größere Delle in Tür,selber entfernen?

Diskutiere größere Delle in Tür,selber entfernen? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe heute mal unseren Skoda genommen und festgestellt das da hinten auf der Beifahrerseite in der Tür ne große Delle drin ist.Ist wohl...

  1. simi26

    simi26

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,



    habe heute mal unseren Skoda genommen und festgestellt das da hinten auf der Beifahrerseite in der Tür ne große Delle drin ist.Ist wohl beim rausfahren passiert,hängengeblieben und reingedrückt,nun ja nicht zu ändern.Im Prinzip sieht es so aus als müßte man einfach von ihnen mal drücken und das Ding ist draussen,im Grunde fällt es nur von der Seite auf das da was reingedrückt ist.Kann man selber versuchen das Ding rauszudrücken z.B. mit so einem Vakuumding (weiß nicht wie die heißen,gibts im Netz..) oder lieber die Finger davon lassen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 15.12.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.084
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    JA. Bei einem Dellendoktor bekommst du das für kleines Geld gemacht und die wissen, was sie tun.
     
  4. #3 uwe werner, 16.12.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Das würde ich auch nicht selber machen. Wenn Du Pech hast, platzt der Lack ab.
    Geh lieber zum Fachmann.
     
  5. #4 Timeagent, 16.12.2011
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Ich würde mal sagen, das das entfernen der Delle davon abhängt, ob es eine Scharfkantige Delle ist, oder nur eine runde Beule des Bleches. Eine Schrarfkantige Delle bekommt man als Laie nie raus. Bei ner kleinen eingedrückten Stelle hat man schon etwas mehr aussicht auf Erfolg.
    Es hängt im Endeffekt alles davon ab, ob du mit einer leichten Verwerfung (man sieht im vorbeischauen leicht die Stelle an der man das Blech gezogen hat) nach dem rausziehen leben kannst. Ne kleinere Delle ohne Lackbeschädigung hab ich an meinem alten Fab1 auch schon mal mit einem Saugfuß rausgezogen.
    Ein paar Chaoten hatten meine Tür mit dem Fuß bearbeitet. Die Delle an der Tür hab ich gut rausbekommen. Es bleibt halt immer ein wenig zu sehen, für den der es weiß.

    Du musst dir nur 2 Fragen stellen.
    1. Willst du für die Behebung dieses optischen Mankos Geld ausgeben ?
    2. Könntest du mit einer leichten Delle nach dem eingenversuch leben ?

    Die vielfach angebotenen Produkte mit Heißklebepistole und Beulenzieher funktionieren nicht immer. Bei ner großen Beule kannst du auch versuchen den Saugfuß deines Navis zu verwenden. Man kann gut hören, wenn die Beule rauskommt. Das knallt dann etwas, da sich das Blech entspannt.
    Nur wie gesagt. Sehen kann man immer etwas von der Beschädigung. Da ist der Fachmann eindeutig die bessere Wahl
     
  6. Coupe

    Coupe

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal Deutschland
    Lass es machen. Habe bei meinem Dad gerade eine Kastaniendelle entfernen lassen. Kostenpunkt 100 Euro. Mein Dad war auch schon wieder drum und dran es selber zu versuchen, weil man" so gut dran kam und man ja nur drücken muss..." das hat er mal vor x-Jahren gemacht und danach musste die ganze Türe lackiert werden für ein vielfaches des Preises.
     
  7. simi26

    simi26

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für eure Antworten! War vorhin beim "Beulendoctor" und dieser meinte die Delle ist zu groß,muß halt richtig gemacht werden zumal auch eine scharfe Kante in der Delle ist,also Werkstatt und er meinte das man dann schnell bei 300€ ankommt.Nun ja bin dann zu einer anderen Werkstatt,er meinte dann mal hochgerechnet zwischen 400-500€.Es ist zwar nicht mein Auto sondern das einer Leute aber mich ärgert es schon,bei dem Preis werden die nix machen.Vielleicht probiere ich es doch mal mit dem Saugfuß,mal sehen.Kommt auch immer auf den Blickwinkel an,von der Seite sieht man kaum was von vorne schon.Also nochmal danke!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: größere Delle in Tür,selber entfernen?
Die Seite wird geladen...

größere Delle in Tür,selber entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  2. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...
  3. SUV...und die größere Verantwortung

    SUV...und die größere Verantwortung: Viel der neuen Kodiaq-Käufer sind vorher einen Kombi oder eine Limousine gefahren. Der Kodiaq allerdings ist merklich höher und schwerer. Wie ein...
  4. Äußerer Türgriff hintere Tür links ausbauen + Teilenummer

    Äußerer Türgriff hintere Tür links ausbauen + Teilenummer: Hallo an Alle, hat jemand eine Ahnung wie man beim Kombi auf der Fahrerseite die hintere Tür den äußeren Türgriff abbekommt? Und wenn jemand von...
  5. Fensterheber Bedienung hintere Türen

    Fensterheber Bedienung hintere Türen: Servus. Und zwar möchte ich es so machen, dass meine hinteren Passagiere die Fensterheber nicht bedienen können. Im Bordcomputer gibt es zwar das...