Grüne Skoda-LEDs irgendwie zu bekommen

Diskutiere Grüne Skoda-LEDs irgendwie zu bekommen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, da hier ja viele Mitglieder sind, die Ihrer Tachobeleuchtung umgebaut haben, findet sich unter Euch ja vielleicht auch jemand...

Alex

Guest
Hallo zusammen,

da hier ja viele Mitglieder sind, die Ihrer Tachobeleuchtung umgebaut haben, findet sich unter Euch ja vielleicht auch jemand, der mit bei meine "Problem" helfen könnte:

Ich bin an sich mit dem Skoda-Grün ganz zufrieden und möchte nun nicht mein Tacho umbauen, sondern vielmehr mehr Handy (orange Beleuchtung) :unschuldig:

Ich suche also also die genaue LED-Bezeichnung bzw. den Farbton, den Skoda verbaut. Gibt es bei LEDs so eine Unterschiedung" oder muß ich eine Art Glückskauf machen und hoffen, dass es einigermaßen passt?

Danke für Eure Hilfe...

Alex :teletubby:
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.708
Zustimmungen
657
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Soweit ich weiß, hat Benni das schon mal mit seinem Handy in blau gemacht. Nur braucht man da (denke ich) eine Angabe, um welches Handy es sich handelt.

Andreas :headbang:
 

Alex

Guest
Hi Andreas,

danke für deine schnelle Antwort.

Ich kenn mich LEDs halt nicht aus, und suche deshalb welche, die Skoda-Grün sind und für ein Siemens SL42 passen. Einbauen b zw. einlöten würde ich die dann selber.

Vielleicht war meine Frage im ersten Posting etwas schlecht und ungenau formuliert. Sorry!

Viele Grüße...

Alex :teletubby:
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Schwierig schwierig das SL45 (hab ich selbst)

Da solls einige Probs bei Blau oder weiss geben. Ne gute website zum Basteln ist BlueBacklight dort bekommst du gute LEDs und anständige anleitungen zum Öffnen.

Bedenke das du in jedem Fall das Gehäuse zerkratzen, wenn nich sogar zerstören wirst beim Öffnen, die SIemensgeräteschalen sind nicht zum erneut zusammensetzen Konzipiert (kenne eine Siemens service Menschen).

Wie gesagt schau dich mal um die TG-Green LEDs scheinen recht gut die farbe zu treffen.

Nachtrag: Viel mir grade noch ein, mit den TG-Green wirds ähnliche Probs geben wie mit Blau und Weiss, da die auch ne höherre Durchlasspannung haben, da sollst wie gesagt bei SIemens Geräten arge Probs geben, da bleibts dann nämlich komplett dunkel *g*.

Wenn du mich fragst, ich würds lassen, sonst wär meins auch scho Blau ;-)

Benni
 

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Najo blaue / weisse LED`s brauchen i.d.R. minimal mehr Spannung. Da liegt dann das problem.
Ich kenn das ganze vom Computer. Jeder der nen Netzwerkkarte eingabaut hat, kennt die grünen LED?s auf der rückseite. Nunja bei mir sind die Ausgebaut und per kabel etc nach vorn verlegt, damit ich sie auch sehe. Andere haben einfach die orginalen durch Blaue LED`s ersetzt.
Dass danach jedoch die Netzwerkprobleme durch die neuen LED`s erzeugt wurden, muss man erstmal feststellen. Die LED`s zogen zuviel Spaaung aus den IC`s und diese konnten mit zu wenig Ampere die nötige Rechenleistung nicht mehr schaffen. Folge: Netzwerkprobleme, wie keine Server finden, DSL probleme (kein moden gefunden oder Verbindung bricht dauernd zusammen).
Abhilfe brachte in diesem Fall nur ein optokoppler
 
Thema:

Grüne Skoda-LEDs irgendwie zu bekommen

Oben