Golf VR6 im Octavia 1u

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von octavia VR6, 01.04.2009.

  1. #1 octavia VR6, 01.04.2009
    octavia VR6

    octavia VR6

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köthen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,6 75ps (RS Front umbau)
    Werkstatt/Händler:
    Skoad Autohaus Wagner Trinum
    Kilometerstand:
    118000
    Hiho ! ich wollt mal fragen ob jemand schonmal von nem Octavia (1u0) mit VR6 gehört hat . will mich meines 1,6 liter (75ps) Motors entledigen und nen Vr6 2,8 mit turbo reinsetzen . da ich darvon noch nie gehört habe dachte ich mir welchen grund gäbe es es nicht zutun . ich meine es muss ja nen guten grund geben warum ich davon noch nie gehört habe ! ich sehe da eigentlich keine probleme , is doch eh alles golf,bora technik im oci oder sehe ich das falsch ? Hab optisch schon auf RS umgebaut und auchsonst siehter aus wie ne Rackete nur der motor kotzt mich an ! ich weis das es günstiger wäre nen 1,8t zukaufen und da was drann zu machen aber mal ehrlich Hubraum ist doch durch nichts zu ersetzen !
    naja ich würde mich über ein paar antworten freuen

    Falls dieses thema schon behandelt wurde und ich trotz foren suche nicht gefunden habe tuts mit leid !

    MFG NICO
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Paula, 01.04.2009
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    nimm einen R32 aus einem Golf IV mit 1.8T 6 Gang Getriebe.....
     
  4. #3 Octavia_2000, 01.04.2009
    Octavia_2000

    Octavia_2000

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1U Laurin & Klement
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Weidenauer
    Kilometerstand:
    195
    Also ich finde deine Idee super! Is die Frage wies beim Octi so mit dem Platz ausschaut? welchen VR6 willst denn einbauen, den 2,9 oder 2,8?

    Habe leider keine erfahrung mit dem Umbau aber mit VR6, ein Freund von mir hat einen Sharan VR6, geht echt geil ab, und der SOUND ist das grösste (vor allem in einem Minivan).

    Allerdings hats den Sharan ja auch in kleineren Motorisierungen gegeben, daher sollt sich das ja wohl auch im Octi ausgehen, mit Turbo wirds halt eng. :rolleyes:

    Bin auch bald so weit mir so was zu verpflanzen nach dem mein TDI seit Monaten spinnt.

    War dir wahrscheinlich keine große hilfe aber wollte meinen Senf dazugeben. :D
     
  5. #4 VW_Brother, 01.04.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    ein 1.8 T ist einfacher
    beim Octi muss aber einiges neu Achsen Bremsen usw.
     
  6. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    das wird ein teures spiel, achsen neu, bremsen neu, motoraufhängung, ist dein motor quer verbaut, und wie ist der vr6 verbaut?, getriebe etc...
     
  7. #6 Quax 1978, 01.04.2009
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    UNd eingetragen bekommt er es nie. Da der VR6 die Schadstoffklasse nicht bieten kann, mit ziemlicher Sicherheit. Entweder er nimmt den 6-Zylinder aus dem Golf IV oder gar den R32. Dazu gibt es schon einen netten Beitrag im Motor-Talk und auch Erfahrungen im Octi-Forum. Geht gut das Teil allerdings ist es ein wirklich großer Aufwand. Wenn Du es trotzdem machen willst viel Spaß dann hinterher mit dem Teil. 8)
     
  8. #7 Sgt.Paula, 01.04.2009
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Quer wird der eingebaut.

    Bei dem VR6 Motor, muss du Golf 2 oder 3 achsen nehmen vom VR6 und anpassen. Da der VR auf die achse gelegt wird und vorne auf den Träger.

    Der R32 ist mit Motorhalter wie der 1.6 befestigt, da muss du nur Motorhalter ändern....

    Stimmt die Schadstoffklasse darf nicht kleiner/weniger sein als wie bei deinem eingebauten Motor.... Also wenn du Euro3 hast, muss der neue Motor min. Euro3 haben.
     
  9. #8 Lutzsch, 01.04.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Laut den Zeilen des Threaderstellers gehe ich davon aus, dass er den 2.8 30V aus dem Golf IV bzw. dem Bora meint. Somit sollte diese Technik auch in den Octi passen, auch mit Turbo. Somit sollte er auch weiterhin die Euro 4 halten können.
    Allerdings würde mich der finanzielle Aufwand abschrecken, dann doch besser einen anderen Wagen kaufen. Der Kostenfaktor für den Umbau überschreitet den Zeitwert des Autos bei weitem.
     
  10. #9 VW_Brother, 01.04.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    der 1.6 75 PS hat nur Euro 2 oder evtl. D3
     
  11. #10 Lutzsch, 01.04.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Habe eben gelesen das es sich nur um den 75PS Motor handelt, somit stimmt E 4 nicht, richtig. Von daher gibt es ja noch weniger Probleme bezüglich der Schadstoffklasse.
     
