicks, EZ 12/2007, 24.000 km, damaliger NP mit Überführung etc. um die € 18.000,--, vertraglicher Rkw € 9.310,--). Ist aber, wie bereits gesagt, schwierig einen guten Rat zu geben, da es doch sehr von der persönlichen Situation und den Konditionen abhängt.
     
  7. #6 Saltnpeppar, 08.01.2011
    Saltnpeppar

    Saltnpeppar

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Uups, habe gerade gelesen das es den 1.2 TSI / 63 Kw Style Plus als Bestandsfahrzeug noch gibt, nur nicht mehr als Bestellfahrzeug. Sorry :S .
     
  8. #7 Sunnytaeterin, 08.01.2011
    Sunnytaeterin

    Sunnytaeterin

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung,ich hab mich verschrieben,wir müssten den Alten noch weitere 6 Jahre abbezahlen,bis er uns gehört.
    Wie,der 1.2 TSI 63 kw wird nicht mehr gebaut? Der Verkäufer hat uns gesagt,er wird jetzt gebaut und ca. Ende Januar ausgeliefert?
    So,habe ich es auch hier im Angebot stehen....
    Kosten soll er 17.300€,inklusive Überführungs-und Zulassungskosten,sowie KFZ-Brief.

    Stehen uns eigentlich auch bei einem finanzierten Fahrzeug die angepriesenen gratis Winterreifen zu?
     
  9. #8 Oberberger, 08.01.2011
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Also, eins ist klar: Aus finanziellen Überlegungen kann die Entscheidung nur lauten, den Alten behalten....was sind 35000 km? Du legst in jedem Fall drauf, wenn Du den Neuen holst. Da ändert auch keine Granatieverlängerung und Risikominimierung was dran. Ich meine allerdings auch, dass er noch ein bischen mehr als 6000 Euro wert sein müsste.

    OK, wenn Du natürlich nen Motor oder Getriebeschaden für 10000 Euro bekommst, würde die Blase platzen, aber nehmen wir einfach mal an, sowas passiert nicht.

    Und wenn Du es Dir leisten kannst, dann ist die "geilere" Lösung natürlich der Neue....das ist aber eine Entscheidung, die Du alleine treffen musst.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jackson, 08.01.2011
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Eine Finanzierung mit 7,9% ist definitiv zu teuer!!
    Wenn Du den alten Roomi behalten willst, such Dir ne günstigere
    Finanzierung: Direktbank, Hausbank...oder verhandel mit dem Autohaus!
    Aber 7,9% ist WAHNSINN!!!!!!!
     
  12. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Hatte mich falsch Ausgedrückt. Mit Restwert meinte ich die Restrate, oder wie das heißt, gemeint.
    Unter meinen Arbeitskoll. gab es auch so einen Fall, allerdings ein Golf V TDI. Er stand auch vor der Entscheidung
    behalten oder Neukaufen. Er behielt Ihn und bereute es. Nach ca 6 Jahren einen Totalschaden Motor.
    Nach langen Suchen fand er einen guten Gebrauchten für 3500€ mit Einbau. Bei VW wären ca 6500€ fällig
    geworden. Und andere Fahren Ihr Auto 20 Jahre ohne etwas daran zu haben.
    Deswegen kaufen wir uns alle 4 Jahre einen Neuen/Jahreswagen. Sobald Garantie weg ist, im Höchstfall noch ein halbes jahr und dann der nächste.
    Da weiß ich, was ich sparen muß. Und wenns nicht reicht, habe ich durch die Finanzierung einen festen Betrag, der Fix ist.
    Vor 15 bis 20 Jahren war das anders. Wenig Elektronik, die Motoren nicht so hochgezüchtet. Da wäre mein Rat anders ausgefallen. Da wurden Autos auch noch
    repariert und nicht nur Baugruppen ausgetauscht.
    Aber wie man es macht, hinterher ist es sowieso immer falsch ;) .
     
Thema:

Gutes Geschäft?

Die Seite wird geladen...

Gutes Geschäft? - Ähnliche Themen

  1. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  2. Gute Handy Halterung für S3

    Gute Handy Halterung für S3: Hallo Leute, Brauche eure Rat wegen Handyhalterung für SIII mit Columbus. Ich habe großes Handy mit 5,7 Zoll Display, Google Nexus 6P Was würdet...
  3. kennt jemand diesen EU-Import Händler, zu gute Preise ?

    kennt jemand diesen EU-Import Händler, zu gute Preise ?: Hallo, ich bin bei der Suche nach einem CitiGo auf folgenden Händler gestoßen: Auto Agentur Rosenheim Leider darf ich den Link nich hier direkt...
  4. Privatverkauf Verkaufe meine Tomason TN16 8,5*19 Zoll -Guter Zustand

    Verkaufe meine Tomason TN16 8,5*19 Zoll -Guter Zustand: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/tomason-tn16-8-5x19-zoll-mit-pirelli-nero-zero-gt-neuwertig/537546149-223-4969
  5. Gutes / Günstiges OPD 2 Kabel / Gerät zum Fehler löschen

    Gutes / Günstiges OPD 2 Kabel / Gerät zum Fehler löschen: Guten Abend liebe Foren Gemeinde, das Thema wurde sicherlich schon das ein oder andere Mal diskutiert, doch leider hab ich nirgends eine passende...