Gutes Angebot: Gebraucht Wagen in Autoscout

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Autonoob, 29.10.2010.

  1. #1 Autonoob, 29.10.2010
    Autonoob

    Autonoob

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Morgen werde ich mir dieses Auto anschauen :

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vidsornxihzc

    Da ich mich nicht auskenne hätte ich paar fragen:

    Der Wagen mit etwa 50.000km ist doch gut für 13.000 Euro oder ?
    Was sollte ich vor-ort überprüfen lassen ?

    Wenn uns der Wagen gefällt, gibts eine möglichkeit den Wagen vor dem Kauf bei ADAC überprüfen zu lassen ?
    Was sollten wir bei der Probefahrt achten ?

    Schaut doch bitte Kurz das Angebot an, und sagt mir ob euch was auffält ?

    Noch eine frage: Der Händler ist Skoda Partner und gibt ein Jahr Garantie für den Wagen... Da gehe eigentlich kein risiko ein oder?

    für ein paar tipps wäre ich sehr sehr dankbar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kai3311, 29.10.2010
    kai3311

    kai3311

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thieme, Suhlendorf
    Hallo,

    ein wirklich gutes Angebot ist das -ehrlich gesagt- nicht...es ist noch das "alte" Modell....zudem mit dem PD-Diesel-Motor. Mittlerweile wird der moderne 1,6 TDI CR verbaut.....

    Mein Tipp: lege noch ein paar Scheine -wenn finanziell möglich- drauf und denke über den Kauf eines EU-Neuwagens nach (den facegelifteten Octi mit Ambiente-Auststattung und modernen Diesel-Motor gibts schon ab rund 18000 Euronen)....

    Habe ich auch so gemacht und bin mehr als zufrieden.... 8)
     
  4. #3 Autonoob, 29.10.2010
    Autonoob

    Autonoob

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ok was für Nachteile hätte ich bei diesem Angebot ? (Probefahrt wurde auf morgen verschoben)
    Ist der 1.9 TDI Motor schlecht ?

    Ja unser Budget ist leider nicht sehr hoch... Wir sind immer noch am überlegen ob wir den Wagen hier mit 50.000 km holen
    Oder doch ein neuen Fabia 2 Style Edition ???
     
  5. Buddy

    Buddy

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig/ Windhoek Deutschland/ Namibia
    Fahrzeug:
    Ausgehfahrzeug: Lancia Thesis 3,2 @ 275 PS, Nutzfahrzeug Skoda Superb Combi 170 PS TDI , VW City (1,4 im fernen Kontinent)
    Der 1,9 Liter TDI ist sehr gut, vor allem langlebig und gleicht dem 1,6 Liter TDI in seiner Leistungsentfaltung. Den raueren Lauf des Pumpe-Düse Motors wirst Du ihm verzeihen, denn der hohe Aufpreis des neuen 1,6 Liter Common Rail Diesels rechnet sich mit dem zu vernachlässigenden Minderverbrauch des neuen Diesels niemals.

    Dennoch ist das Angebot nicht gut, wenn man sich vor Augen hält, dass der Oktavia an sich keine gute Ausstattung aufweißt und bspw. ein 2,0 TDI Seat Leon FR (170 PS - ist zwar eine andere Kategorie) mit einer besseren Ausstattung (Navi, Sitzheizung, 4 X elektrische Fensterheber) für ungefähr den gleichen Preis zu haben ist.

    Das Auto ist nicht schlecht - für einen niedrigeren Preis. Im übrigen sah er vor dem Facelift sowieso besser aus als gegenwärtig. ;)
     
  6. #5 feli 1982, 29.10.2010
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hallo,

    als neu 1.9tdi Fahrer melde ich auch mal zu wort. Das raue stellt für mich kein Problem da, da er eigentlich nur im Stand zu hören ist. Ansonsten ist er toll gedämmt und man nimmt Ihn kaum wahr. Beim Getriebe fehlt so etwas der 6. Gang, aber das kann man verschmerzen. Was mich sehr positiv stimmte und zum Kauf des 1.9 statt des 2.0 anregte sind die um Welten besseren Versicherungsklassen und ausreichens motorisiert ist man allemal.

    Das mit dem Vorface sehe ich genauso.

    lg
    Henry
     
  7. #6 Autonoob, 29.10.2010
    Autonoob

    Autonoob

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich wirklich morgen 100 km fahren soll um den Wagen anzuschauen ?

    Ich dachte die Ausstattung wäre für den Preis nicht schlecht... Wobei uns die Ausstattung nicht sehr wichtig war.
    Da wir ein Familien Auto kaufen wollten und etwas platz brauchen.

    Das Angebot mit Seat ist sicherlich nicht schlecht... Aber wir haben uns jetzt sehr auf Skoda fixiert.. Da wir hier im forum viel gutes gelesen haben.

