Golf V (erste Bilder)

Diskutiere Golf V (erste Bilder) im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Golf V: Der Titelverteidiger tritt an Unverwechselbar wie ein Fingerabdruck dominiert der Golf seit Jahrzehnten die Kompaktklasse. Anb...

a3kornblume

Guest
golf52.jpg


golf53.jpg


Golf V: Der Titelverteidiger tritt an

Unverwechselbar wie ein Fingerabdruck dominiert der Golf seit Jahrzehnten die Kompaktklasse. Anb herbst 2003 soll auch die fünfte Generation des Wolfsburgers die Erfolgsstory fortschreiben.

Der Neue soll der "größte Evolutionssprung seit Einführung der Baureihe" sein, dennoch bleibt der neue VW Golf optisch ganz der Alte, will heißen: Der Golf bleibt auch in der fünften Generation klar als Golf erkennbar. Mit seiner charakteristischen C-Säule, dem kraftvollen Heck, der betont sportlichen Frontpartie und der muskulösen, nach hinten ansteigenden Silhouette soll er jedoch eine neue, bislang nicht gekannte Dynamik zeigen.
Vorne durchschneidet die bis in das letzte Detail neu gestaltete Frontpartie aerodynamisch optimiert den Fahrtwind. Wieder unverwechselbar: die zur Fahrzeugmitte signifikant "angespitzten" Doppelrundscheinwerfer mit ihren im Stile des Phaeton quer angeordneten Blinkern. Über den Scheinwerfern steigen die jetzt deutlich nach oben gewölbten Kotflügeloberflächen an. Als Teil der Motorhaube bilden sie gemeinsam mit dem Kühlergrill ein V-förmig angedeutetes Designmerkmal, das die Dynamik des neuen Volkswagen unterstreichen soll.
Auch am Heck kommt eine kraftvolle Linienführung zum Einsatz. Markante Rückleuchten mit ihrem Doppelrundaufbau ergänzen die betonten Schulterpartien, die sich wiederum an die Heckklappe mit großer Heckscheibe anschließen.
Groß sind auch die Abmessungen des abermals gewachsenen Golfs. Mit 1.759 Millimeter ist der Neue 24 Millimeter breiter als das aktuelle Modell. In der Höhe legt der Golf um 39 und in der Länge gar um 57 auf 4.204 Millimeter zu und wächst somit fast in die Mittelklasse hinein. Freuen wird es vor allem die Fondpassagiere, denen zukünftig 65 Millimeter mehr Beinfreiheit geboten wird, aber auch das Kofferraumvolumen wächst auf nun 347 Liter.
Auch im Antriebsbereich hat VW dem Golf einiges mit auf den Erfolgsweg gegeben. Das Zauberwort heißt Direkteinspritzung, sowohl bei den zwei Dieseln als auch bei den zwei Benzinern, die zur Markteinführung bereitstehen. An Selbstzünderfreunde wendet sich der, bereits aus dem Touran und dem A3 bekannte, 2.0 TDI mit 103 kW (140 PS), der mit einem Sechsgang-Getriebe oder optional mit einem Direktschaltgetriebe (ebenfalls sechs Gänge) kombiniert werden kann. Basisdiesel wird ein 1,9-Liter-TDI mit 77 kW (105 PS).
Bei den Benzinern eröffnet ein 1,4-Liter-Vierzylinder mit 55 kW (75 PS) den Antriebsreigen. Darüber rangiert ein 1.6 FSI mit 85 kW (115 PS). Alle Motoren des Golf erfüllen die EU 4-Norm.
Um alle Anspüchen zu genügen, ergänzen die Wolfsburger die Motorenpalette später noch um einen 2,0-Liter-Saugdiesel mit 55 kW (75 PS), einen 1,4-Liter-FSI-Benziner mit 66 kW (90 PS), einen 1,6-Liter-Benziner mit konventioneller Saugrohreinspritzung und 75 kW (102 PS) sowie einen 2.0 FSI mit 110 kW (150 PS).
Zum Debüt im Herbst tritt der Golf gleich als Zwei- und Viertürer in den Ausstattungslinien Trendline, Comfortline und Sportline an. Allen gemein ist eine umfassende Komfort- und Sicherheitsausstattung inklusive sechs Airbags, fünf Kopfstützen (vorne aktiv) samt Dreipunktgurten, einer neu entwickelten Sicherheitslenksäule und einem Fußhebelwerk, das im Crashfall zurückweicht.
Damit es gar nicht erst soweit kommt, haben die Wolfsburger der fünften Golf-Generation ein "neues dynamisches Sicherheitsfahrwerk" mit auf den Weg gegeben. Vorne sorgt eine stark optimierte Federbeinachse für perfekte Führung; hinten kommt eine neu entwickelte Mehrlenkerachse zum Einsatz. Perfektioniert werden die Handling- und Komforteigenschaften durch eine elektromechanische Servolenkung. Hinzu kommt ABS, ESP und ein Bremsassistent.
Weitere Ausstattungfeatures, die auf der Aufpreisliste zu finden sein werden, sind unter anderem eine elektrische Vier-Wege-Lordosenunterstützung, eine Standheizung oder eine in Ergänzung zur serienmäßig im Verhältnis 60:40 klappbaren Rücksitzlehne nach vorn klappbare Beifahrersitzlehne.
Um die Fortschreibung der Golf-Erfolgsgeschichte nicht unnötig zu erschweren, blieb der Neue fast ganz der Alte. Der Einstiegspreis in den Golf der fünften Generation wird knapp über 15.000 Euro und damit nur wenig über dem aktuellen Preisniveau liegen.

