Gummilager (1K0 407 183 E) tauschen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Dalmi, 17.09.2010.

  1. Dalmi

    Dalmi

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ins weite Forumsland,
    an unserem Fabia Combi ist das o.g. Lager auf der linken Seite "gar", poltert immer mehr. habe heute beim Freundlichen die Gummilager abgeholt und mit 13,42 € zusammen angenehm überrascht...
    Was genau ist beim Ein/Ausbau zu beachten? Hat das schon jemand gemacht und hat mal eine Anleitung für mich?

    Beste Grüße im vorraus...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krampi

    Krampi

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Hallo ,
    habe diese Gummis erst gewechselt. ( bzw. war dabei ) War an sich kein großer Akt wenn "mann" weiß wie es geht.
    Ich an Deiner Stelle würde das lieber machen lassen von einem KFZ Meister ( jmd mit Ahnung also ) da die gesamte Lenkung dafür zerlegt werden muss. Aufhängung, Querlenker etc. Da sind ziemlich lange Schrauben dabei welche auch mit einem speziellen Sicherheitslack versehen sind. Lenkung eben. Die sollten auch danach wieder gesichert werden.
    Das Auspressen geht mit einem Hammer ganz gut zum einpresen haben wir eine Standpreses mit 2T Pressdruck verwendet denn da kommt mächtig schmackes drauf beim Einpressen. Auch ist ein runder Gegenstand welcher in die Gummimuffe reinpasst ganz praktisch weil beim Pressen eben ganz viel Druck zustande kommt. Ein dicker Schraubstock mit Verbreiterung geht auch ist aber etwas hackelig weil das Aluteil nicht eben ist.
    Vorher auch die Position markieren, dann auspressen ( schlagen ) und das Aluteil mit Schmiergel leicht reinigen innen und dann einfetten - erleichtert das reindrücken.
    Danach musst die Spur vermessen lassen weil ja die ganze Lenkung zerlegt war. Wenn man weiß wie es geht in einer Werkstatt mit Bühne und Schrauber ist das ganze in 2 Std. erledigt. Aber von alleine würde ich Dir abraten.

    Gruß
    Krampi

    P.S.: Du hast hoffentlich 2 Stück gekauft für beide Seiten ^^
     
  4. #3 skodabauer, 17.09.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Prinzipiell ist die Anleitung vom Krampi schon nicht schlecht, aber:

    a) die Schrauben sind nicht mit Sicherungslack überzogen, sondern es handelt sich um Dehnschrauben die grundsätzlich(!) zu ersetzen sind( da die mit dem passenden Drehmoment in Verbindung mit nachfolgendem Drehwinkel angezogen werden setze sich vorraus).

    b) etwas zu viel Arbeit gemacht :whistling: , Querlenkerausbau genügt.Dann die Buchse nach vorn mit Hammer ausschlagen und andersrum mit einer Gwindestange und passenden Druckstücken einziehen.



    EDIT:Die Einbaulage der genannten(neuen) Lager:Die Ausbuchtung am Lagergummi muss jeweils nach innen zeigen.
     
  5. Krampi

    Krampi

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ok, der Profi weiß bescheid :-)
    Schrauben haben wir nicht getauscht sondern nur neu mit Lack gesichert. Es sind solche welche einen grünlichen Überzug haben - was meiner Meinung nach Sicherungslack ist weil wenn Du mit der Hand eine Mutter draufschraubst geht das super schwe bzw. gar nicht von hand.
    Bzw. kannst Du mir sagen - mir ein Bild schicken - an mrxy007@freenet.de - welche Schrauben neu werden müssen ? Habe da keine Lust auf eine lockere Achse ^^
    Und noch zur Lage der Gummis - wir haben die neuen wie die alten eingebaut - ist das jetzt nun anders ? Bzw. schlim wenn die neuen nun wie die alten drinnen sind ?
    Drehmoment haben wir verwendet zum Anziehen.

    Gruß
    Krampi
     
  6. Dalmi

    Dalmi

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für die schnelle Hilfe. den Einbau übernimmt mein Schwager, ein "Gott" in der VW T2 Welt, einem KFZ Meister ebenbürtig... ;)
     
  7. #6 skodabauer, 18.09.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    @Krampi: ganz einfach:es müssen immer alle Schrauben/Muttern vom Fahrwerk ersetzt werden.
    Die "alten" Lager hatten an der Vorderseite am Aussenrand eine kleine Gumminase, die "neuen" haben eine Aussparung zwischen Innen-und Aussenring-dieser muss jeweils nach innen zeigen.
    Das grüne an den Schrauben ist nur ein Überzug als Korosionsschutz, die neue Ausführung ist wieder schön silber.
    Das die Muttern schwer raufgehen liegt daran, das es sich um selbstsichernde Muttern handelt.Der Kunstoffring am Ende der Mutter(Anfang ist für mich da wo die Schraube reinkommt) erschwert das unfreiwillige lösen der Schraube-aber eben auch das raufschrauben.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gummilager (1K0 407 183 E) tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1ko 407 183 e

    ,
  2. 1K0 407 183 E

    ,
  3. silentlager zu weich

    ,
  4. 600407183b,
  5. TN: 1K0 407 183 E,
  6. 1K0 407 183,
  7. 1k0407183
Die Seite wird geladen...

Gummilager (1K0 407 183 E) tauschen - Ähnliche Themen

  1. TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen

    TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen: Hi, beim konfigurieren des neuen Superb habe ich leider die Halogen Scheinwerfer ausgewählt. Bitte keinen Kommentar dazu - ich könnte mich in den...
  2. Motorlager Tausch 2.5 TDI

    Motorlager Tausch 2.5 TDI: Moin, Hat das schon mal jemand tauschen lassen , bzw wie kann ich herausfinden welches Motorlager dran Schuld ist , dass der Wagen im Leerlauf...
  3. Außenspiegel tauschen gegen autom. Abblendung

    Außenspiegel tauschen gegen autom. Abblendung: Guten morgen, da ja die dunkle Jahreszeit angefangen hat, habe ich mir die Frage gestellt ob es die Möglichkeit gibt, die Außenspiegelgläser am...
  4. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...
  5. Privatverkauf Tausche Neptun gegen Themisto

    Tausche Neptun gegen Themisto: Hallo. Auf meinem Superb sind momentan 18" Neptun vom O2 RS montiert. Ich hätte aber lieber die original Themisto. Optimalerweise würde ich...