Guter Rat teuer

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von zahnseide, 19.08.2010.

  1. #1 zahnseide, 19.08.2010
    zahnseide

    zahnseide

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93444 Bad Kötzting
    Fahrzeug:
    Roomster
    Kilometerstand:
    10
    Hallo,
    ich suche einen Skoda Felicia Cabrio. Bei mobile.de bin ich auf einen gelben Felicia gestoßen, der in mein Budget passen würde ;)
    http://suchen.mobile.de/privatfahrzeug/Škoda-Felicia-130585661.html
    Auf den Bildern macht er ja einen guten Eindruck, beinahe schon zu gut [​IMG]
    Der Verkäufer meinte aber, man muss das Fahrzeug mit dem Hänger abholen, da es keine "technische Kontrolle" hat und 800 km für ein 50 Jahre altes Auto schon sehr weit wären (HALLO, gehts noch :wacko: ) Wenn ich aber vorab 50,- € schicke, würde er die technische Kontrolle (tschechischer TÜV) machen lassen, dann könnte man das Auto mit Überführungskennzeichen auf mich zulassen.
    Kann man dem "tschechischen TÜV" trauen ?
    Hat jemand schon mal Erfahrung mit dem Händler aus Ostrava gemacht ?
    Für etwaige "Erfahrungsberichte" wäre ich sehr dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Also das Geld für den tschechischen TÜV würde ich mir sparen. Ich würde auch nicht ein altes, unbekanntes Auto auf eine Fahrt mit 800 km schicken, es sei denn man hat ein Backup (also ein Auto mit Hänger) dabei. Die Frage ist eigentlich nicht, ob man dem tschechischen TÜV trauen kann (Kann man denn dem deutschen trauen ;)?). Viel eher, kann man einer Restauration trauen.
    Fahr mit Anhänger hin, kuck Dir das Auto an, wenn möglich mit Probefahrt und kalkuliere ein, dass Du vielleicht auch mit leerem Hänger heimfährst. Hab ich auch schon gemacht und bin im Nachhinein froh, den 64er Embecka, alles original (sogar die Reifen) nicht gekauft zu haben.

    Viel Erfolg wünscht
    Ralph
     
  4. #3 zahnseide, 19.08.2010
    zahnseide

    zahnseide

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93444 Bad Kötzting
    Fahrzeug:
    Roomster
    Kilometerstand:
    10
    ...stimme Dir so weit zu. Das Problem ist, der Verkäufer meint, das Auto ist nicht zugelassen. Man kann es nur zulassen, wenn die technische Kontrolle gemacht ist... und dann auf meinen Namen in der Tschechei zugelassen wird (zur Überführung). Bis dahin kann ich mir das Auto nur von "außen" anschauen. Ohne "technische Kontrolle" wahrscheinlich auch keine Probefahrt. Wenn ich mich unter das Fahrzeug lege, sehe ich bestimmt nichts. Daher dachte ich mir, dass der "tschechische TÜV" zumindest die tragenden Teile/Rahmen kontrolliert und deshalb die Frage nach dem "Vertrauen". Ich denke, dass man dem deutschen TÜV bei schwerwiegenden Mängeln (z.B. durchgerosteter Rahmen) nichts vormachen ( nicht "bestechen") kann.
    Wenn das beim Tschechischen TÜV anders sein sollte, dann stellt sich natürlich für mich die Frage, ob ich mir die Fahrt hin und zurück quer durch die Tschechei mit einem Anhänger überhaupt erst antun soll ???
     
  5. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Also zum deutschen TÜV: Leider ist es wohl doch möglich. Der Embecka, den ich letztlich mit deutschem TÜV und H-Gutachten (beides nur einen Tag alt!) gekauft habe, hätte den niemals nich bekommen dürfen. Ich hab dann erstmal ne Menge neu gemacht, bis ich mich damit regelmäßig auf die Straße gewagt habe.
    Probefahrt kann man ja mal auf nem Hof oder so machen. Irgendwas nicht so öffentliches. Das Problem ist, dass der TÜV ob hüben oder drüben auch nicht mehr sieht, als wenn Du Dich selbst unters Auto legst. Es sei denn, Du hast nicht soviel Ahnung, dann würde ich den Kauf in CZ aber nur mit jemandem machen, der sich auskennt oder es lassen! Bei einer technischen Untersuchung wird ja nichts demontiert, um mal dahinter zu schauen. So gesehen hast Du bei einer "Selbst"-Untersuchung sogar noch mehr Möglichkeiten, genauer hinzuschauen.
    Im übrigen: Für das Geld gibts auch in D mit TÜV immer mal wieder Felicias. Vielleicht nicht Show & Shine, aber durchaus schön und solide. Dafür muss man nicht nach CZ fahren.
     
  6. Reno

    Reno

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24640 Schmalfeld
    Fahrzeug:
    Skoda 110 R Bj. 1978 / Skoda 445 Bj. 1958,Skoda S100 Bj.1971
    Werkstatt/Händler:
    bin gelernter Skodaschlosser,
    wenn dann nur mit hänger fahren, habe selber auch schon eine lehrfahrt bis nach prag gehabt um einen 110 R zu holen,( von einem autohaus ),der war schrott,
    im april hat es dann doch geklapt, von privat ,hat super funtioniert,erst mit dem eigentümer zur meldestelle ,da wurde ich als neuer eigentümer in den kfz- brief eingetragen und außerdem bekamm ich kennzeichen für eine monatund das für 40€ bei der anmeldung in deutschland gab es keine probleme nur neuer tüv muste gemacht werden
    Reno
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 skodasüd, 19.08.2010
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    hallo Zahnseide

    Suchst Du noch ein Felicia Cabrio? Habe ein rotes zu verkaufen Baujahr 1961 mit H-zulassung. melde dich bei Interesse per mail
     
  9. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo, Du kannst auch mit 5 Tageskennzeichen nach CZ fahren, die werden dort nun auch "geduldet". So könnte damit eine reguläre Probefahrt stattfinden und DU könntest dann trotzdem noch ein paar Tage in D fahren, wenn Du ihn mit dem Hänger überführt hast.

    Gruß Michael
     
Thema:

Guter Rat teuer

Die Seite wird geladen...

Guter Rat teuer - Ähnliche Themen

  1. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  2. Motorkontrollleuchte, bitte um Rat

    Motorkontrollleuchte, bitte um Rat: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile mit ;)! Seit nunmehr 2 Jahren fahre ich einen Skoda Fabia HTP 1.2 (KM...
  3. Gute Handy Halterung für S3

    Gute Handy Halterung für S3: Hallo Leute, Brauche eure Rat wegen Handyhalterung für SIII mit Columbus. Ich habe großes Handy mit 5,7 Zoll Display, Google Nexus 6P Was würdet...
  4. Rat zum Thema Autobatterie

    Rat zum Thema Autobatterie: Hallo Zusammen, die Batterie meines 2.Wagens, Toyota Corolla Verso (R1) 2.2 D-CAT (130Kw Diesel) Bj.2006, gibt nach 10 Jahren treuer Dienste...
  5. kennt jemand diesen EU-Import Händler, zu gute Preise ?

    kennt jemand diesen EU-Import Händler, zu gute Preise ?: Hallo, ich bin bei der Suche nach einem CitiGo auf folgenden Händler gestoßen: Auto Agentur Rosenheim Leider darf ich den Link nich hier direkt...