Größere Felgen, mehr Bodenfreiheit?

Diskutiere Größere Felgen, mehr Bodenfreiheit? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, Vorweg: mein Oci soll demnächst eine Anhängerkupplung bekommen! Da mein Oci etwas tiefer gelegt ist (~35mm) über Federn!!! Habe ich...

  1. Titzi

    Titzi Guest

    Hallo Leute,

    Vorweg:
    mein Oci soll demnächst eine Anhängerkupplung bekommen! Da mein Oci etwas tiefer gelegt ist (~35mm) über Federn!!! Habe ich doch ein wenig Angst das dieser Umstand das Aufschauckeln doch ein wenig begünstigt!

    Frage:
    Ich habe jetzt 15 Zoll drauf (205/60R15 91V) Standart ab Werk. Wenn ich meinem Oci 17Zoll Felgen verpasse, kommt mein Oci dann 1Zoll weiter rauf? Hat dann mehr Bodenfreiheit? Oder ist das ein Trugschluß, da sich die Reifenkarkasse demendsprechend verringert? Es sollen 17Zoll Fellgen und wenn möglich 205 Reifen oder wenn es nicht anders geht, halt 215 Reifen rauf!

    Wäre nett wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, da die Suchfunktion mir keine Erkenntnise darüber verschaffen konnte ?(

    LG Titzi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 17.10.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.083
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Da der Abrollumfang in den gesetzlichen Toleranzen bleiben muss, wird dein auto, wenn überhaupt nur minimal höher kommen.

    also auf die art und weise bekommst ihn nicht höher ...

    Andreas :fahren:
     
  4. #3 OutsideRS, 17.10.2004
    OutsideRS

    OutsideRS Guest

    Hallo

    Alles über Felgen incl. Abrollumfang Rechner

    205-60-15 = 1913mm Abrollumfang = 609mm Durchmesser
    205-50-17 = 1946mm Abrollumfang = 619mm Durchmesser
    215-45-17 = 1907mm Abrollumfang = 607mm Durchmesser

    Sind rein rechnerische Werte.:deal:
    Im besten Fall würde die Bodenfreiheit um 5mm anwachsen.:-(

    OutsideRS
     
  5. Titzi

    Titzi Guest

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten!!!

    Das ist leider so, wie ich es befürchtet habe, das sich da nicht viel ändert mit der Bodenfreiheit. Das heiß wohl oder übel, das ich die Dämpfer tauschen muß. Gegen passende Sportdämpfer zu den Federn :traurig: Sprich ein Komplettfahrwerk drauß machen. Oder hat jemand noch eine Idee wie ich mehr Bodenfreiheit bekomme! Ohne das die Optik, die ich jetzt habe, sich stark ändert?

    Lg Titzi
     
  6. #5 OutsideRS, 17.10.2004
    OutsideRS

    OutsideRS Guest

    Durch andere Dämpfer bekommst du aber auch nicht mehr Bodenfreiheit. Der Wagen kann dadurch dann straffer liegen und evtl nicht mehr so tief einfedern.
    Wenn du Bodenfreiheit brauchst helfen dir nur andere Federn, sprich Orginal......

    OutsideRS
     
  7. #6 Joker1976, 18.10.2004
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Ein Auto wird rein nur durch die Federn "hochgehoben" - sprich die Federn alleine tragen den Wagen. Die Dämpfer hingegen sind für das Einfedern der Karosse maßgebend, weiche Dämpfer und der Wagen federt bei einer Bodenwelle tiefer ein - harte Dämpfer und der Wagen Federt nicht mehr so tief ein.

    Wird der Wagen hingegen beladen "setzt" er sich bei gleichen Federn auch gleich tief, egal ob harte oder weiche Dämpfer eingebaut sind.
     
  8. #7 KleineKampfsau, 18.10.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.083
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    :loben:

    Du beantwortest dir die frage schon selbst. Mehr Bodenfreiheit = Auto kommt höher = optik ändert sich. Wie soll es anders gehen ?

    einzigste möglichkeit --> flextuning am unterboden :LOL:

    Wenn Du nur etwas höher willst, dann gibt es spezielle Höherlegungskit. Glaube, macht 1-2 cm aus.

