Grande Desaster - Einspritzpumpe defekt?! Restwert?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von GodZilla, 18.02.2012.

  1. #1 GodZilla, 18.02.2012
    GodZilla

    GodZilla

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Ambiente 1,9 TDi, 66kw, 2004
    Kilometerstand:
    175000
    moinmoin.

    bis letzte woche war ich glücklicher besitzer eines 2004er kombis, 1u5, 1,9TDi, 66kw, ca. 200.000km laufleistung bisher. jetzt bin ich nur noch besitzer, denn die karre will nicht mehr. das ist passiert:

    mittwoch wollte ich los zum einkaufen. auto sprang gewohnt problemlos an und schnuckelte los. nach etwa 500 meter lief er deutlich schlechter im untertoutigen bereich, als wenn nur noch drei zylinder mitlaufen würden. das verhalten wurde auf den folgenden 200 metern noch ausgeprägter und seltsamerweise fing dann die ASR leuchte an zu blinken, so wie sie es bei durchdrehenden rädern macht. ich war aber im schiebebetrieb und weit vom schlupfbereich entfernt. ich habe dann angehalten. motor aus, wieder an. lampe wieder aus beim fahren, das verhalten aber nach wie vor da. wenn ich etwas mehr gas gegeben haben, leif er über ca. 2000 umdrehungen wie er soll, darunter ruppig, wie schon zuvor. ein paar hundert meter weiter ging er dann aus und liess sich auch nicht mehr starten. insgesamt bin ich vielleicht knapp ein, zwei kilometer gekommen.

    ich habe dann den adac kommen lassen. der stellte fest, dass eine luftblase in der spritleitung war und sich beim orgeln mit dem anlasser nicht bewegte. probeweise in den ansaugtrakt gesprühter startpilot liess die kiste anspringen. er ging aber sofort wieder aus, wenn das spray verbraucht war. der motorlauf klang dabei ganz normal. übergesprungener zahnriemen o.ä. dürfte also kaum der fall sein.
    ich habe die karre dann in eine werkstatt gebracht (bewährter laden, kein vertragshändler) um den fehler zu suchen. der meister meint, es wäre die einspritzpumpe. sie haben auch die düsen ausgebaut und mal probe laufen lassen, da kommt nichts raus. alle 4 auf einmal kaputt ist ja eher unwahrschenlich.

    jetzt stellen sich mir mehrere fragen:

    - kommt ausser der gestellten diagnose noch etwas anderes in frage, oder ist die wahrscheinlichkeit hoch, dass das teure aggregat im eimer ist?!

    - was mich irritiert ist, dass die ASR leuchte aktiv war. wo ist da der zusammenhang??

    - wenn dem so ist, kommt eine reparatur für mich nicht in frage. das auto würde ich dann mit dem schaden verkaufen wollen. was kann man da in etwas erzielen? (vor einem jahr rußkat eingeaut für grüne plakette, durchgehend checkheft gepflegt, silber, elegance austattung, unfallfrei, ahk, sony dvd-radio, 1 jahr TÜV (ist aber kein thema bei der kiste), letzte inspektion incl. alle filter neu vor etwa 2.000km im dezember, bis zu dem vorfall absolut problemloses auto, kein ölverbrauch oder sonstiges, sommer- und winterreifen)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanktourist, 18.02.2012
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    so teuer ist die Pumpe nun auch wieder nicht, bei ebay gibts regenerierte mit Garantie ab 380,- Euro (auch die von VW/Audi sollten passen, Teilenummer vergleichen!). Also das Ding tauschen und noch mal 200Tkm fahren...
    Tiefergehenden Fragen kannst Du auch bei motor-talk im VW-Motorenforum oder auch bei dieselschrauber.de stellen, ist ja der gleiche Motor. Dort ist die Wahrscheinlichkeit, einen Experten zu finden wesentlich größer als im Skodaforum. Bin leider beim Diesel nicht so bewandert.

    Gruß
    Tanktourist
     
  4. #3 dergrossekleine, 18.02.2012
    dergrossekleine

    dergrossekleine

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0, 140 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    2500
    Ein verstehe ich nicht, wenn die Werkstatt nach Deiner Aussage ok ist, die das auch getestet haben, warum zweifelst Du dann an der Diagnose?

