gutes Frontsystem Fabia

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von eric_draven_10, 16.07.2006.

?

Preise für eure Soundanlage (inkl. Radio)

  1. bis 250€

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. bis 350€

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. bis 500€

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. bis 750€

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. bis 1000€

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. über 1000€

    1 Stimme(n)
    100,0%
  1. #1 eric_draven_10, 16.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    Wenn Ihr oben abgestimmt habt, schreibt bitte auch eure Komponenten rein!!!! Danke!!!!

    Hallo :rolleyes:

    Bräuchte mal ein paar Erfahrungsberichte bzw. Anregungen für ein gutes Frontsystem in meinem Kleinen Combi.

    Als Radio habe ich ein Alpine CDA 9847 r :aetschbaetsch:

    [Power Specifications]
    • 2V Pre Out
    • 3 PreOuts
    • 45W x 4 High Power Amplifier

    - Was für Lautsprecher kommen vorne überhaupt rein (Durchmesser / Einbautiefe)? :keineahnung:

    - Schlagt mal was für unterschiedliche Geldbeutel vor!
    - bis 150€
    - bis 250€
    - drüber :beifall:
    Nur für die Lautsprecher!!!! Ich glaube ne Endstufe / Verstärker / Frequenzweiche brauche ich bei dem Radio wohl nicht, oder?????

    Möchte eigentlich nur gut laute Musik hören, n bisschen Bass wäre schön, aber ne extra Bassbox muss nicht sein --> brauche ja den KOfferraum noch :blauesauge:

    Also vielen Dank :peace:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Paula, 16.07.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    mein Feli Soundanlage hat so über 1000€ gekostet. Allein das Radio mit die Boxen für die Fronttüren hat schon 600€ gekostet. 3 X Endstufen und Subwoofer weiter 600€. Boxen für die Hutablage 150€.

    mfg
     
  4. #3 Smart43, 16.07.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

    Kosten für ´ne Anlage .......?
    Viel , teuer , gut.......
    Ca. 11500.-€ siehe Testbericht Testbericht Superb
    Kleine Änderung gegenüber dem Test...... Hochtöner gegen selbstgebauten Koax getauscht ( siehe Galerie ) .....

    Bis zufrieden .... :klatschen:
     
  5. #4 eric_draven_10, 16.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    :traurig: omfg :traurig:

    du hast doch nen Knall :fingerheb: @ smart43 :hoch:

    Aber du kannst mir doch bestimmt ein paar schön Lautsprecher für Vorne sagen (inkl. Hochtöner) sagen :prost:

    Wie ist denn nun der Durchmesser in den Vordertüren und was für ne Einbautiefe haben die Lautsprecher denn nun Vorne... :buch:

    Aber trotzdem Danke für eure Beiträge *neid* und *unvertändniss*
     
  6. #5 Schnorchi, 16.07.2006
    Schnorchi

    Schnorchi Guest

    ich weiß ja nich, aber ich glaube mir einbilden zu können das die ergebnisse über die suchfunktion zu bekommen sind...

    ich könnte mich allerdings auch täuschen

    EDIT: ICH HAB MICH NICHT GETÄUSCHT :aetschbaetsch:

    sogar ne lautsprecherempfehlung is dabei
     
  7. #6 eric_draven_10, 16.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    ach schnorchi

    für den Zeitaufwan dieses Kommentares hättest es mir auch reinschreiben können :zunge:

     
  8. #7 Smart43, 16.07.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

    Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna ?????? :weglach:


    Also Einbautiefe Frontlautsprecher 16,5cm Durchmesser laut Blaupunkt Configurator 55mm.
    Schränkt die Auswahl von Lautsprechern bis 100.-€ stark ein .......
    Meine Empfehlung ( nicht nur weil ich ACR Händler bin ) das Axton CAC 2.6 ES für 119.- € .
    Ist klanglich für´s Geld echt ein Hammer. Sehr wichtig für etwas mehr Bass aus der Tür ist aber auf jeden Fall eine Türentdröhnung mit Bitumenmatten ( macht bis zu 5 dB mehr Pegel im Bass ....
    Auf Hecklautsprecher würde ich zugunsten des Mehraufwands im Frontbereich verzichten .... Bringt eh nicht viel mit kleinen Ovallautsprechern ...
     
