Größe Reserverad??

Diskutiere Größe Reserverad?? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, weiß jemand welche Größe an Reserverad ich in den RS reinbekomme? Kann ich eine 18" Felge reinmachen? Hat das schon wer probiert? Mfg

  1. Rzherh

    Rzherh

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    weiß jemand welche Größe an Reserverad ich in den RS reinbekomme? Kann ich eine 18" Felge reinmachen? Hat das schon wer probiert?

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jens_w., 26.10.2014
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Hallo,
    hab´s gestern probiert als ich die Winterräder montiert habe. Hatte mich auch interessiert.
    Ein original 18" Rad mit denn 225er Gummis passt zwar rein, aber der Reifen ist etwas zu hoch. Der Boden liegt dann nicht mehr so auf wie er soll. In meinem Fall ohne doppelten Ladeboden. Dazu kann ich nix sagen.
    Nicht wirklich schön. Ein 205/50 R17 mit einer 6J Felge (Meine Winterreifen) passt perfekt. Vielleicht auch ein 225er Gummi auf einer 17" Felge. Ich glaube in einem anderen Thread hat das jemand probiert. Da gings um das Nachrüsten eines Reserverads beim RS.
    Gruß
    Jens
     
  4. #3 nicman0, 26.10.2014
    nicman0

    nicman0 Guest

    Habe ein Original Winterrad in 18Zoll drin. Steht etwas über aber stört beim doppelten Ladeboden gar nicht. Selbst wenn er unten ist kann ich nix negatives berrichten. Werde nie mehr auf ein vollwertiges Ersatzrad verzichten. So bleibt man mobil und nicht nur mit 80km/h.
     
  5. Rzherh

    Rzherh

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
  6. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Passt bestimmt aber füllt die 18er Felge nicht wirklich aus.
     
  7. #6 nicman0, 26.10.2014
    nicman0

    nicman0 Guest

    Das Original System muss etwas bearbeitet werden damit das in die Gemini reinpasst. Das von Superskoda kann ich nichts sagen. Ist nur Styropor da geht immer was zu machen mitn Cutter.
     
  8. Rzherh

    Rzherh

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar, danke euch! Dann kann ich perfekt mein Reserverad mitnehmen! :)
     
  9. #8 nicman0, 26.10.2014
    nicman0

    nicman0 Guest

    :D
     

    Anhänge:

  10. Rzherh

    Rzherh

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    sieht top aus, und Platz scheint zu gehen! Ich schlag zu solange die 20% noch anliegen! :D
     
  11. #10 tiron69, 26.10.2014
    tiron69

    tiron69

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi I
    Kilometerstand:
    140000
    Wie oft habt Ihr denn eine Reifenpanne?

    Fahre seit 25 Jahre Auto und habe schon über 300000 km hinter mir, aber noch nie etwas mit Reifenproblemen gehabt.
    Habe mir über das Reserverad auch noch keine Gedanken gemacht. Möchte zwar auch evt. eine andere Reifengröße bei meinem Neuen aufziehen, aber an das Reserverad habe ich garnicht gedacht.
    Wollte es schon fast weglassen und nur mit ReifenKit-Set arbeiten im Notfall.

    Laut ADAC: " Statistisch gesehen muss der Autofahrer alle zehn Jahre mit einer Reifenpanne rechnen. Wenn sie passiert, sollte man vorbereitet sein."

    Dachte eigentlich ADAC und Mobilitätsgarantie reichen dafür aus. Klar ist eine Reifenpanne unterwegs blöd, aber so selten wie diese eintritt, hoffe ich, das dies ausreicht für den Ernstfall.

    Müßte man sich theoretisch auch das Ersatzrad mit Sommerbereifung bzw. Winterbereifung zulegen?
     
  12. #11 dathobi, 26.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.626
    Zustimmungen:
    889
    Kilometerstand:
    118830
    Nein.
    Theoretisch und auch praktisch darf man auch ohne Reserverad Fahren...darum gibt es ja auch das Pannenset...was aber auch nicht mitführpflichtig ist.
     
  13. Rzherh

    Rzherh

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Bevor der Platz ungenutzt bleibt kann ich ein Rad mehr, was ich sowieso sonst nur im Keller rumfahren habe, direkt mit einladen. Falls mal was sein sollte. Wenn nicht, hab ich nichts verloren ;)
    Vor allem meinten nichtmal nen paar Leute dass der Octavia erst gut mit nen bisschen Ladung auf der Straße liegt? ;)
     
  14. #13 dathobi, 27.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.626
    Zustimmungen:
    889
    Kilometerstand:
    118830
    Da sind Zementsäcke in bestimmter Menge aber sicherlich nützlicher als nur ein Reserverad... ;)
     
  15. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    entgegen der sonstigen Vorgaben ist Ersatzradfahrt mit Sommerbereifung auch bei winterlichen Strassen zulässig - dann allerdings nur bis zur nächstgelegenen Werkstatt.