(Quelle: www.auto.t-online.de)



Gruß
a3kornblume
 
#
schau mal hier: Golf V (erste Bilder). Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Daniel

Guest
Mhuaahahah ... aber naja bleiben wir mal objektiv. Aber ich freue mich schon drauf wenn die langjährigen Golf-Fanatiker mit diesem Design fehlgriff rumfahren.

Aber mal ganz was anderes ... ES IST ENDLICH GESCHAFFT... Golf und Astra sehen sich nun fast zum verwechseln ähnlich.
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
VW emblem runter und man hat einen franzosen vor sich.

edit. und von hinten ein leon
 

fawel

Guest
Beim ersten Bild dachte ich mir sieht cool aus, aber beim zweiten kommt mir die Wurst... Sieht schlimmer aus als der Polo, bitte wer fährt mit sowas rum?
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Auch wenn VW ja eigentlich noch nie für wirklich innovatives Design berühmt war (und bei Golf schon nie und nimmer, dieses Modell wird immer nur behutsam angefasst!), so ist dies hier wirklich ein Rückschritt.

Der Golf IV sah ja zumindest noch eigenständig aus. Dieser hier ist eine Mischung aus Polo, 307 und was weiß ich nicht noch alles :king:

Naja, er soll halt den Massengeschmack bedienen... wobei beim Namen "Golf" eh die wenigsten aufs Design achten werden ;-)

Einzig positive für VW, die ersten Blankobestellungen liegen sicher schon einige Zeit beim Händler ;-)
 

Idontknowjack19

Guest
Na der Golf schlägt ja wiedermal alles, ich finde das Design absolut SPITZE. Der wird sich wieder verkaufen wie eine warme Semmel. Ich finde ihr solltet nicht so SKODA-Fanatisch sein und immer alles von VW in den Dreck ziehen. Der Polo ist auch ein absolut elegantes Auto, es fahre halt sehr viele "Standards" ohne irgendwelche "verschönerungen" rum. Also schimpft nicht über das Design von VW, sondern schaut euch mal einen FAbia oder Oktavia ohne Alufelgen mit Asphaltscheinerdern (unter 185ern) an. Sieht ja auch aus wie hingekotzt. Dann noch in einen 0815 silber und der Fahrer outet sich als ("Ich will ja nur von A nach B kommen"-Fahrer). Für das sieht finde ich der Golf aber dann verdammt gut aus.


PS.: Bitte entschuldigt meinen Zorn, aber ich finde man sollte nicht so über VW schimpfen, immerhin fahren wir ja auch fast einen (und ohne VW wäre Skoda jetzt noch da von Lada ist).

Greet, und nichts für ungut. ---- finden den Golf V spitze
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.017
Zustimmungen
2.090
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Hi,

Macht euch nichts vor. Der Golf V wird sich genauso gut verkaufen wie seine Vorgänger.
Vom Design her bietet er nicht wirklich viel neues, aber das soll beim Golf ja so sein.

SaVoy
 

Astaroth

Guest
Also ich finde ihn garnicht übel. Das einzige ist, dass er sich nicht genug vom Polo abhebt (von Vorne), meiner Ansicht nach. Aber ansonsten hat er schon was.

