Glühlampentausch Octavia II (1Z)

Diskutiere Glühlampentausch Octavia II (1Z) im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Vor 2 Wochen ist mir die H7 Glühlampe vom Abblendlicht abgebrannt...meine Frau fuhr damit zum ATU-Händler, wo ich eigentlich ungern hingehe, und...

  1. #1 Fantastic72, 29.12.2012
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Vor 2 Wochen ist mir die H7 Glühlampe vom Abblendlicht abgebrannt...meine Frau fuhr damit zum ATU-Händler, wo ich eigentlich ungern hingehe, und liess das Teil austauschen. Gestern ist mir plötzlich auch noch die andere Seite kaputtgegangen und das bei einem 2,5 Jahren alten Auto. Das kann doch kein Zufall gewesen sein, dass die Dinger nur so kurz halten und fast im gleichen Zeitraum hopps gehen ? Der Verdacht liegt nahe, dass die Hersteller bewusst mindere Qualität produzieren wie das bei den Glühlampen für die Häuser der Fall ist. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich früher so oft Lampen ausgetauscht habe, in den 22 Jahren Autofahrzeit.

    Wie dem auch sei....gestern wollte ich wieder zu einer Werkstatt hin um es tauschen zu lassen. Die eine hatte grad keine Zeit, weil die Mitarbeiter in der Pause waren und meine Stammwerkstatt war im Urlaub. Also hab ich die Leuchte beim Baumarkt gekauft um es selbst zu versuchen. Laut Handbuch muss dazu die komplette Lampe ausgebaut werden um gut dranzukommen. Sonst kommt man nicht ran. Also ruck zuck die weiße Platikschraube gelöst, den Riegel neben der Lampe nach oben gedrückt und das gebogene Metallteil nach links gezogen und schon hatte ich das Teil raus. Beim Einbau solltet ihr dringend drauf achten, dass die Lampe nach unten gedrückt wird und gerade und vorsichtig nach hinten geschoben wird. Sonst verkantet sich irgendwas und es lässt sich weder nach hinten oder nach vorne schieben. Ich hab es nur rausziehen können als ich die 2 obenliegenden 2 Schrauben des Kotflügels gelöst hab um es wieder freizubekommen. Das hat mich über eine halbe Stunde und mächtig Nerven gekostet. Wenn ihr die defekte Glühbirne rausnehmen wollt, die Halterung entgegen des Uhrzeigersinns nach links drehen und später beim Einbau umgekehrt rein. Auch die Lampe niemals mit den Händen anfassen, entweder nur mit Handschuhen oder einem Tuch.

    Der empfohlene Besuch einer Werkstatt um die Lampeneinstellungen durchzuführen ist völliger Quatsch. Ich hab keine Änderung festgestellt. Ist halt ne Arbeitsbeschaffungsmaßnahme um Geld zu verdienen.

    Wie oft musstet ihr schon Glühbirnen tauschen ?
     
  2. #2 Chieves, 29.12.2012
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Hm also mein Freundlicher hat gemeint der schafft den tausch in 5 min als ich ihn darauf ansprach ob das ein Witz ist das der komplette Scheinwerfer ausgebaut werden muß.
    War aber noch nie kaputt bei mir. Es ist eigentlich nicht ungewöhnlich das die zweite Lampe kurz nach der ersten kaputt geht da die dann wohl einen weg bekommen hat.
    Shit happends, ist jetzt nicht minderwertige qualität oder so. Musst ja auch nicht die Originallampen reinbauen kannst dich ja auch bei einem anderen Hersteller bedienen
     
  3. #3 dathobi, 29.12.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.102
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300
    Das ist garnicht so ungwöhnlich das kurz darauf die zweite auch hopps geht. Es steht auch überall geschrieben das man das Leuchtmittel paarweise tausche sollte. Jetzt wisst Ihr warum. Eure Äusserung versteht sich wieder mal so das die Werkstatt daran Schuld sei...richtig?
     
  4. #4 Fantastic72, 29.12.2012
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Nein, ich gebe keiner Werkstatt die Schuld. Es kann sein, dass auch die immer kompliziertere Elektronik der heutigen Autos Schuld ist, dass Birnen schneller durchbrennen. Das mit dem paarweise austauschen wusste ich auch schon. Das nächste mal werde ich es auch so machen, wenn die Hände schon dreckig geworden sind :-).

    Was den Austausch angeht - Mit dem jetzigen Wissen würde ich den Tausch auch in etwa 5-10 Minuten schaffen....man lernt eben nie aus.
     
  5. #5 Chieves, 29.12.2012
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Nö die Werkstatt hat keine Schuld, hab nur mal gefragt für den Fall der Fälle wie lange der Austausch dauern würde.
    Machen die auch immer umsonst muss nur das Leuchtmittel zahlen. Aber wie gesagt, am Oci hatte ich noch keine defekte.
     
