größerer Tank

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Haynsz, 09.06.2005.

  1. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    hat jemand ahnung ob man gr´ßern tank bekommt? an feli?

    habe angebot wegen motor um bau und der jenige hat gesagt das der verbrauch definitiv steigt und mit knapp 40 L is net fiel!!!

    also gibts da ne möglichkeit?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChrisLE, 10.06.2005
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    es gab verschiedene Tanks

    Einspritzer hatten 42 Liter
    Vergaser hatten 47 Liter
    jeweils für 1.3l Motoren

    hoffe hilft weiter?

    Gruß Chris
     
  4. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Der Tank ist eigentlich der gleiche, beim Einspritzer liegt nur die Spritpumpe mit im Tank und frißt so noch ein paar Liter Tankvolumen. Der Vergaser kommt mit der mechanischen Pumpe am Motorblock 1,3L (neben dem Ölfilter) aus, mann kann sie aber durch eine einfacher elektronische Pumpe ersetzen.
    Größer geht sonst leider nicht, außer Du baust einen Extratank im Kofferraum ein.


    skomo
     
  5. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    ist das so legal?
     
  6. #5 Berggeist03, 11.06.2005
    Berggeist03

    Berggeist03 Guest

    Interessantes Vorhaben. Eine Idee will ich aber gern mal in den Raum stellen:

    Beim Flüssiggasumbau (LPG/Autogas) wird i.d.R. der Zusatztank in die Reserveradmulde verbaut. Da passt ein 45-55-Liter-Ringtank rein vom Volumen her.

    Ob sich diese Art Tanks auch für Benzin eigenen weiß ich nicht, gehe jedoch stark davon aus, da die Sicherheitsstandards bei Gastanks wesentlich höher sind. Benzintanks sind recht dünnwandig und reißen schnell auf. Die Flüssiggastanks (z.B. der Marke "Stako") stehen unter Druck und sind daher aus mehrwandigen Materialinen bis über 30 Bar m.W. getestet. Außerdem haben Sie ein Sicherheitsventil, was Überdruck z.B. bei Hitzeeinwirkung oder Verformungsdruck kontrolliert abläßt.

    Für Flüssiggas wird eine zusätzliche Treibstoffleitung gelegt bis in den Motorraum. Theoretisch könnte bei Benzin der selbe Füllstutzen und die normale Benzinleitung also mitgenutzt werden.

    Ob der TÜV das einträgt, und wie teuer der Spass würde keine Ahnung... Vermutlich müßtest Du den Einbau auch bei einem zertifizierten Autogasumrüster machen lassen, das kann man sicherlich nicht selbst und auch nicht jede normale Werkstatt.

    Vor dem ganzen bitte bei TÜV und/oder DEKRA mal nachfragen und das ganze mit den Spezis im Gespräch erörtern, was du vorhast. Wenn die Ihr OK geben, dann die Preis- und Umbaufragen. :)

    Kannst das Ergebnis Deiner Recherchen dann ja mal kundtun, wenn Du was in diesem Sinne erreicht hast. Das wär doch was auch für diejenigen, die schon immermal die Tankreichweite etwas strecken wollten.

    Grüße
    Berggeist03
    (Unterwegs auf LPG... und nicht mehr im Felicia...)
     
  7. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Ich glaube nicht, dass man einfach nen LPG Tank nehmen kann um dort Benzin drin zu lagern.
    Ich glaube eher Haynsz wollte einfach den alten Tank abbauen und nen neuen dranbauen mit mehr Inhalt.
    Wenn du schon beim Tuner bist, frag doch mal ob er dir nicht ne einzelanvertigung herstellen kann wo mehr Kraftstoff reingeht.

    Es gibt mit Sicherheit Firmen die so etwas machen. Kostet halt etwas, aber es ist sicherlich nicht verkehrt. Ich finde den Tank auch etwas zu klein, man müsste so 1000 km mit fahren können, das wäre schon angenehm (wie mit nem Diesel.)
    Aber beim Felicia n 65 Liter Tank dranbauen, keine Ahnung ob da genug Platz ist.


    Für Geld bekommst du alles.



