Grusliges Feature, Standlicht!

Diskutiere Grusliges Feature, Standlicht! im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Möchte mal etwas komisches beschreiben, wer hat ähnliche Erfahrungen? Letzte Woche war ich wg. dem ersten Marderschaden heuer in der...

outofframe

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Roomster Facelift, 1,2 TSI Bj. 2010
Werkstatt/Händler
Autohaus Schlögl, Traunreut
Hallo,

Möchte mal etwas komisches beschreiben, wer hat ähnliche Erfahrungen?

Letzte Woche war ich wg. dem ersten Marderschaden heuer in der Werkstatt.

Hab dann gleich ein komisches Problem angesprochen: Mein Roomster 1.2 TSI Bj. 10 reagiert ziemlich komisch, wenn er mit eingeschaltetem Blinker abgestellt wird. Von VW ist man es seit Jahren gewohnt, dass in diesem Fall das jeweilige Parklicht eingeschaltet wird, und man beim Türöffnen durch ein Signal darauf aufmerksam gemacht wird.

Mein Roomster rührt sich erstmal gar nicht, erst wenn zurückkomme und das Auto wieder per Fernbedienung öffne, schaltet sich das Standlicht ein, und was das Beste ist, beim Öffnen der Türe empfängt mich ein Warnton.

Meinem Werkstattmonteur kam das zunächst auch komisch vor, um das zu klären, hat er extra SKODA kontaktiert, wo man ihm mitteilte, dass das normal wäre! Hierzu muss ich noch sagen, dass ich das Tagfahrlicht aktiviert habe.

In der Betriebsanleitung steht auf Seite 53 zum Thema Parklicht:

"Befindet sich der (Blinker)Hebel nach dem Herausziehen des Zündschlüssels aus dem Zündschloss nicht in der mittleren Position, ertönt nach dem Öffnen der Fahrertür ein akustisches Warnsignal. Sobald die Fahrertür geschlossen wird, schaltet sich das akustische Warnsignal ab."

Soweit so gut, wenn er das so machen würde.

Jedoch kommt am Ende der Seite ein kryptischer Hinweis, nämlich:

"Wenn Sie das rechte oder linke Parklicht eingeschaltet haben und Sie die Zündung ausschalten, wird das Parklicht nicht automatisch eingeschaltet".

So muss ich nach jetzigem Stand vorgehen um das Parklicht einzuschalten:

Motor aus, Zündung aus, Blinker rechts, Tür öffnen, "Oh kein Signal, kein Parklicht", Türe zu, schließen mit Fernbedienung, dann Öffnen mit Fernbedienung, jetzt geht das Parklicht an, und siehe da, es bleibt an, auch wenn ich die Tür wieder schliesse!

Um nicht falsch verstanden zu werden, damit kann ich durchaus leben. Trotzdem finde ich es ziemlich abgefahren, und kann mit dem Statement von SKODA nichts anfangen!

Wer hat das gleiche Problem?

Gruß





Nachtrag am 7.3.

Habe mittlerweile gecheckt, was passiert!

Auto abstellen mit eingeschaltetem Blinker. Dann aussteigen, kein Warnton, kein Standlicht. Auto mit FB absperren. Wenn beim zurückkommen das Auto mit der FB geöffnet wird, geht das jeweilige Parklicht an und beim Türenöffnen ertönt der Warnton.

Wenn der Blinkerhebel nach dem Abstellen betätigt wird, funktioniert alles wie es soll.

So betrachtet ist der ganze Vorgang einleuchtend, ich will ja nicht zwingend jedesmal, wenn ich das Auto abstelle, das Parklicht eingeschaltet haben. Wenn es sich dann meldet, oder das Parklicht angeht wenn ich wieder losfahren will kann ich damit leben.

Es ist wohl die böhmische Art, Strom zu sparen ;) .

Die große Frage ist aber: Ist es nun ein Bug, oder ist es von Skoda gewünscht?
 

uwe werner

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
3.082
Zustimmungen
18
Ort
Goslar
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
Werkstatt/Händler
Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
Kilometerstand
44000
Das kann doch so nicht normal sein. Bin mal gespannt, was für eine Lösung es dafür gibt. Du hältst uns ja bestimmt auf dem laufenden.
 

Berndtson

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
2.624
Zustimmungen
27
Ort
Deutschland
Fahrzeug
Yeti, 110 kw, Joy
Werkstatt/Händler
Online gekauft
Kilometerstand
51000
Moin.