  6. #6 dathobi, 29.12.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.102
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300
    Geschrieben hast DU
    Zitat: "H7 Glühlampe vom Abblendlicht abgebrannt...meine Frau fuhr damit zum ATU-Händler, wo ich eigentlich ungern hingehe, und liess das Teil austauschen. Gestern ist mir plötzlich auch noch die andere Seite kaputtgegangen und das bei einem 2,5 Jahren alten Auto. Das kann doch kein Zufall gewesen sein, dass die Dinger nur so kurz halten und fast im gleichen Zeitraum hopps gehen"
    Darin fragst Du ob es Zufall sei das kurz danach die zweite hopps geht... und 2,5 Jahre für ein H7 Leuchtmittel ist schon eine gute Zeit. Das die nicht sehr langlebig sind ist auch schon weltbekannt und somit auch nichts neues.
     
  7. #7 tschack, 29.12.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.395
    Zustimmungen:
    684
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    In der Zeit schaffst du locker beide Scheinwerfer:
    Schraube lösen - Hebel ziehen - SW rausziehen - Stecker abstecken - gemütlich das Leuchtmittel wechseln - und retour

    Ich hatte noch kein anderes Auto, wo das so einfach und endlich mal finger-/handschonend erledigt werden kann.
     
  8. #8 Robert78, 29.12.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Vergleiche mal deine 2,5 Jahre mit der Nennlebensdauer der Lampe. Diese liegt je nach Prüfnorm zwischen 330 und 550 Stunden.
    Fährst du also 2 mal die Woche etwa 2 Stunden mit Licht ist es völlig normal das die Lampe auch mal durchbrennt.

    Bist du damit völlig unzufrieden solltest du dir halt eine Longlife Lampe besorgen.

    Der Octavia ist in Sachen Lampenwechsel wirklich ein Musterbeispiel. Lieber in nicht mal einer Minute den Schweinwerfer raus als 15 Minuten im engen Motorraum rumfummeln.
    Leichterer Lampenwechsel geht eigentlich nur beim Polo meiner Schwester, der ist aber schon 27 Jahre alt und hat jede Menge Platz im Motorraum. ;)
     
  9. #9 dathobi, 29.12.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.102
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300
    Ist bei mir genau so einfach...
     
  10. ellmo

    ellmo

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 3 Joy 2,0 TDI + Fabia 2 1,4 16V
    Also 2,5 Jahre ist doch top! Bei meinem Hyundai i30 sind die alle 4 Monate durchgebrannt. Zum Wechseln musste auch der Scheinwerfer raus. Vorher allerdings auch die Stoßstange, sonst bekommt man den Scheinwerfer nicht raus... :thumbdown: :cursing: Also jedesmal zum Händler. Wochenende/Feiertage: Pech gehabt, nur im hellen fahren...

    Bei meinem Octi schaff ich das nun in 3 Minuten und kostet mich 0,0 Nerven. Also würde ich es bei dir Jammern auf höchstem Niveau nennen... :P
     
  11. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 TDI VFL Combi Elegance/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD
    So schnell und so bequem hab ich noch nie Lampen gewechselt wie beim Octi Facelift :rolleyes: , das ist ein Traum :love:.
     
  12. OW86

    OW86

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    126500
    Guten Morgen.

    Da jetzt jeder wissen sollte, wie man bei seinem Octavia die Glühlampen wechselt, wollte ich euch mal so fragen was für eine Glühlampe ihr als H7 drinne habt?

    Bosch H7 Plus +90

    http://www.amazon.de/Bosch-Autolamp...A7F4/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1356855258&sr=8-2

    oder

    Osram 64210 NBR HCB H7 NIGHTBREAKER +90%


    http://www.amazon.de/Osram-64210-NB..._4?s=automotive&ie=UTF8&qid=1356855338&sr=1-4

    sollen ja nicht schlecht sein. Aber wer von euch hat zu den beiden Lampen schon Langzeiterfahrungen gemacht?

    LG Oli
     
  13. ellmo

    ellmo

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 3 Joy 2,0 TDI + Fabia 2 1,4 16V
    Bosch plus 90 seit 6 Monaten, schönes Licht und hält noch...
     
  14. #14 tschack, 30.12.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.395
    Zustimmungen:
    684
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Osram Nightbreaker Plus.
    Seit ca. 18 Monaten in Verwendung und tolle Lichtausbeute.

    Beim Fernlicht ist noch die alte Version (Nightbreaker, ohne Plus) verbaut, den Effekt kann man hier schön sehen:
     
  15. #15 Fantastic72, 30.12.2012
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Da ich erst seit 1,5 Jahren den Skoda fahre wurde ich zum ersten Mal mit diesem Wechsel konfrontiert und da ist es immer schwer damit zurechtzukommen. Das H7 Lampen nicht lange halten war mir ehrlich gesagt neu, zumal ich früher ganz selten mal Lampen an meinen BMW E30 wechseln musste. Da ich nicht wusste, welche Birne ATU reingemacht hat, kaufte ich eine stinknormale H7 um gleiche Lichtausbeute zu erreichen. Es gibt ja so viele mit bessem Licht, die nur unwesentlich mehr kosten.
    Beim nächsten Mal werde ich mir ein paar von diesen zulegen. Da der Austausch wirklich sehr einfach geht werde ich beim nächsten mal nicht jammern, versprochen ! :love:
     
  16. #16 Robert78, 30.12.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Dann bitte aber auch nicht jammern das die helleren mit Sicherheit auch keine 2,5 Jahre halten werden. ;)
    Das bessere Licht sollte aber wirklich jeden Autofahrer die etwa 20 Euro alle ~1,5 Jahre Wert sein.
     