    Andreas :popcorn:
     
  9. Titzi

    Titzi Guest

    Da bleiben mir nur neue Dämpfer, die härter sind, damit mein Oci nicht so schnell/stark einfedert, wenn ich einen Anhänger ziehe!

    Wenn nicht mehr Bodenfreiheit drin ist, ohne meinem Oci die gewohlt aber nicht gekonnt optik zu verpassen! Muß ich mich wohl mit dem Kompromiß abgeben. Und ein Komplettfahrwerk drauß zu machen. Damit der Wagen nicht mehr so schnell/stark einfedert.

    Dann heißt es jetzt noch mehr sparen!

    Thanks for all :wink:
    Titzi
     
  10. #9 KleineKampfsau, 19.10.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.083
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Noch ne andere Idee -> Federwegsbegrenzer hinten (am besten weiche).
    Die Optik bleibt, jedoch wird das Fahrwerk härter.

    Andreas :gruenwink:
     
  11. #10 OutsideRS, 19.10.2004
    OutsideRS

    OutsideRS Guest

    Hallo

    Eine AHK hat beim Octi eine maximale Stützlast von 75kg.

    Bei deiner Bereifung dürfte selbst bei max Beladung nichts passieren, da diese ohne Probleme bis zum Anschlag einfedern kann.
    Die Höchstgeschwindigkeit ist mit einem Anhänger auf 80km/h begrenzt, und mit einem "Anhängsel" wird man wohl keine Rennen fahren können bzw wollen.
    Ich würde erst mal alles so lassen wie es ist und abwarten.
    Wenn dir das Fahrverhalten mit Anhänger nicht zusagt ,und du oft mit dem AH unterwegs bist, kannst du immer noch die Stoßdämpfer austauschen.

    OutsideRS
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Titzi

    Titzi Guest

    Hmm, ich werde es erstmal so probieren wie OutsideRS geschrieben hat.
    Ich denke mal das die Dämpfer nicht lange halten werden da diese ja durch die Eibachfedern schon dauerhaft um ~30mm eingedrückt werden. Dazu dann die Anhängelast... aber schauen wir mal. Wenn ich die AHK dran habe werde ich es ja sehen und mal schreiben wie die eindrücke sind!!!
    Vielen Dank erstmal für eure Postings, nächsten Monat werde ich diese AHK wohl dran haben. Aktuelle top Angebot: 490€ Komplett für eine abnehmbare AHK (inc. Montage)! Aber ein/zwei Angebote stehen noch aus...

    LG Titzi
     
  14. #12 OutsideRS, 20.10.2004
    OutsideRS

    OutsideRS Guest

    Hallo

    Guck mal HIER :headbang:

    OutsideRS
     
Thema: Größere Felgen, mehr Bodenfreiheit?
Die Seite wird geladen...

Größere Felgen, mehr Bodenfreiheit? - Ähnliche Themen

  1. Eintragung Felgen 8.5x19 ET 30 - 1Z Combi

    Eintragung Felgen 8.5x19 ET 30 - 1Z Combi: Moin! Ich wollte mal für 'nen Kumpel von mir fragen, ob jemand mit unserem Problem schon Erfahrungen gemacht hat. Er hat sich für seinen 1Z BJ....
  2. Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...

    Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht mehr...: Moin, bei unserem Roomster (1.6 16V Bj. 2007) funktioniert seit einiger Zeit die Kofferraumbeleuchtung nicht mehr. Ich habe in den letzten Tagen...
  3. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...
  4. Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v

    Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Nachdem ich seit geraumer Zeit hier im Forum lese, möchte ich auch eine Kleinigkeit beitragen. Ich bin seit 3...
  5. SUV...und die größere Verantwortung

    SUV...und die größere Verantwortung: Viel der neuen Kodiaq-Käufer sind vorher einen Kombi oder eine Limousine gefahren. Der Kodiaq allerdings ist merklich höher und schwerer. Wie ein...