Größerer Erdgastank ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Citigo Forum" wurde erstellt von KleineKampfsau, 17.01.2014.

  1. #1 KleineKampfsau, 17.01.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben den CNG nun seit einer Woche und rund 800 km. Verbrauch um die 3,5 kg. Bei einem 11 kg Tank sind da natürlich die Reichweiten äußerst bescheiden. Spätestens nach 300 km gehts an die Tanke.

    Gibt es Möglichkeiten, den (zu) kleinen Tank zu vergrößern ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f@bi@

    f@bi@

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Kreis EN
    Fahrzeug:
    Er ist da :- )))) ... Fabia Combi 5J `09 cappuccino F8H Ambiente 1.4 16V
    Ich denke nicht da dieser nur für diese Fahrzeug zugelassen ist. Ansonsten müßte wieder eine Prüfung oder freigabe erfolgen. Ein Citigo ist ja jetzt kein LAngstreckenmonster ;-)
     
  4. #3 brabax1974, 17.01.2014
    brabax1974

    brabax1974

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z Combi BJ. 2008, Skoda Citigo CNG BJ 2013
    Ich frag mich gerade, wo du in dem Auto noch nen größeren CNG-Tank verbauen willst? Also die 11 kg Erdgas entsprechen ca. 16 l Benzin und bei einem Verbrauch von umgerechnet 5,2 l Benzin kommst du auch mit nem Benziner nicht weiter. Ich fahre meinen auch mit so um die 3,5 kg Gas und hab mit dem Auto auch schon längere Touren gemacht. Musst halt etwas genauer planen. Dafür zahlst du aber an der Tanke auch nur die Hälfte.
    Übrigens der Verbrauch geht im Sommer noch um ca. 0,5 kg zurück und dann sind auch mehr als 300 km drin.
     
  5. #4 Skyrunner90, 18.01.2014
    Skyrunner90

    Skyrunner90

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Duderstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y EXTRA GT Umbau
    Werkstatt/Händler:
    SG
    Kilometerstand:
    91000
    also unser Benziner Citigo schafft locker 700km mit einer Füllung ;) Wenn ihr auf den Kofferraum verzichten könnt, würd ich da einfach noch nen zweiten Tank rein setzen...
     
  6. #5 brabax1974, 18.01.2014
    brabax1974

    brabax1974

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z Combi BJ. 2008, Skoda Citigo CNG BJ 2013
    Der Citigo CNG kommt zusammen mit dem 10l-Benzintank auch auf gut 500 km. Ich kann auf den gegenüber dem Benziner-Citigo eh schon kleineren Kofferraum leider nicht verzichten. Und im Sommer gehen wie schon gesagt auch um die 400 km auf Gas.
     
  7. #6 KleineKampfsau, 18.01.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Danke für die helfenden Kommentare ?(
     
  8. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber hättest du dich nicht im Vorfeld über die Reichweite informieren können? Mag ja auch ein Lebensgefühl sein, mit einem Kleinstwagen so weite Strecken zurückzulegen, wie macher halt auf Apple-Produkte schwört und Geräte mit verklebten Akku in Kauf nimmt.
     
  9. #8 gascan1234, 18.01.2014
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Ich denke das man dort nichts weiter nachrüsten kann. Zumindestens wenn man nicht sehr viel ausgeben will.Mir fällt auf anhieb kein Platz ein wo man die dritte Flasche (zwei sind schon verbaut, vor und hinter der hinteren Sitzbank) unterbringen kann.
    Ich schaffe meistens über 350km mit einer Tankfüllung und das reicht mir völlig aus. Mit dem Fabia, den ich vorher hatte, bin ich 1x die Woche tanken gefahren jetzt fahre ich halt 2 mal. Dafür zahle ich jetzt nur knapp 4€ auf 100km, da nehme ich die 10 Minuten mehr Arbeit gern in kauf.

    Ein weitere Punkt warum man kein weiteren Tank nachrüsten kann ist auch die zulässige Gesamtmasse. Ich glaube man darf eigentlich nur kanpp 250kg zuladen, so ein zusätzlicher Tank wird sicher gute 50kg ausmachen...
     
  10. #9 KleineKampfsau, 18.01.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wer sagt, dass ich die nicht getan habe. Es war nur eine ganz simple Überlegung, meinen Fuhrpark effektiver einsetzen zu können. Aber wenn man nix zu schreiben kann, kommt einfach Schwachsinn ..... Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Finger still halten ...
     