    Nochmal zum Octavia... Lohnt es sich 100 km hin und 100 km um den Wagen anzuschauen ?

    Weil für den Preis hab ich kein anderen Octavia gefunden mit so wenig kilometer.
    Wie gesagt Ausstattung ist nicht extrem wichtig... Wichtig ist ein guter Wagen mit wenig kilometer und wenig probleme.

    Ausserdem sind wir am überlegen ob wir ein neuen Fabia Kombi holen ???? ob wir bei Neuwagen wenig risiko eingehen ?

    Aber der Händler gibt auf den Wagen 1 Jahr Garantie... Da ist man doch auf der sicheren seite oder ?
     
  8. #7 tschack, 29.10.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.791
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ja, er hat seine 77kW bei 250Nm - das wars dann schon.
    Der 1.9er mit PD fährt sich gefühlt deutlich spritziger, wenn man mit dem Drehmomentkick umgehen kann - der neue 1.6er mit CR verhält sich im Vergleich wie ein Gummiband - unaufgeregte, aber auf keinen Fall langsamere Beschleunigung.

    Der 1.9 hat halt noch EU4, der neue 1.6 schon EU5 - wenn das relevant ist.
    Hätte ich die Wahl nur zwischen diesen beiden Motoren, ich würd mir jederzeit den 1.9 holen...
     
  9. #8 tonyspeed844, 29.10.2010
    tonyspeed844

    tonyspeed844

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die "Garantie" ist eher eine Gewährleistung. Mit einer 2-jährigen Neuwagengarantie bist du bei Mängeln natürlich besser dran. Musst aber beim Neuwagen natürlich auch hohen Wertverlust hinnehmen.
     
  10. #9 Autonoob, 29.10.2010
    Autonoob

    Autonoob

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, echt schwere entscheidung.

    Der Octavia gefällt uns viel besser... Aber Fabia wäre neu (Style Edition 1.6 TDI 95PS)
    Meine Frau fährt im Jahr fast 35.000 km... Da wurde uns eher Octavia empfohlen.. Wie gesagt für neuen Octavia reichts nicht.

    Und ich finde der Wagen von Autoscout hat wenig kilometer für ein Diesel Motor... So wie ich erfahren habe ist der Wagen ein Leasing rückläufer. (Hat es nachteile ? )

    Wie gesagt morgen schauen wir uns das Auto an,, aber wir haben leider überhaupt keine ahnung von Autos.

    Wegen der probefahrt habe ich folgende tipps gehört:

    Der Wagen sollte nicht warmgelaufen sein, bei der Probefahrt... (also mit kalten Motor starten)
    Bremsen bei gerader strecke und Lenkrad loslassen ? :-) (schauen ob der Wagen zieht)
    Ist Scheckheft sehr wichtig ?

    Was wäre noch so wichtig wenn wir uns morgen den Wagen anschauen ??
     
  11. rs77

    rs77

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ober-Grafendorf (Österreich)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Limo, 2.0 Ambition TDI PD
    Kilometerstand:
    118000
    Als kleiner Vergleich! Ich habe meinen Octi Kombi, EZ 02/2008, auch mit 77 kW PD + Chip (übrigens -> sehr empfehlenswert) auf ca. 140 PS um 17.000 Euro verkauft. KM-Stand war bei ca. 48.000 km beim Verkauf im Februar 2010.
     
  12. #11 tonyspeed844, 29.10.2010
    tonyspeed844

    tonyspeed844

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 Octavist, 29.10.2010
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Am Besten jemanden mitnehmen, der sich etwas besser auskennt. Falls du den Händler nicht kennst, ist immer Vorsicht geboten.


    Leasingrückläufer kann ein Grund für Skepsis sein. Die Autos werden teilweise genau wie Mietwagen ziemlich "geprügelt". Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Aber wenn es ein vernünftiger Fahrer war, ist das Auto fürn Diesel ja fast noch jungfräulich.
     
  14. #13 Autonoob, 29.10.2010
    Autonoob

    Autonoob

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich kenne jemandem der ist sogar KFZ-Meister... Leider hat er unter der Woche keine zeit und am Wochenende erst wenn das Autohaus schon zu hat :-(
    Leider kann er den Wagen erst anschauen, wenn ich den gekauft habe und nach München fahre :-(

    Aber ich kann doch den Wagen vor-ort bei ADAC überprüfen lassen oder ?

    Der Händler scheint seriös zu sein.. Wie ich gelesen habe, Skoda Vertrags Partner

    http://www.autoheitz.com/



    hmm , bin immer noch sehr verunsichert... Weil wie gesagt uns der Octavia viel besser gefällt.. Aber halt gebraucht... und bei neuwagen gehe ich kein risiko ein... Aber dafür mehr wertverlust. Aber der Octavia für 13.000 Euro , juckt schon sehr... Vielleicht kann ich sogar noch bissl handeln.
     
