Golf V-erste eindrücke!!

Diskutiere Golf V-erste eindrücke!! im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; war grad beim VW-händler da ich auf der suche nach einer farbe für mein motorrad bin- und da stand der neue golf rum!! silber, 2.0 liter mit...

Zimmtstern

Guest
war grad beim VW-händler da ich auf der suche
nach einer farbe für mein motorrad bin-
und da stand der neue golf rum!!
silber, 2.0 liter mit 140 ps,
5 türen, innen grau!!

mein erster eindruck:
tolle verarbeitung, vertrautes aber doch
nicht altbackenes design, alle knöpfe dort,
wo man sie kennt!!
einziges manko [aus meiner sicht]
das graue und qualitativ schlechtes kunststoff
der innenverkleidung, mittelkonsole!!
die oberfläche des armaturenbrettes etc ist schwarz
und hochwertiger!!
und dieses grau würde ich niemals bestellen!!

hatte meine cam leider nicht dabei,
sonst hätt ich ein bild gereicht!!
 
Lucky

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
:nee: :nee: :nee:

Wo Du dich überall rumtreibst, jetzt sogar beim Klassenfeind
(wie Superb03 immer sagt) Edit: über Golffahrer wie mich, scherzhaft
:wall: :fluch:

:rofl: :rofl: :rofl:

Michael :headbang:
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Als zukünftiger Golffahrer hab ich mir das Ding natürlich auch schon angesehen.

Die beige Innenausstattung ist wirklich übel. Die hat mich auch gewaltig enttäuscht.
Als Sportline und somit mit dunkler Innenausstattung siehts dagegen wieder ganz anders aus. Allerdings, das ist wie so oft eine Frage des guten / schlechten Geschmacks.

Hatte leider auch noch keine Gelegenheit mal Fotos abseits von Testberichten oder Pressefotos zu machen. Wird auch noch etwas dauern bis ich meinen eigenen bekommen... bis dahin fahre ich munter weiter Fabia...
 

Zimmtstern

Guest
in schwarz schaut er bestimmt echt schick aus!!
mir gefällt er von innen und auch aussen echt gut!!
das er wieder ein bestseller wird braucht und kann
man ja nicht bestreiten!!

schade das skoda den 2.0er fsi net bekommt...
 

paddy

Guest
Erschlagt Ihr mich jetzt, wenn ich sage, dass ich den Opel Astra um Welten hübscher finde? ich habe mir auf der IAA beide Autos angeschaut, aber der Opel ist wirklich gediegener. Aber wie schrieb Opel schon auf den Tragetaschen auf der IAA: "Nix Milano. Rüsselsheim." Irgendwie finde ich einen Golf zu langweilig. (gut, der Fabia versprüht auch nicht gerade rebellischen Individualismus)
 

Red-Eagle

Guest
Also den Astra finde ich auch gelungener! Aber wo Golf drauf steht gehen nun mal die Verkaufszahlen nach oben.
Muss aber dazu sagen, dass in der aktuellen "WOB" Tuningvorschläge drin sind und da sieht der neue Golf echt gut aus.
Ab Werk ist aber der Opel diesmal viel besser von außen.

MfG Marcus :fahren:
 

Martyn

Guest
Was die Innenansicht angeht, ist das Design vom Golf V ein Rückschritt gegenüber dem Golf IV, weil er viel billiger wirkt. Der IV war durch das Metalldekor eigentlich ziehmlich edel.
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Ich denke, es ist einfach geschmacksache.
Mir gefällt der neue Golf außen eigentlich ganz gut, allerdings ist er bezug auf Gewicht, Luftwiderstand, Höhe (und Breite), Verbrauch und Fahrleistungen ein Rückschritt.

Gruß Reiner
 

OktaviaCruiser

Guest
der neue golf sieht aus wie ein breiterer polo mehr nicht habe ihn in einer schlimmeren farbe als die bundeswehr ih hat gesehen gesehen und einmal in silber naja mir gefällt ehrlich gesagt der neue A3 besser als der Golf und der A3 ist Preiswerter jedenfalls zum teil auf die grundausstattung gesehen

