Grüne zähe Flüssigkeit

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von 3rida, 02.01.2011.

  1. 3rida

    3rida

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fabia Freunde,

    mein Problem am Fabia RS 2004. Im Motorraum tritt eine zähe grüne Flüssigkeit aus zwei stellen aus. Und zwar aus einem Schlauchsystem auf der Beifahrerseite, neben dem Kühler. Es ist aber definitiv keine kühlflüssigkeit, die ist bei mir rosa, auch sonst passt keine der üblichen flüssigkeiten zu der farbe und konsistenz. die suche im www ergibt wildeste spekulationen von servoflüssigkeit über klimaanlagenöl bis bremsflüssigkeit.

    Ich hab die Leitung des Kreislaufs verfolgt, sie geht neben der Lichtmaschine in den Motor, direkt daneben wieder raus und dann durch den motorraum in die Spritzwand, genau mittig. dann wieder zurück zum motor.

    Hat von euch jemand eine Ahnung welcher Kreislauf das is der da leckt?

    gestern abend hab ich`s entdeckt, da war noch nich viel rausgelaufen, heute musste ich eine längere strecke fahren und jetzt ist es auf die innenseite der schürze getropft. ich bring das auto auf jedenfall in die werkstatt, aber wenn jemand was weiß, wärs trotzdem schön, dann kann ich mich schonmal drauf einstellen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fleder543, 02.01.2011
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Ist deine Klimaanlage einmal gewartet worden, oder war die mal undicht?
    Hört sich an, als ob das das Lecksuchmittel ist.
    Dieses kann man in den Kältemittelkreislauf mit einfüllen.
    Dadurch können undichtigkeiten an der Klimaanlage leichter und schneller gefunden werden.

    MfG
     
  4. #3 skodabauer, 02.01.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Da schliesse ich mich an-obwohl diese Art der "Fehlersuche" mittlerweile nicht mehr erlaubt ist da bei dieser Methode das ( ab jetzt auf einmal doch nicht so unschädliche) R 134a entweicht. Die Undichtigkeiten müssen anders gefunden werden-z.B. durch Stickstoff.
     
  5. 3rida

    3rida

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab das auto erst seit 4 monaten, in der zeit wurde nichts an der klima gemacht, kann aber sein dass es beim vorbesitzer schonmal was gab von dem ich nichts weiß. ich hab grad nochmal nachgesehen, muss meine aussagen aus gedanken berichtigen.

    die leitungen gehen nicht an der lichtmaschine in den motor sondern an dem aggregat darunter, sitzt vorne am motor und wird vom zahnriemen(oder keilriemen, erschlagt mich nicht, verwechsel das immer) angetrieben. wenn man die motorhaube öffnet, laufen vor dem ölmessatb zwei dicke kunsttoffleitungen, die dann zu metalleitungen werden. an einer der beiden leitungen sitzen zwei schraubkappen die einem entgegen zeigen, ich habe beide aufgedreht und es kommt die grünliche flüssigkeit zum vorschein. vielleicht is es so konkreter, bilder folgen!

    hab das zeug mal probioert, schmeckt erst leicht salzig, und wird dann sehr bitter...
     
  6. #5 skodabauer, 02.01.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Klingt verdammt nach "Lecksuchspray" für Klimaundichtigkeiten.
     
  7. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner

    ja gehen vom Klimakompressor zur Spritzwand. alles gut , sind wohl Reste von Lecksuch.... was nun aber seit 2010verboten ist . Dir oder deim Auto passiert aber nix. Geht die Klima denn ohne Probleme.???

    ,mfg. .
     
  8. 3rida

    3rida

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    noch ein paar fotos um es ganz sicher zu machen, klimaanlage wäre ja ok, die brauch man nicht unbedingt...

    [​IMG]

    das größere der beiden lecks, vorm motor, beifahrerseite, dfas schwarze was die leitung verdeckt ist das lüfterrad

    [​IMG]

    die stelle an der die leitungen in ein agregat vorm motor laufen (die mit torx angeschraubten anschlüsse)

    [​IMG]

    die beiden dicken textil-schläuche, rechts im bild eine der beiden schruabkappen, links von der taschenlampe beleuchtet das defekte schlauchstück!

    [​IMG]

    nochmal das leckende schlauchstück, direkt von oben!



    Und Skodabauer, immer noch kühlkreislauf? kann schlimmeres passieren, solange ich die klimaanlage nicht benutze?
     
  9. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    ..............KLIMA............... 8o
     
  10. 3rida

    3rida

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ach rudi, war am schreiben...

    schön dass ihr euch sicher seit, klima hab ich eigentlich bisher nur in der kalten jahreszeit benutzt, um gegen die beschlagenen scheiben anzukämpfen, ich kann deshalb eigentlich nicht sagen ob sie funktioniert. doof nur, dass immer mehr zeug rausläuft, ich hab also aktuell ein leck, werd wohl wirklich damit in die werkstatt, mal wieder schön geld da lassen, oder ich verzichte auf klima stimmts...?
     
  11. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    hallo !

    ja dann lass es vom Freundlichen erstmal diagnostizieren.
    wen Klima ausfällt oder leer ist ist es auch nicht super später.

    mfg...
     
  12. 3rida

    3rida

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    alles klaro, vielen dank für die hilfe!

    grüße
     
  13. 3rida

    3rida

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war heute nun beim freundlichen.

    Er hat den Laden voll, aber er guckt es sich mal schnell an, ja Klimaanlage, das Kontrastmittel...