    es ist dann also theoretisch betrachtet nicht möglich die 2-3 Tage zu warten bis der defekte Reifen geflickt ist. (obwohl das wohl kaum kontrollierbar sein wird)
     
  16. #15 jens_w., 27.10.2014
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Dann falle ich wohl aus allen Statistiken raus. In 8,5 Jahren 3 Reifenpannen. Glücklicherweise hatte mein O2 damals ein vollwertiges Ersatzrad. Wer einmal mit 2 kleinen Kindern im Sommer auf dem Standstreifen steht wird NIE mehr ohne Reserverad unterwegs sein. Daher habe ich auch sofort beim O3 nachgerüstet. Vielleicht brauche ich es es nie, aber wenn stehe ich nicht tatenlos irgendwo in der Pampa und warte auf die Gelben. Denn mal ehrlich, viele Reifenpannen lassen sich mit dem Tirekit nicht beheben. Ich stand mal auf der AB mit einem defekten Reifen am Firmenwagen. Das Loch war Faustgroß. Da hilft kein Tirekit. Sicher bin ich da ein gebranntmarktes Kind. Aber die Kosten hielten sich im Rahmen. 69 EUR für den Einsatz mit Heber etc. Zusätzlich eine passende Felge mit brauchbarem Gummi. Da ist man mit gut 100 EUR in Summe dabei.
    Gruß
    Jens
     
  17. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Das Flicken eines defekten Reifens hatte bei mir nur max. 2h gedauert würde ich sagen. ;)
    War zugegebenermaßen aber auch nix los zu der Zeit in der Werkstatt und es war das einzige mal in meinem bisherigen "Autofahrerleben".
     
  18. #17 jens_w., 27.10.2014
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Das Flicken an sich ist sicher nicht so wild. Aber wie komme ich mit einem faustgroßen Loch bis zur Werkstatt ???
    Wir waren nach 6 Std. wieder am fahren. Mit Reifen vielleicht 20 min....
     
  19. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    ja die reine Arbeitszeit fürs Flicken (und auseinander und zusammenbauen und wuchten) ist sicherlich nur so kurz.

    kritisch ist es wenn kein Termin möglich ist oder Wochenende ist oder was weiss ich für andere Gründe.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FabiaOli, 27.10.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.461
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Ich würde auch nicht auf ein Ersatzrad verzichten.
    Haben erst vor wenigen Wochen einen Platten in CZ gehabt, da ist ein Ersatzrad Gold wert.
    Kurz umgeschnallt, weitergefahren, am Ende hat man nur noch dieses komische Spray und da würd ich mich jetzt nicht druaf verlassen.
     
  22. twizzy

    twizzy

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Darmstadt
    Ja da kann man das liegen gebliebene Auto dann gleich einzementieren. :thumbsup:

    Ich würde nie ohne Ersatzrad, Überbrückungskabel oder Werkzeugkoffer mit Abschleppseil durch die Gegend fahren. Meistens braucht man's um jemand anderem zu helfen, aber wenn man es selbst mal braucht, ist man auch froh drum. Zugegeben, das kam bisher nur einmal vor.
     
Thema: Größe Reserverad??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche größe muss ein ersatzrad haben

    ,
  2. reserverad octavia 3

    ,
  3. skoda octavia combi reserverad

    ,
  4. ersatzrad skoda octavia rs,
  5. reserverad größe,
  6. reserverad octavia rs 5e,
  7. octavia rs reserverad
Die Seite wird geladen...

Größe Reserverad?? - Ähnliche Themen

  1. SUV...und die größere Verantwortung

    SUV...und die größere Verantwortung: Viel der neuen Kodiaq-Käufer sind vorher einen Kombi oder eine Limousine gefahren. Der Kodiaq allerdings ist merklich höher und schwerer. Wie ein...
  2. Genaue Grösse der Phonebox

    Genaue Grösse der Phonebox: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und bin froh dass ich auf euer Forum gestossen bin. Ich habe mir auch ein Kodiaq bestellt und die Bauwoche...
  3. Wie groß sind hier die Škoda Fabia Fahrer ?

    Wie groß sind hier die Škoda Fabia Fahrer ?: Hallo Mich würde interessieren wie groß hier die Fabia Autofahrer sind ? Ich bin mit ca. 1.92 bestimmt einer der größeren ...
  4. Welche Felgen Größe für skoda rapid spaceback

    Welche Felgen Größe für skoda rapid spaceback: Hallo Würden diese an meinem skoda rapid spaceback Baujahr 2016 drauf passen. Rial 5X112 Alufelgen 6,5 X 15 ET 45 15 zoll.
  5. Suche Großen Unterfahrschutz für Fabia III Combi 1.2 81KW DSG

    Großen Unterfahrschutz für Fabia III Combi 1.2 81KW DSG: Ich suche einen großen Unterfahrschutz so wie bei dem Schlechtwegepaket verbaut ist. Oder kennt jemand die Teile-Nr.? Ich habe mal gelesen der...