mfg phil

PS: bleibe aber noch ein bißchen meinem oKTAVIA treu
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.015
Zustimmungen
2.090
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Gegen den Ver wirkt der noch aktuelle IVer richtig klein.
Hab heute mal beide nebeneinander gesehen. Das Design des neuen gefällt mir wirklich gut,es ist bullig und gediegen Die Fahrer, die sich jetzt einen Iver gekauft haben, müssen aber nicht fürchten in einem alten Auto zu sitzten. Beim Astra sieht der Designschritt schon radikaler aus.
Leider werden die Autos immer schwerer. Da helfen nur stärkere Motoren, um das Fahrgefühl der Vorgänger wiederherzustellen.
(OT):
Mein Fabia Tdi hat den Vorgänger Felicia 1.6 ersetzt. Nur der Tdi kommt m.M. an die Spritzigkeit der 75 Ps heran.
Und auf Fahrspaß wollte ich bei allem Komfort nicht verzichten.

Savoy
 

Fabse

Guest
der Golf ist voll der VOLKSWAGEN....mal ehrlich, wo der Golf 3 und 4 noch 23000 Mark gekostet hat kommt man jetzt mit 23000 Euronen daher....da hat man ne mittlere Ausstattung und nen kompaktwagen den jeder hat (Golf halt) bei Opel bekommt man für 23000 euro nen Vectra, der nen stärkeren Motor hat und genauso ausgestattet ist, der ist wiederum Mittelklasse....nen Kia Carnival Exclusive mit allem scheiss, ne first class maschine auf 4 rädern bekommt man auch für 23000 euros.....obs da der Golf sein muss? da sollte sich VW doch mal den namen VOLKSWAGEN nochmal gründlich überdenken.... :biker:
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Original von OktaviaCruiser
der neue golf sieht aus wie ein breiterer polo mehr nicht habe ihn in einer schlimmeren farbe als die bundeswehr ih hat gesehen gesehen und einmal in silber naja mir gefällt ehrlich gesagt der neue A3 besser als der Golf und der A3 ist Preiswerter jedenfalls zum teil auf die grundausstattung gesehen

mfg phil

PS: bleibe aber noch ein bißchen meinem oKTAVIA treu

herrschaftszeiten. setz doch mal ein punkt und komma. und ein blick auf dein typenschild am heck des skodas würde ich auch einmal empfehlen. :wall:
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Sicherlich liegt VW was die Preispolitik angeht weit jenseits von Gut und Böse. Dennoch sollte man nicht übertreiben. Für 23.000€ bekommt man alles andere als einen Einstiegsgolf.

Aber noch wichtiger, warum kann VW denn diese Preise durchsetzten? Die Kunde sind mehr als bereit diesen Preis zu bezahlen. Und das gilt nicht nur für Neuwagen. Ohne Skoda schlechtreden zu wollen, aber wenn es nicht gerade ein TDI ist versucht doch einmal einen Fabia oder Octavia zu verkaufen. Wenn ihr dies geschafft habt, versucht das Ganze mit einem Golf / Polo...

Die Menschen sind halt so, VW hat nunmal seinen guten Ruf. Ob dieser begründet ist steht wieder auf einem anderen Blatt.

VW ist VW, das gilt auch heute noch. Besonders beim Golf...

Wie gesagt, ob das gut ist oder man dann eher im :regen: steht, soll jeder für sich selbst entscheiden.
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
kann toaster nur recht geben, einen VW zu verkaufen und dabei sogar noch nen gewissen gegenwert zu bekommen ist wehsentlich einfacher als bei Skoda.

Wir verkaufen jedes jahr 2 neuwagen von VW und das nie mit übermässig verlust (sind zu Werksangehörigen preisen gekauft). Bei Meinem Fabia musste ich mehrmals übel lachen als ich die angebote gehört habe, die lagen immer 2500 euro unter meinen erwartungen und vergleichen von den VWs.

Und ich weiß ned warum alle schrein der Golf sei altbacken, ich seh hier bei uns fast genauso viel Fabias mit rentnern hinterm steuer wie golfs oder polos. Was besonderes ists jedenfalls nicht mehr.

Na ja viel spass noch mit eurem autos... und setzt mal die scheuklappen ab

Benni
 

Superb02

Guest
ähm, nur mal so nebenbei...
für schlappe 23.000 Euronen kriegt man auch schon nen Superb :zwinker:
 

maik76

Guest
ich finde dieses erneute gezeter um den neuen golf hier ehrlich gesagt etwas unsäglich und teilweise auch unredlich.