    Von der Gebrauchtwagengarantie ist die Leitung nich erfasst. Erstmal ist es wohl nicht so schlimm, in den nächsten monaten müsste es aber gemacht werden, bevor die gesamte flüssigkeit ausgelaufen ist und dann feuchtigkeit eindringt die den kondensator usw zerstört.

    Er meint, die Leitung ist ziemlich verbaut, deshalb muss erst die gesamte Front demontiert werden, 100-120€ Material und ca 400€ Arbeitszeit!



    Mal ganz ehrlich, kann denn sowas sein??? Das darf doch eigentlich nicht! Wobei ich dazu sagen muss, dass es nicht der Händler war bei dem ich das Auto gekauft hab. der sitzt nämlich in Leipzig und ich bin die nächste Zeit in Köln...

    Was soll ich tun, freie Werkstatt mit neuem Angebot?
     
  14. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!!

    würde mir ein Gegenangebot einholen. So ist es ziemlich übertrieben.
    und das was austritt ist nur das Kontrastmittel, das Kältemittel ist keine Flüssigleit sonnern ein GAS .
    wenn es dort austritt wo die Kappen drüber sind , da sindVentile drinn wie beim autoreifen, das gibt es einzeln.
    mfg ...
     
  15. 3rida

    3rida

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hmm leider sind`s nicht die ventile, is eben der ganze schlauch, siehe erstes bild.

    fetzt nich... :thumbdown:
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 skodabauer, 05.01.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Zu Bild 1: scheint die typische Stelle zu sein, wenn du den Schlauch von unten nach oben verfolgst wirst du eine Schelle sehen die am Kühlgebläsegehäuse befestigt ist. An dieser Schelle scheuert sich der Schlauch( besser das Rohr ) auf und das wars dann.

    Allerdings scheinen auch mir die Kosten recht hoch. Der Schlauch ist irre teuer, so ca. 180€ inkl der Dichtungen. Als Arbeit kommen aber nur knapp 2 Std zusammen( Stoßfänger ab und Schloßträger lösen/befestigen)-sollte also auch bei 100€/Std nicht mehr als 200€ kosten.

    Also Rudis Ratschlag befolgen und Alternativangebote einholen- stellenweise lohnt ein Besuch beim VW-Händler.Wir "Werksvertretungen" sind stellenweise günstiger als man denkt.
     
  18. 3rida

    3rida

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das is das schöne an Foren, irgendwann finden sich immer Leute, die so eine kompetente Antworten geben können, wie der rudi und der Skodabauer hier! :thumbsup:

    So wünsch ich mir das mal bei einer Werkstatt, erfahrung, kompetenz ehrlichkeit. Ich war bei einer VW-Werkstatt mit SkodaService in der nähe von köln.

    Von der stammt die aussage mit den 500€. Der Händler bei dem ich das Auto gekauft hab, ist inzwischen auch eingeschalten, hab ihm die bilder oben und noch bessere geschickt,aber er muss schon seit zwei tagen überlegen welcher schlauch das wohl ist! Dabei ist alles anscheinend so einfach, alles was skodabauer sagt stimmt, der ursprung der grünen suppe ist tatsächlich eine schelle am Kühler, ja sogar der Preis kommt hin.

    @ Skodabauer, wo ist denn deine Werkstatt wenn ich fragen darf? komme auch aus Brandenburg, bin zwar immer nur am wochenende mal zuhause, aber die reperatur hat nach aussage des händlers auch noch etwas zeit...
     
Thema: Grüne zähe Flüssigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grüne flüssigkeit auto zehflüssig

    ,
  2. grüne flüssigkeit am kühler

    ,
  3. fabia grüne flüssigkeit

    ,
  4. grüne flüssigkeit aus leitung,
  5. audi a4 klimaanlage grüne flüssigkeit tropft,
  6. grüne zähflüssige flüssigkeit auto
Die Seite wird geladen...

Grüne zähe Flüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Flüssigkeit am Luftfilter Ansaugrohr

    Flüssigkeit am Luftfilter Ansaugrohr: Hallo an alle und frohe Pfingsten, heute wollte ich Scheibenreiniger nachfüllen und bemerkte am Verschluss vom Luft Ansaugrohr zum...
  2. Privatverkauf Biete: Startkopf Vom Golf 7 mit grüner beleuchtung 5G1959839A

    Biete: Startkopf Vom Golf 7 mit grüner beleuchtung 5G1959839A: Da ich auf weiße Innenbeleuchtung umbaue, habe ich mir einen Golf 7 Startknopf gekauft und die Platinen bei beiden getauscht. Wenn jemand seinen...
  3. Flüssigkeit in der Mittelkonsole

    Flüssigkeit in der Mittelkonsole: Liebe Community-Mitglieder, vor einigen Tagen habe ich ein gerütteltes Maß (bis zu 0,5l) Kakao in meine Mittelkonsole geschüttet, die umgekippte...
  4. Geruch nach Gummi, Knacken vorne links direkt nach Fahrtende, Flüssigkeit

    Geruch nach Gummi, Knacken vorne links direkt nach Fahrtende, Flüssigkeit: Hallo! Vor 2-3 Tagen hat es, wenn ich nach einer Fahrt wieder in meinen Skoda stieg, für einen Augenblick nach Gummi bzw. abgestandenem Wasser...
  5. Grüne Bilstein B8 Komfort im RS

    Grüne Bilstein B8 Komfort im RS: Moin, wie auch hier im Forum schon desöfteren gesichtet, war ich wohl nicht der Einzige, der mit der Dämpfung und poltern auf der Hinterachse zu...