  17. #17 Red Scout, 31.12.2012
    Red Scout

    Red Scout

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Facelift Scout
    Kilometerstand:
    99000
    In der Zeit schaffst du locker beide Scheinwerfer:

    Schraube lösen - Hebel ziehen - SW rausziehen - Stecker abstecken - gemütlich das Leuchtmittel wechseln - und retour



    Ich hatte noch kein anderes Auto, wo das so einfach und endlich mal finger-/handschonend erledigt werden kann.
    Dem Kommentar von Tschack kann ich mich nur anschließen,Lampenwechsel war noch nie so einfach,das klappt beim O² auch mal im Dunkeln,die einzige Fummelei ist das Sicherungsbügelchen am Stecker,eine falsche Bewegung und die brechen gleich weg. :)
     
  18. #18 Chieves, 31.12.2012
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Man hört ja das die Nightbeaker und die +90% Lampen gutes Licht machen sollen, aber auch schnell den Geist aufgeben.
    Daher würde ich bei den normalen Lampen bleiben denn die hat man wenigstens ein paar Jahre drin.
    Ich muss jetzt mein Auto bewachen gehen weil ich Schüsse auf den Straßen hören kann... 8|
    Wusste das der Tag kommt... :thumbsup:
     
  19. #19 wechsler123, 01.01.2013
    wechsler123

    wechsler123

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Parchim 19370 MVP
    Fahrzeug:
    Superb 2.0, 140PS, MJ 2015
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Ahnefeld
    Kilometerstand:
    38000
    und Auto noch ganz oder schon durchlöchert????? bei uns haben sie auch geschossen hörte sich jedenfalls so an.
     
  20. #20 Chieves, 01.01.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Puh, die ganze Nacht auf dem Dach gelegen um Raketen mit meinem Körper vom Auto abzuhalten. Ging alles gut. :thumbsup:
     
Thema: Glühlampentausch Octavia II (1Z)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 1z fernlicht wechseln

    ,
  2. fernlicht skoda rapid in nacht

    ,
  3. skoda octavia 1z fernlicht glühbirne

    ,
  4. glühlampenaustausch broschüre skoda octavia 2 ,
  5. fernlich octavua 1z,
  6. skoda octavia 1z fernlicht,
  7. skoda octavia bj 2012 abblendlicht,
  8. atu birnenwechsel skoda,
  9. skoda octavia baujahr 2010 glühlampenwechsel,
  10. octavia 2010 glühlampentausch,
  11. Birne Fernlicht skoda octavia 1z wechseln ,
  12. skoda octavia 1z lampenwechsel fernlicht,
  13. lampen herstellungscode,
  14. abblendlicht skoda octavia bj. 2010,
  15. octavia 2012 h7 oder h4,
  16. Octavia bj 2012 Glühbirne wechseln,
  17. abblendlicht skoda octavia atu,
  18. glühlampen skoda octavia Bj. 2012,
  19. kosten fernlicht Lampe skoda z1,
  20. skoda octavia 1Z facelift glühlampen,
  21. abblendlicht octavia kosten atu,
  22. skoda 1z lampe tauschen,
  23. skoda octavia combi 1z lampenwechsel,
  24. glühlampentausch skoda oktavia,
  25. fernlichtlampe wechseln skoda octavia 1z
Die Seite wird geladen...

Glühlampentausch Octavia II (1Z) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Original Federn Octavia Kombi 1Z FL, BJ 11/2001

    Original Federn Octavia Kombi 1Z FL, BJ 11/2001: 1.8 TSI Kombi Family Bei 84tkm aufgebaut. Technisch einwandfrei. Wegen Sportfedern ersetzt. Macht mir Angebote. Gruß Gesendet von meinem E5823...
  2. Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???

    Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???: Hallo Community, Ich habe ein kleines Problem. Seid ca. 4 Monaten ist unser Octavia nun in unserem Haus, und nu hab ich mich mal gefragt was ich...
  3. Privatverkauf Anhängerkupplung BOSAL Felicia 2 Felicia II

    Anhängerkupplung BOSAL Felicia 2 Felicia II: wie abgebildet. Gebraucht, aber top mit kompletten Elektrosatz 50,00 Euro Versand für 10,00 Euro möglich [ATTACH] [ATTACH]
  4. Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer

    Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer: Hallo, hat schon mal jemand den Verdampfer der Klimaanlage am Skoda Octavia III, bzw. 5E gereinigt oder ausgebaut? Ich hab das Handschuhfach und...
  5. Privatverkauf original Skoda Grundträger Octavia II Combi

    original Skoda Grundträger Octavia II Combi: Hallo, verkaufe hier die Dachreling-Grundträger vom O2 Combi (Facelift), da diese nicht mehr auf meinen O3 passen. Die Träger sind in einem guten...