Ich kann mir nicht vorstellen, das dies normal ist. ich würde zum Händler und die alte Softwäre löschen und neu aufspielen lassen. Sicherungskopie des jetzt Zustandes nicht vergessen.

mfg Berndtson
 

JulianStrain

Dabei seit
28.07.2008
Beiträge
1.342
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
Ich habs eben bei meinem 2009er F2 ausprobiert, es funzt so wie es sich gehört.
Da fragt sich jetzt, ob Skoda da beim Facelift nichts verschlimmbessert hat. ?(
Vielleicht da mal eine Umfrage oder ähnliches starten, falls sich hier kein Faceliftbesitzer mehr meldet.
 

patentlich edition+

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Pulheim Deutschland
Fahrzeug
1.6 16V Roomy comf ed+
Werkstatt/Händler
Graf Hardenberg/Offenburg
Kilometerstand
27087
Hola,
mein Parklicht funzt wie in der Fahrschule gelernt und von dir erwartet...
Ist aber auch Vor-FL Bj 09...
Also wie o.e. zum :) und SW aufspielen lassen
 

ARA

Dabei seit
02.10.2009
Beiträge
1.408
Zustimmungen
70
Fahrzeug
Roomy 1.2 TSI / Jetzt Golf Sportsvan
Kilometerstand
40000
Ich wäre froh, wenn es bei meinen 2009 so wäre. Mir geht das jetzige Standlicht mit der Blinkerstellung und dem Piepsen auf die Nerven.
Ich habe es noch nie gebraucht. Sehe es lieber als Als Nervenschonpaket.
 

Holger01

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
2.490
Zustimmungen
615
Ort
Löhne, wie Gehälter
Fahrzeug
Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
Werkstatt/Händler
Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
Kilometerstand
144050
Hallo zusammen,

ich fahre den Roomster Modell 2011 und auch da funzt das Standlicht so wie man es auch von VW kennt.

wäre sonst auch übel umständlich.
 

wiesenthaler

Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
353
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Octavia³ VRS TDI in raceblue
Kilometerstand
42674
Jo, bei unserem FL auch alles wie gewohnt.
 

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.008
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
Berndtson schrieb:
Moin.

Ich kann mir nicht vorstellen, das dies normal ist. ich würde zum Händler und die alte Softwäre löschen und neu aufspielen lassen. Sicherungskopie des jetzt Zustandes nicht vergessen.

mfg Berndtson
In wie weit das diese Funktion betrifft weiß ich nicht, ABER der Skodapartner hat regulär nicht die Möglichkeit Software in den Steuergeräten zu löschen und neu aufzuspielen.
Das einzige was regulär möglich ist ist zu prüfen ob es inzwischen eine neuere Softwareversion gibt und dann diese Aufspielen.
Alles andere geht nicht so ohne weiteres.

Mfg Patrick
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

outofframe

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Roomster Facelift, 1,2 TSI Bj. 2010
Werkstatt/Händler
Autohaus Schlögl, Traunreut
So, jetzt hab ichs öfter probiert und habe herausgefunden, dass das Standlicht nach einiger Zeit automatisch angeht. Weiss bloß noch nicht wie lange es dauert.
Werde das bei Gelegenheit meinem Händler vorführen und bin schon gespannt auf die neuerliche Erklärung!
 
Thema:

Grusliges Feature, Standlicht!

Grusliges Feature, Standlicht! - Ähnliche Themen

elektr. Fensterheber - Probleme mit Konsole der Fahrertür: Hallo zusammen, vielleicht hat hier jemand einen passenden Tipp. Skoda Roomster 2012, elektr. Fensterheber bei allen Türen, Auto parkt auf der...
Defekten Türkontakt identifizieren: Moinsen, bei meinem Fabia II Ambiente (Modelljahr 2010) spinnt vermutlich ein Türkontakt. Die "Tür offen"-Anzeige im Kombiinstrument leuchtet...
Blinker blinkt ständig und Parklicht ist sporadisch an: Hallo zusammen, ich bin von einer Dienstreise heim gekommen und habe gesehen, dass das linke Parklicht bei meinem Octi an ist. Ich dachte, dass...
ZV Fabia 2 BJ2009: Hallo ich habe jetzt schon ein wenig gelesen im Forum, so manches ist zwar ähnlich bei anderen aber auch nur ähnlich. Ein paar Fakten, Skoda...
Seltsame Steuerung der Innenraumbeleuchtung: Hallo zusammen. Also ich kenne das ja schon seit Jahrzehnten von allen möglichen Fahrzeugen so: Ich schließe ein Auto auf, öffne eine der Türen...
Oben