  9. #8 eric_draven_10, 17.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    DAnkeschön

    Das heisst dann wohl für mich neue Lautsprecher kaufen, die Türverkleidung abfummeln, irgendwelche Bitumenmatten und die neuen Lautsprecher (mit Adapterringen??????) reinhauen, alles wieder zusammensetzen und dann viel Spaß mit der MUSik haben :friede:

    Muss ich vielleicht auch die kabel ersetzen oder amcht sichdas nicht so doll bemerkbar???? :frage:

    Was kosten denn Bitumenmatten und welche Stärke empfiehlst du mir @ Smart43
     
  10. #9 Smart43, 18.07.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

    Hallo Eric

    Lautsprecherringe gibt´s für ca 12.-€ bei jedem guten Car Hifi Händler.
    Für den Fabia würde ich 3 Bitumenmatten a 0,5 qm mit 2 mm Stärke montieren.
    1/2 Matte von innen auf das gereinigte Außenblech. Je 1 Matte ersetzt bei mir die Türfolie ( muß beim Fabia allerdings gestehen - weiß nicht ob er noch ne Türfolie hat oder schon einen Metall Aggregateträger wie beim Golf 4 ).
    Den Verschnitt kannst Du von hinten auf die Türverkleidung kleben.
    Kosten für 1,5 qm Bitumenmatten Fa. Würth ca. 50.-€.
    Kabel tauschen ist in dieser Preislage nicht unbedingt erforderlich,da VAG schon recht ordentliche Kabel verlegt.
    Schau mal bei Deinem freundlichen ACR Händler vorbei.
    Würde die das Material natürlich auch zuschicken,aber die Matten sind schwer und sperrig. Gruß Frank
     
  11. #10 Zimmtstern, 19.07.2006
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    habe das besagte axton cac 2.6 system im fabia.
    bin äusserst zufrieden damit.
    man braucht auch nicht wie zb beim canotn qs 2.16 system an der verkleidung rumfräsen.
    die boxen passen mit den ringen (golf IV) einwandfrei,
    die weichen lassen sich ebendfalls hinter der verkleidung unterbringen,
    die HT passen in die originalen spiegeldreiecke. (halterungen der originalen HT entfernen)
    habe das system nur übers radio laufen, im kofferraum unterstützt ein aktiver sub.
    preise hat smart schon erwähnt....
    hab auch die fabia kabel weiter benutzt.
    aufwand bei mir (verkleidungen waren schon runter) mit ausbohren der alten boxen,
    montieren der ringe mit selbstsichernenden muttern, installieren der weichen, verdrahten/verlöten der kabel und austausch der HT:~ 2h/seite
    (bin neuling)
    demontage der verkleidungen im vorfeld anhand der exzeichnungen: ~ 15 min/seite
    (man will ja nix ruinieren)
    habe allerdings nicht gedämmt....

    gesamtkosten bei mir:
    fabia: 230 € radio (blaupunkt bronx mp75) 150 € frontboxen+ringe, 99 € boxen hinten, damals 350 DM für die aktive kiste.
    octavia: 230 € radio (blaupunkt bronx mp75) 67 € canton qs 2.16 vorn inkl. neuem spiegeldreieck und damals 350 DM für den aktiven sub
     
  12. #11 Alzheimer, 19.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Der Fabi hat schon Metallaggregatträger.

    Heist dann, dass ich die Bitumenmatten auf die Türinnenseite kleben muss oder?
     
  13. #12 Smart43, 20.07.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

    @ Alzheimer

    Bring nicht so viel wie bei einer Türfolie , aber trotzdem besser als ohne ....
    Außerdem kann sich Dein Händler dann Morgens ein Brötchen mehr kaufen .... :achtungironie:
     
  14. #13 Frank V., 20.07.2006
    Frank V.

    Frank V.

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia SLX 20V Turbo
    Werkstatt/Händler:
    SBB Skoda Dortmund
    Kilometerstand:
    173000
    Empfehlung fürs Frontsystem:
    Entweder selbst zusammen stellen, dann A25 Hochtöner und RCF pw 165 mit Eigenbauweiche oder sofort komplett Andrian Audio A1 oder A2 (356 bzw. 371 Euro).