Gruß
Astaroth
 

HR1004

Guest
Also ich finde der Golf V sieht Normalo aus ... und wir Skoda Fahrer sollten den Mund mal nicht zu weit aufreißen ... siehe neuer Octavia :D
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
hat der gar keine seitenblinker?
 

Renne

Guest
Hi!

Zu den Octavia-Fotos: Soll das ein Scherz sein oder haben sich die Designer wirklich so wenig Mühe gegeben?
Das ist doch eindeutig ein gestrecktes Bild vom Fabi. Siehe Seitenschutzleisten, Armaturenbrett, Heck etc.).

Liebe Grüße, Renne.:fahren:
 

nick name

Guest
die octavia-bilder wurden hier schonmal diskutiert: das sind KEINE originalen fotos, sondern computergrafiken, was man auch an folgender bildunterschrift erkennt: "Foto: Schulte-Design"

zum golf: keine überraschungen. hässlich finde ich ihn nicht, aber halt recht unspektakulär (unspektakulär = höflich für langweilig *g*). ich muss allerdings sagen, dass mir der in der front sehr unruhig wirkende astra noch weniger gefällt. allerdings beruht diese wertung, wie bei euch allen auch, nur auf den fotos. "in echt" können die autos nochmal ganz anders wirken...
 

Daniel

Guest
Ich finde gerade von vorne gleichen sich die zwei Konkurrenten sehr stark ... vom Design her muß man dem Golf (wie auch dem Polo ... denn ich halte ihn nicht für ein elegantes Auto sonder für ein "Kinderauto" ... das Design ist einfach zu verspielt) ein Stück erwachsenheit abziehen. In der Golfklasse schlagen zuviele Rundungen gleich durch, und das ganze sieht zu verspielt aus.

Zum Astra muß man aber noch sagen ... was wäre es für ein Hammer geworden, hätte Opel die vor ein paar Monaten vorgestellte Studie halbwegs umgesetzt ... dynamischer gings kaum noch ... Mazda 3 lässt grüßen.
Naja... let's wait and see was sich tut ... ich kann mich nur wiederholen ... der Golf ist und war nie mein Geschmack und damit hat sich das kein bischen geändert ;-)
 

bluegreen

Guest
Ja, wie schon irgendwo oben erwähnt - sieht von hinten aus wie irgendwas von seat... mein fall iss'es nicht.
Vorne ist mir ZU rund geraten.
Aber : Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Mich würden die Neuerungen innen mal interessieren, z.B. Motor + Innenraum.

Bluegreen
 
Viper

Viper

Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
346
Zustimmungen
82
Ort
Pressbaum, Österreich
Fahrzeug
Octavia IV RS TSI DSG
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
6000
Fahrzeug
Rapid Elegance 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
135000
Also dieses Teil ist nach dem P(r)olo wohl das mit Abstand hässlichste, was VW jemals gebaut hat............
 
Thema:

Golf V (erste Bilder)

Golf V (erste Bilder) - Ähnliche Themen

ŠKODA gibt ersten Ausblick auf den neuen FABIA: Erstes Silhouette-Bild der vierten Generation des beliebten Kleinwagens › Neuer ŠKODA FABIA nutzt erstmals die Vorteile des Modularen...
Preisgestaltung Skoda Octavia Combi vs. Golf Variant: Moin, ich schau mir gerade an, wie so die Aufpreise für DSG und die verschiedenen TDI-Motoren aussehen. Und da ist mir ein extremer...
Fluch und Segen der Assistenzsysteme: Es ist eine knifflige Situation, als der Golf 8 zum ersten Mal vom Ärgernis zur Gefahr wird: Die Landstraße, die auf Usedom zu unserer...
Scala vs Golf VII: Motorisierung / Assistenzsysteme / EU Import: Hallo Scalisten! Da sich Nachwuch ankündigt, wollen meine Frau und ich uns nach 15jähriger Autoabstinenz (außer Dienstwagen) doch einen fahrbaren...
Neuer 2,0 TDI 85 kW (115 PS) für den SKODA KAROQ: SKODA stattet das Kompakt-SUV KAROQ mit einem neuen Einstiegsdiesel aus: Der 2,0 Liter große Vierzylinder leistet 85 kW (115 PS)* und erfüllt die...
Oben