@superb03: für 23K € bekommt man einen suberb in der einfachsten ausstattung mit dem kleinsten motor. den golf gibts in der kleinsten motorisierung mit einfachster ausstattung für 15K €. sollen doch schließlich keine äpfel mit birnen verglichen werden...

ich für meinen teil mag den golf auch, finde ihn allerdings auch überteuert. auf der anderen seite (und das wurde hier ja auch schon häufig erwähnt) wird das auto wieder einmal ein renner werden, trotz des hohen preises. und das image des golfs (z.b. im hinblick auf qualität) ist ja auch nicht vom himmel gefallen. also hat vw doch mal wieder alles richtig gemacht.

manchmal geht mir die teils schon derb unsachliche kritik am mutterkonzern echt auf die nerven. ich für meinen teil bin zumindest froh, einen derartig hochwertigen skoda für so wenig geld bekommen zu haben. und das ist alleine der verdienst des vw-konzerns, also bleibt doch mal etwas fairer...

dann drehe ich den doch spieß einfach mal um:
d a n k e
vw_logo-web.gif

greetz
maik
 

Pittiplatsch

Guest
Zu den Kaufpreis von durchschnitlich 24-25.000 tEuros kommen ja auch noch die vielen Reperaturkosten :-)
Die muss man schon mit einrechnen.

----------
JD Power Report - VW Golf
2002 - Platz 82 - 75,7%
2003 - Platz 100 - 74,2%


Der JD Power Report ist eine repräsentative, jährliche Umfrage über die Zufriedenheit mit dem Fahrzeug und dem Service. Befragt wurden Fahrzeughalter, die ihr Fahrzeug seit ca. 2 Jahren besitzen. Der JD Power Report 2002 berücksichtigt also Fahrzeuge die etwa 2000 produziert wurden usw. Die angegebene %-Zahl gibt die Zufriedenheit wieder.

2003 hat sich die Zufriedenheit der Golf-Besitzer weiter verschlechtert. Die häufigsten Kritikpunkte: Karosserie, Motor, Getriebe, Radio, Platzangebot, Heizung, Werkstatt, Preisgestaltung. Der Golf erreicht noch nicht einmal in einem Kriterium wenigstens eine durchschnittliche Bewertung.

Klassenbester ist, wie in 2002, der Toyota Corolla mit 85,2%. :sieger:

---------------------------

Ich kann mir nicht vorstellen, daß mit dem neuen Modell plötzlich alle Probleme weg sind.
Außerdem kennt VW das Wort "Kulanz" leider so gut wie nicht mehr :streit:

Ich sage nur.... gut, daß ich jetzt einen neuen Toyota Corolla :verliebt: fahre.
Sehr guter Service, 3 Jahre (bei manchen Händler 5) Garantie und sehr zuverlässig. :sieger:
 

Daniel

Guest
Was issn das für ne Argumentation ... mehr bezahlen um beim wiederverkaufswert mehr zu erhalten? Na dann kauft euch einen Mercedes Jahreswagen ... der verliert derartig minimal an Wert das man schon fast nen Freistellungsauftrag dafür braucht.

Was soll denn dieses sinnleere gelaber?? Für den Preis meines Octavias hätte ich auch 2 Fiat kaufen können ... oder einen gebrauchten A8 oder Aktienanteile von Daimler Crysler oder Pornohefte?

Was jemand für was bezahlt sollte doch jedem selbst überlassen bleiben, ich finde VW einfach Markenpolitisch abstoßend. Damit kann ich mich nicht identifizieren deswegen werd ich sicher net so schnell einen fahren.

und
@Digidoctor
Ich steh auf deine sinnentleerte Kommentare :böse:
 

maik76

Guest
@daniel: was meinst du mit abstossender markenpolitik? da komme ich gerade nicht mit

:offtopic: schöne cam haste... hab ich nämlich auch :D :offtopic:
 

Red-Eagle

Guest
OFFTOPIC

23K € :rofl: ...wenn das meine Mathe und Physik Profs sehen könnten.

aber ne nette idee ist es!

Topic

Ist doch klar das hier die Meinungen stark auseinander gehen, oder?

Keine Frage der GOLF V allein betrachtet (nur dieses Auto) ist vom Äußerem ein GOLF und von den Leistungen jeglicher Art auch.
Obwohl die Preise der Aufpreisliste sich noch im Rahmen halten.

Fazit: Golf oder nicht Golf

MfG Marcus
 
Thema:

Golf V-erste eindrücke!!

Oben