    Fakt ist auf jeden Fall, dass Du beim Verkauf in einem fahruntüchtigen Zustand sehr große Verluste machen wirst. TÜV, Reifen, Scheckheft sind dann völlig bedeutungslos da der Käufer das Ding gnadenlos drückt.

    Dann lieber die neue oder generalüberholte Pumpe kaufen und fertig.
     
  5. #4 GodZilla, 18.02.2012
    GodZilla

    GodZilla

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Ambiente 1,9 TDi, 66kw, 2004
    Kilometerstand:
    175000
    der tipp mit der bucht ist auf jeden fall schon mal sehr gut - hätte ich auch selber mal nachsehen können! sind auch tatsächlich welche drin.
    ich würde die karre schon gerne behaten, muss sich aber ja rechnen und bisher stand die pumpe da mit kosten von 1500,- von vw auf der rechnung. aber so wird´s ja wieder interessant.

    ich "zweifel" nicht an der werkstatt, aber auch der beste kann nicht alles wissen, insbesondere nicht bei fahrzeugspezifischen geschichten. ich bin lediglich irritiert, warum die asr lampe anging - die hat ja nun kaum was mit der pumpe zu schaffen?!

    wie lange ist ne werkstatt ca. dabei die pumpe umzubauen?
     
  6. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Die Pumpe macht sehr, sehr selten die Grätsche, grade bei erst 200000km , hätte auf einen verstopften, alten Dieselfilter getippt, hatte ich gerade gestern an einem 99er 90PS TDI, der hatte die exakt selben Symptome. Aber wenn er erst vor kurzem Dieselfilter gewechselt wurde, würde ich mir das Rückschlagventil und die Dichtungen am Dieselfilter selber anschauen. Hatte auch schon dass diese beim Wechsel beschädigt wurden, kann ein paar km gut gehen.
    Was steht denn im Fehlerspeicher?? Spritzbeginn Regeldifferenz??
     
  7. #6 GodZilla, 18.02.2012
    GodZilla

    GodZilla

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Ambiente 1,9 TDi, 66kw, 2004
    Kilometerstand:
    175000
    fehlerspeicher weiss ich nicht. kann man eine defekte pumpe am fehlerspeicher erkennen?? oder würde dort etwas darauf hinweisen??

    wie ist denn das bei den motoren? ist da noch ´ne förderpumpe vor dem filter, oder saugt die einspritzpumpe den saft alleine aus dem tank?
    spritfilter mal probeweise überbrücken hatte ich auch schon dran gedacht. mit dem neuen filter bin ich aber ja schon ein paar tausend km gefahren. oder ob der bei den extremen minusgraden einen wegbekommen haben kann?
     
  8. #7 heimargu, 19.02.2012
    heimargu

    heimargu

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vänersborg / Schweden
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 LX
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo aus S

    Nur ein kleiner Tip, ob so auch beim Oci kann ich leider nicht sagen ...



    1. beim Saugdiesel wird der Sprit ohne zusätzliche Spritförderpumpe angesaugt, d.h. durch den Unterdruck und bei intakter Dieselleitung vom Tank saugt die Einspritzpumpe den Sprit selbst an.

    2. beim TDI wird normalerweiser während des Startvorganges für einige Sekunden eine Spritförderpumpe dazugeschaltet um den nötigen Dieselvordruck beim Starten zu erhöhen. Die Pumpe wird über ein Relais danach wieder abgeschaltet. Wenn es beim Oci auch so ist würde ich hier mal ansetzten... wie gesagt - nur ein Tip!