    MfG

    gelig
     
  8. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Der Platz für den Serientank in durch die Konstruktion der Bodengruppe begrenzt. Eine Sonderanfertigung anstelle des Serientanks wird kaum mehr als 10 L bringen aber sehr teuer sein.
    Die Allround-Alutanks für den Rallyesport sind in Serie geprüft und straßenzugelassen. I.d.R. sind sie 30-40 L groß, sie können aber für geringe Mehrkosten auch größer gebaut werden. Einbauort Kofferraum !


    skomo
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 felicianer, 12.06.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    is das nich aber auch ein gewichtsproblem?
     
  11. #9 Berggeist03, 12.06.2005
    Berggeist03

    Berggeist03 Guest

    Gelig:
    Ich sagte ja auch nicht "einfach". ;)

    Das ganz, wie ichs dargelegt hat ist nur ne logische Theorie. Denke die LPG-Tanks sind praktisch gesehen schon ein ganzes Stück sicherer als Benzintanks. Und die Reserveradmulde ist ein prädestinierter Platz, wo genau die fast 60 Liter Volumen reinpassen. Das ganze wäre natürlich eine Zweckentfremdung...

    30-40 Liter zusätzlich wäre auch für einen etwas durstigeren Felcia nicht so schlecht! Aber bekommt man diese Art Tank als Zusatztank durch oder nur als Ersatz für den Serientank?

    Zumindest was das betrifft, kann man die Erfahrungen vom Gasauto gut ableiten:

    Verbaut im Kofferraum über der Hinteraxe macht ein Zusatztank gewichtsmäßig vermutlich nichts aus @Felicianer. Die LPG-Tanks werden auch genau da verbaut (Radmulde oder Zylindertanks im Kofferraum). Und auch die noch schwereren CNG-Tanks in den Erdgasautos.

    Ist vergleichbar mit einfach etwas mehr Gepäck auf er Achse. Bei einer LPG-Umrüstung wird an der Federung und Stoßdämpfern nichts verändert.

    Ich fahr ja jetzt mit nem kleineren Wagen mit 55 Liter-LPG-Tank hinten drin - auf Füssiggas kommen vollgetankt nochmal +44 Liter-Gasgewicht dazu. Und das Reserverad hab ich auch noch drin liegen.
    Spüre keine Veränderung und das Auto liegt auch nicht tiefer dadurch. Was ich gemacht hab, ist etwas Luftdruck mehr auf die Reifen zu geben, als Normalwert leerer Kofferraum. Also Luftdruck etwas unter voller Beladung, aber über Leerfahrt.

    Das Gewicht an Steinen, das ich mit meinem Felicia schon aus den Bergen nach Haus geschippert hab war sicherlich größer und schlechter verteilt im Auto. Und der Felicia hats über diverse steile Paßstraßen und viele Autobahn-km mit dem Gewicht gut überstanden, teils mit Rekord-Minimalverbrauchswerten!
     
Thema:

größerer Tank

Die Seite wird geladen...

größerer Tank - Ähnliche Themen

  1. Großes Problem - mit Latein am Ende

    Großes Problem - mit Latein am Ende: Guten Morgen, ich konnte schon die Nacht nicht schlafen weil mich das mit dem Auto irgendwie nicht in Ruhe lässt. - Am Dienstag Nachmittag fuhr...
  2. Panorama Dach groß und klein?

    Panorama Dach groß und klein?: Hallo Leute , wie der Titel schon sagt, gibt es wohl 2 Arten vom Panorama Dach. Freitag war ich bei meinem Händler um mir einfach mal den...
  3. Rapid Rapid/ LS hinten, Größe, Adapter?

    Rapid/ LS hinten, Größe, Adapter?: Moin, ich möchte bei meinem Rapid hinten Lautsprecher nachrüsten und hoffe, ihr könnt mir hierzu ein paar Fragen beantworten. 1. Welche Größe...
  4. Fabia II Nebelscheinwerfer Steinschlag -groß!

    Fabia II Nebelscheinwerfer Steinschlag -groß!: Hallo ,habe im Nebelscheinwerfer einen großen Steinschlag!Werkstatt will Scheinwerfer wechseln!Was kann ich für Kosten erwarten?
  5. Welche Größe haben die Nieten am Aggregateträger vorne rechts am Fensterheber

    Welche Größe haben die Nieten am Aggregateträger vorne rechts am Fensterheber: Muss leider den Aggregateträger wechseln und der ist bei mir angenietet und würde gerne wissen, welche Größe ich kaufen muss und tun es die aus...