  12. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Das muss dann aber ein später VR6 sein um das mit der Abgasnorm hinzukriegen.

    Hubraum is durch nichts zu ersetzen ist in Zeiten der Aufladung nicht mehr ganz aktuell. Durch die Aufladung geht der einmalige Klang des VR6 ohnehin verloren, daher würde ich eher Richtung 1,8T gucken.

    Aber zur Ausgangsfrage: machbar ist es, aber als Laie - no way...
     
  13. #12 octavia VR6, 04.04.2009
    octavia VR6

    octavia VR6

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köthen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,6 75ps (RS Front umbau)
    Werkstatt/Händler:
    Skoad Autohaus Wagner Trinum
    Kilometerstand:
    118000
    jo ich danke schonmal Für die anteilnahme und die infos ! Also beim 1,6 hab ich euro 2 = D3 also ist das absolut kein problem ! mit den achsen ist ja klar . Ich werde kaum ne abnahme kriegen mit trommelbremsen hinten und den Vorderen spalttabletten ! ich bin nich wirklich auf den kopfgefallen also ich denk das reine umbauen is kein problem für mich . mir macht eher die elektronische seite kopfzerbrechen ! schalttafel einsatz usw... ! Wie gesagt wollt nur mal eure erfahrung mir mal anhören ! JA wenn dann den 2,8er , der 2,9er is schlecht zukriegen.

    Achso ja ähm ich würde sowieso nen kompletten golf kaufen !und davon passt ja eigentlich alles!
     
  14. #13 Gustav4711, 04.04.2009
    Gustav4711

    Gustav4711

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 75PS 1,4
    viel erfolg, aber muss bei so einem umbau die bremsanlage hinten! angepasst werden? vorne hat man doch sowieso die meiste bremskraft und hinten kaum gewicht...
     
  15. #14 rs michi, 07.04.2009
    rs michi

    rs michi Guest

    In meinen Augen macht der ganze Umbau nur Sinn wenn du einen Leon mit dem 2.8l bekommst oder halt den Golf 4 oder Bora. Dann haste den Motorumbau 1zu1 und auch die Bremsen sammt Achsen passen. Wenn ein Turbo drunter kommen würde ist der Klang natürlich fast weg, aber dafür kann man einen gescheiten Turbo draufbauen und das Turboloch ist recht klein im Gegensatz zum 1.8T. Dafür zahlt man aber auch mehr Spritt danach. Rechne mal gerne einen Unterschied von 3l auf 100km. Aber dafür bekommt man meist aber auch den Motor oder den Unfallwagen günstiger, wobei dann wieder der Turboumbau auch richtig Geld kostet. Somit sind wir schon beim nächsten Thema, der R32 wäre ja wirklich nicht schlecht, aber der kostet immer reichlich Kohle, da sollte man also wirklich nicht dran denken.
    Im Prinzip gehste aber auch falsch ran an die Sache, schreib doch erstmal was du nachher an Leistung haben willst und überleg dir ob es das überhaupt dir wert ist und ob du nicht lieber einen RS4 oder so kaufen willst.
     
  16. #15 blauer_wikinger, 07.04.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Die Frage, die du dir auf jeden Fall als aller aller erstes stellen musst: "Habe ich die finanziellen Mittel dafür oder genügend Vitamin-B in der Tuning-Branche damit es als 'Sponsor-Karre' durchgeht?" Wenn du die Frage mit Nein beantwortest hat sich das Thema schon erledigt :P Wir reden hier immerhin über einen satten fünfstelligen Betrag.
     
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Da denn halt uns mal auf dem Laufenden...
     
  18. #17 dickted, 02.05.2012
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    hab das Thema gerade gefunden......und mich irritieren einige aussagen.

    Wieso wollte man einen VR6 ausm 3er nehmen?

    Und Lutzsch, der 2,8l V6 ausm Bora hat aber nur 24Ventile......30Ventile hat der 2.8l V6 im Superb....dieser allerdings längs drinne
     
  19. #18 SkodaviaNK, 03.05.2012
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo ... hab hier auch mal eine frage.... warum sollte es probleme geben wenn mann einen motor um baut der eine niedrigere schadstoffklasse hat ?

    War bei mir auch keine problem .... und bei nem 6 zylinder sollte es ja eine minikat geben zum nachrüsten der dann die klasse erhöhen kann .... gruß

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lutzsch, 03.05.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Gedanklich war ich sicher beim Passat.
     
  22. #20 dickted, 03.05.2012
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    @ Niels....dein Motor hat doch E3 oder?

    Und dein 1.8 20V hatte auch nur E3.

    Und desweiteren, darf sich vom Gesetzgeber her die Schadstoffklasse nicht verschlechtern.
     
Thema: Golf VR6 im Octavia 1u
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia vr6

    ,
  2. octavia 1u motor swap

    ,
  3. vectra b vr6 umbau

Die Seite wird geladen...

Golf VR6 im Octavia 1u - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...