    Gruß aus S
    Heinz
     
  9. #8 GodZilla, 20.02.2012
    GodZilla

    GodZilla

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Ambiente 1,9 TDi, 66kw, 2004
    Kilometerstand:
    175000
    inzwischen steht zu 99% fest, dass ich/wir es mit einer ünerholten austasuchpumpe probieren werden. da brauch ich dennoch inmal hilfe. kann mir jemand die teilenummer verraten, die ich benötige?

    ist wie gesagt ein 2004er 1U5 kombi, 5-gang, 1.9tdi, 66kw
    im schein: 8004 / 331
     
  10. #9 tweety7472, 20.02.2012
    tweety7472

    tweety7472

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wenn du den motorkennbuchstaben noch sagen etka hat mehrere

    AQM : 038 130 107 BX

    AHF,ASV,AGR : 038 130 107 KX

    AHL Schaltgetriebe: 038 130 107 KX

    AHL Automatik : 038 130 107 J

    AHL Automatik : 038 130 107 JX


    hoffe konnte helfen
     

    Anhänge:

  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 GodZilla, 21.02.2012
    GodZilla

    GodZilla

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Ambiente 1,9 TDi, 66kw, 2004
    Kilometerstand:
    175000
    hi.

    sehr geil, danke!!!

    laut meinem serviceheft ist der motorcode wohl "ALH"

    bezeichnung komplett lautet:

    1U5274 Octavia Combi AMB EGR 9102 CN 66KW ALH

    ist also dann: ALH Schaltgetriebe: 038 130 107 KX

    ich nehme mal an, du hast einfach buchstabendreher in deinem post, denn in dem screenshot steht´s ja richtig drin.
     
  13. #11 Octarius, 21.02.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dein Motor hat meines Wissens keine Vorförderpumpe.

    Dein Defekt ist absolut untypisch für einen Pumpentod. Normalerweise klemmt irgendwann der Spritzversteller oder es gibt andere Probleme, aber dass sie einfach aufhört zu fördern halte ich für unwahrscheinlich.

    Viel logischer wäre eine Luftblase im System, von der Du ja auch berichtethast. Eventuell ist irgendwo etwas undicht oder der Dieselfilter/Tankablauf ist dicht. Entlüfte mal die Pumpe und schau ob sie nicht doch fördern kann.

    Bei einem Pumpendefekt wird mit Sicherheit ein Fehler detektiert und abgelegt.
     
Thema: Grande Desaster - Einspritzpumpe defekt?! Restwert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spritzversteller octavia

    ,
  2. 1.9tdi asv einspritzpumpe defekt symptome

    ,
  3. scoda 1.9 sdi dieselpumpe wechseln

    ,
  4. passat diesel einspritzpumpe gefressen kosten,
  5. skoda 1.9 sdi dieselpumpe ausbauen,
  6. fiat marea einspritzpumpe defekt,
  7. fabia sdi dieselpumpe tauschen,
  8. skoda sdi defekt,
  9. skoda fabia einspritzpumpe,
  10. octavia einspritzpumpe,
  11. skoda 1 er octavia verteilerpumpe,
  12. skoda fabia praktik 1.9 sdi einspritzpumpe wechseln,
  13. octavia verteilereinspritzpumpe,
  14. vw passat einspritzpumpe defekt,
  15. 038 130 201f alh,
  16. 1.9tdi alh dieselpumpe defekt ,
  17. 1.9tdi alh dieselpumpe überprüfen ,
  18. einspritzpumpe skoda 2.0 tdi,
  19. luft einspritzpumpe skoda kaputt garantiefall,
  20. einspritzpumpe skoda fabia defekt,
  21. einspritzanlage fiat grande punto diesel reparieren lassen,
  22. dieselpumpe skoda fabia,
  23. skoda fabia 5 jahre anspritzpumpe defekt,
  24. octavia 2.0 tdi einspritzpumpe,
  25. Skoda desater
Die Seite wird geladen...

Grande Desaster - Einspritzpumpe defekt?! Restwert? - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  4. Datenbus Komfort defekt

    Datenbus Komfort defekt: Hallöchen, da wir seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Fabia 3 Monte Carlo in Stahlgrau sind. Wollte ich mich hier auch gleich mal mit einem...
  5. Blind Spot Assistent - manchmal defekt

    Blind Spot Assistent - manchmal defekt: Hallo. Seit ein paar Wochen warnt der link Blind Spot Assistent vor Autos die es nicht gibt. Auf der Autobahn, mit Tempo 130, in der mittleren...