    Günstiger Dego Do-AF 650BP (schwarze einteilige Papiermembran), wenn noch irgendwo erhältlich, wird es meist für um 50 Euro verramscht. Schade eigentlich, ist mindestens das doppelte wert.
    Für fettere Töne auch Hertz Komposysteme, gute Lautsprecher.

    Meine Anlage

    Radio:
    Becker Traffic Pro mit 10fach Wechsler Silverstone 2630, (damals so um 1800 Euro)

    Prozessor:
    Pioneer DEQ9200 (500 Euro)

    Frontsystem:
    Hochtöner Andrian Audio (127 Euro)
    Tiefmitteltöner drei Paar RCF pw165 (zusammen 450 Euro)

    Woofer:
    weil Eigenbau eigentlich Unikat, wollte keinen Woofer von der Stange haben, Kaufpreis für einen fertiges Lautsprecherchassis 1850 Euro.

    Endstufen:
    Zapco Studio 150 für die Hochtöner: 600 Euro
    zwei Zapco Studio 300x für die Tiefmitteltöner je 1000 Euro
    Hifonics Colossus XI für 1500 Euro

    Frequenzweiche:
    Bi-Ampingweiche für das Frontsystem, Eigenbau aus Mundorf/Intertechnikteilen für etwa 80 Euro/Stück.

    Batterien:
    vorne Bosch Silver (zähle ich einfach mal als Serienbatterie, auch wenn sie es nicht ist)
    hinten Optima Blue Top um 300 Euro

    Batteriepulser 50 Euro

    Drei Kondensatoren für zusammen knapp 250 Euro

    Kleinzeug:

    Cinchkabel (AIV Colorado und Basic), Stromkabel von Stinger und audison in 25mm² bis 90mm², Stromschienen 200mm², Sicherungen von 60 bis 300 Ampere, Lautsprecherkabel von Monitor, Spannungsanzeige von Brax, sonstiges Einbaumaterial wie GFK & Leder für Doorboards und A-Säulen, rund 30kg Bitumenmatten, 5m² Birke 18mm Multiplex, diverse Stahlplatten, etliche Kabelschuhe und und und... macht am Ende auch noch mal locker 600 Euro.

    Alles zusammen 9187 Euro. Jetzt, wo ich es endlich mal nachgerechnet habe, wird mir schlecht...
    Kann sein, daß ich noch was vergessen habe, macht den Kohl dann aber auch nicht mehr fett.

    Hinzu kommt noch eine original Nokia FSE in der vorderen und eine 230 Volt Steckdose in der hinteren Mittelarmlehne, aber das gehört ja nicht unmittelbar zur Anlage.

    Frank
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 KleineKampfsau, 21.07.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Die Canton passen auch ohne weitere Arbeiten problemlos beim Fabia. Durch den geringen Durchmesser des Magneten braucht man nicht die komplette Breite der Distanzringe. Und qualitativ sind sie noch einen Stück besser als die Axton, Preislich identisch.
    Ansonsten würde ICH persönlich die Frontlautsprecher über eine Endstufe laufen lassen. Macht wesentlich sauberen Klang bei höheren Lautstärken. Dazu ein Sub im Kofferraum und das Hecksystem wird dann schon fast entbehrlich.

    Mein System:

    Front: Canton CS 2.16 an Endstufe Pyle QA 4400
    Heck: billige Koaxe von Magnat (Carfit)
    Sub: MXM 12 Zoll gebrückt mit den restlichen beiden Kanälen auf 2 Ohm
    Radio: Alpine 1004 RR + Boss 2500 DVD Player
    Zusatz: 7 Zoll Zenec Monitor ZEM-W702U in Kopfstütze
    Kondensator

    Andreas
     
  17. #15 ThomasNorwegen, 21.07.2006
    ThomasNorwegen

    ThomasNorwegen Guest

    Ich habe die Kicker KS 2.16 vorne verbaut. Hätte nie gedacht das der Tausch des Frontsystems so viel bringt. Kosten lagen bei 2600 NOK = 325 €.
    Einfach ein geniales system. Distanzringe vom golf 4.
    Satter klang mit tiefen bässen und transparente glassklare höhen. Höhre jetzt töne die vorher nicht zu höhren waren

    Gruss aus dem Norden

    Thomas
     
Thema:

gutes Frontsystem Fabia

Die Seite wird geladen...

gutes Frontsystem Fabia - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...