  11. #10 BadenXD, 19.01.2014
    BadenXD

    BadenXD

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,6TDI DSG
    Kilometerstand:
    18800
    Der Verbauort ist nicht das Problem...
    CNG (Erdgas) Tanks stehen unter hohem Druck (meist in Stahlbehältern mit Kevlargewebe ummantelt) und müssen mit einem Ventil für gezieltes abbrennen versehen sein, deswegen können sie nur ausserhalb des Fahrzeuginnenraums verbaut werden.

    LPG (Flüssiggas) Tanks haben nur minimalen Druck und werden meist im Innenraum in einfachen Blechbehältern (Reserveradmulde) untergebracht.

    Ist zumindest bei meinem Arbeitgeber (der mit dem Stern) so,
    VW/Skoda wird es mit Sicherheit genau so handhaben.

    Grüße
    Wolfgang
     
  12. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Pure Projektion! Wenn mal jemand sinnlos Konversation betreiben will, verweise ich dann vertrauensvoll an dich!
     
  13. #12 strawberryfields, 20.01.2014
    strawberryfields

    strawberryfields

    Dabei seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Zuladung beim CNG ist 414 kg. Da die CNG Version aber auch so schon 100kg schwerer ist als die Benzin Version würde man mit einem zusätzlichen Gastank so gut wie gar nicht mehr vom Fleck kommen.

    Wenn man die Gastanks nur weniger schwer konstruieren könnte (und die Technik noch etwas mehr ausreift) wird sich Gas hoffentlich durchsetzen.
     
  14. #13 brabax1974, 20.01.2014
    brabax1974

    brabax1974

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernsbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z Combi BJ. 2008, Skoda Citigo CNG BJ 2013
    Ich denke, dass weniger schwer ist technisch gar kein Problem. Die Materialien gibt es schon. Nur leider kann sich dann keiner mehr ein Erdgasfahrzeug leisten. (Karbon)
     
  15. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    wäre der bei gleicher Ausstattung preisgleiche Fabia als Diesel der pro Tankfüllung und Fahrweise zwischen 700 und 900km schafft bei voll nutzbaren Kofferraum eine Alternative?
     
  16. #15 gascan1234, 22.01.2014
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Wenn du den Fabia CoolEdition mit einen 1,6 TDI (15.500 €) meinst dann ist er knapp 1100€ teuerer als ein Citigo Ambition CNG + Comfortpaket (14.400€). Dazu kommt noch der Mehrpreis für die KFZ-Steuer (ca. 150€ für den Fabia - Citigo kostet 20€) und die Versicherung (Citigo bekommt bei vielen Versicherungen noch einen Eco Bonus).

    Die Kosten für 100km sollte man auch nicht verachten! Beim Fabia liegt das Mittel von spritmonitor.de bei 4,9 l / 100km was einen 100km Preis von 6,61 € (1,35 € je Liter Diesel). Der Citigo liegt momentan bei 3,62kg auf 100km, das entspricht einen Preis von 4,05€ auf 100km (1kg CNG für 1,12€).

    Nimmt man jetzt eine jährliche Laufleistung von 30.000km an dann spart man ca. 768€ an Kraftstoff + 130€ an Steuern + XX € an Versicherungsprämien. Untern Strich sind es dann ca. 1000€ im Jahr die der Citigo gegenüber dem Fabia einfährt.

    Da muss jetzt jeder für sich selbst entscheiden für welche Aufgabe man ein neues Auto braucht. Wenn man ein Auto für größere Strecken sucht ( > 300km ) würde ich zum Fabia greifen. Soll das Auto aber für den täglichen Arbeitsweg ( < 100km ) eingesetzt werden dann würde ich zum Citigo greifen.

    Ich persönlich bin mit dem Citigo mehr als zu frieden und komme mit der Reichweite von ca. 350km gut hin.
     
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Eure Antworten sind alle richtig, jedoch hier OT. Diese Diskussion gabs in anderen Threads ja auch schon.
    Hier geht es um eine evtl. mögliche Nachrüstung bzw. Umrüstung eines bereits vorhandenen Citigo CNG, um den Einsatzzweck ggf. ausweiten zu können...


    ...getapatalked.
     