  15. rs77

    rs77

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ober-Grafendorf (Österreich)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Limo, 2.0 Ambition TDI PD
    Kilometerstand:
    118000
    KAUF den Octi! Viel besser! Du wirst es nicht bereuen!
     
  16. #15 Autonoob, 29.10.2010
    Autonoob

    Autonoob

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Klar ist der Octavia sicher... Nur bin ich mir bei diesem Gebrauchtwagen Angebot noch nicht so ganz sicher..
     
  17. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Der Octavia ist ein top Auto, den Kauf wirst du sicher nicht bereuen, falls es soweit kommt!

    Vielleicht kannst du den Preis nach einer Probefahrt noch etwas drücken, bzw Winterreifen oder so raushandeln ;)
     
  18. rjs

    rjs

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 Combi (EZ 2001)
    Kilometerstand:
    110000
    Das Problem wird sein, dass du Samstags kaum einen findest, der das dann macht. Unter der Woche sollte dem hingegen nichts im Weg stehen - sofern du ihn lang genug für die Probefahrt zur Verfügung bekommst (dem Händler musst du das ja nicht unbedingt auf die Nase binden).
     
  19. #18 kai3311, 29.10.2010
    kai3311

    kai3311

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thieme, Suhlendorf
    ...wenn es denn doch der Fabia sein soll...den gibts z.B. hier: http://www.auto-thieme.de für 12700 Euronen. Zwar als Benziner (1,2 TSI mit 86 PS). Mit diesem Motor ist man flott und sparsam unterwegs. Vom Platzangebot her ist der Fabia Combi vergleichbar mit dem Golf Variant! Kürzlich hat der Fabia Combi einen Vergleichstest beim ADAC für sich entschieden..... Von der Wirtschaftlichkeit her gesehen sicherlich kein schlechtes Auto - im Gegenteil! Optisch ist der Octavia sicherlich schöner..(der facegeliftete wohlgemerkt).

    Wenn ich Dein Budget hätte, würde ich mir lieber einen neuen Fabia Combi holen. Da hast Du einen N e u w a g e n mit O KM, zweijähriger Garantie und ein aktuelles Modell!!!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. AKZ

    AKZ

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülsen
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    168500
    @Autonoob

    Benutze mal den Link (bzw den hier um direkt zum Auto zukommen)hier. Da verkauft einer aus dem Forum seinen O2 Kombi. Er hat zwar mehr km runter aber das ist bei einem TDI kein Problem, die schaffen locker 250Tkm und mehr, zu mal es auch noch ein 1.9 ist. Denn fahre ich in meinem Golf 4 mit ca.265000 km.

    Außerdem sieht er auch noch besser aus als dein Angebot z.B. Dachreling, Climatronic, Navi,.... und wie er schon schreib ist der Preis verhandelbar. Nur eins noch bei dem hier ist bald der Zahnriemen dran (falls nicht schon mal gemacht).

    Gruß Andy
     
  22. #20 Oberberger, 30.10.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Viel zu teuer, das Auto aus dem Link. Mein Classic mit Climatic, FunkZV, Stream usw. als Zubehör, der ja nicht viel anders als der Ambiente ist, hat vor einem Jahr und aus 2007, also insgesamt 2 Jahre jünger und mit 25000 km auf der Uhr 13500 Euro beim Feindlichen um die Ecke gekostet....

    Vom Modell her ist er gut, sieht um Längen besser aus als der Facelift und die Technik ist top, es gibt keinen Grund, den PD TDI nicht zu kaufen, besonders der 1,9 TDI ist millionenfach bewährt....von daher aus passt das Angebot. Handele ihn auf 11xxx runter und nimm ihn....aber SO ist er definitiv zu teuer.
     
Thema:

Gutes Angebot: Gebraucht Wagen in Autoscout

Die Seite wird geladen...

Gutes Angebot: Gebraucht Wagen in Autoscout - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  3. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  4. Gute Handy Halterung für S3

    Gute Handy Halterung für S3: Hallo Leute, Brauche eure Rat wegen Handyhalterung für SIII mit Columbus. Ich habe großes Handy mit 5,7 Zoll Display, Google Nexus 6P Was würdet...
  5. TFL: Wo ist der Unterschied in den beiden Angeboten?

    TFL: Wo ist der Unterschied in den beiden Angeboten?: Ich bin aktuell auf der Suche nach einem guten Tagfahrlicht (TFL) für meinen 1Z3. Ich habe diese beiden Angebote rausgesucht, verstehe gerade...