  18. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    Dem kann ich nicht zustimmen, hab bei meinem Händler angerufen, würde für den CitiGo wie oben beschrieben 12100 Euro bezahlen. Für den Fabia wie oben beschrieben würde ich 11.800 Euro bezahlen.

    Aber der Rest deiner Rechnung haut hin :)
     
  19. #18 gascan1234, 22.01.2014
    gascan1234

    gascan1234

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatavia 2 FL Style (Family) Edition 1,8 TSI (ab 04/2012) --- Skoda Citigo CNG (ab 08/2013) --- Skoda Fabia Classic 1,9SDI (bis 08/2013)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda, THR
    Kilometerstand:
    32000
    Ich bin von den UVPs ausgegangen, das andere liegt ja an jeden selber was er aushandeln kann... Grundsätzlich ist aber der Fabia etwas teurer...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    eben nicht, bereits bei Markteinführung CitiGo lag der Fabia gleich ausgestattet im realen Verkaufspreis gleich bis unter dem des CitiGo, also in der Anschaffung war der Fabia nie teurer in der Realität, beim Unterhalt ist natürlich der Citigo wieder besser dran.
     
  22. #20 mindamino, 13.04.2014
    mindamino

    mindamino

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erdgastanks können auch im Fahrzeuginnenraum verbaut werden. Bei Stahltanks, die nicht nach

    ECE R 110
    gefertigt sind ist dann in der Regel auch nur eine Prüfung nach 10 Jahren vorgesehen. Bei Tanks, die ausserhalb des Fahrzeuginnenraums verbaut sind können es auch 5 Jahre sein.
    http://www.justizfreund.de/sygic

    Auch LPG Tanks müssen ein solches Ventil besitzen:
    http://www.autogas24.ch/lpg-fahrzeuge/sicherheit/index.htm

    Wie schon gesagt ist das Gewicht und der Einbauort eher ein Problem.
    Auch von den Kosten ist fraglich ob es Sinn macht, denn der Gastank kostet bestimmt 600-1000 EUR und mit Einbau, Ventil, Prüfungskosten ist man schnell mit 1000-1500 EUR dabei.

    Um Gastankstellen einfacher zu finden benutze ich folgende Programme:
    http://www.androidpit.de/de/android...dapr.lpgfinder.activity/LPG-CNG-Finder-Europa
    http://www.justizfreund.de/sygic
     
Thema: Größerer Erdgastank ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erdgastank bei skoda octavia

    ,
  2. Erdgastanks Material Skoda

    ,
  3. erdgas auto tank erweitern

    ,
  4. cng tank vergrößern,
  5. citigo erdgas tank,
  6. erdgastank,
  7. auto erdgas tank erweitern,
  8. skoda superb combi grösserer tank,
  9. probleme mit erdgastanks bei skoda,
  10. w211 erdgas tank vergrößern ,
  11. erdgastank vergrößern
Die Seite wird geladen...

Größerer Erdgastank ? - Ähnliche Themen

  1. Großes Problem - mit Latein am Ende

    Großes Problem - mit Latein am Ende: Guten Morgen, ich konnte schon die Nacht nicht schlafen weil mich das mit dem Auto irgendwie nicht in Ruhe lässt. - Am Dienstag Nachmittag fuhr...
  2. Panorama Dach groß und klein?

    Panorama Dach groß und klein?: Hallo Leute , wie der Titel schon sagt, gibt es wohl 2 Arten vom Panorama Dach. Freitag war ich bei meinem Händler um mir einfach mal den...
  3. Rapid Rapid/ LS hinten, Größe, Adapter?

    Rapid/ LS hinten, Größe, Adapter?: Moin, ich möchte bei meinem Rapid hinten Lautsprecher nachrüsten und hoffe, ihr könnt mir hierzu ein paar Fragen beantworten. 1. Welche Größe...
  4. Fabia II Nebelscheinwerfer Steinschlag -groß!

    Fabia II Nebelscheinwerfer Steinschlag -groß!: Hallo ,habe im Nebelscheinwerfer einen großen Steinschlag!Werkstatt will Scheinwerfer wechseln!Was kann ich für Kosten erwarten?
  5. Welche Größe haben die Nieten am Aggregateträger vorne rechts am Fensterheber

    Welche Größe haben die Nieten am Aggregateträger vorne rechts am Fensterheber: Muss leider den Aggregateträger wechseln und der ist bei mir angenietet und würde gerne wissen, welche Größe ich kaufen muss und tun es die aus...